Kanarienvogel

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 20,587)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Giro 2022 #755197
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Arensman lässt nach, der KV erwartete eigentlich den als Etappensieger als er die Gruppe gesehen hat. Aber da scheint der Tank jetzt leer?
    Sosa sowieso nicht so toll, Cherel erwartete der KV mehr, aber auch ganz mies.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755196
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute dann die befürchtete Langweileretappe.

    Viva Guillaume, der versucht’s, gut, gefällt.
    Im Prinzip wäre ja heute schon was möglich, aber halt nicht nach gestern und mit dem was noch kommt.


    Leitplanke

    als Antwort auf: 22.05.2022 Giro d’Italia, 15a tappa #755192
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ** M. Cherel
    * K. Bouwman, L. Fortunato


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755184
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, sehr gut gemacht von Bora, taktisches Meisterstück.
    Früh, ja, aber halt schon ok, haben ja auch das ganze vor dem Superga auseinandergenommen, wartet man ist das Feld schon kleiner, weniger Leute werden erwischt. Haben das ganze x Mal geteilt da vor der ersten Zielpassage, in jeder Kurve wieder Lücken auf, waren ja nur 7 da bei der ersten Zielpassage. Dann viele kurz dahinter, aber Valverde zu weit…

    Morgen dann, nach heute alle kaputt und lahm? WEil die hinten, also so Valverde und Martin, die haben ja nicht wirklich weniger ausgegeben als die vorne. Martin noch hinter Valverde am Ende sogar.

    Aber Gruppe sollte es werden, Cherel!
    Sosa mies heute.

    Ineos? Morgen da. Porte ist ja noch superb unterwegs, der Kerl hat nicht nur Starpotential, sondern auch Helferpotential :yes: Bisher ja noch sehr stark. Nimmt dann raus. Sivakov als Helfer auch ok, ist einfach nicht so das, was man mal erwartete.

    Bora aber nicht unerwartet ja auch stark. Heute Kämna etwas enttäuschend, der hätte da eigentlich länger bleiben sollen, und eben erstmal die Keldermanarbeit machen sollen. Buchmann etwas hinten, ja, aber mal ihn etwas früher lossschicken, dann sehen wie Ineos reagieren kann, Porte zwar stark, aber Buchmann stärker.

    Hindley etwas doof irgendwie. Der hätte doch den Nibali nicht angreifen müssen, sondern da einfach forsch hochfahren. DANN angreifen, Carapaz loswerden. Einfacher gesagt als getan, aber versuchen. Ist ja aufgefahren und dann war er zufrieden.

    Hochgebirge vs heute, Superga ist ja kein Flandernhügel, das ist härter als alles bei LBL, das zählt nach KV schon als Berg. Erwartete halt einfach nicht dass man es schon so früh im Rennen auch als Berg fährt.. .aber passt, gut, gefällt. Nibali konnte früher ja auch reine Mauerdinger, die TA Etappe mal da als sie 800 Mauern a 573% hoch sind. Und Pozzovivo war doch auch immer mal wieder bei LBL ganz ok dabei? Findet der KV heute nicht überraschend die beiden. Also Nibali nach dem Aetna schon natürlich. Aber sonst jetzt so… Mal sehen wie die 2 weiterfahren.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755181
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nibali…Pozzovivo…


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755180
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ok, die REihenfolge der Etappe wohl so schon richtig.

    Den Rundkurs akzeptiert der KV jetzt doch auch.

    Yates… Knie,Hitze, aber heute heisser, und das Knie…. der ist einfach nervig, was verliert der da 10′?

    Landa enttäuschend, aber Abstände schlussendlich nicht so gross, noch alles möglich.

    Hindley aber wieder da, 20 war nicht Zufall, jetzt doch ein starker Podest/Siegkandidat.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755177
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV hätte heute auf Yates getippt, aus der Flucht.
    Cherel erst morgen…

    Aber bisher wild, ja. Nur Martin und Valverde weg im Moment… aber interessant was passiert wenn Kelderman fertig ist.
    Lucas Hamilton auch weg, sniff


    Leitplanke

    als Antwort auf: KV-Pythagoras anno 2022… #755171
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bardet out nervt den KV zwar, das ist nämlich wirklich seiner, eigentlich, der böse Pythagoras klaut ihn nur jetzt schon ein paar Jahre… wetttechnisch aber sehr gut natürlich. Trotzdem schade.

    Heute geht’s los. Passiert aber wohl nichts, dann morgen, aber passiert aber eventuell ja leider auch nichts… trotzdem Zeit für eine Zwischenbilanz.

