T-Mobile am Giro 06

Home Foren Giro d’Italia T-Mobile am Giro 06

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 158)
  • Autor
    Beiträge
  • #619149
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe

    Quote:
    Original von T-Moby
    aber für Kohl ist eigentlich Pflicht :(,

    und schließlich die Dauphine.

    Hoffentlich wieder so geil gut wie letztes Jahr. Vielleicht noch ein bisschen auffälliger…^^


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #619150
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hier die Aufstellung für den Giro laut bicirace:

    Ullrich, Davis, Rogers, Honchar, Schmitz, Kessler, Pollack, Korff und Ludewig.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #619151
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mmh, die drei besten TMO’s bei der Romandie (Mazzoleni, Kohl und Sevilla) alle nicht im Giro-Aufgebot. Schade, wenigstens Kohl sollte man mitnehmen anstelle des momentan völlig ausser Form fahrenden Schmitz oder Korff. Und vielleicht lieber Greipel anstelle von Pollack. :D

    Scott Davis scheint gar keine Graupe zu sein – in der Romandie durchaus auf Honchar-Niveau (der sollte aber noch zulegen, hätte gedacht der wäre besser drauf im Moment).

    #619152
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stefu
    Mmh, die drei besten TMO’s bei der Romandie (Mazzoleni, Kohl und Sevilla) alle nicht im Giro-Aufgebot. Schade, wenigstens Kohl sollte man mitnehmen anstelle des momentan völlig ausser Form fahrenden Schmitz oder Korff. Und vielleicht lieber Greipel anstelle von Pollack. :D

    Das Ulle-Niveau zählt bei Giro. Honchar, Rogers und Kessler werden wohl Freiheiten bekommen. Pollack darf etwas sprinten. Der Rest wird Ulle nicht von der seite weichen.

    #619153
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Das Ulle-Niveau zählt bei Giro. Honchar, Rogers und Kessler werden wohl Freiheiten bekommen. Pollack darf etwas sprinten. Der Rest wird Ulle nicht von der seite weichen.

    Glaube ich nicht – Pollack, Korff und Schmitz sollten sein Bergtempo eigentlich nicht halten können in der letzten Giro-Woche. Falls doch hat Ullrich ein Problem. Denke eher das Kessler sich um Ullrich zu kümmern hat.
    Ludewig auch nicht toll in Form, aber der spricht wenigstens italienisch und ist wohl für Honchar ein bisschen sowas wie Scott Davis für Michael Rogers. Also persönlicher Wasserträger (zumindest auf den Flachetappen).

    #619154
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ist Schmitz ausser Form? War doch bis zum Amstel ganz gut drauf, danach weiss ich nicht mehr.

    Ludewig ist schwachsinn, der Rest naja, von der Paperform sicher gut, aber bei der Form hab ich meine Zweifel.

    Gerdemann offenbar wirklich krank, sonst wäre er hier dabei gewesen.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619155
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Ludewig ist schwachsinn

    was meinst du damit, seine Teilnahme? Also momentan bei der Romandie ist er der Nasenputzer von Ulle.

    #619156
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    was meinst du damit, seine Teilnahme?

    ja

    Quote:
    Also momentan bei der Romandie ist er der Nasenputzer von Ulle.

    Vermutung oder konnte man das sehen?


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619157
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    111 Jorg Ludewig (Ger) T-Mobile Team
    112 Jan Ullrich (Ger) T-Mobile Team

    Die hatten sicher kein Date an der Ziellinie.

    #619158
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    dass teamkollegen oder fahrer gleicher nationalität, sofern abgeschlagen, zusammen ins ziel rollen, hast du doch ständig. das heisst nicht, dass ludewig weiter vorne hätte platziert sein können.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619159
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Den letzten Satz musste mir erklären. Kommt so coolmännisch rüber.

    Wenn ich das aber richtig verstehe soll er das doch gar nicht, sondern wäre er doch der richtige Trabant für Ulle.

