Doping im Jahr 2007

Home Foren Profi-Radsport allgemein Doping im Jahr 2007

Ansicht von 25 Beiträgen - 526 bis 550 (von insgesamt 770)
  • Autor
    Beiträge
  • #652005
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    #652006
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6723
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vino Fremdblutdoping nachgewiesen.

    Oh nein. :(

    Nicht, dass wir es nicht gewusst hätten, aber Gewissheit ist immer was anderes. Und ein weiterer strahlender Held – oder wenigstens ein großer Kopf des Radsports muss adieu sagen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #652007
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Astana müsste doch jetzt eigentlich die Tour verlassen oder? Weil es die zweite positive Probe war, kriegen die doch eine Schutzsperre oder so?


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #652008
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6723
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von opera
    bin mir noch nicht so sicher, was ich von der kronzeugenregelung halten soll – egal bei wem…
    eine tilgung der vorwürfe wie man sie jetzt bei contador und valverde vermutet, halte ich dann doch nicht unbedingt die richtige lösung; wenigstens ein bekenntnis sollten die herren öffentlich ablegen.
    dass dann, wenn die angaben eines kronzeugen wirklich hilfreich sind, auch ein komplett-freispruch erfolgen kann, damit könnte ich leben…

    Völlig richtig opera! Gar keine Strafe und auch keine Öffentlichmachung sind einfach viel zu wenig. Mit einem Jahr Sperre und dann voller Rehabilitation (also auch Pro Tour möglich) wäre ich einverstanden, aber nur, wenn die Öffentlichkeit wirklich etwas erfährt und ein paar Hintermänner für die Behörden genannt werden können.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #652009
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6723
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von fensterscheibe
    Astana müsste doch jetzt eigentlich die Tour verlassen oder? Weil es die zweite positive Probe war, kriegen die doch eine Schutzsperre oder so?

    Ich denke, das greift erst beim 3. Fall in einem Jahr. Astana will sich aber wohl trotzdem von der Tour zurückziehen. Klar, die waren ja eh nur wegen Vino da am Start.

    Klöden, du bist letztlich doch ein Opfer deines großen Talents. Ohne Doping kannst du nicht mitfahren, bei T-Mobile kannst du nicht richtig dopen, bei Astana will dich keiner als Kapitän, woanders bist du nuterbezahlt, da lässt dich der Rominger nicht hin …


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #652010
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Endlich die nächste Bombe geplatzt :P
    Welchem kasachischen Ochsen sie wohl das Blut abgezapft haben :D :D :D :D :D

    Bei Rasmussen und Contador (und vll noch paar Leute die sie gestern getestet haben) wird auch noch was passieren! Die Proben können glaub ich net innerhalb paar von Stunden komplett auf alles Zeugs geprüft werden..


    #652011
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Eigentlich ist es mit Astana aus und vorbei. Wenn Vino gesperrt wird, dann lohnt es sich für Astana nicht mehr Geld zu investieren. Wegen Vino sind die ja überhaupt eingestiegen.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #652012
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    bei t-mobile kann man nicht richtig dopen?

    die nächste expertenmeldung hier ,,,


    #652013
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von EL CHABA
    bei t-mobile kann man nicht richtig dopen?

    Was soll daran falsch sein??


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #652014
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Stimmt Sinkewitz hat ja was falsch gemacht.

    Aber immerhin ist der Rest sauber :D


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #652015
    Fausto
    • Beiträge: 77
    • Amateur
    • ★★★

    So langsam wirds interessant!
    Ich könnte kotz… wen ich in den Medien über Doping lese.
    Fakt ist : Es wurde und wird nachwievor im Radsport gedopt.


    Doping heisst : Nie postiv getestet zu werden!

    #652016
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Zwei gute Meldungen heute! Freispruch Petacchi und ein weiterer Dopingfall.

    Petacchi hatte halt die Erlaubnis. Absichtlich zuviel gesprüht zu haben kann man ihm da wohl nicht unterstellen.

    Und es ist immer gut wenn jemand erwischt wird. Astanas Ausstieg sehr konsequent wobei für das Team eh nun alles vorbei sein dürfte.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #652017
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Dass, Wino gedopt ist war mir leider klar, weil er einfach zuviel Vosprung im Zeitfahren hatte. Ich wollt es nur noch ned laut aussprechen, da es hier doch einige Fans von ihm gibt. Dass Astana aussteigt war mir eingentlich klar. Hatten ja jetz kei andre Wahl.
    Ich befürchte, dass es noch viele Nachrichten bei dieser Tour in sachen Doping geben wird. Denke Soler wird auch positiv getestet werden.

    #652018
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Rujanofan
    Dass, Wino gedopt ist war mir leider klar, weil er einfach zuviel Vosprung im Zeitfahren hatte. Ich wollt es nur noch ned laut aussprechen, da es hier doch einige Fans von ihm gibt. Dass Astana aussteigt war mir eingentlich klar. Hatten ja jetz kei andre Wahl.
    Ich befürchte, dass es noch viele Nachrichten bei dieser Tour in sachen Doping geben wird. Denke Soler wird auch positiv getestet werden.

