TdF 09 – 2. Woche

Home Foren Tour de France TdF 09 – 2. Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 146)
  • Autor
    Beiträge
  • #567963
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ohne umfrage geht`s hier weiter.


    102

    #668576
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    klug von den ventilen!
    heute ja schon zweite woche :)

    ja klar sind alle anderen weltklassefahrer keine deppen!
    nur astana macht sie zu deppen, zu marionetten.
    heute wohl die schwerere pürinen etappe, aber viel weiter ins ziel dann noch als gestern. die schlecker, evanses, sastres und co. können nur mit attacken versuchen einen klöden oder leipheimer zu distanzieren am tourmalet. aber wohl auch das macht keinen sinn. sollen sie dann selber die letzten 100km fahren und läns und conti ziehen sie dann im flachen ab. alles komplett aussichtslos! gegen dieses übermächtige ferngesteuerte johan team.


    #668577
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ach auch hier… das wäre heute gegen LPR ebenso aussichtslos… gestern auch… und sowieso, ist die Tour, was erwartet man… Action, Spannung, guter Radsport? Träumer seid ihr hier… Die TdF ist einfach zur Ueberbrückung da, Giro im Mai, Tre Valli Varesine und co im August, dazwischen gar nichts wäre etwas lange, also gibt’s die Tour.


    Leitplanke

    #668578
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Hat einer dieser Tour-Orga-Deppen mal die jeweiligen Gedankengänge hinsichtlich der Auswahl solcher Etappen wie gestern oder heute kundgetan? Was will man damit bezwecken? Würfeln die aus, bei welchem Kilometerstand die Berge eingepflanzt werden? Oder will man Hushovd nen Gefallen tun, indem man Cavendish frühzeitig ins Grupetto verbannt? Ich raffs einfach nicht.

    #668579
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Man möchte die Tour am Ventoux erst entschieden haben. Deshalb dürfen die Pyrenäen nicht so schwer sein damit nicht schon nach 9. Etappen die Tour entschieden ist.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #668580
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    In der Fahrweise definitiv die schlimmsten Pyrenäen seit ihrer Einführung 1910. Nur 3 km Spannung in Arcalis und 10 km Spannung am Envalira, dann noch 1 km Hingucken am Agnes. Die Streckenbauer müssen sich mindestens mitverantworten und ihren Wahnsinn eingestehen, so kann man keine Tour de France präsentieren.

    Es war ja zu befürchten, aber dass sie sich wirklich gar nichts trauen würden, es ist einfach nur traurig.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #668581
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    die Alpen werden nicht besser


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #668582
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Doch. Schlimmer geht nimmer. Allein die 17. Etappe sollte um einiges besser werden.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #668583
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Weiß einer, was das für einen Grund hat, dass Renshaw in der Aufzählung der Führenden auftaucht?

    http://www.letour.fr/2009/TDF/LIVE/fr/900/classement/index.html


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #668584
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Kann sich jemand erinnern wann sich bei einer Tour de France Etappe die Favoriten zuletzt am im unteren Drittel oder gar am vorletzten Berg attakiert haben?
    ?
    ?
    Ein bisschen mehr Aktion wäre schon wünschenswert!

    #668585
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe
    Weiß einer, was das für einen Grund hat, dass Renshaw in der Aufzählung der Führenden auftaucht?

    http://www.letour.fr/2009/TDF/LIVE/fr/900/classement/index.html

    Interessante Frage, auf der ersten Etappe ist Wiggins mit dem Zusatz porté par aufgelistet. Renshaw ist allerdings mittlerweile aus der Liste verschwunden.

    #668586
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also da fällt mir spontan Ulle 2003 auf dem Weg nach Ax-les-Thermes am Pailhares ein oder 2004, als er am vorletzten Anstieg angriff und dann CSC ihm hinterherfahren musste.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #668587
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Jeder der heute verlangt hat das ein Favo attackiert ist ein Idiot, denn so oder so hätte das nichts gebracht.
    Sehr schlau von den Favoriten den ganzen Hirnis die „Action“ fordern nicht nachzugeben, sondern das Rennen gut und richtig zu fahren.
    Etappe auch nicht schlecht. Knappe Entscheidung zwischen Fedrigo und Pellizotti, aber Fedrigo doch der bessere Sprinter.


    #668588
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    lautern

    die wahren idioten an dem heutigen tag waren die fans am strassenrand den tourmalet hoch, welche die fahrer anfeuerten und ihnen applaudierten. aber für einen kleingeist wie er im buche steht, wie du einer bist, war die etappe ; auch nicht schlecht..


