Armstrong

Home Foren Tour de France Armstrong

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 278)
  • Autor
    Beiträge
  • #580433
    ThePsyclist
    • Beiträge: 72
    • Amateur
    • ★★★

    Ich mein, das wär in beiden Jahren gewesen. Letztes Jahr hat Mayo dann auch gewonnen.

    #580434
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Armstrong hat ja angekündigt, am 18.4. etwas „enorm wichtiges“ mitzuteilen. Die ARD zitierte gestern die Gazzetta, mit den Worten das nach der Tour dieses Jahr Schluss ist. Hier mal der ganze Artikel für die Italiener unter uns.

    http://www.gazzetta.it/Ciclismo/Primo%20Piano/2005/03-Marzo/30/lance.shtml

    Bin ja eher des Spanischen mächtig, kann aber von Karriereende dieses Jahr hier nichts rauslesen, man spekuliert auch nur , ob nach der Saison Schluss ist. Spinnt die ARD wieder einmal, von wegen Wunschdenken.

    #580435
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ob er nach der Tour aufhört oder nach der Saison ist ja eigentlich egal…. Für Armstrong ist die Tour ja meistens schon fast das Saisonende…. Da fährt er noch ein paar lukrative Kritererien, evtl. noch Zürich und Ende.

    Armstrongs Aussagen sind aber relativ obskur.

    Möglichkeiten:

    – Karriereschluss 05
    – Doch keine Tour 05, dafür Giro (war ja in Lucca um das Simeoniproblem zu lösen.., der KV hofft immer noch!)
    – Karriereschluss vor der Tour?
    – Er will Ullrich heiraten.

    Das oberste scheint am wahrscheinlichsten. Nr 2. Die Passagen über die Tour könnten so interpretierbar sein, aber er muss doch noch einmal starten… Könnte Giro 05, dann Pause bis 06 für die Tour heissen? Unwahrscheinlich, aber dem KV würde es gefallen.
    – Sehr unwahrscheinlich… ABER. Wozu braucht’s eine Pressekonferenz im April wenn er erst im August zurücktreten will? Letzte Möglichkeit in den USA evtl. Aber könnte er da die Pressekonferenz nicht auch in Europa halten? Oder später? Will wohl nicht als schlechter Verlierer dastehen wenn er die Tour verliert und dann den Rücktritt ankündigt…. Aber vor der Tour wäre schon unwahrscheinlich. Nr 4 würde ihm mit T-Moby wenigstens einen weiteren Fan bringen!


    Leitplanke

    #580436
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    ich vermute dass er auch einfach ein paar journalisten nach amerika bringen will damit die anschließend von der georgia rundfahrt berichten…also ich denke er wird seinen rücktritt zum saisonende bekanntgeben. dass er es ausgerechnet an dem termin und ort macht hat wohl einzig und allein den zweck die georgia rundfahrt nebenbei zu promoten…


    R.I.P. Piti

    #580437
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich denke eher das er sein Karriereende von einem Sieg bei der Tour abhängig macht, weil ich denke das Armstrong ziemlich ehrgeizig ist, und sich dann nochmal vornimmt Ulle im nächsten Jahr zu schlagen. Ich denke 99% der Forumsmitglieder sind einer meinung, das nur Ulle (vielleicht noch Beloki) Armi schlagen kann.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #580438
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich weiß es nicht was armstrong vorhat aber auf jeden fall schauen mal wieder alle auf ihn und letztendlich verarscht er doch immer alle. also ich bin gespannt was er zu sagen hat aber auch nicht überrascht wenns nichts besonderes ist.

    #580439
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    115 Mitglieder
    99 postende Mitglieder

    Der KV sagt: Heras. Ullrich ist chancenlos.
    Also sagen höchstens 99.1304347826087 der Mitglieder dass nur Ullrich Armstrong schlagen kann. Es braucht noch eins!

    Was die aktiven angeht sind wir schon (knapp) unter 99%!

