na Endlich

Home Foren Off Topic na Endlich

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #566725
    Bill_Iridion
    • Beiträge: 2
    • Anfänger

    Das Forenverzeichnis http://www.Forum-Finden.net verlässt Beta-Stadium

    Knapp 2 Monate dauerte die Beta-Phase.
    Die nun veröffentlichte finale Version enthält:
    +Das größte Forenverzeichnis der Onlinewelt – 29 Kategorien mit über 600 Foren
    Unser Forenverzeichnis bietet eine themenspezifische, wie auch eine begriffsbezogene Suche an.
    +Forum-Eintragen – Sie haben die Möglichkeit, Ihr Forum hier einzutragen.
    +Kostenloses Forum – Starten Sie jetzt kostenlos Ihr eigenes Forum!
    +Spiel Spass Spannung – Online Games, Aktuelle Umfragen
    (Die Onlinespiele sind in Flash, Java und Shockwave und können direkt online gespielt werden)

    Besucht ihr das Forenverzeichnis http://www.Forum-Finden.net
    Sie finden hier Foren zu nahezu allen Themenbereichen.
    Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihr Forum
    hier einzutragen, oder Ihr eigenes Forum zu starten (Kostenlos).

    Vorschläge sind willkommen.

    #596552
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hallo liebe Leserinnen und Leser,

    Gegenstand meines heutigen Berichtes ist das Haarspray von Bluemoon. Es ist wie mir bekannt ist, nur in Plusfilialen erhältlich. Der Preis für eine Sprayflasche
    beläuft sich auf 0,99€ und ist somit recht günstig. Weitere Informationen über das Haarspray findet ihr wie immer im folgenden Text.

    Aussehen der Sprayflasche

    Die Sprayflasche hat eine sehr elegante, lange dünne Form und ist in graumetallik gehalten. Sie fasst 400ml und trägt den typisch blauen „Bluemoon“-Stempel auf der Vorder- und auf der Rückseite. Unter dem Stempel steht groß die Bezeichnung des Produktes nämlich „Haarspray“. Am Fuß der Flasche ist zudem zu lesen, dass es sich um die stark festigende Sprayvariante handelt und mit einem UV-Filter ausgestattet ist.

    Anders als bei anderen Spraydosen befindet sich hier keine abnehmbare Verschlusskappe auf dem Flaschenkopf. Am Kopf befindet sich eine Zerstäuberöffnunf und der typische Druckknopf zum Sprühen, aber kein separater Verschluss.

    Wie gewohnt finden sich noch Angaben über Inhaltssoffe, Anwendung und Versprechen des Herstellers auf der Rückseite der Sprayflasche, sowie der original Stempel des Plusvertriebes.

    Inhaltsstoffe

    Alcohol Denat., Butane, Isobutane, Propane, Acrylates Copolymer, Dimethicone Copolyol, Panthenol, Isoamyl p-Methoxycinnamate, Parfum, Aminomethyl Propanol

    (Hauptsächliche handelt es sich hierbei um die Gase die den Druck für das Spray in der Flasche erzeugen, sowie die organischen Verbindungen die die zu versprühende Flüssigkeit aufbauen. Hinzu wird lediglich das Parfum gegeben und fertig ist das Spray.)

    Versprechen des Herstellers

    Das Haarspray soll dem Haar starken und festen Halt geben ohne es zu verkleben. Weiterhin soll das Haar vor dem Austrocknen und dem Sonnenlicht geschützt sein und seidigen Glanz verleihen. Der Hersteller verspricht ausserdem leichtes auftragen sowie auskämmen des Sprays.

    Anwendung

    Das Haarspray sollte in ausreichendem Abstand auf das Haar gesprüht werden und je nach belieben soll man dann ganz leicht die Frisur formen können.

    Sicherheitshinweise

    Da die Sprayflasche unter Druck steht darf sie keiner ausseren Krafteinwirkung oder großer Hitze ausgesetzt werden, da es sonst zur Brandgefahr kommt, wie es das Feuersymbol auf der Flasche zeigt. Ausserdem sollte darauf geachtet werden, dass das Spray nicht mit den Schleimhäuten und besonders nicht mit den Augen in Kontakt kommt.

    Adresse für Nachfragen

    An diese Adresse können sich all diejenigen wenden, deren Fragen in diesem Bericht nicht beantwortet werden konnten.