    Wo gibt es denn hier Vinokourov-Fans? Es bringt im übrigen auch nichts einzelne Fahrer rauszupicken(warum eigentlich ausgerechnet Soler), zumindest alle Fahrer aus der Top20 fahren mit mehr als Vitamin C.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #652019
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heh Jaja,

    was meinste? Hasst der Franke den Radsport? :D

    Nee, heute brauchst nicht zu antworten.


    pompa pneumatica

    #652020
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wie funktioniert das eigentlich mit dem Fremdblutdoping? Mit dem Eigenblut ist es ja recht simpel.
    Musste Vino jemanden finden, der die gleich Blutgruppe hat und besser „trainiert“ ist als er selber?


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #652021
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Wie funktioniert das eigentlich mit dem Fremdblutdoping? Mit dem Eigenblut ist es ja recht simpel.
    Musste Vino jemanden finden, der die gleich Blutgruppe hat und besser „trainiert“ ist als er selber?

    aus Wikipedia:

    Beim Fremdblutdoping benötigt man einen Spender mit identischer Blutgruppe und identischem Rhesusfaktor, welcher auch Nichtsportler sein kann, was den Vorteil hat, dass dieser keinen Kontrollen unterliegt.

    #652022
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hier noch mal der Kommentar des Kasachen nach seinem Zeitfahren am Samstag.

    Quote:
    „I’m happy with my performance, this is my revenge for Briançon,“ ‚Vino‘ referred to the stage where he lost three minutes on his main GC-rivals. „I want to thank everybody who supported me to make it through the Alps. Now that I found my legs again, I want to attack in the Pyrénées; we have a couple of days left to do something,“ Vinokourov predicted firework for the upcoming stages.

    Hier speziell für den Kasachen die Feuerwerksmusik von Händel zum Herunterladen!

    #652023
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    trotzdem sollte man sich mit der bezeichnung bastard stark zurückhalten, wenn man selbst teil des systems ist. schade für klöden und kashechkin. die aso hat ja darauf gedrängt, dass astana die tour verlässt, da kann man dann wieder auf scheinheilig machen. wir habens ja eh gewusst usw. blablabla.

    #652024
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Musste Vino jemanden finden, der die gleich Blutgruppe hat und besser „trainiert“ ist als er selber?

    Alles andere wäre nicht besonders sinnvoll, und vor allem nicht so sehr gesund.

    Quote:
    Stimmt Sinkewitz hat ja was falsch gemacht. Aber immerhin ist der Rest sauber

    Die Ironie kannst du dir sparen. Fakt ist aber, dass es bei T-Mobile durch die Überwachung auf Eigenblutdoping schwerer ist, zu dopen. Nicht mehr, nicht weniger…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #652025
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    will vl jemand chatten? man hätte ein thema dazu. ich bleib mal noch etwas drinnen, vl kommt ja noch jemand ^^.

    #652026
    Anonym
    • Beiträge: 59
    • Amateur
    • ★★★

    Diese Tour hätte nie gestartet werden dürfen, insofern kann es nur eine Entscheidung geben: Abbruch sofort!

    Es zeigt sich deutlich, dass man nicht einfach die Dopingjunkies der 90er (Aldag) jungen Fahrern als Vorkämpfer für einen dopingfreien Radsport vorsetzen kann. Ich kann verstehen, wenn junge Fahrer dem innerlich nen Vogel zeigen nach dem Motto „Erst mit Doping dicke Kohle verdienen und jetzt uns Moralpredigten halten.“

    Die Fälle Rasmussen, Contador, Sinkewitz, Winokurow sind letztlich nur die Spitze des Eisbergs. Der Radsport braucht ne längere Zwangspause und neue Personen an den Schaltstellen.

    #652027
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Die Ironie kannst du dir sparen. Fakt ist aber, dass es bei T-Mobile durch die Überwachung auf Eigenblutdoping schwerer ist, zu dopen. Nicht mehr, nicht weniger…

    Tja, mir stellt sich aber mittlerweile die Frage wie ernsthaft das anti-Doping Programm betrieben wird. Theoretisch eine gute Sache und es macht das Doping schwieriger.
    Nur seit der Sache mit Aldag, den Freiburger Ärzten, lächerlichen PKs usw habe ich da doch ernste Zweifel.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #652028
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Tja, mir stellt sich aber mittlerweile die Frage wie ernsthaft das anti-Doping Programm betrieben wird. Theoretisch eine gute Sache und es macht das Doping schwieriger.
    Nur seit der Sache mit Aldag, den Freiburger Ärzten, lächerlichen PKs usw habe ich da doch ernste Zweifel.

    Gut, so kann man es natürlich auch sehen. Ich habe ehrlich gesagt auch nicht die wirkliche Ahnung, ob da was passiert oder nicht. Eigentlich schließe ich aus den Aussagen von so manchen Leuten schon, dass diese Strategie auch durchgeführt wird…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #652029
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    immerhin ist der teamchef auch kein ex-fahrer. dadurch erhöht sich vl auch die chance positiv getestet zu werden, wie eben auch sinkewitz. ich denke nach wie vor, dass es aus eben diesem grund auch so viele bei phonak erwischt hat. weil man dort nicht systematisch gedopt hat.

Ansicht von 25 Beiträgen - 526 bis 550 (von insgesamt 770)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.