2.x Rennen 2022

Home Foren Aktuelle Rennen 2.x Rennen 2022

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #754464
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute SPrintertag. Jakobsen in Valencia, Groenewegen in Saudi Arabien und… Himmeldonnerwetter. Kann nicht sein. Forum schliessen bitte, der Radsport hat jede Logik verloren, der KV sucht sich einen neuen Sport. Cricket fand er schon immer recht cool. Coquard? Der wechselt zu Cofidis, COFIDIS, und gewinnt dann sein erstes Rennen seit August 20? Sein 2. seit August 19? KANN NICHT SEIN. Unmöglich. Sofort PCS aus den bookmarks löschen! Fake news!


    Leitplanke

    #754466
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute Vlasov an dem Valenciana Gravelberg. Remco etwas eingegangen, insgesamt die großen Namen überwiegend schon in solider Form. Starker Rodríguez.

    Und Cofidis gleich wieder beim Etoile, was ist denn mit denen los? Der in der Vorschau vergessene Thomas ;-)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von midas.
    #754468
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Vlasov heute echt gut drauf gewesen wobei der schlussanstieg bisschen komisch war Asphalt Schotter und letzter Kilometer wieder Asphalt. Wer ist denn dieser Carlos rodriguez :scratch: hatte den noch nicht so auf dem Schirm :wacko:

    #754482
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Quintana heute Provonce gewonnen van wilder von quickstep finde ich ist auch auffällig gefahren hab das Gefühl der kann was diese Saison zeigen bzw überraschen der KV bezeichnet ihn ja in der Analyse auch als Evenepoel für Arme aber finde schon das er sich hier schon mal sehr gut gezeigt hat bzw sich hoch fährt B-)

    #754484
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Was ist mit dem Hirt auf einmal los, man dachte da kommt nix mehr, dann gewinnt er auf einmal auf dem Jebel vom Oman. Gut, war sicher schon mal besser gesetzt, aber immerhin. Sind nicht nur schlechte am Start.

    #754496
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    So wieder ein paar Rundfahrten vorbei.

    Algarve: Remco mit starkem ZF. Gaudu, McNulty, Dani Martínez gefielen auch (nach dem Giro letztes Jahr nicht mehr viel, war wohl auch dauern positiv mit Coroner), Higuita legt sich erst hin und gewinnt dann noch am Ende. Küng an diesen Bergen überraschend gut mitgefahren.

    Ruta del Sol: Poels holt mal wieder was, sah eigentlich eher auf dem absteigenden Ast aus. Cristian Rodriguez eigentlich zu gut. Waren wohl interessante Rennverläufe dabei. Covi der Hügeler in Form.

    Haut Var: Quintana in Frühform. Glaube auch wie der KV in der Analyse, lässt wieder nach. Nochmals Top10 Tour? Da müsste schon alles zusammenkommen unterdessen.

    #754498
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Es gibt wieder eine Galizienrundfahrt! War vor Jahren, als der KV jung war immer gut (spanisch zumindest) besetzt, grossartige Sieger wie Belda, Cubino, Echave. Weniger gute wie Indurain und Olano auch mal…
    Heisst jetzt ganz modern Gran Camino, Startliste erstmal nicht herausragend findet der KV. Aber wichtig und überraschend dass es das Rennen wieder gibt. Eintagesrennensterben in Italien, Placci, Romagna, Lazio, und und und, in Spanien waren’s die Rundfahrten. Katalonien und Baskenland je von 2 auf 1, Asturien vollkommen unbedeutend geworden, Galicia eben weg, sicher was vergessen. Jetzt wieder da, hätte der KV nicht erwartet..

    Besetzung wie gesagt.. na ja, Movistar mit Valverde, Sosa, Izagirre. Israel Fuglsang und Woods. EF mit Carthy und Padun. Cofidis mit Cofidistypen halt. 4 WT Teams, der Rest hängt lieber beim langweiligsten Rennen überhaupt, UAE rum. Dann PCT und noch ein paar Contis, Portugal Bah. Sollte ein Movistarsieg werden, viva Valverde! Gestern Sprint, Cort, heute Rampe, morgen die Hügel die aber direkt bergig sind, 7-8km a 7%, am Sonntag noch ein 16km Zeitfahren, flach eigentlich. Geht mal 100 Meter rauf, wieder runter, am Schluss nochmal leicht rauf.