    Und 0.869565217391304 Prozent sagen dass Ullrich sicher nicht gewinnen wird.


    Leitplanke

    #580440
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Er will Ullrich heiraten.

    Ne, ne, er gibt wohl bekannt das er die Crow heiratet. Aber Ullrich wird TRAUZEUGE,

    denn Ullrich ist ja sonst auch immer ZEUGE wenn Armstrong sich was TRAUT !!!


    pompa pneumatica

    #580441
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Retendo
    könnte durchaus stechen mit seiner aussage.

    Kanarienvogel
    bestechend wie immer. wenn auch dieses mal ein bisschen zu weit denkend.

    T-Moby
    jungbrunnen hin oder her, der 1. april ist nun wirklich vorbei.

    1. armstrong tritt nach ende der georgia rundfahrt zurück.
    vertraglicher tourstart kann durch geld gelöst werden.
    begründung des rücktritts : er hat ernste schwierigkeiten in bezug doping anschuldigungen. seine anwälte haben die fakten schon auf dem tisch.

    2. armstrong tritt nach der tour 05 zurück. das ist für mich die realste begründung, inkl. wie Retendo schon schrieb, ein dankeschön und promoten der georgia rundfahrt.

    3. armstrong gibt zu das er diese crow ( klingt wie schlechter kaugummi ) mit bruynell betrogen hat, und heiratet dann doch ullrich.


    102

    #580442
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    zu weit ausgeholt !!

    armstrong wird als amerikaner in amerika der weltpresse verkündigen, dass nach der tour 05 schluss ist.

    das wird es wohl sein.

    wie der kanarienvogel schon schrieb, nach der tour metzelte armstrong nichts mehr grosses was rum. darum schluss aus ende nach der tour.


    102

    #580443
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Vielleicht will er auch erklären mit welchem genialen System er es geschafft hat die ganze Zeit sein Dopen zu verbergen. Die Inovation des Dopings, Generationen von Sportlern werden danach zu Armstrong aufsehen als dem Mann der das Doping neu erfund, so dass niemand ihn erwischen konnte und er alles erreichen konnte was man sich vorstellen kann.

    Sollen wir das Thema ins Tippspiel bringen?
    Nein, eigentlich wird es mal wieder Zeit für ne Umfrage. Wo ist der KV?

    #580444
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    böse büse pinarella !!

    wieso nicht eine umfrage machen :
    welche aktive fahrer können nach ihrem rücktritt gerade stehen, und eier haben wie der antidackel jeweils meint, und das doping zu geben?

    mach doch mal eine auflistung welche fahrer für dich die top 10 besetzen würden.

    ( wenn du hondo mit reinnimmst, bescheisst du, das ist dir wohl klar ?!! )


    102

    #580445
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Nein, ich vertraue den Fahrern lieber.

    Wem traut man ausserdem schon zu das Dopen zuzugeben? Also, bei aller Liebe, von den Spitzenfahrern fällt mir da keiner ein der menschlich dazu in der Lage sein könnte.

    #580446
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20777
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hä? Eigentlich schade, dass das Thema Armstrong immer sofort in Dopinganschuldigungen endet…….

    Und was für eine Umfrage soll der KV machen?

    Wer zum Teufel ist der Antidackel?


    Leitplanke

    #580447
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Eine Umfrage, warum Armstrong eine Pressekonferenz angesetzt hat! Bittööö KV, die sind immer so lustig von dir!

    #580448
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Kanarienvogel

    der antidackel ist der *radfahrer hier im forum.
    radfahrer sieht in hamilton anscheinend immer einen dackel.
    frag ihn doch wieso.

    das ventil weiss wieso. ( hamilton hat so lippen, welche mal im rotem bereich jenen vom einem dackel im normalobereich sehr ähnlich sind ).
    stimmt doch radfahrer?