    Hindley, Landa, Bilbao, Hamilton, Ciccone, Sivakov, Dumoulin, Yates

    Noch alle 8 dabei, ob das gut ist weiss der KV selbst nicht, so Dumoulin out wäre ganz nett falls Hamilton punkten will und die Punkte zählen sollen.
    Hindley und Landa noch im Kampf um den Sieg, Hindley vorne, Landa aber besser. Bilbao ein sicherer Top 10 Mann der noch etwas nach vorne kommen sollte. Sieht nach 3 sicheren Punktern aus momentan. Dahinter Lucas Hamilton, aber Blockhaus war ja wohl nicht nur auf Yates warten, war vermutlich ja vorher weg? Ciccone 10′, unerwartet für den KV. Dachte relativ sicherer PUnkter. Wird flüchten, aber bringt’s was? Day off oder dieses Jahr so mies? Sivakov ein sicherer Nuller, alles für Carapaz, POrte ist auch noch stärker. Dumoulin und Yates fast 20′, beide sicher in Fluchten, aber Dumoulin punktet wohl fast sicher nicht. Yates wie Ciccone, mit der Flucht kann das schon noch klappen für die Top 12… Einer der 3, also Hamilton, Ciccone, Yates noch 1-2 Punkte wäre schön…. möglich auch.

    Pythagoras:
    Carapaz, Almeida, Martin, Valverde, Kelderman, Carthy, Sosa, 7 in, Bardet und Lopez out. Gewinnt trotzdem.
    Carapaz und Almeida kämpfen um den Sieg, Martin wie Bilbao, nur wohl eher im Rückwärtsgang, Bilbao sollte vorne landen. Carapaz Almeida aber vor Landa-Hindley. Dahinter halt Valverde, da hofft der KV der punktet, so viel wie möglich… Carthy enttäuschend aber als Niedrigpunkter eigentlich noch zu erwarten. Kelderman wie Hamilton, jetzt wieder da, aber nicht wirklich überzeugend, der meinte im Interview ja selbst habe die Beine offensichtlich nicht, er wolle Etappen.
    Also mehr oben, mehr Niedrigpunkter, der KV hofft auf Bilbao der weit nach oben kommen muss. Weil HIndley ja auch eher ein unsicherer Mann scheint.


    Leitplanke

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Tag, 11 Stunden von Kanarienvogel.
    als Antwort auf: Giro 2022 #755166
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, damit hat sich der Giro für Groupama auf jeden Fall gelohnt, 3 Etappen, war sicher nicht zu erwarten. Ciclamino sollte es ja auch werden, der KV sieht nicht wer ihn da jetzt noch schlagen sollte. Muss eigentlich nur die Berge überstehen.

    Morgen irgendwie doofe Etappe, wieder Rundkurs, hatten wir schon in Napoli, der KV findet Rundkurse sind in GTs doof. Und dazu auch das morgen halt wieder im falschen Moment… Lieber morgen mal die Bergetappe, Da ist man in Cuneo, so schön in der Nähe vom Fauniera oder Sampeyre, da eine schöne Kombination, noch den Anfang vom Agnel und alle sind zufrieden. Dann halt am Sonntag nach Torino und seinetwegen sogar die gleiche Etappe, Samstag GK, Sonntag Flucht aber durchaus GK gefährlich, Leute die schon weiter hinten sind…. So passiert halt morgen dann wohl doch nichts.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755163
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, sehr schade. Sah ja sehr stark aus. Natürlich, 3. Woche kann sich vieles ändern, der KV erwartet da einen noch stärkeren Carapaz, bei Bardet dachte der KV gewinnt nicht, aber Podest möglich, so jetzt gar nichts. Schade… Pello aufs Podest schon bald…


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755160
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kelderwer?

    Hamilton wolltest sagen!

    Wilco meinte im Interview GK sei durch, habe die Beine in den langen Bergen ja nicht. Mal sehen ob’s stimmt. Hamilton aber wohl auch ähnlich, aber wer weiss, der KV hofft. So 2 Punkte für den Ersatzmann der nicht reinrutscht wäre ja doch nett.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755154
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Schlimmer aber dass er vorgestern Zeit verloren hat. Der KV denkt, wenn der noch richtig im GK wäre hätte es heute möglicherweise auch anders ausgehen können.

    Hoffentlich kann Girmay morgen wieder starten, hat sich den Korken ins Auge gesprengt…. argh. Dann lieber nicht gewinnen…Aber ok, notfalls Aufgabe, Hauptsache er trägt keine bleibenden Schäden davon.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755152
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Girmay heute… Cooles Finale, der KV erst die letzten paar Km gesehen.

    Die 3er Gruppe? Geht halt auch um die Etappe, Bardet war im Ziel richtig enttäuscht und meinte auch er sei da nicht voll gefahren, weil er ja wisse dass er im Sprint gegen Landa und Carapaz Chancen hat. Die 2 anderen haben sicher auch etwas in Reserve behalten.

