Das Double

Home Foren Tour de France Das Double

Ansicht von 14 Beiträgen - 351 bis 364 (von insgesamt 364)
  • Autor
    Beiträge
  • #589770
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    :D


    102

    #589772
    hundefutter
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ah, man löscht peinliche posts, ventil?


    Wir sehen uns! Macht im Osten!

    #589773
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    gibt es zeugen ..so, einen print screen oder so ? :D


    102

    #589774
    hundefutter
    • Beiträge: 1443
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Musst du mit deinem Gewissen ausmachen, sofern du etwas wie ein Gewissen hast.


    Wir sehen uns! Macht im Osten!

    #589775
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Warum nicht geschafft?
    Kräfteraubender, schwerer Giro. Ein etwas einfacherer würde wohl helfen.

    Wer ausser Contador könnte es? Arschleck mit Eiern.

    Um das Double zu schaffen muss man die Tour gewinnen können. Das können, der Realität zum Trotz, Evans, pff, nur 2 Fahrer, Contador und Schleck.

    2012. hundefutter hat das logische schon angekündigt…. Contador tourt nur, resp. vuelta, aber eh egal. Schade, aber logisch, ohne Tour 11…


    Leitplanke

    #589776
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    tatsache ist aber, dass es in den letzten drei jahren einige doublefahrer gab. sie alle sind aber gescheitert. auch stiereiermann contador. wenn man seine leistungen beim giro und an der tour abruft, sie vergleicht, ist der unterschied enorm .. armstrong/ullrich verhältnisse.

    was das ventil verblüfft ; riis ist ein mann der realität. er spricht vom triple. diese idioten da oben in dänemark betreiben eine 100 % professionelle leistungsdiagnostik, blut-diagrammauswertungen ..schubspannungs-schergeschwindigkeitsmessungen der muskelfasern über das ganze jahr. also ..die wissen wovon sie sprechen. und dann sackt ihr superman so grausam ab..

    komisch.


    102

    #589777
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    er ist halt nicht grausam abgestürzt.

    was wurde erwartet? ohne doubleversuch mal.

    arsch und contador fahren alle um die ohren.
    mit doubleversuch. arsch fährt allen um die ohren, contador…. vielleicht auch.

    was ist passiert

    niemand fährt niemandem um die ohren, wohl keine wattestäbchen da, alles verschmutzt.
    pyrenäen arsch-contador + evans-basso-furz-vanendert-voeckler-sanchez im prinzip gleich stark, nix geohre
    alpen. das gleiche fast, ein paar abstürze noch, voeckler vanendert z.b.
    aber auch alpe d’huez, contador und sanchez etwas vorne, richtiger vorne als sanchez in den pyrenäen, dahinter evans, arsch, furz, sogar das süsse kaninchen zusammen

    und DAS verwirrt den kv immer noch, das arsch im prinzip gleich stark resp schwach wie contador war. da, aber nicht gut genug.

    dadurch ist dann schlussendlich eben contador nicht untergegangen. sturz, knie, giro. erster versuch… das heisst nicht das er ohne sturz und knie gewonnen hätte… aber er hätte ja auch ohne giro nicht unbedingt gewonnen. weil arsch sahen wohl die meisten vor evans. arsch vs contador sieht der kv vielleicht allgemein ausgeglichener als die meisten, aber weit hinter contador sah wohl arsch auch niemand… darum sowieso irgendwie komisch

    riis und das triple? riis ist ein schnorri. manchmal. er der obertouristenführer, basso hat seinen doubleversuch, puerto hatte dann was dagegen, ja eigentlich gegen den willen riis‘ durchgesetzt, 05 schon, er will den giro, riis wollte 100 prozent tour… riis ignorieren wenn er von triples spricht.

    evans+basso. ‚falsche‘ doublekandidaten, weil eben das double gegen arsch-contador an der tour für beide unmöglich schien.. gut, basso dann auch am minidouble, sieg + gute platzierung gescheitert, evans durch den ellebnogen oder unterarm auch… dazu giro ja sowieso schon eigentlich zu mies.

    der kv bleibt aber der meinung dass ein ausnahmeathlet, die 2 momentan sind eben arsch+contador, das double schaffen kann. dadurch dass es momentan 2 sind natürlich schwerer, wenn einer, arsch türlich, das double ja eh nicht versucht.

    dieses jahr. komische tour. mal sehen ob contador 13 es nochmal versucht. 12 glaubt der kv nicht daran.


