Wer gewinnt die Forumswette 2018?

Home Foren Off Topic Wer gewinnt die Forumswette 2018?

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 104)
  • Autor
    Beiträge
  • #749439
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Van Wursteren sorgte natürlich für Heiterkeit und Schmunzeleien an den heimischen Putern, einschließlich beim Wählenden selbst. Klar, eine Sympathie-Wahl ist es nicht. Früher fand ich ihn sogar ganz gut, aber durch seine ständige Rumgurkerei und vor allem seit seinem Gejammer und Verpetzen auf Twitter während der Catalunya 2017 (das minimale Anschieben von Movistar beim MZF) ist er bei mir ziemlich unten durch. Aber ist er wirklich ein so schlechter Fahrer? 2015 bei der Dauphine war er es immerhin, gegen den unbeatable Froome bis auf den letzten Meter der Rundfahrt um den Sieg kämpfen musste. Und bei der folgenden Tour lag Wursti auf Rang 3 bis er die Kokkonokken bekam. Dann längere Zeit wieder im Wursteren-Modus enttäuschend unterwegs, um dann aber bei der Vuelta 17 in erschreckend guter Form zu erscheinen. Anfangs sehr gut dabei und auf der Etappe nach Sagunt konnten nur er und Betancur Froome und Chaves folgen bis der Idiot natürlich Betancur abräumte und sich selbst wohl auch weh tat, denn danach war er nur noch ok, aber es reichte immerhin zu Platz 10 gegen viele, starke Konkurrenten. Also laut mir auf der Position die Wahl absolut vertretbar. Zumal bei mir dazu kommt, dass ich endlich mal wieder gewinnen muss. 2015 komische WellensUlissi Wahlen, 2016 dann brutal auf die Zukunft geschaut, mit unvernünftigem Lopez und Latour gleich zu Beginn. 2017 ganz knapp gescheitert, wohl noch der Sieg am grünen Tisch, aber 2018 muss mal wieder der wahre Sieg her, deshalb Punkter > Jünglinge. Daher auch die Rui Costa Wahl. Hat halt wirklich jedes Jahr bei TdS oder DL gepunktet. Laut Jaja zwar nun ein has been (ja, zwischenzeitlich sah es wirklich so aus), aber bei der Romandie jetzt wieder ziemlich gut. Für die Position ok laut mir.

    Lambrecht dann die Reaktion auf Jajas Juenglinge.

    Krolle:
    Was mir jetzt gerade erst bei Krolles Team aufgefallen ist, dass er wenig Tour-Fahrer hat. Das kann ein großer Nachteil sein, ging mir glaub ich 2016 mal so. Weil mehr Punkte dort und weil an den Tourfahrern ja zum Großteil noch die beiden kleinen Rundfahrten hängen.

    Froome gehe ich davon aus, dass er die Tour nicht fahren darf. Ansonten ist das natürlich ein Tourfahrer und auch mit erfolgreichem Giro, kann er noch Tourpunkte holen. Double wohl nicht möglich, aber Platz 4-5 schon. Aber denke er wird nicht dürfen und wenn er darf, kann ich mir vorstellen, dass er sich zurückhalten muss und für einen Teamkollegen fährt. Dumoulin auch Tour im Programm , aber wenn der Giro gut wird, wie es gerade aussieht, sollte er hier nicht mehr punkten.

    Mit den beiden hat krolle allerdings die beiden Giro-Topfavoriten. Smarter move auch Poels zu nehmen. Den alleine hätte ich wesentlich später genommen, aber die Unsicherheit um Froome deckt Krolle so gut mit Poels ab. Entweder punktet Froome, und wenn nicht ist Poels beim Giro oder bei der Tour sein Nachrücker.

    Gorka müsste noch punktfrei bei der Forumswette sein und ich denke das bleibt auch so. Roglic heuer mit fantastischen Leistungen, trotzdem ist Coolmans Meinung, dass er die Forumswette zu Gunsten von Krolle kippt, wenig fundiert. DL/Suisse wird er laut Plan nicht am Start stehen, sondern seine Landesrundfahrt fahren. Und bei der Tour hat er angekündigt nur auf Etappen zu gehen. Das kann sich natürlich ändern, aber dass er die Leistung im Hochgebirge und über drei Wochen so zeigt Stand jetzt alles andere als ein sicherer Wert. hier das Interview, in dem er von seinen Plänen erzählt

    Soler zahlt sich dann im letzten Jünglingsjahr doch noch aus. Ursprünglich DL als Kapitän im Programm (während QuintanaLandaValverde zu Suisse) plus Vuelta. Nun soll er neben den dreien (und Amador) auch noch zur Tour. Das nicht so gut für Krolle, aber vielleicht schafft er es sich dort zu schonen und dann noch eine erfolgreiche Vuelta zu fahren.