    102

    #668589
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, wäre sinvoll für zum Beispiel Aschleck anzugreifen und im Flachen eingeholt zu werden…Hauptsache die Fans am Tourmalet, die die Fahrer fast vom Rad schubsen freuen sich…


    #668590
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe
    Also da fällt mir spontan Ulle 2003 auf dem Weg nach Ax-les-Thermes am Pailhares ein oder 2004, als er am vorletzten Anstieg angriff und dann CSC ihm hinterherfahren musste.

    Ja, ja, der ULlrich am Pailhares… schade dass es der Pailhères war und Ulle so aktiv war wie ein Hund beim Mittagsschlaf. Lächerliches Tempo den Pailhères hoch, das war’s.

    Und kleinen Ulleschade?

    Schon mal was von Rasmussen 07 gehört? Wurde dann gekickt, trotzdem…
    Was ist mit Landis 06? Gekickt oder nicht gekickt, wohl die geilste Leistung des 21. Jahrhunderts. Die der KV nicht gesehen hat natürlich…
    Unteres Drittel zählt wohl Sastre auch dazu. Alpe d’Huez.
    Und die Piepolietappe in den Pyrenäen 08 soll auch ganz ok gewesen sein, nicht gesehen natürlich.

    Die Fahrer machen das Rennen, ja ja, aber der Kurs den man ihnen vorsetzt bestimmt wie sie es machen…

    Und wie Verrückt richtig sagt man will the big showdown am Ventoux, um’s nicht ganz so langweilig zu machen gibt man uns noch Le Grand Bornand als Bonus. Verbier läuft nicht viel, Bernies auch nicht… Ist so gebaut, Ventoux, yeah! Problem halt aber das man die epischen Etappen und grosse Spannung halt doch nicht sooo genau programmieren kann. Ein harter Giro 05, Finestre war der perfekte Höhepunkt. Spannung pur. Wenn das Feld ausgeglichen ist geht das, wenn es nicht ist kann’s passieren dass es am Ventoux nur noch um den Etappensieg geht, Contador hat schon gewonnen. Der KV sagt aber eh Schleck gewinnt, wird also spannend. Aber wäre es auch geworden wenn man noch eine 2. interessante Bergankunft gefunden hätte… Oder vor Verbier über den mörderischen Planches, oder sogar Planches-Champex dann Verbier. Aber ist halt die tour… wie der KV zum 780x sagt: Bis le grand Bornand ist’s jetzt nichtssagende Show.


    Leitplanke

    #668591
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aber egal, BBox Ultrawurstteam mit 2 Etappen… 8o

    Fédrigo und Voeckler, dem KV sind beide nicht unsympathisch, darum gut, er freut sich sogar für die 2. OK, gleich Pellizotti schlagen wäre nicht nötig, aber ist ok.


    Leitplanke

    #668592
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das ventil als sportlicher leiter von ulle hätte heute eine wahnsinnsshow den fans geliefert. zwei, drei bölts im team und wir hätten das gesamte peloton mit einer taktischer meisterleistung gemetzget, trotz der vorgegebener architektur !!! macht auch nicht wirklich sinn hier darüber zu diskutieren…

    pellizotti verliert gegen einen bbox-fahrer :D ..fedrigo sicher einer der franzosen den man auch in all den letzten jahren einigermassen ernst nehmen konnte. aber trotzdem ist und bleibt er ein bboxler, der den dritten aus dem diesjährigen giro abservierte ! abcervelate wollte das ventil fast schreiben. einer der hier sich wichtig machen wollte, sogar den toursieg im auge hatte (hat).

    ja landis war schon extrem was der da abzog. pantani versuchte doch einen ähnlichen ritt. hat dann die tour verlassen. aber landis, dass war einfach unglaublich. was so ein pflaster nicht alles ausmacht.. LOL- :rolleyes: egal, an dem tag war landis ein hero, und nur das zählt !!

    planches wäre nicht schlecht gewesen, aber gleich mörderisch ? egal. etappe 13. wird sicher interessant sein. sogar äusserst interessant.

    sastre, ja. aber sonst am schlussanstieg im unteren drittel ? keine ahnung wer noch.


    102

    #668593
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hätte ja lieber einen Sprint gesehen und hab (wie eigentlich immer) mit dem Feld sympathisiert. Waren aber einfach zu stark da vorne. Caisse mit drei, vier angeschlagenen Fahrern, Rabobank mit Garate, der vorher Ausreißer war und Niermann, der sicher mit dem Tourmalet auch genug zu kämpfen hatte. Haben ja vier Minuten gutgemacht, aber zum Schluss waren sie eben genauso platt. Verstehe nicht ganz, warum Milram nicht eingestiegen ist. Machen doch sonst auch immer Tempo, wenn sie sich irgendwo sinnlos einbringen können. Hier wäre es garnicht mal so sinnlos gewesen. Velits macht einen sehr guten Eindruck! Aber der gute Gerdemann ist sich ja wohl zu schade…

    Fedrigo von mir aus auch OK (auch wenn ich dachte Pellizotti wäre schneller, turnt doch auch hin und wieder mal in Sprints rum, braucht aber wohl eine ansteigende Zielgerade).

