Tour die 3.Woche

Home Foren Tour de France Tour die 3.Woche

Ansicht von 19 Beiträgen - 101 bis 119 (von insgesamt 119)
  • Autor
    Beiträge
  • #655087
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Interessante Sache:

    Gewonnen hat einer die Tour, der von sich behauptet, zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort gewesen zu sein. Gewonnen hat er sie deshalb, weil ein Däne, von dem man weiss, das er zur falschen Zeit an einem falschen Ort war, aus dem Rennen genommen wurde.

    Daraus lernt man?????

    Nix!!

    Es bleibt alles spannend.


    pompa pneumatica

    #655088
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    So diese Tour ist vorbei. ;( Einerseits traurig andererseits erstmal gut. Der Radsport muss sich erstmal wieder neu ordnen. Im Winter muss es eine Grunderneuerung geben das haben wir bei dieser Tour gesehen. Contador als umtrittener Sieger. Boonen als verdienter Sieger in der Wertung ums Grüne Trikot. Der Bergkönig Soler einer der Entdeckungen der Tour wahrscheinlich die größte. Aber nur nutztnießer vom Ausschluss von Rasmussen.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #655089
    Fausto
    • Beiträge: 77
    • Amateur
    • ★★★
    Quote:
    Original von Radsportverrückt
    So diese Tour ist vorbei. ;( Einerseits traurig andererseits erstmal gut. Der Radsport muss sich erstmal wieder neu ordnen. Im Winter muss es eine Grunderneuerung geben das haben wir bei dieser Tour gesehen. Contador als umtrittener Sieger. Boonen als verdienter Sieger in der Wertung ums Grüne Trikot. Der Bergkönig Soler einer der Entdeckungen der Tour wahrscheinlich die größte. Aber nur nutztnießer vom Ausschluss von Rasmussen.

    Nicht ganz richtig!
    Er hatte mehr Punkte


    Doping heisst : Nie postiv getestet zu werden!

    #655090
    Fausto
    • Beiträge: 77
    • Amateur
    • ★★★

    Auch von mir ein letztes Posting zur Tour2007
    Lance.. uups. Contador gewinnt die Tour
    Discovery hat sich zum Schluss durchgesetzt. Platz 1 und 3 !!
    Zabel wieder im Ziel!!!! Soler- werde ich weiter beobachten ob er weiter so fährt oder nur eine „Eintagsfliege“.
    Wievielter ist eigentlich der beste Italiener geworden?
    Warum waren die Top Italiener nicht am Start?
    Auch egal nächste Tour wird kommen.
    Fazit . ABSOLUT ENTÄUSCHENDE TOUR DIESES JAHR.


    Doping heisst : Nie postiv getestet zu werden!

    #655091
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    So, war übers Wochenende weg und konnte von der Tour nix sehen oder hören! Gerade gesehen, Contador vorne, aber das muss ja megaspannend gewesen sein! Hab ich halt was verpasst.

    Morgen werd ich mich dann mal an einen Rückblick herantrauen! Fand die Tour jetzt aber aus rein sportlicher Perspektive überhaupt nicht langweilig! Und das andere Drumherum war ja eigentlich auch immer interessant!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #655092
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Fausto
    Wievielter ist eigentlich der beste Italiener geworden?
    Warum waren die Top Italiener nicht am Start?

    Die Italiener wissen halt was gut ist, der Giro ist und bleibt die beste GT. Auch dieses Jahr wieder.

    Mir hat die Tour auch nicht gut gefallen, ich kann nur leider nicht genau sagen warum. Vielleicht kam bei mir durch die ganzen Dopingnachrichten und Spekulation (an die man sich ja eigentlich schon gewöhnt hat) kein gutes Feeling auf. Irgendwas hat nicht gepasst.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #655093
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Eine Scheißtour. Ekelhafter Sieger, ekelhaftes Team, ekelhafte UCI!
    Zum Glück hat mich meine Frau ein paar Tage nach Paris entführt, ohne Tour! (Freitag wieder heim). So habe ich von der letzten Woche nicht mehr als das nötigste mitbekommen (die Franzosen hat’s auch nicht sonderlich interessiert).

    Ich hab‘ dem Radsport auf dem Pere Lachaise aber schon ein schönes Plätzchen ausgesucht.

    #655094
    Christophe Moreau
    • Beiträge: 462
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Tja, der Giro interessiert halt das Volk außerhalb Italiens nicht, insofern darf da Freischnauze gefahren werden.


    50% der Bundesliga war gedopt.