    Plus Vertriebs GmbH
    Postfach 101554
    D-45466 Mühlheim an der Ruhr

    Meine Erfahrung

    Die Handhabung der Flasche ist simpel, obwohl sie sehr lang ist. Dies gleicht sich aber durch deren schmalen Umfang wieder aus und somit liegt die Sprayflasche gut in der Hand. Auch der eingearbeitet Druckknopf im Kopf der Flasche ist ohne Mühe zu bedienen. Beim ersten Versuch muß allerdings etwas mehr Kraft beim Drücken verwendet werden. Danach läßt sich das Haarspray einfach durch leichtes Knopfdrücken versprühen.

    Beim Versprühen ist das erste was man bemerkt der Duft des Sprays. Der Duft ist intensiv und leider nicht wirklich mein Geschmack. Den Duft selbst kann ich nicht richtig beschreiben, aber dafür erinnert er mich leicht an den Geruch von Kloreiniger oder diesen Duftsteinen am Klorand.

    Die Sprayflüssigkeit ist nach dem Zerstäuben sehr fein und kann sich so leicht auf das Haar verteilen. Hier wird das erste Versprchen des Herrstellers gebrochen. Dadurch das sich das Spray so fein auf das Haar absetzt, verklebt es die einzelnen Haare. Dies ist zumindest bei mir der Fall.

    Meine Haare wirken leicht feucht und glänzen als hätte ich gerade Haarlack verwendet. Der Glanz läßt schnell wieder nach, aber die verklebten Haare bleiben, sofern sie nicht kurz nach dem Auftragen mit einem Kamm nochmals durchgekämmt werden. Dies hat leider zum Teil den Nachteil, dass das Spray etwas ausgekämmt wird. OK da hat der Hersteller Recht behalten. Das Haarspray ist leicht auskämmbar. Also muß hier nochmals das Spray aufgetragen werden bis die Frisur sitzt und die Haare nicht verklebt aussehen. Die ganze Prozedur ist fast schon haaresträubend.

    Das zweite Versprechen was der Hersteller bricht, ist das mit dem langen festen Halt. Dies stimmt leider nur bedingt. Die Haare haben nur so lange einen festen Halt bei mir, wie ich sie nicht weiter anrühre und auch kaum Wind herrscht. Nachdem ich mir mehrmals mit den Fingern durchs Haar gefahren bin saß die Hälfte der Frisur nicht mehr richtig. Das gleiche hatte ich bei etwas stärkerem Wind beim Spaziergang oder auf dem Weg zur Uni bzw. Arbeit. Hier könnte man meinen, dass alles gut in Watte zu verpacken wäre damit nichts kaputt geht.

    Die Sache mit dem Sonnenschutz kann ich nicht be- oder widerlegen, da ich das Haarspray noch nie bei extremen Sonnenlicht benutzt habe.

    Fazit

    Ich habe das Haarspray lediglich aus 2 Gründen mal gekauft. Erstens war grade mein Haarspray leer was ich sonst benutze und da ich zweitens grade mal wieder zu faul war um durchs halbe Dorf in die andere Discounterfiliale zu latschen, nahm ich das günstige Haarspray bei Plus mit, wo ich eh grade einkaufte. Jeder der meinen Bericht gelesen hat wird mir hier zustimmen, wenn ich nun sage …. NIE WIEDER.

    Wer will den schon gerne Kloreiniger im Haar haben oder einen fast riesen Aufstand nur um das Haar richtig sitzen zu haben, wenn es nachher sowieso nicht lange hält ????

    In diesem Fall ist günstig nicht wirklich besser. Bein Haarspray was ich sonst benutze ist genauso billig, aber es ist viel besser in der Leistung und ist für mein schulterlanges Haar bestens geeignet.

    Positiv sind hier lediglich der Preis, die Handhabung und das Styling der Flasche. Für so wenig Leistung vergebe ich lediglich nur 2 Sterne und keine Empfehlung.

    Eure Debbie


    102

    #596553
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hallo Debbie,

    Vielen Dank für deinen äußerst invormativen Bericht.

    Wenn du auch mal den einen oder anderen Erfahrungsbericht über einen Online-Shop verfassen möchtest, bist du herzlich geladen, dies auf meiner kleinen aber feinen Meinungs-Plattform http://www.meinungsfritz.de zu tun.

    liebe Grüße,
    Fritz

    #596554
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hallo Debbie und Fritz,

    also neulich habe ich da eine zahncreme gekauft, eigentlich war das der pure zufall, weil ich mich im regal vergriffen hatte, wie hieß die paste nochmal? also super sag ich euch, die zähne werden blitzblank nach nur dreimal putzen, große klasse, mir fällt jetzt der name der zahncreme nicht ein, aber die ist so wunderbar, nur zu empfehlen!

    eure Hilde

    #596555
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ZAHNPASTA!!! (Seit das Ventil Antipasta geschrieben hat denke ich ununterbrochen an Zahnpasta!)

