Nationale Meisterschaften

Home Foren Aktuelle Rennen Nationale Meisterschaften

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 241)
  • Autor
    Beiträge
  • #594990
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Jups, aber der zukünftige Tour und Giro sowie Österreichrundfahrtsieger wird so unglaublich stark sein…

    Nee glaube ich nicht wirklich dran, der hat keine Chance, selbst wenn der Fahrer gut ist, hat er ****ine kaum Chancen (siehe Voigt bei deutschen Meisterschaft), bei der Österreichrundfahrt sieht das aber ganz anders aus.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #594991
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    wer sind denn dann so die Favoriten in Österreich ?

    #594992
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Glomser/Totschnig ?(


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #594993
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    spanien:
    cyclingnews meldet, dass koldo gil sich chancen ausrechnet, da valverde nicht startet…

    ich will aber, dass die inseln gewinnen: das meister-trikot ist so schön!

    #594994
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Belgien: Gilbert meinte in einem Interview der Kurs sei für Sprinter wohl zu schwer.


    Leitplanke

    #594995
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von MaxiHaberl
    wer sind denn dann so die Favoriten in Österreich ?

    Ich würde sagen vor allem die drei Gerolsteiner. Allen voran natürlich Totschnig, aber auch Wrolich scheint im Moment ganz gut in Form zu sein und der Kurs könnte ihm liegen. Das gilt auch für Glomser, aber der ist möglicherweise ganz auf sich allein gestellt (Start von Matzbacher nach Sturz bei TdS fraglich).
    Vorjahressieger Morscher könnte sicher auch wieder ein Wörtchen um den Sieg mitreden. Von den Fahrern der heimischen Teams würde ich ansonsten noch Stefan Rucker am ehesten was zutrauen.
    Luttenberger und Kohl können alleine wohl nichts ausrichten, und für Eisel ist der Kurs mit Sicherheit zu schwer.

    Habe jetzt übrigens eine Seite mit vielen Infos (auch Profil) gefunden:
    http://www.rc-grafenbach-nosued.at.tf/

    Der Kurs geht tatsächlich nur 8 km von meiner Haustür vorbei 8)

    #594996
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pinotti ist Italo-Zeitfahrmeister! Für mich durchaus eine Überraschung, dass er Bruseghin hat schlagen können, auch wenn er natürlich schon Zeitfahren kann. Aber so viel wert ist der Zeitfahrtitel in Italien ja nicht. Und Cioni dann Dritter, der Rest eigentlich völlig unbedeutend. Wo waren die Frigo, Basso, Peron oder von mir aus auch Velo? Schade, dass Zeitfahrmeisterschaften so einen geringen Stellenwert haben. Evtl. sollten sie ihr Trikot auch außerhalb des Zeitfahrens tragen dürfen, sollte sich dann aber vom Straßentrikot unterscheiden.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #594997
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    nibali 4.! DAS ist nicht unbedeutend! :P
    pinotti schon eine überraschung wenn auch keine große…
    wo basso war wüsste ich auch gerne. hat der nicht extra vorher angekündigt dass er dort fahren will?

    @ opera: ja das interview habe ich auch gelesen… allerdings hat valverde in einem anderen interview am gleichen tag gesagt dass es für ihn ein traum wäre in seiner heimat (murcia) span. meister zu werden…
    http://www.cyclingnews.com/news.php?id=news/2005/jun05/jun20news


    R.I.P. Piti

    #594998
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die ersten 10 des italienischen ITT:

    1. Marco Pinotti (Sdv) 46.41
    2. Marzio Bruseghin (Fas) 0.07
    3. Dario David Cioni (Liq) 0.48
    4. Vincenzo Nibali (Fas) 0.50
    5. Luca Ascani (Nsm) 1.23
    6. Manuel Quinziato (Sdv) 1.29
    7. Alessandro Ballan Lam) 1.50
    8. Gianluca Coletta (*El.2) 1.55
    9. Dario Benenati (*El.2) 2.01
    10. Fabrizio Amerighi (*El.2) 2.19