    #655095
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die tour war einfach mist. das doping ist die eine sache, die andere sache ist einfach, dass die etappen nicht wirklich spannend waren. sastres angriff umsonst, viele interessante berge wurden nicht zum angriff genutzt. da kann ich nicht froh drüber sein, diese tour war einfach nix. und dann wurden auch noch ganze teams für einzelne positive proben rausgenommen. das die leute erwischt werden, finde ich gut. der umgang mit solchen positiven befunden bei der aso und auch bei der presse finde ich unter aller sau.

    außerdem war hier auch nix los. selten mal einen guten kommentar gelesen.

    #655096
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    ist auch schwierig, originell zu schreiben, wenn über weite Strecken das Gefühl da ist, einer Wiederholung beizuwohnen. Die Strecke fand ich ganz okay. Wäre Rasmussen wenigstens vor den Pyrenäen herausgenommen worden, dann wäre auch das Klassement leichter interpretierbar. So haben alle ihre Taktik an einem ausgerichtet, der gar nicht hätte mitradeln dürfen.

    #655097
    Fausto
    • Beiträge: 77
    • Amateur
    • ★★★
    Quote:
    Original von Christophe Moreau
    Tja, der Giro interessiert halt das Volk außerhalb Italiens nicht, insofern darf da Freischnauze gefahren werden.

    Der oder Den Giro?
    Wie meinst du das?


    Doping heisst : Nie postiv getestet zu werden!

    #655098
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Konnte ja gar net mit rechten Dingen zu gehen die Leistungen von Mayo in den Alpen :P

    Wie die spanischen Sportzeitungen AS und Marca übereinstimmend berichten ist Iban Mayo von Saunier Duval am 24.07., also während der der Tour de France, positiv auf Epo getestet worden.


    #655099
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von speiche
    ist auch schwierig, originell zu schreiben, wenn über weite Strecken das Gefühl da ist, einer Wiederholung beizuwohnen. Die Strecke fand ich ganz okay. Wäre Rasmussen wenigstens vor den Pyrenäen herausgenommen worden, dann wäre auch das Klassement leichter interpretierbar. So haben alle ihre Taktik an einem ausgerichtet, der gar nicht hätte mitradeln dürfen.

    is schon klar. ich wusste ja teilweise auch nicht mehr, was man da noch viel schreiben sollte. vl war die tour ja wenigstens ein anfang in sachen anti-doping-kampf.

    #655100
    Christophe Moreau
    • Beiträge: 462
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    @Fausto: Der Giro steht nicht im Blickfeld des Weltinteresses und findet in Italien statt, also sind da die Kontrollen sicher noch lascher und es interessiert auch keinen, ob alle dopen oder nicht. Folglich ist der Giro, ich würde mal sagen, homogener im Gegensatz zur Tour 2007, was Spannungsaufbau im Rennverlauf angeht.


    50% der Bundesliga war gedopt.

    #655101
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    So, bin wieder da, und habe die 3. Woche auch nur am Rande mitbekommen. Leider fande ich das dieses Jahr auch nicht so schlimm, nachdem ich in den letzten Jahren alles getan habe, um keine wichtigen Etappen zu verpassen. Irgendwie schlägt sich dieser ganze Dopingmistauf den Spaß aus.

    Die einzelnen Etappen fande ich eigentlich ziemlich interessant. Viele Bergetappen sogar um Längen besser als die Bergetappen vor ein paar Jahren.

    Zu der letzten Bergetappe: schön, was Sastre da gemacht hat; natürlich sehr blöd, dass es nicht geklappt hat.

    Evans und Leipi hatte ich irgendwie von Beginn der Tour auf der Rechnung. Schade, dass es für Cadel nicht gereicht hat.

    Das Highlight ;) : Zubeldia hat angegriffen! 8o
    (aus der Spitzengruppe am Peyresourde)


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #655102
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    warum sind Vinos etappensiege eigentlich bisher nicht offiziell durch die Tourleitung aberkannt worden?

    #655103
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von tylance mayollrich
    warum sind Vinos etappensiege eigentlich bisher nicht offiziell durch die Tourleitung aberkannt worden?

    vielleicht, weil er rechtsmittel eingelegt hat? (landis ist ja auch immer noch „toursieger 2006“.)

    vielleicht hat aber auch die kasachische mafia gedroht?

    #655104
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    irgendwie verstehe ich diese juristerei nicht :rolleyes:

    es ist ja richtig, dass man widerspruch einlegen kann. aber der dopingbefund ist doch durch die B-probe als sicher anzusehen. wo käme man denn dahin? also wäre es doch zunächst ein dopingfall mit allen konsequenzen. falls der einspruch irgendwas daran ändert, könnte man das im nachhinein ja ändern, theoretisch.

    mir ist aber kein dopingbefund bekannt, der dann später wieder zurückgenommen wurde.

    #655105
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    nachvollziehen kann ich’s auch nicht, aber leider auch nicht ändern…

Ansicht von 19 Beiträgen - 101 bis 119 (von insgesamt 119)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.