    Viel spannender als das parallele Poserprogramm in Belgien! Oder der Mist in den Vereinigten Arabischen Emiraten.


    Leitplanke

    #754499
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Böser Woods!
    16″ vor Valverde… Rest schon über 30″hinten. Klar, mauern kann der Woods, Valverde aber auch, halt da Alter. Morgen dann Teamstärke ausspielen! Und am So im ZF dominieren.


    Leitplanke

    #754502
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja schön dass es das wieder gibt. War eine der ersten Spaniockel-Rundfahrten die wegfielen. Kann mich nur noch sehr dunkel erinnern, nach Recherche war 2000 die letzte Galicia-Auflage. Mit Teteriouk als Sieger ….

    #754524
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Muss mich erstmal noch an die Saison 22 rantasten – bis jetzt fast nichts mitbekommen. Valverde gewinnt das hier noch. Nicht so ganz überraschend, wenn man ein paar Sekunden auf Woods im ZF gutmachen muss.

    Das ZF gewinnt dann Padun? Bei dem Kerl weiß man auch nie was rauskommt. Aber gerade nachgeschaut, in den letzten 3 Jahren in keinem ZF (bis auf nationale Meisterschaften) in den Top-50! Kurs hier wellig, aber auch nicht zu schwer. Eigentlich sollte Izagirre sowas gewinnen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #754922
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2506
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heute Bilbao dann gewonnen, nach Platz 2 hinter dem Außreiser gestern. Muss zugeben, hatte den bisher nie so auf dem Schirm und wenn dann hier durchs Forum. Wusste gar nicht, dass der sprinten kann. Und bergab wohl auch stark, nur teilweise gesehen, aber die Eurosportler meinen er hätte hauptsächlich selber das Loch (1 min) zugefahren in der Abfahrt.

    #754923
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pello doch letztes Jahr schon stark bergab mit dem Etappensieg bei der Tour of the Alps. Baskenland ja auch, an der Schlussetappe wieder rangefahren. Zu überzeugen begann er so ab 2017 bei Astana, spätestens dann 2018 mit dem Giro. Seither etabliert, wenn auch hier etwas vom KV gehypt ;-)

    MA Lopez heute weit hinten. Der scheint ja noch nicht da zu sein. Sivakov dafür aktiv.

    #754925
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vom KV unterschätzt eher gerade! Der ist ja Edeltopleader unterdessen.


    Leitplanke

    #754926
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die 03 halten sich hier aber auch gut. Der Uzzlibruzzli da, dazu noch ein Lenny Martinez aus Frankreich. 35″ zurück.


    Leitplanke

    #754928
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Fand den uijtdebroeks ganz interessant war ja vorher noch in einer Ausreißergruppe aber nicht gereicht…:yes:

    Giro 2022

    #754931
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Dieser Lenny da fiel mir diese Woche zum ersten Mal auf. Ist offenbar der Sohn von diesem MTBler-Star (Miguel?!), der dann ein paar Jahre auf der Strasse fuhr.

    #754935
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wieder gleich, Uzzlibruzzli und Lenny ein paar Sekunden zurück.

    Aber schon ein saukomischer Kurs irgendwie.

    Bilbao vs Bardet vs Valter vs alle die etwas weiter hinten sind morgen, höchst unklar wer gewinnt findet der KV. Pello der Edle wäre aber schon gut.


    Leitplanke

    #754936
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der Kurs überzeugt mich dieses Jahr nicht so als auch schon. Die selektiven Anstiege sind doch immer noch recht weit vom Ziel weg, so dass sich vieles am Ende wieder nivelliert. Eine Bergankunft, oder zumindest mal den schweren Berg und das Ziel unten, hätte man schon reinnehmen können. Man wollte das GK wohl bis zum Ende offen halten.