    102

    #580449
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Spiel kurz Duden:

    anti=gegen
    Dackel= Hunderasse, oder in der Radsportumgangssprache: Hamilton (ein Fahrer der beschuldigt wird gedopt zu haben)

    Erfolg= Neid, Missguns etc. Bei Armstrong sucht man dann halt etwas das gegen ihn spricht, das Problem bei ihm spricht eben viel gegen ihn.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #580450
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @kv
    der anti-dackel ist der deutsche schäferhund.

    umfrage ist einfach: ist simeoni ein lügner?

    #580451
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Armstrong wird alle überraschen und bekannt geben, das er bis zum Umfallen weiter fahren wird, und damit indirekt den Rücktritt aller seiner Konkurrenten bekannt gibt, die sich dann auf der Stelle erschiessen werden, oder sich mit Fast Food vergiften oder ihn heiraten werden, um anschliessend täglich sein Rad zu putzen.

    #580452
    radfahrer
    • Beiträge: 207
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Mein Nachbar hatte einmal einen Dackel. Dieses Etwas hat mich einmal gerade als ich vom Joggen kam gebissen. Nachdem er es getan hat und ich ihn eigentlich einen genialen Fußtritt verpassen wollte, hat dieser Köter mich angeschaut als ob nichts passiert sei. Ich habe ihn trotzdem getreten und seitdem redet der Nachbar nicht mehr mit mir.
    Dieses Gesicht macht Hamilton seit geraumer Zeit in Interviews und auf Bilder und ich halte ihn für genau so ein hinterlistigen Bastard wie den oben genannte Dackel.
    Daher die Bezeichnung Dackel oder Dackelfresse Hamilton, ein durchgehend widerwertiger Typ von Mensch.
    Ach ja, der Dackel wurde von einem Auto erfasst, seitdem nervt er wohl im Himmel weiter.
    Und noch eins:
    Der wohl beste Rennradfahrer aller Zeit (Eddy der Große) hat während und nach seiner Laufbahn zugegeben das er unerlaubte Mittel genommen hat. Der hatte „Eier“ und nicht so getan als ob alle Menschen lügen würden oder ihn nur schlechtes gönnen. Hat sein Ruf drunter gelitten?
    Natürlich nicht, weil er einfach ein Mensch ist und nicht so getan hat als ob die Leistung, die er vollbracht hat, ihn zu etwas besseren macht als den normalen Mensch.
    Und darum gehts im wesentlichen.
    Die meisten Fahrer der heutigen Zeit fühlen sich als Obermenschen und haben halt das Problem ihre Normaltät zu akzeptieren. Ist halt ne Frage des Charakters.

    #580453
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mal wieder zurück zum Thema:
    Armie komt nach sehr mäßiger Vorbereitung zur Ronde und macht nach 220 Km noch Führungsarbeit!
    Wer soll den denn bei der Tour schlagen,wenn das so weiter geht?

    #580454
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    man kann doch deshalb jetzt noch gar nix sagen außer das er wohl rechtzeitig wieder in form kommen wird ob die dann zum siegen reicht werden wir ja dann sehen wenns so weit ist.

    #580455
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das ist Gott sei Dank wahr, aber er hat ja in den letzten 6 Jahren auch nie was anbrennen lassen.

    #580456
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    gute Leistung von Armstrong heute. Mal schaun wie es jetzt mit seiner Form weitergeht. Ich glaube nicht, dass er dieses Jahr nochmal mit einem solchen Riesenvorsprung (7 Minuten oder so) gewinnen wird, so wie manchmal in den letzten Jahren. Er wird aber auf jeden Fall eine gute Tour fahren und diese wahrscheinlich auch gewinnen. danach wird er wohl seine Karriere beenden.

    #580457
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    und wie vielen unangekündigten trainingskontrollen wird er sich in der zwischenzeit noch entziehen?
    sein ehemaliger betreuer gibt an, wenige tage nach der tour 2004 von armstrong gezwungen worden zu sein, ihm in einer entsprechenden situation zu helfen…
    frage mich nur, weshalb die kontrolleure dies dann nicht publik gemacht haben. wer sich einer kontrolle entzieht, gilt als positiv.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 278)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.