Das Double

Home Foren Tour de France Das Double

Ansicht von 25 Beiträgen - 326 bis 350 (von insgesamt 364)
  • Autor
    Beiträge
  • #589746
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    yes futter

    wieso weiss ich nicht. schwächer ..mh. zwar schwächer nicht unbedingt. enart mehr ..sie konnten das rennen nie an sich reissen innert diesen 3 wochen. sie waren eingeschüchert, früh schon auf dem boden der realität.

    höä ?

    was für eine frage ?

    ätni und glöcki : contador.


    102

    #589747
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    da gebe ich dir recht :

    das triple ist nicht mehr möglich; daher ist für ein spanier die vuelta unwichtig obwohl der jetzt 2 wochen amstrand liegt.

    riis kocht vor wut.


    102

    #589748
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Also zumindest die große Dolomiten-Etappe sollte man auch noch als Contador-Angriff werten. Sonst hat er sich eigentlich auch auf jeder Bergetappe (außer Finestre) mal irgendwie in Szene gesetzt. Ob jetzt so ein Kurz-Angriff wie in Macugnaga irgendwelchen Einfluss auf die Double-Chance hat, weiß ich nicht. Kann mir das nicht so richtig vorstellen. Aber er fuhr den Giro grundsätzlich nicht sehr verwaltend. Eine Rechenschieber-Taktik begünstigt die Double-Chancen würd ich mal sagen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #589749
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich denke die Hauptschwierigkeit war nicht der kräfteraubende Giro (das vielleicht auch) aber hauptsächlich die Prioritätensetzung. Es schien mir schon so als ob er beim Giro seine 100% Form hatte und bei der Tour eben das was dann noch möglich war. (Wahrscheinlich weil er nicht wusste, ob er die Tour überhaupt fahren darf.)

    Für einen erneuten Versuch müsste er es so hinkriegen, dass die Form bei beiden Rennen ungefähr gleich gut ist, also so was wie 85% bei beiden Rennen, anstatt 100% und 70%. (Bitte nicht auf die Zahlen festnageln, die sind aus der Luft gegriffen.) Wie auch immer man das trainingsmethodisch genau macht, aber ich denke nur so kann es gehen. Wenn er bei einer Rundfahrt 100% hat, wirds für die andere schwer.

    Das Risiko bei der Strategie ist natürlich, dass er dann keine Rundfahrt gewinnt.

    #589750
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Contador attackierte auf der 8. Etappe. Das war dieses ansteigende Finish, wo er sich überraschend in Szene setzte und der Konkurrenz Zeit abnahm. Am Etna dann auch, Glockner ebenfalls, am Zoncolan fuhr er mit Nibali mit attackierte dann am Ende und setzte sich vom Italiener ab. Nach Gardeccia fuhr er auch wieder ein bisschen Zeit raus. BZF gewann er, Macugnaga pilotierte er Tiralongo zum Sieg. Bis auf die Montevergine und die Finestre Etappe attackierte Contador bei jeder Bergetappe, mehr oder weniger eben.

    Tour/Vuelta für mich einfach das realistischere Double. Bei der Tour 100 % Form, bei der Vuelta sollten dann auch 90 % reichen. Ich denke es ist schwerer den Giro mit 90 % zu fahren und dann bei der Tour auf 100 % zu kommen, als die Tour mit 100 % und die Vuelta dann nur noch mit 90 % zu fahren. Alles natürlich nur Spekulation. Bin kein Sportmediziner oder sowas in der Art.

    #589751
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Jaaa, Tour – Vuelta sicher viel einfacher.

    Aber auch leider nur halb so interressant wie ein Tour – Giro Double. Das sind DIE beiden großen Rundfahren. Die Vuelta, na ja, die ist halt auch noch da.

    #589752
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Giro/Tour Double natürlich interessanter. Die Vuelta ist einfach nicht mehr so wichtig mittlerweile. Giro/Tour Double natürlich auch deshalb interessanter, weil man dann noch die Vuelta dranhängen und somit das Triple versuchen kann.

    #589753
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    es gibt nur ein double; giro/tour. :D

    tour/vuelta ist ..ist ..keine ahnung. auf jeden fall nicht DAS double.


    102

    #589754
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ja, was ist Tour/Vuelta dann? :D

    #589755
    Schmoekokater
    • Beiträge: 439
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Beides unwichtig? :D


    Meine Meinung steht fest!!! Also verwirrt mich bitte nicht mit Fakten!

    #589756
    hundefutter
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Marillenknödel
    Ja, was ist Tour/Vuelta dann? :D

    Das Doublito. Contador will nächstes Jahr die Tour und vielleicht die Vuelta fahren. Das wird einen Ansturm von Spitzenfahrern auf den Giro geben! ;) Und es wird keiner das Double 2012 schaffen.


    Wir sehen uns! Macht im Osten!

    #589757
    lü-ba-lü
    • Beiträge: 222
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Giro/Vuelta ist wahrscheinlich am ehesten erfolgreich zu „planen“.

    #589758
    lü-ba-lü
    • Beiträge: 222
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Und was ist Giro/Vuelta ?

    #589759
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Giro – Vuelta ist das Deppendouble. Sie wollen eben doch alle unbedingt die Tour gewinnen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #589760
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wirst du selber im herbst auch noch einen zweiten frühling abfahren ?


    102

    #589761
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Selbstverständlich nicht.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #589762
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    Giro – Vuelta ist das Deppendouble. Sie wollen eben doch alle unbedingt die Tour gewinnen.

    da sind doch eigentlich die tour-only-fahrer die deppen.

    #589763
    a
    • Beiträge: 666
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    würde nicht behaupten, dass die tour-fixierten fahrer deppen sind. wenn überhaupt, dann die breite öffentlichkeit, die die tdf so sehr über alle anderen rennen stellt.

    ich will damit jedoch nicht sagen, dass die tdf überbewertet wäre, sondern vielmehr dass die anderen rennen im vergleich dazu einfach unterbewertet sind. gerade die anderen beiden grossen gt´s, wo ja wirklich enorme menschliche leistungen über 3 wochen hinweg erbracht werden.

    #589764
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    die Vuelta ist doch ein scheiß Rennen


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #589765
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    der kern..
    ab wann ist ein rennen ein scheissrennen, egal 1. oder2. ?


    102

    #589766
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    contador ist der meinung das double sei möglich mit einem stärkeren team.

    marca.com


    102

    #589767
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    der kern..
    ab wann ist ein rennen ein scheissrennen, egal 1. oder2. ?

    nochmal bitte


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #589768
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Möve!
    die Vuelta ist doch ein scheiß Rennen

    NEIN!

    #589769
    hundefutter
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wieso nicht?


    Wir sehen uns! Macht im Osten!

    #589771
    hundefutter
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Echt? Welche denn, coolman? :D


    Wir sehen uns! Macht im Osten!

Ansicht von 25 Beiträgen - 326 bis 350 (von insgesamt 364)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.