    Bardet hier stark. Man sah ihn ja länger nicht, es hieß mal er hatte auch Corona. Deshalb hätte ich hier jetzt nicht gleich mit ihm vorne gerechnet. Aber er ist offenbar auf der richtigen Spur. Laut procyclingstats fährt er ja den Giro.

    MA Lopez doch da jetzt. Wohl schlechter Tag da am Mendelpass, aber die streut er ja bisweilen ein. Hat ja noch etwas Zeit für den Giro.

    #754937
    Crack Vanavama
    Teilnehmer
    • Beiträge: 29
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    TotA eigentlich jedes Jahr immer mit verhältnismäßig unbekannten Routen. Die super selektiven Etappen gibt es da eigentlich nie. Sind im Hochgebirge, trotzdem stets Sekundenspiele. Bisschen untypische Rundfahrt, vor allem angesichts dessen, was man an potentiellen Anstiegen liegen lässt. Mir gefällt aber der Klassikercharakter der Etappen. Zu bedenken ist auch, dass man vor allem in Österreich im April auch nicht auf über 2000 Metern planen kann.

    Bardet nimmts Pello am letzten Tag noch weg und Pinot revanchiert sich bei Astana für den Heartbreaker gestern. Wie zum Beweis das Wetter heute Mist, sodass klar ist, aufm Großglockner hätte man heute nicht fahren können.


    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

    #754940
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2506
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Franzosen Tag! Freut mich für beide, bischen schade für Pello, hatte es heutenicht ganz. Von Bardet doch noch was zu erwarten beim Giro? Darf man aber wohl nicht überinterpretieren.

    Die Route war schon schlechter als sonst. Schon richtig, dass es schon oft eine eher untypische Kurse waren, aber sonst schon mit mehr Abständen. Heuer ist ja bis auf heute immer alles wieder zusammen gelaufen. Dem war sonst nicht so.

    #754941
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Endlich mal Pinot sehr schön. Er ist ja immer ein etwas emotionaler Fahrer und das tut ihm dann besonders gut. Und DSM heute bärenstark, nicht nur Bardet, Arensman ja auch super. Der Edle hats heut nicht ganz gehabt, aber andere schon auch nicht. Nur 64 klassiert einige nicht im Zeitlimit.

    Bardet und Giro: Form scheint schon da zu sein, aber ich würde ihn wieder ähnlich letztes Jahr taxieren also Platz 5 bis 8, vl mit Etappe. Mehr traue ich ihm dann auch nicht zu, da müsste schon viel zusammenlaufen.

    @Crack: ich will ja nicht im April gleich auf den Glockner fahren. Kenne etliche der Trentiner/Südtiroler/Tiroler Anstiege. Und die waren in den letzten Jahren halt selektiver platziert. Z.B. Pillerhöhe letztes Jahr, als S. Yates gut 40′ rausfahren konnte. Aber heute war es dann selektiv auch wenn der steile Zacken nicht so lang war. Lag sicher auch mit am Wetter.

    #754942
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Als Giro del Trentino mit Abstechern nach Südtirol gefiels mir ohnehin besser. Da kannst auch mehr machen, da tendenziell schon wärmer und auch längere Anstiege auf niedriger Höhe anfangen. Aber aus AUT kommt wohl auch ordentlich Kohle. Insgesamt ist es ja nach wie vor ein schönes Rennen.

    #755002
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute die Asturias Bergetappe, Sosa vor Fortunato, die sind offenbar schon in Giro-Form.

    S. Yates bleibt unsicherer Kantonist, gestern gewonnen, heute 11′ hinten. Vor allem sah es so aus dass er nicht besser konnte. Die Chance auf einen total miesen Tag muss man ihm wohl immer mit einkalkulieren.

    #755008
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Asturias: heute gewinnt Yates zum Abschluss wieder mit Solo, den verstehe mal einer. Sosa am Ende im GK vor Fortunato und Edet.

    #755010
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Sam Bennet gewinnt Eschborn Frankfurt damit natürlich ein Top Wochenende für Bora :good: :good:

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 26)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.