    Ob Basso gefahren ist, weiß ich nicht, glaube allerdings nicht, sonst wäre er vorne dabei.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #594999
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Retendo
    hatte ich auch schon gelesen; gehe bisher auch davon aus, dass valverde starten wird. er hatte ja nur ein bisschen halsweh. koldo gil hat das vermutlich nicht gewusst.
    der spanischen radsportpresse wäre das sicherlich eine eigene meldung wert, wenn valverde nicht starten würde. und die habe ich bisher nicht gefunden…

    #595000
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    deutschland:
    weder ullrich noch sinkewitz am start. mit dem kurs scheint man sich keinen großen gefallen getan zu haben.

    spanien:
    muss noch etwas korrigieren. das einzelzeitfahren der profis findet am freitag statt, nicht wie ich fälschlicherweise geschrieben hatte am donnerstag.

    #595001
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    geht’s in Luxemburg zu, da für einen Sieg nur die 4 Profis
    (Joachim,Kirchen und die 2 Schleck-Brüder) in Frage kommen.

    Als guter Zeitfahrer wird sich Joachim wohl wieder den Titel gegen die Uhr holen.
    Im Strassenrennen tippe ich auf den sprintstarken Kirchen.

    #595002
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Gibt´s denn sonst gar keine starken (noch) unbekannteren Fahrer aus Luxemburg?

    #595003
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    wie ist das eigentlich mit der mannschaftsstärke? theoretisch müsste doch jeder fahrer mit der entsprechenden profilizenz startberechtigt sein?
    in der provisorischen startliste für das spanische straßenrennen stehen 19 fahrer von illes balears – bei 170 gemeldeten fahrer wäre das mehr als ein zehntel…

    im übrigen wird laut spanischem radsportverband das feld erst am samstag feststehen. valverde ist gemeldet.

    #595004
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    achtung!!!
    bettini wird wohl nicht starten bei den italienischen meisterschaften – laut eigener aussage ist er enttäuscht, kann aber aus gesundheitlichen gründen nicht antreten.

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=26310

    #595005
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    MAILAND, 22.06.05 (rsn) – Olympiasieger Paolo Bettini (Quick Step) hat seinen Start bei den italienischen Meisterschaften am Sonntag abgesagt. Der Toskaner, der jüngst bei der Tour de Suisse vorzeitig aufgab, fühlt sich nicht in Form. In den nächsten Tagen will sich Bettini umfangreichen medizinischen Tests unterziehen, um die Ursache herauszufinden. Die Tour de France bestreitet er auch nicht. „Ich bin enttäuscht, aber am wichtigsten ist für mich jetzt, meine gesundheitlichen Probleme zu lösen. Die Saison ist noch lang“; sagte der 31-Jährige, der einen starken Giro fuhr und eine Etappe gewann.
    #595006
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    The Quick.Step-Innergetic team will be represented by the following riders at Sunday’s national road championships in Belgium, Netherlands, Italy, Spain and Denmark.

    Belgium: Tom Boonen, Wilfried Cretskens, Dimitri De Fauw, Kevin De Weert, Kevin Hulsmans, Nick Nuyens, Jurgen Van Goolen, Rik Verbrugghe
    Netherlands: Addy Engels, Servais Knaven, Bram Tankink
    Italy: Davide Bramati, Cristian Moreni, Luca Paolini, Pippo Pozzato, Stefano Zanini
    Spain: Juan Miguel Mercado, Josè Antonio Garrido
    Denmark: Mads Christensen

    Being an all-Spanish team save for two riders, Illes Balears-Caisse D’Epargne will have 18 riders represented at the Spanish road championships this Sunday.

    Riders: Toni Tauler, Ivan Gutiérrez, Sergi Escobar, David Arroyo, José Luis Carrasco, Imanol Erviti, Isaac Gálvez, Chente García, Jonathan González, Cayetano Julià, Pablo Lastras, Iker Leonet, Francisco Mancebo, Unai Osa, Mikel Pradera, Vicente Reynés, Alejandro Valverde, Xabier Zandio

    And being a predominantly Italian-flavoured team, Fassa Bortolo will have 13 riders lining up at the startline in Pescara on Sunday.

