Gerolsteiner und T-Mobile bei der Tour

Home Foren Tour de France Gerolsteiner und T-Mobile bei der Tour

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 291)
  • Autor
    Beiträge
  • #566650
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    so ich hab jetzt mal nen neuen thread aufgemacht, damit wir den andren nicht völlig zumüllen, außerdem ist übersicht notwendig. den andren thread können wir ja dann für die andren teams benutzen, aber mal ganz ehrlich, wer blickt in dem andren thread noch durch? so ich schau jetzt mal die beiden teams an und stell dann meine wunschteams auf. dann kann mich t-moby und ihr andren gerolsteiner kritisieren.

    kann ja mal hier jeder sein wunschteam posten, dann kriegen wir hier auch übersicht rein.

    #588916
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also jetzt kommts.

    T-Mobile:

    Jan Ullrich
    Alexandre Vinokourov
    Andreas Klöden
    Matthias Kessler
    José Franciso Lara Ruiz
    Oscar Sevilla Ribeiro
    Giuseppe Guerini
    Torsten Hiekmann
    Erik Zabel

    Ersatz: Rolf Aldag

    Gerolsteiner:

    Georg Totschnig
    Leny Leipheimer
    Markus Fothen
    Fabian Wegmann
    Uwe Peschel
    Sebastian Lang
    Sven Montgomery
    Thomas Ziegler
    Ronny Scholz

    Ersatz: René Haselbacher

    Meiner Meinung nach muss Gerolsteiner sich mehr aufs MZF konzentrieren, da sie wahrscheinlich eh nie das Gelbe verteidigen müssen und so eine Chance haben ihre Topleute um die Top5 mitkämpfen lassen zu können. T-Mobile muss sich mehr am Berg ausrichten und da attackieren. Im MZF bin ich davon überzeugt, dass T-Mobile auch nicht schneller werden wird, wenn sie einige ihrer angeblichen „Spezialisten“ mitnehmen. Vor allem sehe ich da eh kaum welche.

    #588917
    IronFire
    • Beiträge: 53
    • Amateur
    • ★★★

    Ziegler ist ja ne alternative, die man nicht bedacht hat, aber ich glaube nicht ob er nach nen Giro, den er leider Aufgeben musste, auf den nötigen Niveau bestreien kann. Ich sehe da jemanden wie einen der Zberg´s oder Wrolich als wichtiger an…sind auch alles gute Zeitfahrer.

    Bei Timo Beil sticht mir ein Name sofort ins Gesicht…Thorsten Hiekmann. An sich irgendwie zu solide um wirklich eine große Hilfe zu sein…aber in den Bergen besser als ein Aldag, obwohl dieser wohl im Endeffekt mehr bringen kann…aber mal wirklich nen interessante Idee…da er auch noch net mal ein schlechter Zeitfahrer ist.

    #588918
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    1 Ullrich

    2 Aldag
    3 Hiekmann
    4 Kessler
    5 Klöden
    6 Schreck
    7 Vinokurov
    8 Yakovlev
    9 Zabel

    Ersatz: Konecny

    #588919
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    1 Ullrich

    2 Aldag

    5 Klöden

    Da fällt mir ein, es wird doch schon mal ganz interessant, welche Nummern die Fahrer bekommen. Ob Klöden wohl die 11 bekommt oder doch nur die 15? Oder Klöden die 11 und Ullrich die 12, so wie es Lampre hier beim Giro anstellt?

    Und welche Reihenfolge wählt man im Prolog? Als letzte drei Fahrer Basso, Klöden, Armstrong, zuvor die Spezialisten (Cancellara) und Kapitäne (bis hin zu Brochard) und Ullrich startet als Dreiundzwanzigletzter?

    Okay, nicht so weltbewegend. :rolleyes:


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #588920
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    8 Yakovlev
    Ersatz: Konecny

    :D Ist das dein Ernst????? Kann mich jetzt ja leider nicht weiter äußern, erst am Sonntag wieder.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588921
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die Nummern werden doch vo´m Team gemacht??? also der Kapitän mit der 11, oftmals der Co Kapitän mit der 19.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588922
    enforcer
    • Beiträge: 93
    • Amateur
    • ★★★

    T-MOBILE
    11 ULLRICH
    12 GUERINI
    13 VINOKOUROV
    14 SEVILLA
    15 LARA
    16 STEINHAUSER
    17 ALDAG
    18 IVANOV
    19 KLÖDEN

    GEROLSTEINER
    41 TOTSCHNIG
    42 LEIPHEIMER
    43 PESCHEL
    44 RICH
    45 LANG
    46 REBELLIN
    47 WEGMANN
    48 FOTHEN
    49 ZBERG B.

