Velofrühlingsfreuden

Home Foren Rad-Touristik Velofrühlingsfreuden

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 376)
  • Autor
    Beiträge
  • #648820
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stefu
    Eben 45 km trotz Pollenflug. Hab‘ aber das Gefühl es lässt langsam nach…

    Bei Dir oder den Pollen ? :D

    Ich werde jetzt mal Richtung Tübingen und wieder irgendwie zurück. So knappe 70-80.


    pompa pneumatica

    #648821
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Pollen natürlich, wobei die Hügel rauf hat’s schon ein bisschen mehr weh getan in den Oberschenkeln als im letzten Jahr… :D

    #648822
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Montag 70km, gestern 68km, heute Leistungsdiagnostik, morgen Radmarathon, Sonntag RTF, Dienstag Radmarathon. Ich finde das Wetter nicht normal.

    @Rücup: wie war die RTF letzten Sonntag?
    Von mir aus können wir auch mal ne Runde zusammen drehen. Wo in Essen wohnst du?


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #648823
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ach ja, ’nen leichten Sonnenbrand hab‘ ich mir heute auch geholt… 8)

    #648824
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kaervek
    Montag 70km, gestern 68km, heute Leistungsdiagnostik, morgen Radmarathon, Sonntag RTF, Dienstag Radmarathon. Ich finde das Wetter nicht normal.

    @Rücup: wie war die RTF letzten Sonntag?
    Von mir aus können wir auch mal ne Runde zusammen drehen. Wo in Essen wohnst du?

    RTF war witzig, war ja meine erste… das ist ja fast noch besser als mit leuten jenseits der 60 fussball zu spielen… zu geil, die sprüche die man da so links und rechts hört…

    ich wohn in essen-frohnhausen, fahr aber viel im süden von essen. also kupferdreh richtung baldeneysee, kettwig, und dann richtung velbert-langenberg und so weiter..

    #648825
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @RüCup

    Wieviele km fährst du bei einem RTF und mit welcher Geschwindigkeit ?


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #648826
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ alle: Was für eine Durchschnittsgeschwindigkeit fahrt ihr wenn ihr um die 50 km fahrt?


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #648827
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Radsportverrückt
    @ alle: Was für eine Durchschnittsgeschwindigkeit fahrt ihr wenn ihr um die 50 km fahrt?

    Ich bin schon so alt, ich zähl nur noch die Kilometer. Geschwindigkeit ist nebensächlich geworden.


    pompa pneumatica

    #648828
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mein Mitbewohner wollte heute Vormittag mal ne Runde drehen, also hab ich mich an sein Hinterrad geklemmt (er fährt Rennrad) und das bis kurz vor Pomßen gehalten, das waren 26 km mit 30,6 km/h Schnitt. Dann hab ich ihn machen lassen und bin ne Abkürzung nach Hause gedüst, am Ende waren es 48 km mit 30,2 km/h Schnitt.

    Jetzt hab ich noch Schmerzen. :(


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #648829
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    @ alle: Was für eine Durchschnittsgeschwindigkeit fahrt ihr wenn ihr um die 50 km fahrt?

    Kommt immer drauf an , ob du alleine fährst und wie das Profil ausschaut .

    Quote:
    Ich bin schon so alt, ich zähl nur noch die Kilometer. Geschwindigkeit ist nebensächlich geworden.

    Bei mir verhält es sich ähnlich , obschon ich schon noch zwischendurch ein Blick auf die Geschwindigkeit werfe ,
    aber nur wenn nicht allzu viele Anstiege in meiner Runde sind .
    Wenn ich bei einer Seerunde einen 30 er Schnitt hinkriege , bin ich schon recht glücklich .( 55km )


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #648830
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von ADLOAL
    @RüCup

    Wieviele km fährst du bei einem RTF und mit welcher Geschwindigkeit ?

    110 – 150km

    durchschnitt liegt meist so zwischen 29 und 32 km/h.

    man muss bedenken, dass man dort die meiste zeit in ner gruppe unterwegs ist.

    heute bin ich mit nem freund zusammen knapp 100km durch überwiegend flaches gelände gefahren, dabei kam ein schnitt von 29,8 km/h raus. nicht schlecht, dafür das wir die ersten 20km nur nebeneinander gefahren sind und gequatscht haben.

    #648831
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Rücup, wie viele km hast du schon dieses Jahr?

    #648832
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von RüCup

    Quote:
    Original von ADLOAL
    @RüCup

    Wieviele km fährst du bei einem RTF und mit welcher Geschwindigkeit ?

    110 – 150km

    durchschnitt liegt meist so zwischen 29 und 32 km/h.

    man muss bedenken, dass man dort die meiste zeit in ner gruppe unterwegs ist.

    heute bin ich mit nem freund zusammen knapp 100km durch überwiegend flaches gelände gefahren, dabei kam ein schnitt von 29,8 km/h raus. nicht schlecht, dafür das wir die ersten 20km nur nebeneinander gefahren sind und gequatscht haben.

    Rrrr, elender Flachlandtiroler.

