neben der vuelta

Home Foren Vuelta a España neben der vuelta

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 83)
  • Autor
    Beiträge
  • #604517
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    alfonso schafft es ( fast ) jedem gesicht einen spanischen charakter zu verleihen.


    102

    #604518
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Gesichter sind ja schön verzerrt, jedoch scheinen mir dabei die charakteristischen Gesichtszüge verloren gegangen zu sein. Wenn nicht der Name drunter stände, könnte es jeder oder keiner sein.


    @Ventil

    Finde ich nicht.

    #604519
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    sehen sich alle irgendwie ziemlich ähnlich, aber nicht unbedingt spanisch aus.

    #604520
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die augen, samt augenbrauen und die leicht geröteten wangen finde ich bei allen sehr spanisch.


    102

    #604521
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich finde z.B. Jan Koller erkennt man ganz gut :D :D :D

    #604522
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von RüCup
    ich finde z.B. Jan Koller erkennt man ganz gut :D :D :D

    als spanier?

    #604523
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ne es ging ja nur darum dass man die personen an sich nicht gut erkennen konnte…

    #604524
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    am kommenden donnerstag wird menchov das goldene trikot für seinen vueltasieg 2005 erhalten.
    auch sastre und mancebo werden für ihre podiumsplätze ausgezeichnet:

    http://www.todociclismo.com/noticia.asp?id=31341

    #604525
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    finde ich gut, dass man sowas offiziell nachholt.

    #604526
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    finde ich gut, dass man sowas offiziell nachholt.

    dito!
    als man mancebo im oktober gefragt hat, ob er sich über seinen dritten platz freue, hat er das negiert: ohne podium ginge das nicht…
    wer seine leistung bringt, sollte auch belohnt werden.

    #604527
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich wette, spätesten ab 2012 dauert Vuelta maximal nur noch 2 Wochen. sonst verlieren sie drastisch an Bedeutung.
    Einsatz 6 Monate S/A, wer hält dagegen. Opera hat bestimm Angst diese Wette einzugehen!!! :evil:


    Old Path, White Clouds

    #604528
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von chinaboy
    Opera hat bestimm Angst diese Wette einzugehen!!!

    vielleicht ist dir schon mal aufgefallen, dass ich überhaupt nicht wette?!

    #604529
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera

    Quote:
    Original von chinaboy
    Opera hat bestimm Angst diese Wette einzugehen!!!

    vielleicht ist dir schon mal aufgefallen, dass ich überhaupt nicht wette?!

    nein, ist mir leider nicht aufgefallen!
    ok, dann ein seitige Option, wenn Vuelta in 2012 immer noch 3 Wochen dauert, darfst du für 3 Wochen S/A für mich aussuchen.


    Old Path, White Clouds

    #604530
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    2012 ist noch weit weg. Vielleicht sollte man wetten, ob es dann in Spanien überhaupt noch Radrennen gibt.
    :D :D :D


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #604531
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @fenster
    du bist manchmal so unendlich komisch…

    #604532
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Vuelta organisers must pay damages to Dietzen

    In 1989, Reimund Dietzen was riding the Vuelta a España as captain for the Spanish Teka team, and had even won a stage. However, in the 13th stage, he rode into a tunnel which was not illuminated and crashed, suffering career-ending injuries. Dietzen is now a directeur sportif with Team Gerolsteiner. On Wednesday, 17 years after the accident, Spain’s highest court, La Sala de lo Civil del Tribunal Supremo, has ordered the Vuelta’s organizers to pay him 481,927 Euros in damages.

    The court ruled that there was no evidence that the crash was caused by the rider’s negligence or by a third party. Further, Unipublic, which is responsible for the Vuelta, must assume the responsibility, because it is the one who organizes the race and so commits itself to adopt measures for the riders’s safety, according to the court.


    Leitplanke

    #604533
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Recht interessant, zu was ein Spanier fähig ist.

    Quote:
    MADRID (AFP) – Un vecino de Cáceres denunció al pelotón de la Vuelta a España de ciclismo por exceso de velocidad en la cuarta etapa, mientras atravesaba el centro de esta ciudad. „Una denuncia por exceso de velocidad fue interpuesta contra el pelotón“, declaró a la AFP una portavoz de la subdelegación de gobierno de Cáceres, confirmando informaciones de medios españoles. Un pelotón de ciclistas profesionales es capaz de alcanzar una velocidad superior a los 60 km/h en los últimos kilómetros anteriores a un esprint masivo, mientras que la velocidad autorizada es de 50 km/h en los centros urbanos. La denuncia fue presentada por un vecino de Cáceres molesto por los inconvenientes provocados por la llegada de la Vuelta a su ciudad y que pasó una hora y media en la comisaría de policía para cumplimentar el trámite. Un responsable de la policía de Caceres, César García, citado por los medios locales dijo que la denuncia entraba en el capítulo de las anécdotas y prometió que sería guardada religiosamente en los archivos.

    Kurz auf Deutsch: Ein Spanier hat das gesamte Vueltapeleton angezeigt, weil diese innerorts mit 60km/h durchgefahren sind, obwohl nur 50km/h erlaubt waren.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #604534
    MrDMC
    • Beiträge: 45
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    und ich dachte nur die römer spinnen.
    aber wohl doch nicht.

    #604535
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Starke Worte von Devolder:
    Dieses Jahr will er unter die ersten 10 (kein Problem), nächstes Jahr auf’s Podium (schafft er nicht).

    #604536
    Marth
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Starke Worte von Devolder:
    Dieses Jahr will er unter die ersten 10 (kein Problem), nächstes Jahr auf’s Podium (schafft er nicht).

    Nee, nächstes Jahr nicht wirklich. Aber vielleicht wächst da „endlich“ mal wieder ein Fahrer heran, der sowohl Paris-Roubaix (schon bald) UND (irgendwann!) die Tour gewinnen könnte…

    #604537
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Marth
    Aber vielleicht wächst da „endlich“ mal wieder ein Fahrer heran, der sowohl Paris-Roubaix (schon bald) UND (irgendwann!) die Tour gewinnen könnte…

    Also bei den Klassikern sehe ich ihn nicht vorne in den nächsten Jahren. Dafür hat er mir bisher zu wenig bei diesen Rennen im Frühling gezeigt. Noch nie war er in den Top 30.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #604538
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Devolder gehört schon seit letztem Jahr zu den stärksten Fahrern in Flandern.
    er hat zwei mal die Junioren-Ronde gewonnen und war 2003 3. beim E3 . Und de Panne gewinnt auch nicht jeder.
    Sein Problem ist, daß er meistens zu früh angreift und dann am Ende keine Körner mehr hat.

    #604539
    Marth
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Devolder gehört schon seit letztem Jahr zu den stärksten Fahrern in Flandern.
    er hat zwei mal die Junioren-Ronde gewonnen und war 2003 3. beim E3 . Und de Panne gewinnt auch nicht jeder.
    Sein Problem ist, daß er meistens zu früh angreift und dann am Ende keine Körner mehr hat.

    genau. und das ist was, was er mit zunehmender erfahrung ausgleichen kann. insofern für mich ein heißer kandidat für die zukunft!

    #604540
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Neben der Vuelta, nach der Vuelta, ganz egal, ich schreibs mal hier rein.

    Was hat der Ulle die Deppen 99 im letzten Zeitfahren versägt. 2’50“ auf Zülle, 2’57“ auf Vandenbrouke, Gonzales Galdeano und Jimenez überholt.

    Ich guck grad so ein paar alte Ergebnislisten durch …


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #604541
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mit dem dicken hätte auch cancellara seine liebe mühe.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 83)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.