Stichwahl – eigene Foren für GTs – Ja oder Nein

Home Foren Off Topic Stichwahl – eigene Foren für GTs – Ja oder Nein

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #566341
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wie schon im anderen Thread erwähnt – keine absolute Mehrheit – also Stichwahl.

    Sollte es hier wider erwarten unentschieden ausgehen, entschiedet der Ältestenrat.

    Die Stichwahl läuft bis 31. Dezember

    Die Option „anderer Fahrer“ hab ich lieber weggelassen – sonst gibt´s wieder keine absolute Mehrheit :D

    #572478
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    okay okay, habe jetzt mit ja gestimmt. basta!

    erstens gebt ihr dann vielleicht endlich endlich ruhe und zweitens finde ich das argument der wiederfindung älterer threads überzeugend. trotzdem habe ich bedenken, daß es mit vielen unterforen unübersichtlich wird.

    #572479
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    :D


    102

    #572480
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    was auch immer wir jetzt hier machen, ca. 15 leute werden überstimmt. und das sind meiner meinung nach zu viele, daher sollten wir uns auf einen kompromiss einigen! leute, schlagt mal was vor… ich verweise auf meinen kompromiss aus dem alten thread… hab dazu noch keinen kommentar gehört…

    #572481
    Escartin
    • Beiträge: 539
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Kann mich Marth nur anschließen, der sinnvollste Kompromissvorschlag wäre ein GT-Forum für alle GTs.
    Mir persönlich ist allerdings schon die Unterteilung in „Radsport Allgemein“ und „Aktuelle Rennen“ zu viel. Radsport, Tippspiel, Off-Topic, Ende. Ok, als realist muss ich einsehen, dass da kaum eine Mehrheit für sein wird, aber man kann es ja mal versuchen.

    P.S. habe – logischwerweise – für nein gestimmt.

    #572482
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    habe auch für nein gestimmt. klappt doch alles wunderbar so wie es jetzt ist….


    R.I.P. Piti

    #572483
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ Retendo: noch! Die Frage ist nur, wie das ist, wenn wir den GTs näher kommen und die einzigen Themen nicht die vorraussichtliche Streckenführung und Spekulationen über teilnehmende Fahrer sind.

    #572484
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @Marth
    Da sich deinem Vorschlag damals eigentlich niemand angeschlossen hat (an die Option hab ich bei der Erstellung der Umfrage nicht gedacht, sorry :rolleyes: ), und für die anderen Kompromiss-Vorschläge auch kaum wer gestimmt hat, ist alles andere wohl nicht mehrheitsfähig (ich persönlich hätte das auch für die bessere Lösung gehalten) – daher die Stichwahl zwischen diesen beiden Möglichkeiten.

    #572485
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also ich bin für ja da übersichtlich. man diskutiert doch ungefähr ein halbes jahr über jede gt. bis jetzt gings zwar immer noch, aber wenn sich das diskussionsvolumen ausweitet ist das doch ne super idee.

    #572486
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kompromisse?

    Ok.

    1. Alles wird so gemacht wie der KV will!!!

    Äh, wohl abgelehnt.

    2. Wie wär’s damit: Falls die 3 Unterforn gewinnen, werden sie erst im März oder April gemacht. NIcht jetzt wie der KV eigentlich wollte. Und wenn bis dann alles ok läuft, unerwarteterweise nicht viele GTthreads eröffnet werden evtl noch später oder gar nicht.

    Wenn andererseits die Antiunterforenfraktion gewinnt, wird das Ganze nochmal durchdiskutiert (nominiere für die pro Fraktion das Ventil und Pythagoras!). falls im März oder April oder Mai entweder viele der aktuellen Rennen Threads GTgehijacked werden (wie der Lieblingsfahrerthread :( , oder viele GT threads eröffnet werden, so dass eine Diskussion über die aktuellen Rennen, oder im Mai anderen aktuellen Rennen für schwierig wird, weil die Threads so schnell nach unten rutschen und wer nicht täglich vorbeischaut dann gar nichts mehr sagen kann…. eh, der KV weiss nicht mehr wo der Satz angefangen hat, moment!!! Mit all den KOmmas und Klammern…. bah!

