Basso Tour 06

Home Foren Tour de France Basso Tour 06

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 362)
  • Autor
    Beiträge
  • #567011
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Für die Diskussion um den Sieger der Tour 06.

    Ich fange an: Basso gewinnt. Danke.


    Leitplanke

    #620380
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    ich mache weiter:
    basso gewinnt. bitte!

    #620381
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich schließe mich an:
    basso gewinnt. Vermutlich…


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #620382
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich sage basso gewinnt weder tour noch giro.


    102

    #620383
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ullrich gewinnt die Tour


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #620384
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Basso gewinnt an Erfahrung.

    #620385
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    basso gewinnt die tour – aber frühestens 2008

    #620386
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Stimmt, 06 und 07 kommt der Sieger aus einem anderen Team.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #620387
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sollte der gute Ivan den Giro (diesen bockelharten Giro) für sich entscheiden und dann noch diese Tour, dann möchte ich nicht wissen, was der Riis in seinem Medikamentenschrank so alles stehen hat.
    Also, der Girosieg ist dank vollmundiger Ankündigung für den Basso reserviert. Bei der Tour gratuliert er einem voll austrainiertem, mit Idealgewicht anreisenden und abartig überlegenem Jan Ullrich zum zweiten Sieg bei der wichtigsten Rundfahrt die es gibt. (ja, haltet inne, es ist nun mal so.)


    pompa pneumatica

    #620388
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    basso ist für mich 2006 DAS fragezeichen.

    #620389
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    basso hat an der tour 05 in 3 schlusssteigungen 3 minuten auf ullrich rausgefahren, mit der zusammenarbeit armstrongs.
    im 55 km zf verlor basso 1.30 auf ullrich.

    im jahre 06 sind 3 schlusssteigungen und insgesammt 115 km zf.

    ullrich gewinnt nach dieser simplen rechnung die tour 06.


    102

    #620390
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Aber 06 ist nicht 05. Basso kann sich im ZF weiter verbessert haben, der Trend besteht ja und Ullrich kann sich – dem Trend folgend – am Berg weiter verschlechtert haben. Der Drops ist ganz sicher noch nicht gelutscht.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #620391
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der wichtigste Teil des Satzes von Vebtil ist: „mit der zusammenarbeit armstrongs“.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #620392
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Raumcollagen

    ja sicher. dass ist ja nur die mathematische ansicht vom duell basso – ullrich. dass ullrich am berg nicht mit den besten mithalten konnte an der tour 05 sah man schon an der suisse. ich habs im bauch. ullrich hat den voodoo-armstrong raus aus dem kopf. alles wird gut dieses jahr und seine neue schnalle schwanger.


    102

    #620393
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    he! ich heisse nicht vebtil ! okay ?


    102

    #620394
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Ullrich gewinnt die Tour falls er Giro fährt, falls nicht dann gewinnt Basso.


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #620395
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nö, Klöden gewinnt, falls…

    #620396
    Nick
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★
    Quote:
    Klöden gewinnt falls

    falls sonst keiner am Start ist hehe


    Ich liebe Pinarella
    T-Moby-dick ist nur ein Nachahmer :D

    #620397
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Klöden? Ich fasse es nicht. Einmaliges Glänzen + mehrmaliges Wiederholen des Anspruchsdenkens ergibt Superstar. Dieser D. Küblböck von T-Mobile wird überschätzt.


    pompa pneumatica

    #620398
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco
    Klöden? Ich fasse es nicht. Einmaliges Glänzen + mehrmaliges Wiederholen des Anspruchsdenkens ergibt Superstar. Dieser D. Küblböck von T-Mobile wird überschätzt.

    sehe ich nicht so. wenn er in einem anderen Team fahren würde als T-mobile, wäre er für mich ganz klar der dritte Kandidat was den Toursieg angeht. Besser als ein Leipheimer, Mancebo oder Landis ist er nämlich auf jeden Fall und falls Ullrich dieses jahr nicht in Form ist bei der Tour und Basso geschwächt ist vom Giro, hat er sogar echte Chancen finde ich.

    #620399
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    denke ich auch. basso wird sich im 07 vor klöden fürchten müssen.


    102

    #620400
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Er hatte die Möglichkeit zu gehen. Wenn ich das von Dir beschriebene Leistungsvermögen habe und einen Kumpel der ein Jahr älter ist als ich selbst und zugleich der unumstrittene Superstar der Mannschaft muss ich eins und eins zusammenzählen können. Hat er nicht, wollte er nicht, konnte er nicht. Ergo. Blöd der Klöden. Und überschätzt ob seiner geistigen Verfassung als No. 1 in ein solches Rennen zu gehen. Nicht wie vor wenigen Jahren als er plötzlich wie die Jungfrau zum Kinde kommend dem Armi hinterher fahren durfte.


    pompa pneumatica

    #620401
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mag sein, dass er nicht der hellste ist. ist ulle auch nicht, trotzdem hat er mal die tour gewonnen. nenene, der klöden ist auf jeden fall zu beachten. würde da maxihaberl mit seiner einstellung voll zustimmen.

    #620402
    Raumcollagen
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Und ich verstehe nicht, warum er immer so negativ gesehen wird. Jetzt mal abgesehen davon, das er hätte wechseln sollen. Er wirkt auf mich in Interviews weit cleverer und angenehmer als beispielsweise ein Ullrich und viele andere.


    1564 verurteilte die Inquisition den Arzt Andreas Vesalius, den Begründer der neueren Anatomie, zum Tod, weil er eine Leiche zerlegt und festgestellt hatte, daß dem Mann die Rippe, aus der Eva stamme, gar nicht fehle. (Karlheinz Deschner)

    #620403
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    man kann unmöglich einen rennfahrer, mit seinen geistigen aussagen bei einem interview dem gleich stellen was er körperlich drauf hat. auch nicht mit seiner labilen einstellung was das finanzielle betrifft. klar hätte klöden ein wechsel schon lange gut getan ( sportlich ). aber anscheinend ist er mit der situation zufrieden bei t-mobile hinter ullrich kriechen zu *müssen*. er ist einfach kein jaksche oder voigts die ihr glück abseits von t-mobile suchen. denke, dass klöden 07 aus seinem rösschenschlaf erwachen wird nach abgang ullrich, wenn auch phlegmatisch und nicht aus eigener kraft.


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 362)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.