    Riders: Fabio Baldato, Lorenzo Bernucci, Paolo Bossoni, Marzio Bruseghin, Massimo Codol, Claudio Corioni, Mauro Facci, Massimo Giunti, Vincenzo Nibali, Alberto Ongarato, Roberto Petito, Fabio Sacchi, Matteo Tosatto

    cyclingnews

    damit wäre meine frage anscheinend beantwortet, ob die mannschaftsstärke bei meisterschaften begrenzt ist.

    @Tylance
    schön, dass rsn die meldung dann noch „übersetzt“ hat.

    #595007
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @opera
    ich habe die meldung über Bettini von rsn gepostet wegen dem nicht unbedeutenden satz:

    Quote:
    Die Tour de France bestreitet er auch nicht.

    an dich als spaniensuperexperten die frage: startet Euskatel auch mit der ganzen mannschaft?

    #595008
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Tylance
    ne, war ernst gemeint. hab‘ nicht immer lust, die ganzen spanischen meldungen zu übersetzen. deshalb ist es gut, wenn die meldung dann auch auf deutsch kommt.

    in der provisorischen startliste stehen elf euskaltel-fahrer. hab‘ das tour-team jetzt nicht im kopf – aber von denen fährt wohl keiner (?). müsste ich nochmal prüfen.

    #595009
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    geprüft: die neun (voraussichtlichen) tour-teilnehmer starten nicht.

    edit: habe jetzt eine meldung gefunden (ganz neu), dass herrero doch startet – er stand nicht auf der provisorischen startliste:
    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=26332

    #595010
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @KV
    hab‘ zwar keinen eigenen chatroom, langsam aber einen eigenen threadroom…

    sylvaine chavanel ist französischer zeitfahrmeister geworden, mit deutlichem vorsprung vor d. rous (1:18) und f. finot (1:46). c. moreau, der als favorit gehandelt wurde, kam als 17. ins ziel, rückstand 4:04.

    #595011
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aber wohnst du jetzt in Spanien oder nicht Opera???? Evtl hast schon geantwortet, aber da ich nicht mehr weiss wo ich die Frage gestellt habe und gestern so viel hier stand dass ich nicht alles lesen konnte (war zu muede…..) finde ich das halt nicht!

    Und Meisterschaften interessieren mich natürlich auch sehr!

    Chavanel, wusste nicht dass der Zeitfahren kann, wird der doch ein akzeptabler Rundfahrer? Dachte der kann weder klettern noch ZF, nur so kleine Berge… Jetzt kleine Berge und ZF?


    Leitplanke

    #595012
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Chavanel, wusste nicht dass der Zeitfahren kann, wird der doch ein akzeptabler Rundfahrer? Dachte der kann weder klettern noch ZF, nur so kleine Berge… Jetzt kleine Berge und ZF?

    Naja, hat immer schonmal ganz gute Zeitfahren hingelegt (eigentlich auch lieber kürzere Zf, bzw. Prologe), aber um frz.Zeitfahrmeister zu werden reicht das halt! Rous ist nicht mehr der jüngste, Finot halt ne Wurst, der Rest auch! Frag mich aber warum Moreau nur 17. wird mit über vier Minuten Rückstand??? Muss Defekt(e) gehabt haben, denn soooo schlecht ist er sonst ja nicht im ZF!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #595013
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Moreau hatte keinen Defekt, hat aber wohl am Ende rausgenommen als er merkte dass es mit einem Podiumsplatz nix wird.
    Vielleicht wollte er sich dann für’s Strassenrennen schonen
    oder er hat einfach nur gemotzt.

    #595014
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sorry für die Aussage jetzt, aber Moreau ist und bleibt eine Wurst. Bei seinem Können muss er doch im Zeitfahren in Frankreich alle in Grund und Boden fahren.
    Und der will bei der Tour im GK mitreden. Sicher nicht, vl springt ein Etappensieg durch eine Flucht heraus, mehr auch nicht.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 241)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.