    Es gibt nur eine gute…. SELGIN! Lasse ich mir extra aus der Schweiz schicken!!!!


    Leitplanke

    #596556
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Super Sache, wann kommt opera und stellt persil vor?

    #596557
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    :D

    macht persil ! opera macht alles persil im forum was nicht ganz dicht ist oder dünnschisslich daher fliesst beim lesen.

    Eure Debbie


    102

    #596558
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wir haben eine frage, wenn uns diese jemand beantworten könnte, wären wir hier ganz happy.

    es gibt doch diese lichtgeschwindigkeit – 299’792’458 m/s, dh 7.5 x um die Erde in einer Sekunde.
    knipst man eine taschenlampe an, erscheint ein lichtstrahl. weil das licht so schnell ist, erscheint gleich im ersten moment der ganze lichtstrahl. für das menschliche auge unmöglich, mitzuverfolgen wie das licht gleich einem zug aus der bahnhofshalle rollend aus der taschenlampe kommt.
    gleiches gilt auch, wenn man die taschenlampe wieder ausknipst.

    und nun unsere frage :

    ist es möglich ein licht so schnell ein und aus zu schalten, dass das licht vom auge gar nicht erfasst werden kann?

    wäre es theoretisch nicht machbar, wenn man das licht schneller ein und aus schalten kann als die lichtgeschwindigkeit selber ist, dass man dann durch gigalichtgeschwindigkeit einen lichtstrahl von punkt x nur bis punkt y strahlen lassen könnte. so das der lichtstrahl gar nicht weiter und weiter geht, sondern je nach ein/aus schaltgeschwindigkeit 50 meter oder 50 kilometer lang wäre ?

    Eure Debbie


    102

    #596559
    Hughou
    • Beiträge: 85
    • Amateur
    • ★★★

    @debbie
    1. Ja (ähh, nein doch nicht, durch die geschwindkeit, würde die Energie beim Schalten so groß, dass von der Taschenlampe nur Dampf bleiben würde)
    2. Nein

    #596560
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    oh, sehr köstlich was es hier zu lesen gibt. habe seit langem mal wieder ins Offtopic reingeschaut und ich muss wirklich sagen, es hat sich gelohnt.

    #596561
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil

    und nun unsere frage :

    ist es möglich ein licht so schnell ein und aus zu schalten, dass das licht vom auge gar nicht erfasst werden kann?

    Eure Debbie

    Sorry, das ich Eurer Zitat gekürzt habe. Aber die Lösung ist ganz einfach, Debbies.

    Gurkenscheiben auf die Augen legen!

    #596562
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ Ventil:
    Laut Relativitätstheorie ist nichts schneller als Lichtgeschwindigkeit. Von dahre dürfte das meiste von dem, was du geschrieben hast nicht möglich sein. Wenn mann allerdings mit Lichtgeschwindigkeit ein- und ausschaltet, weiß ich nicht, ob das Auge das noch erfasst. Aber ein vernünftiges Testgerät zu finden, dürfte schwierig werden.

    #596563
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    danke der antworten, viel schlauer sind wir jetzt zwar nicht.
    wir denken die höhe der geschwindigkeit hängt von der mechanik der ein- und ausschalter ab, ob man diese so schnell plus-minuseln könnte, dass man das licht mit dem auge nicht mehr erfassen kann beim ein- und ausschalten. die regler könnten natürlich mit licht gesteuert sein welche durch impulse ein und ausgeschaltet werden, dann ist der lichtstrahl wohl kaum sichtbar beim ein- und ausschalten.

    zum zweiten; das wäre toll, einen lichtstrahl zu haben, denn man längenmässig begrenzen könnte. die frage die sich dann uns stellen würde: wir haben einen lichtstrahl, der 5 cm dick und 100 cm lang ist. nach 100 cm ist der lichtstrahl fertig, würden wir nun unsere augen 10 cm nach dem ende des lichtstrahls vor ihm plazieren, würden wir dann den lichtstrahl von vorne sehen oder nicht ?