    Also gut, heute 105 Kilometer, 1.150 Höhenmeter, 22,5-er Schnitt. Und einen Ranzen habe ich auch :D


    pompa pneumatica

    #648833
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Nicht schlecht , wo hat es bei dir solche Erhebungen ?


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #648834
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Es ist eher ein Sammelsurium an Erhebungen (Hügel), ein ständiges Auf und Ab. Bei uns hier in der Nähe gibts den Schwarzwald, wir sind heute allerdings auf die Schwäbische Alb gefahren.

    So gut wie ihr Schweizer haben wir es hier nicht. Bei euch muss man für elfhundert Höhenmeter keine 100 Kilometer verfahren.

    Die einzige Möglichkeit im süddeutschen Raum mal mehr als 600 – 1000 Höhenmeter am Stück zu fahren ist aus der Rheinebene heraus in den Schwarzwald.


    pompa pneumatica

    #648835
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Pah jetzt beschweren sich hier schon die Süddeutschen! Schon mal in Norddeutschland(westlich) gewesen? Der Deich bei mir vor der Haustür ist schon eine der höchsten Erhebungen…


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #648836
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Pah jetzt beschweren sich hier schon die Süddeutschen! Schon mal in Norddeutschland(westlich) gewesen? Der Deich bei mir vor der Haustür ist schon eine der höchsten Erhebungen…

    Euer Berg dürfte Wind heissen :D


    pompa pneumatica

    #648837
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Korrekt, aber ich bin faul und leg mir die Route so, dass ich fast nur Mitwind habe :rolleyes:
    Gegen den Wind zu fahren macht mir deutlich weniger Spaß, als Bergauf.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #648838
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    das stimmt. gegenwind ist ein arschloch !

    bei uns im ruhrgebiet findet man ein paar nette hügel, wenn man vernünftig sucht. also so 1200 HM würde ich auf ner 100km runde auch zusammenkriegen.

    #648815
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Mein schwerster „Berg“ (Norddeutschland) ist eine Auffahrt zu einer Brücke. Länge: 300 m Höhenunterschied: 6 m Durchschnittssteigung: 2 % Maximale Steigung: 4 %.

    Größter Feind Gegenwind auf dem Deich!

    Durchschnitt an Kilometern: 15 – 45 km
    Durchschnittsgeschwindigkeit: 30 km/h


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #648839
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hab mir einen Tachometer zugelegt, der weder Durchschnitts- noch Höchstgeschwindigkeit anzeigt.

    Ansonsten immer noch bei den Schnellen und manchmal noch bei den Ausdauernden.

    @RüCup

    Gegenwind ist der Bruder des inneren Schweinehunds! Bei Rückenwind kann jeder…

    #648840
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    ich wohn in essen-frohnhausen, fahr aber viel im süden von essen. also kupferdreh richtung baldeneysee, kettwig, und dann richtung velbert-langenberg und so weiter..

    Hmmm… dann musste mal die B224 sperren, damit ich gemütlich nach Essen rollen kann. Ich krieg sonst immer Kotzreiz beim Fahrrad fahren durch Städte. :rolleyes:

    Durchschnittsgeschwindigkeit ist so’n Ding…. eigentlich gar nicht vergleichbar. Alleine fahre ich hier im flachen (nur Windgebirge) zwischen 26 und 30km/h (jede Streckenlänge).
    Aber z.B. letzten Samstag beim Radmarathon in Herne hinten an ner großen Gruppe (zwischen 30 und 60 Leute) einen 31er Schnitt, und das war total unanstrengend. Oder vor zwei Wochen im Schwarzwald 22,5km/h bei 1950hm auf 102km.


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #648841
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Pah jetzt beschweren sich hier schon die Süddeutschen! Schon mal in Norddeutschland(westlich) gewesen? Der Deich bei mir vor der Haustür ist schon eine der höchsten Erhebungen…

    e.t.:

    schon mal in norddeutschland (östlich) gewesen? :D :rolleyes: ;)

    #648842
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Radsportverrückt
    Mein schwerster „Berg“ (Norddeutschland) ist eine Auffahrt zu einer Brücke. Länge: 300 m Höhenunterschied: 6 m Durchschnittssteigung: 2 % Maximale Steigung: 4 %.

    Größter Feind Gegenwind auf dem Deich!

    Durchschnitt an Kilometern: 15 – 45 km
    Durchschnittsgeschwindigkeit: 30 km/h

    Brücke hoch, Brücke runter….

    Um 1.000 Höhenmeter zu machen, musst Du die Brücke 167 mal hochfahren. 167 x 300 = 50 Kilometer !

    2% = da kannste auch mal das komplette Kettenblatt/Ritzel-sammelsurium durchschalten.


    pompa pneumatica

    #648843
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @ pinarella:

    keine ahnung, hab ja immer noch keinen tacho am rad. dürften aber schon so 2500 – 3000 sein.

    heute RTF „rund um dorsten“…

    151km, schnell ne nette gruppe gefunden und mit nem 31er schnitt gerollt.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 376)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.