    Zsfg:
    2a) Verschieben der Kreation der Unterforen auf März-April
    2b) Wiederaufnahme der Diskussion bei Bedarf, evtl gefolgt von einer neuen Abstimmung (wobei der KV normalerweise dagegen 2mal über das gleiche abzustimmen, (in einem Jahr!) Aber Kompromiss ist Kompromiss


    Leitplanke

    #572487
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ja, soll es geben.

    In diesem neuen Forum wurden in den ersten 4 Wochen etwa 1.300 Posts erstellt – und das in der Sauregurkenzeit. Im alten Forum waren es ca. 11.500 – in mehr als 4 Jahren. Nur aus getrennten Unterforen kann ein brauchbares Archiv entstehen.

    #572488
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Bin dafür.

    Grundsätzlich sind mehr Foren (solange man es nicht übertreibt…) besser für die Uebersicht!

    Auch wenn im Vuelta-Forum von November bis August tote Hose sein sollte, so muss das ja nicht stören, ich kann ja dann das Forum vermeiden.
    Hingegen fände ich es störend, wenn zB im April ein Tread-Durcheinander mit Klassikern, Giro, Vuelta, Romandie, Gerolsteiner,Ullrich und Armi bestehen würde. So kann ich die für mich interessanten Foren auswählen (also in der Regel alle ausser die Ullrich-Uebergewicht-Foren) und die anderen links liegenlassen.

    #572489
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ Pythagoras: Du sprichst mir aus der Seele.

    #572490
    Marth
    • Beiträge: 1192
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    in punkto Übersichtlichkeit könnte doch EIN Forum für ALLE GTs auch schon helfen!

    #572491
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ Marth: Das steht aber nicht zur Abstimmung. Abgesehen davon bin ich auch dafür. Weil es grade, wenn man darüber diskutiert, welcher Fahrer bei dwelcher GT fährt, Überschneidungen gibt. Aber das können wir ja mit einer zweiten Abstimmung, sofern Ja gewinnt, regeln.

    Solange führe ich Wahlkampf für Unterforen für die GTs.

    #572492
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich halt mehrere foren für unsinnig. Mir persönlich wäre alles in einem am liebsten. Wenn man für die einzelnen threads treffende überschriften wählt, dann ist das letzdendlich übersichtlicher, und man hat auf einen blick worüber man lesen will, was neu begonnen wurde usw.

    #572493
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    klar. das währe der Idealfall. Allerdings werden während der Tour hier sicher viele neue Poster eintrudeln und dann haben wir auf einmal 10 Threads über z.B. “ Die Handverletzung von Ullrich’s Bruder, die Jan laut Bild den Toursieg kostet“. Für Leute, die sich in der Zeit noch über andere Radsporthemen außer Tour de France unterhalten wollen, wird dies dann bei einem einzigen Thread sehr schwer, da die Threads innerhalb kurzer Zeit weit nach unten rücken, usw.

    #572494
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Habe für nein gestimmt, weil wenn schon Unterforen für GT eingeführt werden sollen, dann eines für alle drei. Es wird inhaltliche Überschneidungen geben, da bin ich mir sicher.
    Also alles in ein Unterforum.

    #572495
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von MaxiHaberl
    Allerdings werden während der Tour hier sicher viele neue Poster eintrudeln und dann haben wir auf einmal 10 Threads über z.B. “ Die Handverletzung von Ullrich’s Bruder, die Jan laut Bild den Toursieg kostet“.

    Also erstens glaube ich nicht dass hier soviele neue poster erscheinen werden. Denn wenn irgendwer beginnt auf radsport-news zu posten, dann verschwindet der wegweiserthread und dann kommt auch niemand mehr.

    Übrigens wird das auf lange sicht sowieso das problem werden, denn irgendwann kennt hier jeder die meinung des anderen, und man kann sich nurnoch wiederholen.

    Quote:
    Original von MaxiHaberl
    dann haben wir auf einmal 10 Threads über z.B. “ Die Handverletzung von Ullrich’s Bruder,

    ich kann nicht sehen, wie viele unterforen dies wirklich ändern. Dann hast du halt diese beiträge in einem TDF forum, denn klarerweise werden sich diese kurzzeitbesucher dorthin wenden.