    Für den KV sah Bardet da fast am lockersten aus, aber das mit dem Aussehen täuscht ja auch oft.

    Gewinnen können da noch alle, auch Buchmann. Aber Favorit Carapaz, ja, bleibt so.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Wer gewinnt die Forumswette 2022? #755144
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pello-mania!!!!

    Der einzige der Bilbao etwas früh gesagt hat war tatsächlich der KV! Jetzt gecheckt, Krolle meinte sogar der wäre sonst zu ihm gekommen…

    12-13 halt die beiden, findet der KV immer noch früh. Aber Bilbao dann ok weil ja Krolle ihn offenbar auch zu früh nehmen wollte :good:

    Der KV hätte aber an der Position, also vor Valverde lieber Gaudu, Bardet, Pinot genommen. Die hast dann mysteriöserweise viel später alle doch noch bekommen, beeindruckend. Hindley hat der KV vor Bilbao genommen, das war aber eher ein vielleicht im Nachhinein glücklicher Unfall… aber da würde der KV eigentlich auch Bilbao vorher nehmen. Pellos Problem aber halt auch das Team, Vuelta mit Mäder, Haig mindestens 2 Konkurrenten. Wenn alles perfekt läuft kann er trotzdem 2x unter die Top 5, aber kann auch viel weniger werden. Giro ist der KV jetzt zuversichtich, Top 7 auf jeden Fall denkt der KV. KEine Ahnung wen er holt (ok, Pozzovivo und Guillaume doch wahrscheinlich, aber eher allgemein, a und b und c werden schon einen schlechten Tag haben während Bilbao sich jedes Mal weiter hinten (und hoffentlich immer etwas weiter vorne) hochkämpft. Zuverlässig, ja, aber die letzten 2 Jahre war er im „Trainings-GT-GK-GT“ Modus, die erste so als nr 3 mitfahren, die 2. voll da. Und gibt dann leider nicht so enorm viele Punkte. Aber dieses Jahr evtl mit 2 GTs im GK Modus, dann gut. Giro-Vuelta ja was anderes als 20+21. Sonst aber eben Leute wie Gaudu, Pinot, auch Bardet mit höherem Potential, das können mehr PUnkte werden. Aber auch 0. Gaudu mit dem TdF Problem, Pinot allgemein unsicher aber mit der TdS (bei euch plus Dauphiné sowieso immer alles noch etwas anders), Bardet 21 ja gepunktet, könnte auch mehr werden (jetzt sieht er auch gut aus), evtl auch 2 GTs mit Punkten…
    Da du alle 4 hast aber eh kein Problem….

    Sosa nicht nehmen doch gut, der KV fand einfach jetzt bei Movistar, Giro direkt Leader, das kann was werden. Der sah ja bei Androni schon teilweise bernalig aus. Hätten aber einfach alle Arensman nehmen müssen….


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755138
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Dass es so Riesenabstände gibt hätte der KV aber nicht erwartet. Vorne alles eng, ab Lopez, der sich gut verteidigt hat…

    Carthy 3’48“ schon. Grösste Enttäuschung aber irgendwie Ciccone, da war der KV eigentlich relativ sicher, dass der relativ weit vorne mitkommt… Yates mit dem Knie ist mal entschuldigt.

    Vorne, die 3 Top, dann Almeida, der fährt enorm beeindruckend, Hindley bestätigt 20, Pozzovivo… sensationell, der KV befürchtet aber dass der Einbruch doch dann irgendwann kommt.

    Buchmann der nächste, sieht auch gut aus, der ist noch voll im Rennen. Valverde+Nibali.. Nibali nach dem Aetna unerwartet. Valverde ist halt Valverde, den erwartet man ja irgendwie dann doch in der Region. Um den Sieg fahren beide aber natürlich nicht mehr…

    Arensman ist gut, hätte in die KV Wette gehört. Grrr. Guillaume, bah, der KV dachte der kriegt eine Packung heute… Pello edel, ist der gute Pello hier, eindeutig, wird meistens hinten raus auch noch eher stärker… Der wird noch nach vorne kommen.

    12 Fahrer in 1’30“, dann nimmt’s dann schnell zu. Kämna wohl lange dabei? Dann doch viel verloren, wohl als er sah dass das nichts wird mit rosa? oder einfach explodiert? Die Uebertragung fand der KV eher frustrierend, in Kombination mit den Britsportlern. Wer wo ist wurde ja selten gesagt, war etwas do it yourself. Und eine Motorrad hinter der Gruppe, damit man immer sieht wer distanziert wird hätte auch nicht geschadet.
    Hamilton, da bockte der Stream gerade, hat der auf Yates gewartet? Was ja unsinnig wäre… war schon vorher weg wohl? Und ist als Yates aufgegeben hat (kam ja mal fast zurück) aufgefahren und dann mit hoch? Von dem erhoffte sich der KV auch mehr… Na ja, Fluchten dann jetzt.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755134
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Yates yeitst…

    Hindley!