    Lappi:
    Lappi heuer so verheißungsvoll wie lange nicht mehr. Chaves als Erstwahl unpopulär, Bardet hätte ich auch nicht gesetzt, aber danach solide gewählt (bis der Meltdown auf Position 15 kam ;) )

    Zakarin mit gutem Programm: einer der DL-Starter, also gute Chance auf Punkte, dann Tour und Vuelta. Pozzovivo dieses Jahr wieder mit der schlechten Kombi (Giro+Tour). Für ihn ja viel besser Giro+Suisse+Vuelta. Tour werden’s keine Punkte, aber dafür könnten es am Giro mehr als gewohnt werden. D. Caruso wird langsam sowas wie ein Liebling von mir. Holt zuverlässig seine Punkte hier. Dieses Jahr darf er vielleicht bei der Dauphine und/oder Vuelta? Formolo auf der Position ein ziemlicher Coup von Lappi. Der scheint ja richtig gut drauf zu sein heuer.

    Jaja:
    Zum Zeitpunkt der Wahl hatte ich schon das Gefühl, dass Dan Martin ohne Quickstep nicht mehr so gut fahren wird und das wurde dann ja auch bestätigt. D.h. letzten Jahre immer solide gepunktet, aber dieses Jahr glaub ich da nicht so dran. Meintjes mit für ihn schönem Programm (Giro+Vuelta). Den hätte ich vielleicht auf der Mollema-Position nehmen sollen (oder Kruijskwijk?)

    Bei mir hängt es daran, ob Porte sein Vermögen endlich mal in Punkte umwandelt, was die erwähnten drei (A. Yates, Mollema, Majka) am Ende für Punkte liefern und an den drei Jünglingen. Lopez mit Giro und Vuelta im Programm sollte schon gute Punkte nach Hause bringen. Bernal kann ein großer Faktor werden. Superbe Saison. Er hat nach der Romandie ja gesagt, dass er gerne dieses Jahr schon eine GT fahren möchte. Latour auch starke Saison. DL fährt er, das kann Punkte geben. Tour wird schwer zu punkten.

    Krolle muss am Giro vorlegen mit Dumoulin, Froome, Pinot und Poels. Jaja muss hoffen, dass Dan Martin doch noch seine Qucikstep-Leistungen findet, aber insgesamt sehe ich ihn dieses Jahr nicht so gut. Mit DF Martinez und Sivakov hat er aber Hoffnungsträger für die nächsten Jahre gekauft.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749440
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Zwischenstand Giro:

    Pepe 9 = 6+3
    Lappi 20 = 12+8
    Jaja 15 = 15
    Krolle 21 = 10+9+2

    #749441
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Läuft so mittel an bei mir. Hab ja in der Tat ein schwaches Tourteam, ist eh ein großes Manko und deshalb muss ich hier liefern. Dachte auch, dass ich ein richtig starkes Team habe. Aber bisher nur Pinot im Soll. Dumoulin ja noch im Rennen, sieht aber nicht so gut aus letztes Jahr. Bei Froome läufts gar nicht, nach heute bin ich auch skeptischer, ob das noch was wird. Plan B Poels schon ganz weg.

    Jaja und Lappi dafür unerwartet (für mich) stark mit Yates und Chaves.

    #749442
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9956
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Zeit für einen Zwischenstand:

    Krolle: 12 + 6 + 9 = 27
    Jaja: 15
    Pepe: 8 + 5 = 13
    Lappi: 10

    Da könnte ich natürlich sehr gut mit leben. Mehr als Schadensbegrenzung mit meiner Rumpftruppe…

    Gleich 5 Fahrer aus den Top-12 in keinem Team. Ziemlich viel!

    In Lauerstellung noch Oomen, Geniez, Poels, Woods und Formolo. Damit hat jeder noch einen möglichen Niedrigpunkter in der Hinterhand, Lappi sogar 2.

    Noch zu Yates – war schon ernst gemeint meine Einschätzung. Rein von den Ergebnissen her bis zum Giro allerdings nicht belegbar. So viel erfolgreicher der Adam da aber auch nicht. 4. Tour 2016, 2017 dafür schwächer. Simon 7. bei der Tour, 6. bei der Vuelta. Eher so eine Gefühls-Einschätzung dass Simon langfristig der Erfolgreichere sein wird. Im Moment kann er das ja glücklicherweise auch bestätigen ;)


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #749443
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Woods ist eine einzige Enttäuschung…


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #749444
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Simon besser als Adam ist der KV immer noch nicht einverstanden. Für 2018 als höherer Punkter zu erwarten, ja. Giro-Vuelta vs Tour. Also ja, mehr Punkte zu erwarten. Aber wäre das Programm umgekehrt.