    Und, wirklich soviele andere radsportthemen wird es während der TDF nicht geben, da ist die gefahr, das dein thread zu einem dieser themen in einem anderen forum nicht beachtet wird grösser.
    Letzdendlich wird es so sein, dass das selbe thema dann plötzlich in mehreren foren in mehreren threads pararell diskutiert wird.
    Also nur ein forum für alles inclusive „off topic“ wäre mir bei so wenigen teilnehmern am liebsten.

    #572496
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von espresso
    Also erstens glaube ich nicht dass hier soviele neue poster erscheinen werden. Denn wenn irgendwer beginnt auf radsport-news zu posten, dann verschwindet der wegweiserthread und dann kommt auch niemand mehr.

    Übrigens wird das auf lange sicht sowieso das problem werden, denn irgendwann kennt hier jeder die meinung des anderen, und man kann sich nurnoch wiederholen.

    ich kann nicht sehen, wie viele unterforen dies wirklich ändern. Dann hast du halt diese beiträge in einem TDF forum, denn klarerweise werden sich diese kurzzeitbesucher dorthin wenden.

    Und, wirklich soviele andere radsportthemen wird es während der TDF nicht geben, da ist die gefahr, das dein thread zu einem dieser themen in einem anderen forum nicht beachtet wird grösser.
    Letzdendlich wird es so sein, dass das selbe thema dann plötzlich in mehreren foren in mehreren threads pararell diskutiert wird.
    Also nur ein forum für alles inclusive „off topic“ wäre mir bei so wenigen teilnehmern am liebsten.

    Ich denke schon, dass sich während der Tour einige Poster mehr hierhin verirren werden, dass war auch im alten Forum so und ich denke nicht, dass sich dort eine neue postergemeinschaft bilden wird, solange einer von uns den link zum neuen Forum ab und zu mal nach oben verschiebt. Wenn du dich auch in anderen Foren mal umkuckst wirst du merken, dass zur TdF Zeit plötzlich jeder ein Radsportexperte ist und eine Menge TdF-Threads entstehen.
    Ich bin mittlerweile auch für ein Forum für alle GTs, da ich das für den besten Kompromiss halte. Dort könnte man sich auch am besten streiten welches die beste GT ist und wer wo mit fährt. Ein Forum für alles inklusive offtopic würde wirklich zu einer extremen Unübersichtlichkeit führen.

    #572497
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Naja, aber eigentlich ist es doch so, zumindest bei mir, dass man ja ohnehin alle beiträge in allen foren list. was wäre so schlimm, wenn die gleich untereinander stehen?
    Aber so wichtig ist das ja auch wieder nicht, denn wenn die mehrheit nur ein forum will dann entwickelt sich das ohnehin mit der zeit, und wenn nicht dann nicht.

    #572498
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Übrigens wird das auf lange sicht sowieso das problem werden, denn irgendwann kennt hier jeder die meinung des anderen, und man kann sich nurnoch wiederholen.

    Nana, so statisch ist der Radsport auch wieder nicht, dass es da irgendwann nichts neues mehr zu diskutieren gäbe :rolleyes:

    Quote:
    Und, wirklich soviele andere radsportthemen wird es während der TDF nicht geben

    Das sagst gerade du als Österreicher? Im nächsten Jahr ist die Österreich-Rundfahrt während der TDF! :D

    #572499
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der Kanarienvogel sieht Espressos Punkt durchaus, dem KV gefiel das alte Forum ohne Unterforen ja auch.