    Ullrich hat am Pailhères angegriffen? Kann ich mich nicht dran erinnern. Sastre hat da angegriffen und dann ja auch die Etappe solo gewonnen. Evtl. hat mal ein Bianchi-Fahrer das Tempo forciert, aber mehr war da doch nicht. Trotzdem eine tolle Etappe gewesen. Pailhères+Ax3-Dingens immer eine interessante Kombination. Zwei Tage später hat Ulle dann am Tourmalet angegriffen, das könnte man auch noch als frühzeitige Aktion werten.
    2004 zählt eher nicht, das war mehr ein Verzweiflungsangriff mit der Brechstange (war das nicht sogar schon am drittletzten Berg?).


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #668594
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Hätte ja lieber einen Sprint gesehen und hab (wie eigentlich immer) mit dem Feld sympathisiert. Waren aber einfach zu stark da vorne.

    Super, hab immer gedacht ich bin der einzige der für das böse Feld ist :D


    #668595
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Oder vor Verbier über den mörderischen Planches, oder sogar Planches-Champex dann Verbier.

    :evil: Pfff…. genau das wollte ich schreiben. Planchespass und / oder Champex. Kann der KV meine Gedanken lesen? 8o Nur mörderisch hätte ich ihn nicht genannt, denn das ist er nicht. Wenn ich von Martigny nach Sembrancher will, fahre ich über den Planches und nicht durch das doofe Tal…. viel zu viel Verkehr….
    … klar, passieren würde wohl weiterhin nix vor Ver-bier, aber immerhin könnten man dann nurnoch die Fahrer dafür verantwortlich machen und nicht auch noch die Streckenerfinder… :rolleyes:

    Neeneenee… ist doch nee tolle Tour: nach einer Woche die ersten drei im GK nur 8s auseinander, Bergtrikot auch noch unklar, grünes Trikot auch noch nicht abzusehen, da der schwere Übersprinter auf einigen Etappen viele Punkte einbüßt…. hach, was freu‘ ich mich auf den Ruhetag, der ist nun dringen nötig… :rolleyes:


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #668596
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    bin auch meistens für das feld. sympathie für ausreißer kenn ich kaum. der angriff von ullrich war 2005 soweit ich weiß und da ist er glaub ich basso nachgegangen.

    #668597
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    ja heute war ich auch für das feld. wäre ein schöner kampf um den sieg geworden, freire, rojas,..
    bei solchen etappen ists einfach für ausreißer nicht ganz so verdient und ruhmreich wenn sie durchkommen, weils schlicht hinten keinen bockt zu fahren. ist dann irgendwie ein geschenkter sieg vom feld, den sich ein paar ambitionierte dann unter sich ausmachen..
    heute allerdings am ende ganz klar verdient gewesen für den zottel und die nase. war schwer erkämpft!
    bei flachtappen allerdings meist andersrum! da wird eher den ausreißern die daumen gedrückt! vor allem im kampf gegen das walzen team. :P


    #668598
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    So die Pyrrhenäen also vorbei und im GK kaum was passiert. Schon etwas schade aber gut so ist es halt. Dafür kann ich mir vorstellen, dass es nächste Woche schon abgehen wird. Ich könnte mir auch vorstellen das vor Verbier bereits angegriffen wird und zwar hier.
    Ich denke die Etappe könnte es in sich haben. Vor allem wenn das einer unterschätzt.
    Freue mich für Tony Martin, dass er bis mindesten zur 13. Etappe das weiße Trikot tragen wird. Sicherlich schon ein großer Erfolg für ihn.

    #668599
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Ullrich hat am Pailhères angegriffen? Kann ich mich nicht dran erinnern. Sastre hat da angegriffen und dann ja auch die Etappe solo gewonnen.

    Ullrich hat bei der berühmte „hat er gewartet, hat er nicht gewartet“ etappe schon am vorletzte Berg angegriffen, aber er brichte letzendlich nach 2-3 Km ab, weil es sinnlos war.

    danach stürzt Armi beim Schlussanstieg und rest kennen wir.

    Sastre-Etappe war glaube ich eine andere.


    Old Path, White Clouds

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 146)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.