    Leitplanke

    #589778
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nö, riis ist kein schnorri, cadelman ist vl. ein schnorri wenn der so spricht wie er schreibt, und wenn ja dann hoffentlich ohne die stimmlage vom koalabumser ..hihi. sorry, kann mich nicht dagegen wehren. :D

    gut, absturz der falsche ausdruck. ich wiederhole mich ungern, aber der mentale knacks spielt eine gewichtige rolle. all seine überragenden tugenden die ihn im mai zum girogott krönten waren erloschen. da kann kaum nur das double schuld sein. sind halt spekulationen. wäre der spanier an der tour 25. geworden, ok dann sagen die ventle, klar .. 100 % schuld der giro. so aber, nein. weil er hätte es ja drauf gehabt, aber war blockiert. dann diese dummen stürze ..und ..und ..und.
    das 14. ventil, eins das unter verfolgungswahn leidet ..meint gar er durfte nicht gewinnen.

    wenn einer das double schaffen könnte dann contador. aschleck hat hingegen in der richtung noch nie was gezeigt. halte es für unmöglich dass arsch das kann, sein körper ist bei weitem nicht so zäh wie der vom spanier, sonst würde arsch ja nicht die ganze zeit so dämlich den tourist raushängen.

    der 9 min. girobasso hätte es auch draufgehabt.
    der 2004er armstrong auch.

    sonst ? ..niemand.


    102

    #589779
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mmh, die blockade war aber nach til ja weg in den alpen… hihi


    Leitplanke

    #589780
    Marillenknödel
    • Beiträge: 1277
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Arsch ist schon deswegen das Double nicht zuzutrauen, weil es ihn schlicht und einfach nicht zu interessieren scheint. Außerdem hat er noch nie gezeigt, dass er 2 GTs in einem Jahr ordentlich fahren kann.

    #589781
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    im ernst, ich sehe das so :

    seit herbst 2010 ständig unter druck der presse.
    die pfiffe bei der eröffnungsfeier. caontador war nicht erst seit dem samstag in paris. ich bin überzeugt er wurde schon vorher ausgepfiffen. dass sah man seinen augen wie ängstlich er draussen vor der arena rumstand. auf dem rad ausgepfiffen werden ( giro ) ist was anderes als vor millionen von zuschauer am tv. auf dem rad hast du helm/sonnenbrille und kannst davonfahren. nicht aber bei der vorstellung. da stehst du einfach nur da und wirst ausgepfiffen. das ist verdammt hart. da hat der spanier einen knacks erhalten. der ganze druck all der monate ist ihm ins blut gefahren.
    dann die stürze, die kamen nicht von ungefähr.
    keine attacken von contador.
    er war blockiert.
    versteckte sich in der favoritengruppe.
    ein schatten seiner selbst vom giro.
    das knie ..kann sein, kleine behinderung. sehe aber eher dass das knie als notlüge herhalten musste ..quasi als entschuldigung für die momentane schwäche. man wollte ja der presse nicht offenleben der held habe einen mentalen schaden.
    dann der ruhetag.
    bis da konnte er sich was verstecken und erholen.
    und plötzlich war sie wieder da. die lockerheit im gesicht, dieses jugendliche. die augen glänzten wieder.
    und prombt kam dann auch die attacke vom giro-contador nach d’huez.
    bloss, er konnte nicht durchziehen. ich denke kam der giro zu erscheiung. ohne giro hätte er diese etappe 100 % gewonnen.

    also :

    alpen zwar kein mentaler schaden mehr, dafür aber fehlte es an kraft wegen dem giro. logisch, oder nicht dass der spanier hintenraus schwächer wird.


    102

    #589782
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Marillenknödel
    Arsch ist schon deswegen das Double nicht zuzutrauen, weil es ihn schlicht und einfach nicht zu interessieren scheint. Außerdem hat er noch nie gezeigt, dass er 2 GTs in einem Jahr ordentlich fahren kann.

    vorallem hat er ja noch keine gt gewonnen. :D


    102

    #589783
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    contador hat doch auch an der etappe attackiert, die dann evans gewann. also so ganz stimmt deine theorie meiner meinung nach nicht. dass es nicht so einfach sein würde wie am giro war auch klar. ausgepfiffen zu werden ist nie schön, aber ich denke das hauptproblem war der giro, dann kommen die stürze und natürlich der damit verbundene zeitverlust.

    #589784
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das war eine trotzreaktion die aber in die hose ging. im gegenteil, diese etappe zeigt dass die knie-geschichte ein witz ist.


    102

Ansicht von 14 Beiträgen - 351 bis 364 (von insgesamt 364)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.