    Und der KV behauptet ja immer brav Adam sei der bessere… aber eigenltich sind die 2 halt bisher wirklich auf einem Niveau. Adam besser los, 16, 17 dann etwas dahinter. 18 beide wieder ähnlich, Tirreno-Paris Nice…. 5.+2., also Simon vorne, aber Adam irgendwie für nichts Zeit verloren irgendwo, Flachetappe. Simon am letzten Tag verloren, hätten eigentlich beide ihr Rennen gewinnen können. Oder sogar müssen. Und beide schon da enorm stark. Tour, Adam wird die wohl kaum gleich gewinnen. Aber Simon vermutlich auch nicht. Top 5 aber zu erwarten (und für Simon wär’s auch nicht mehr)


    Leitplanke

    #749445
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wettechnisch geile Etappe gestern. War vor dem Rennen ein feuchter Traum von mir hier den Dreifachsieg zu holen Sah dann ja gar nicht so aus, aber am Arsch ist die Ente fett! :D

    Heute noch durchhalten Jungs!

    #749446
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nix mit Dreifachsieg. Wenn Pinot richtig wegsackt, kann er heute noch von Formolo (11 Minuten) und Geniez (12 Minuten) eingeholt werden.

    Dieses Tippspiel hat immer wieder Raum zu größten Enttäuschungen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #749447
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ganz raus sogar. ;(

    Dieser Giro hatte es echt in sich.

    #749448
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9956
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Stand nach dem Giro:

    Krolle 15 + 12 + 1 = 28
    Pepe 10 + 5 = 15
    Lappi 8 + 3 +2 = 13
    Jaja 4

    Bin der einzige große Verlierer der letzten Tage… für die Spannung Pinots Einbruch ein Glücksfall!

    Krolle hat aber auch schon einiges verschossen jetzt…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #749449
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9956
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kader Dauphiné:

    Lappi: Bardet, Caruso, Thomas, Vuillermoz, Zakarin, Buchmann

    Jaja: Nibali, D.Martin, Gaudu, Barguil

    Pepe: A.Yates, Latour

    Krolle: Soler, Jungels

    Dieses Jahr mehr Stars bei der TdS – also die Chance hier für die 2.Reihe zu punkten.

    Lappi mit Masse hier der Favorit – Nibali will leider nur Etappen… Gaudu hätte ich mir hier was erhofft, aber schon weit zurück…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #749450
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Da hab ich nach der ersten Bergetappe doch tatsächlich noch 5 Eisen im Feuer. Die Konkurrenz aber auch. So kann noch jeder verlieren.

    Vor Moscon hab ich etwas Angst. Dem traue ich eine gewisse Zähigkeit zu. Den hätte ich mal besser als Hermans genommen zum Schluss.

    Außerdem noch Benoot und Pello Bilbao im Rennen, die keiner auf dem Zette hat. Und Kwia natürlich, aber den sehe ich am Ende der Rundfahrt nicht in den Punkten.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #749451
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bessere Zettel kaufen, dann hat man Bilbao drauf!


    Leitplanke

    #749452
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Meine Leute haben sich heute auf die Plätze 1, 3, 5, 6 und 7 geschoben, das ist ja ein Traum.

    Jaja mit Martin auf 4, Pepe mit Yates auf 2 und Krolle mit Soler auf 8.

    Von mir aus soll morgen nix mehr passieren. :D Bin ja virtuell sogar in Führung. Bei der TdS siehts zwar wieder anders aus, aber man muss mitnehmen, was man kriegt.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #749453
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Dauphine:

    Lappi 21= 8+6+4+3
    Krolle 0
    Pepe 9 = 7+2
    Jaja 5 = 5

    Gesamtstand:

    Lappi 34 = 13+21
    Krolle 28 = 28+0
    Pepe 24 = 15+9
    Jaja 9 = 4+5

    #749454
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Lappi ungewohnt :D stark, geht mal locker in Führung. Ist das das Jahr des großen Durchbruchs?

    Jaja hingegen gehts bis jetzt eher ruhig an. Naja die dicken Punkte kommen ja noch.

    Bei mir hängt wieder mal viel an Froome. Scheint ja (leider!) fahren zu dürfen. Wenn er was reisst bin ich auch wieder im Geschäft, sonst wirds wohl eher schwierig.

    Pepe hält sich unauffällig in Lauerstellung. Um dann bei der Tour den Hammer rauszuholen?

    #749455
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wenn ich schon mal dabei bin …

    Kader Suisse:

    Lappi: Kruijswijk

    Jaja: Spilak, Frank, Sivakov, Oomen

    Pepe: Quintana, Porte, Mollema, Kelderman, Garderen, Lambrecht

    Krolle: Landa, Fuglsang, Amador, 2x Izagirre

    Pepe mit der ganzen Mannschaft. Holt wohl eher schon hier zum großen Schlag aus und nicht erst bei der Tour.