    Die Opis stark, Pozzovivo, Valverde, Nibali!

    Die 3 die immer wieder vorne weggingen wohl einfach gleich stark, hinten Almeida beeindruckend.

    Viele Enttäuschungen, nicht nur Smon, bei ihm Knie? Ciccone… Sosa, Hamilton und und und…


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755133
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tesfazion mit nettem Sturz, wohl nichts passiert.

    Aber kam vorher ja schon höchst nervig rüber. Fährt nicht mit, ok, hat Sepulveda hinten, passt. Er sieht dass der von hinten kommt, OHNE andere mitzuziehen und protestiert. Fährt dann nicht, der verfluchte Sepulveda und Peters machen alles… dann geht er mit Rosa mit und arbeitet wieder nicht… Viele Freunde macht sich der so nicht…


    Leitplanke

    als Antwort auf: 15.5. 9.Etappe Giro #755131
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ** M. Landa
    * R. Carapaz, J. Hindley


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755125
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    De Gendt dann also, 3 Lottos, 2 in der vorderen Gruppe.
    Van der Poel sah ja stark aus als er 40 km vor dem Ziel mal losging, aber dann doch schnell von den ersten geholt, dann kurz darauf die 5 Mann vorne weg. Evtl war das zu früh? Andererseits wohl das der schwerste verbleibende Anstieg, wollte es also mal dort probieren..
    Vendrame und Ulissi enttäuschend, eigentlich müssten da beide mindestens bei Van der Poel und Girmay bleiben, die Form aber wohl nicht da.

    Jetzt gespannt auf morgen!


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755123
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV hoffte auch auf mehr, aber ok, ist halt früh. Sowas in einer Woche könnte schon ganz anders gefahren werden…

    Morgen aber, da weiss der KV was passiert. Van der Poel gegen Girmay!


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755121
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Jetzt zwar schon weniger geworden, aber der KV denkt kommen doch durch… vorne fährt man ja jetzt auch….


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755120
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Flucht kommt durch, hinten aber gar nichts passiert, der KV dachte doch dass da härter gefahren wird, auch wenn’s natürlich noch weit ins Ziel ist… aber eben, dann notfalls wieder vieles zusammen. Passiert gar nichts.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755118
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Viva Lappi, Flachmonster mit versteckten Bergtalenten!

    Heute wird’s die brauchen. Flucht nimmt der KV an. Nibali? Wäre evtl nicht gut für die Flucht, weil auch Nibali 22 lässt mal wohl lieber nicht 10′ weg… aber Astana muss, Nibali, Conti, Dombrowski, Tejada, so 2 werden schon da sein. Vendrame von Ag2r. Girmay geht auch, aber der KV weiss nicht ob dieser Mordsberg da für den dann nicht doch zu schwer ist? Aber ein Vendrame will da drüber, da kann’s Girmay auch. Formolo, Ulissi für UAE? Eolo Albanese? Oder schon Fortunato? Sollte schnell los, netter Kampf für die Flucht, die dann auch relativ gross sein sollte.

    Hinten sollte am Mordsdonnersberg aber auch etwas passieren, irgendein Team wird schon etwas forcieren und Dumoulin und co wieder distanzieren. Und hoffentlich auch mehr, ist ja zwar kürzer, aber auch klar viel steiler als Aetna. Landa darf auch kurz zucken. Oben auch die 20+ Gruppe vom Aetna viel kleiner? Kann dann je nachdem wieder zusammenlaufen.

    ** A. Vendrame
    * B. Girmay, D. Formolo


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755111
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Démare stark, fast von Guarnieri aus dem Sprint genommen, den hat ihn ja da eher blockiert… aber kam dann stark zurück, arschknapp, aber stark wie er da noch gekommen ist. Ewan zweiter, ist also schon da…

    Gaviria speziell heute, versucht sich da in den DSM Zug zu hängen der rechts weg will und nimmt sowohl sich selbst als auch Dainese wohl raus? War dann am fluchen, aber vom Helikopter aus sah das nach Gaviriablödsinn aus, was sollen die DSMler da machen, der vorne hat dann auch noch im komischsten MOment rausgenommen…. Gaviria auch nicht an seinem Mann, der da viel weiter vorne war, Richeze wohl?

    Sprint erstmal vorbei, jetzt Hügel, morgen ja richtig heftig was die Höhenmeter angeht.


    Leitplanke

    als Antwort auf: Giro 2022 #755109
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20932
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aber komische Fluchten dieses Jahr… schon in Ungarn waren’s nur 2 Andronis. Jetzt hier nur Rosa. Bardiani will gar nie angreifen? Dafür sind die doch eigentlich da….


    Leitplanke

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 20,587)