Doping 2013

Home Foren Profi-Radsport allgemein Doping 2013

Ansicht von 11 Beiträgen - 351 bis 361 (von insgesamt 361)
  • Autor
    Beiträge
  • #731033
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Rogers Clenbuterol :D


    Leitplanke

    #731034
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Da hat Contador wohl ein Steak ausgegeben.

    #731035
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    #731036
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Menchov wohl schon seit über einem Jahr gesperrt wegen einer Blutpassgeschichte, dazu noch einige TdF-Ergebnisse gestrichen, aber Giro und andere Rennen dann offenbar nicht.

    Erst jetzt öffentlich, sehr schräg das ganze irgendwie. Erklärt aber den überraschende Rücktritt mitten in der Saison.

    #731037
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Rabottini hat sich mit EPO erwischen lassen. Jetzt wirds für Scinto wohl eng ….

    #731038
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sagt wieder viel über die „Sauberkeit“ des Sports aus wenn Sub-Topper wie Rabottini oder mäßige Helfer wie Iglinsky mit EPO unterwegs sind und erwischt werden. Gerade bei Letzterem war leistungsmäßig wenig da.

    #731039
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nichts mit Doping 15 gefunden, aber 13 ist ja auch irgendwie 15, passt also.

    Kreuziger Biopassport-Freispruch. Einerseits peinlich für die UCI und WADA, sollte nicht passieren dass einer provisorisch gesperrt wird, dann monatelang unter „Sperrendruck“ fahren muss, aber andererseits zeigt’s halt auch wie schwer das ganze ist, um was für komplexe Analysen es da gehen muss (der KV hat latürnich keine Ahnung, Blut ist rot, viel mehr weiss er nicht).


    Leitplanke

    #731040
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    http://www.spiegel.de/sport/sonst/radsport-crossfahrerin-mit-hilfsmotor-erwischt-a-1074921.html

    Wurde hier noch gar nicht diskutiert, so weit ich sehe. Ich habe jetzt nur einen Link ausgewählt, wenn man etwas breiter liest, wird schnell klar, dass es heute technologisch kein Problem mehr ist einen SEHR POTENTEN Motor in ein Rennrad einzubauen, ohne dass man dies von außen sehen kann.

    Natürlich lässt sich das im Ziel spielend leicht mit einfachen technischen Mitteln überprüfen, da sind sich auch alle einig, allerdings bleibt die „Gesetzeslücke“, dass während des Rennens ausgetauschte Räder eben bisher nicht zur Kontrolle kommen. Das ist dann natürlich ein Problem (Eddy Merckx regt sich darüber gerade ja ziemlich auf).

    Andererseits ist die Strafe dann schon dahingehend drakonisch, weil gleich das gesamte Team obligatorisch für ein halbes Jahr gesperrt wird. So betrachtet glaube ich kaum, dass sich das ein im Team isolierter Einzeltäter traut. Dessen Karriere dürfte dann i.d.R. auch unabhängig von der Strafe zu Ende sein.

    #731041
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja ja, und Sky benutzt Motoren.. wir wissen’s langsam.


    Leitplanke

    #731042
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Oesterreicher dopen!


    Leitplanke

    #731043
    Zottel
    • Beiträge: 74
    • Amateur
    • ★★★

    Sie sind eben so dämlich sich erwischen zu lassen :D

Ansicht von 11 Beiträgen - 351 bis 361 (von insgesamt 361)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.