    102

    #596564
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hi debbies!

    zum 2., natürlich nicht. Egal ob mit oder ohne Gurkenscheiben.

    Eure Cathy

    #596565
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, die erste Tourwoche ist nicht der Brüller. Aber ist sie gar so langweilig. Egal, bekomme ja vor lauter Maloche nicht viel mit. Nicht mal die Lierhaus.

    Da fällt mir dieses Lied ein:

    Ich sitze hier auf meinem Stern und laß im All die Füße baumeln.
    Oh, ich warte auf die Nacht, denn da kannst du mich gut sehen.
    Ich hab‘ so Sehnsucht, bin allein, bitte komm‘ doch heut‘ noch!
    Ja, wir lieben uns nur von Fern‘, das kleine Mädchen und der Prinz vom Stern!
    Onkel Mond, Cousine Mars und die tausend Stern-Trabanten
    Sie helfen uns, was keiner weiß, wozu hat man denn Verwandte.
    Sie halten nachts den Himmel frei, dann kannst du senden.
    Ein Telefon das ham‘ wir leider nicht, doch du schreibst mit dem Taschenlampenlicht.

    Refrain:
    Kleine Taschenlampe brenn , schreib:“Ich lieb‘ dich“ in den Himmel.
    Oh, dann weiß ich es genau, keine Macht kann uns mehr trennen!

    Ich schalt mich ein, ich schalt mich aus, ich glüh‘ in hundert schicken Farben.
    Ein paar Sternchen pflück‘ ich dir und binde Sträuße aus Kometen.
    Wir leiben einsam aber wahr, keiner wird uns trennen.
    Im Universum flüstert man sich zu, der kleine Prinz hat nachts ein Rendezvous.

    Ventilius, so betrachtet kann man mit Licht schreiben. Unabhängig ob man Gurken auf den Augen hat oder nicht.


    pompa pneumatica

    #596566
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ Ventil: Wie willst du denn den Lichtstrahl begrenzen? Lich tbreitet sich solange aus, bis es von irgendetwas gestoppt wird (z.B. Stein) (egal ob als Strahl, Welle oder Teilchen). Wenn du dann 10 cm hinter dem Stein sitzt, wirst du das Licht wohl kaum sehen :D .

    #596567
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wie wir den lichtstrahl begrenzen wollen haben wir oben schon beschrieben.
    mit ein- und ausschalten des lichtstrahls so schnell, schneller als die leichtgeschwindigkeit ist.


    102

    #596568
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Dann nochmal: Laut Einsteins Relativitätstheorie, die inzwischen mehrfach bewiesen wurde, kann sich nichts schneller als mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Außerdem breitet sich das Licht trotzdem weiter aus, auch wenn die Quelle nicht mehr existiert. Wenn die Sonne plötzlich explodieren würde, würden wir auch noch 8 Minuten lang ihr normales Licht sehen, auch wenn es nicht mehr da ist.

    #596569
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    wieder einmal unternehme ich den Versuch, die Diskussionen in diesem Forum einigermaßen zu verfolgen. Und wieder einmal scheint es unmöglich. Es beschleicht einen das Gefühl, mancher einer könne annähernd mit Lichtgeschwindigkeit tippen – wenn schon nicht Taschenlampen bedienen.

    Raffiniert ist der Herrgott, aber boshaft ist er nicht. (Albert Einstein)

    #596570
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Also nicht das Ventil, das braucht 7 Minuten für einen 2 Zeiler :rolleyes:


    Leitplanke

    #596571
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    qualidäg und nicht quandidäg.

    diese 7 minuten kosteten die ventile 0.0000025 prozent ihrer lebenssubstanz, das ist ein furz in einem schwarzen loch ( müssen beim thema bleiben, sonst kommt hauswart opera wieder ) gegen deine hand auf dem wuschelkopf von heras all die jahre, dass kostete dich sicher einen drittel deiner leber, die hälfte der sexualität zu deiner frau ( hätten fast katze geschrieben ), und 100 % deiner auffassung von einer realistischen betrachtung des podiums einer tour de france.
    all die, aus frust von den verlorenen tippunkten, zertrümerten bars in deiner umgebung, können da auch nicht hinweg trösten !!

    dieser post wurde genau um 18. 43 uhr gehirnig ventilt !!


    102

    #596572
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    600

    #596573
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mal wieder zu was wichtigem! ab jetzt werden die klassiker wie goethe und schiller aufs korn genommen!

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.