    #749456
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9956
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    21 Punkte bei der Dauphiné natürlich der Hammer! Ich gehe es eindeutig viel zu ruhig ein – klar kommen da noch ein paar potentielle Punkter, aber 15-25 Punkte Rückstand dürften schon zu viel sein.

    Zumal die TdS auch nicht so prickelnd wird fürchte ich. Es sei denn Spilak und Frank zünden mal. Dieses Jahr aber TdS plötzlich viel besser besetzt als die Dauphiné…

    Ohne Yates-Einbruch beim Giro wäre die Welt noch in Ordnung!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #749457
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ohne den Einbruch von Chaves könnte es noch besser aussehen. ;)

    Dass sich Buchmann jetzt schon rentiert hat, freut mich. Jetzt kann er bei Tour oder Vuelta noch Extrapunkte sammeln.

    Thomas mit 8 Punkten auch schon kein ganz schlechter Draft.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #749458
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Fällt dem KV ja erst jetzt auf.. .Ihr habt tatsächlich Mas nicht genommen?
    Ja nicht das ultimative Supertalent wie Bernal, aber als 95er noch bis 2020 sicher. Und bis da sollte er ja doch irgendwann etwas punkten können? So schlecht nämlich auch nicht.


    Leitplanke

    #749459
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Dauphine:

    Lappi 1 = 1
    Krolle 7 = 7
    Pepe 18 = 8+6+4
    Jaja 5 = 3+2

    Gesamtstand:

    Lappi 35 = 13+21+1
    Krolle 35 = 28+0+7
    Pepe 42 = 15+9+18
    Jaja 14 = 4+5+5

    #749460
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Pepe wie erwartet die Führung übernommen. Zum Glück noch etwas ZF-Schwäche gezeigt, während Fuglsang erstaunlich stark war und für mich die Verluste noch was minimiert hat. Pepe aber Topfavorit jetzt.

    #749461
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tourteams:

    Lappi:
    Bardet, Zakarin, Thomas, Krujswijk, Pozzovivo, Caruso, Vuillermoz, Nieve

    Jaja:
    Nibali, Valverde, Uran, D. Martin, Barguil, Frank, Martinez?, Gaudu

    Pepe:
    Quintana, Porte, A. Yates, Mollema, Majka, TvG, Bernal, Latour

    Krolle:
    Froome, Dumoulin, Landa, Poels, Fuglsang, Jungels, Amador, I. Izagirre, Roglic, Soler

    Das sind alles starke Teams. Krolles Truppe sicherlich noch am stärksten einzuschätzen, die von Jaja am ehesten Wackelkandidaten.

    Das sind die Fahrer, die noch Chancen auf Top 15 haben.
    2. Thomas (L)
    3. Valverde (J)
    4. Fuglsang (K)
    5. Jungels (K)
    6. Froome (K)
    7. Yates (P)
    8. Landa (K)
    9. Nibali (J)
    10. Roglic (K)
    11. Dumoulin (K)
    12. Krujswijk (L)
    13. Majka (P)
    14. Bardet (L)
    15. Mollema (P)
    16. Quintana (P)
    17. D. Martin (J)
    18. Zakarin (L)
    20. Pozzovivo (L)
    22. Uran (J)
    23. Nieve (L)
    24. Izaguirre (K)
    25. Latour (P)
    26. Barguil (J)
    27. Caruso (L)
    Caruso hat 7 Minuten Rückstand auf Platz 15. An der Stelle höre ich mal auf.

    Meine Leute sind irgendwie alle schlecht. Außer Thomas, aber dem traue ich noch nicht. Krolle könnte brutal abräumen. Hoffentlich sind Froome und Dumoulin durch vom Giro und landen nur irgendwo in den Top 10, aber nicht vorne.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #749462
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Danke Lappi für die Liste.

    Ich mach dann mal nen Zwischenstand, GK hat ja etwas Form angenommen heute.

    Tour Zwischenstand:

    Lappi 42= 20+9+8+3+2
    Krolle 55 = 16+14+11+9+4+1
    Pepe 17 = 10+7
    Jaja 23 = 12+6+5

    Gesamtstand:

    Lappi 77= 13+21+1+42
    Krolle 90 = 28+0+7+55
    Pepe 59= 15+9+18+17
    Jaja 37= 4+5+5+23

    So kanns bleiben. Ist aber alles noch volatil denke ich (außer Froome vielleicht, aber so ganz sicher bin ich mir mit dem Giro in den Beinen da auch noch nicht.) Noch ein paar ungewohnte Namen vorne, bei denen man schauen muss wie die das durchhalten. Quintana und Bardet dagegen werden sich eher noch nach vorne arbeiten.

    #749463
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9956
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Uran und Nibali nun Out – läuft bei mir dieses Jahr…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 104)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.