    #619160
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    du gehst davon, dass ludewig von der form her in der lage gewesen wäre, in einer früheren Gruppe ins Ziel zu fahren und bei ulle bleiben musste/wollte.

    ich sag, dass der umstand, dass sie nebeneinander/hintereinander ins ziel gerollt sind, dafür sprechen kann, aber keineswegs muss.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619161
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Raumcollagen
    du gehst davon, dass ludewig von der form her in der lage gewesen wäre, in einer früheren Gruppe ins Ziel zu fahren und bei ulle bleiben musste/wollte.

    Ich?? Wo habe ich das geschrieben?

    #619162
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross

    Quote:
    Ludewig ist schwachsinn

    was meinst du damit, seine Teilnahme? Also momentan bei der Romandie ist er der Nasenputzer von Ulle.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619163
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das heisst bei dir, dass er auch weiter vorn ankommen könnte? Bei mir nicht. Die Frage stell ich mir gar nicht. Er soll Begleiter sein.

    #619164
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    okay, dann ist es in meinen Augen eben Schwachsinn, einen schlecht aufgelegten Ludewig als Ulle-Begleiter mitzuschicken, statt irgendeines Fahrers in guter Form.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619165
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also du meinst ludewig sei nicht in form. okay, hab keinen plan, was das betrifft. wenn das stimmt, dann geht die aussagen natürlich in ordnung. dachte du hältst ludewig für ne flasche. also in bestform wäre er am giro natürlich sehr nützlich, vorausgesetzt man hat jemand, für den es sich lohnt zu fahren.

    #619166
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich halte ludewig für einen guten, der könnte sogar ein sehr guter Helfer sein.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619167
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich denke auch das Ludewig (wenn denn die Form stimmt) nach Rogers und Honchar zusammen mit Scott Davis der wichtigste Helfer im Team sein kann.

    Ich denke eher das Kessler sich um Ulle zu kümmern hat und sich vielleicht in Belgien zeigen soll.

    Schmitz eigentlich ein guter Zeitfahrer und auch in den Bergen nicht soo übel, aber wer in RLP bei der ersten Etappe als letzter 4 Min. bekommt und bei der zweiten aufgeben muß kann doch keine Form für den Giro haben, oder?

    #619168
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    stümmt eigentlich. Vielleicht holt er auch nur neuen Schwung, den Frühjahr war ja eigentlich sehr ordentlich.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #619169
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Auf der TMO-HP schreiben sie das er aufgrund einer Erkältung aufgeben musste. Aber so ein besonderes Frühjahr hatte er nicht, er hat sich doch beim Teambuilding den Fuß gebrochen und musste lange pausieren…

    #619170
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schmitz war vorher auch schon überschätzt. der war vor t-mobile doch bei einem gs2-team der kapitän und hat dort ein paar achtungsergebnisse erzielt. aber bisher hat er noch nichts großartiges gezeigt. bestenfalls ein solider helfer für das flache. so ist mein eindruck bisher.

    #619171
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Stimmt, Helfer mehr auch nicht. Zu T-Mobile kam er, weil er bei der D-Tour 04 das Bergtrikot gewann und beim AGR davor lange in einer Ausreißergruppe lag, die weit vorne ankam.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #619172
    gastoncc
    • Beiträge: 599
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Kim Kirchen beim Giro im TMO-Aufgebot.
    Keine Ahnung was seine Rolle sein soll;
    Helfer im Flachen,Helfer am Berg, Etappengewinn ?
    bei seinen aktuellen Formproblemen und dem Schierigkeitsgrad des Giro kann ich ihn mir in keinem Bereich wirklich erfolgreich vorstellen.

    #619173
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Wobei er gestern sich garnicht so schlecht in Form zeigte,vielleicht kommt die Form ja pünktlich zum Giro zurück. Und dann traue ich ihm durchaus einen Etappensieg zu. Und sonst ist es halt die obligatorische Gt-Teilnahme für einen Fahrer seiner Klasse,da er die Tour nicht fahren wird und die Vuelta vielleicht als Vorbereitung auf die Wm mitnehmen wird,wenn er sie denn fährt ..

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 158)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.