    Aber, das Problem ist weniger das Lesen als das Schreiben. Z.B. Giro: Jetzt diskutieren wir gerade über den Giro. Der KV hat eigentlich das Gefühl alles gesagt zu haben was er im Moment dazu sagen kann. Aber in 1-2 Monaten hat er sicher wieder eine Idee. Und ist auch nicht der Einzige. Ohne Unterforen könnte das Thema bis dann schon auf der nächsten Seite sein. Und man vergisst es, bis es jemand wieder hervorholt. Dann ist es wieder 1-2 Wochen aktuell und wieder vergessen. Durch mehr Posts (definitiv hier mehr als früher) wird die Diskussion schneller. Langsame Diskussionen fast unmöglich. Das wäre in einem speziellen Giro-unterforum weiterhin möglich. Dort würde es dann mal im Januar einen Streckenthread geben. Dann evtl mal eins mit Teamauswahl und Zusammensetzung. Das dann natürlich über längere Zeiten inaktiv ist, aber dank des Unterforums weiterhin schnell zu erreichen ist. Also wenn man etwas sagen möchte, muss man nicht schnell antworten sondern kann sich Zeit lassen. Obwohl der KV momentan wie ein Wilder postet, diskutiert er eigentlich lieber langsam!

    Genau aus diesem Grund gefällt dem KV Marths Idee auch nicht so. Mit einem GT Unterforum würden alle TdF threads während des Giros nach unten geworfen die arme Vuelta nach der Tour auf Seite 25. Das kommt ungefähr aufs gleiche raus wie jetzt. Der KV wäre ja eigentlich immer noch für TdF und Giro/Vuelta. Klar, die Vuelta würde unter dem Giro leiden, aber vermutlich noch auf der ersten Seite bleiben. Wenn nicht könnte man die beiden dann während des Giros doch noch trennen.

    Klar ist es nicht ideal wenn man noch 3 neue Unterforen mehr hat. Das ewige klicken und Browser öffnen nervt mit der Zeit. Schade dass es keinen „read new“ Knopf gibt wo man automatisch zu den neuen Posts kommt!!!
    Man könnte ja eventuell die aktuellen Rennen und den allgemeinen Profiradsport fusionieren. Momentan fast alles im allgemeinen P., wird wohl ab März fast alles in den aktuellen Rennen sein. Natürlich gäbe es auch hier Diskussionen die der KV auch langsamer gern hätte, aber ist ihm weniger wichtig als eine ruhige Girodiskussion.

    Speiches Archivvorschlag: Der KV ist zwar auch für ein Archiv, aber jede Diskussion über eine GT ist es auch nicht wert aufbewahrt zu werden. Unsere ellenlangen Prognosen, JA , die fand der KV immer hochinteressant, das würde natürlich aber auch ohne Unterforen gehen, ist ja immer ein separater Thread.

    Der KV kann sicher auch ohne Unterforen leben, aber er will dann nicht beschuldigt werden, viele Threads nur kreiert zu haben um die Notwendigkeit von Unterforen zu beweisen. Girostrecke ist ein eigener Thread, der momentane Winterthread beeinhaltet auch schon mehrere Themen (Simoni-Cunego, T-Mobile, Favoriten generell) die der KV lieber getrennt ausdiskutiert hätte. Also mit oder ohne Unterforen, der KV wird gleich viele Threads und evtl Umfragen (wann ist eigentlich diese gemeine antischweizer Abstimmung fertig? :baby: ) eröffnen. Schlussendlich sollten wir einfach flexibel sein, falls mit UF, aber gar nichts los, ok abschaffen. Keine UF, aber zu chaotisch mit UF. Wenn der KV Chef wäre, würde er natürlich einfach alle die andere Meinung sind aus dem Forum schmeissen! :P Ausser T-Moby, der dürfte dem KV widersprechen!! Dank seiner genialen Signatur!!! (Danke danke T Moby, für all die Komplimente! Scheinst allerdings einen komischen Geschmack zu haben, wer den KV lobt kann ja nicht ganz normal sein!)

    Ach ja, warum wird denn des KVs Kompromossvorschlag konsequent ignoriert? ;(


    Leitplanke

    #572500
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Ach ja, warum wird denn des KVs Kompromossvorschlag konsequent ignoriert?

    Wie war der nochmal? :rolleyes:

    #572501
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    cedros

    könntest du noch den nicknamen plunder vernichten bitte.
    das ist/war nämlich meiner bevor der eintrag mit dem ventil dann doch noch klappte.
    sonst kommt plunder noch in die versuchung ( mit messer an die kehle gesetzt ) hier auch noch abzustimmen.

    danke


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 39)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.