    #588923
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @Lapebie: Ist ja kein echter Prolog, von daher schon etwas interessanter. Kann denn nicht Ullrich als offizieller Kapitän als vorletzter starten oder lässt das das Reglement nicht zu? Beim Giro sind die ersten drei des letzten Jahres doch auch nicht als letzte gestartet.

    Meine Teams (mit kurzen Komentaren):
    Gerolsteiner (übernommen von heute Nachmittag):
    Totschnig
    Leipheimer (beide wohl klar)
    Wegmann (auch sicher)
    Scholz (als guter Helfer inallen Bereichen)
    Beat Zberg (für Fluchten und als ordentlicher Berghelfer)
    Lang (guter Zeitafahrer, ansonsten ordentlicher Helfer)
    Wrolich (ausgeglichener Fahrer, Sprints vorbereiten, Berghelfer wenn auch nicht für eltzten Berg
    Danach noch nicht sicher:
    Montogmery (wenn er in Form kommt guter Berghelfer)
    Und einen der beiden Sprinter:
    Förster oder Haselbacher, je nachdem wie Förster in Form ist
    Wenn Montgomery nicht in Form kommt entweder beide Sprinter oder Fothen (von mir nicht bevorzugte Variante) oder Marcus Zberg oder noch einen Zeitfahrer (Peschel oder Rich, möglicherweise auch noch Torsten Schmidt (war doch auch guter Zeitfahrer oder hab ich das falsch in Erinnerung?)

    T-Mobile:
    Ullrich
    Vino
    Klöden
    Sevilla
    Lara
    Guerini
    Hiekmann (wenn er in Form kommt)
    Aldag (s.o.)
    Zabel/Steinhauser (wenn in Form)/Burghardt (ganz neue Idee, bis jetzt als Allrounder überzeugt, aber möglicherweis überfordert)

    #588924
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    […] so wie es Lampre hier beim Giro anstellt?

    Lampre hatte doch gar keine Wahl. Cunego bekommt nunmal die 1, wenn er der Titelverteidiger ist. Da kann auch Lampre nicht einfach sagen, dass Simoni die als Kapitän haben soll.

    #588925
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Hm, wenn sich einige Leute im Thread „tdf-teams“ über die Kader der beiden deutschen Teams unterhalten, heißt es, „der Thread wird zugemüllt“. Dass sich nebenbei kv und ventil über Giro, Tour und Vuelta unterhalten, passt das natürlich. Mir egal, bei dem schönen Wetter…

    Mein Post von gestern im falschen Thread:

    T-MOB:
    Fest stehen für mich:
    1. Ullrich
    2. Vinokourov
    3. Klöden
    4. Sevilla
    5. Guerini
    Dann kommts auf die Form an. Sollte sich also nach TdS und Dauphiné endgültig zeigen. Gut wären diese Fahrer:
    6. Aldag
    7. Steinhauser
    8. Ivanov
    Der neunte Platz ist mir fast egal. Kann ich nicht beurteilen, was das Sinnvollste wäre. Kandidaten: Kessler (noch einen Helfer für die Berge?), Nardello, Lara (Helfer für die Berge und wg. Sevilla?) und Wesemann (will der wirklich nicht mehr fahren?).

    Sehe es wie das ventil: Warum sollte man (EDIT: nicht) mal ein Jahr ohne einen Sprinter versuchen. Mal alles auf die GK werfen. Wenn in Zabel in der Form wäre, dass er „mal eben“ 2 oder 3 Etappen gewinnt, dann mitnehmen, aber in der derzeitigen Verfassung bringt es doch nichts, oder? Und Zabel wird nicht großartig auf den wichtigen Etappen helfen können. Ist zwar tempohart, aber dann sollte man lieber Wesemann oder Nardello mitnehmen. Und für die Berge wären Kessler oder Lara besser.

    Gerolsteiner:
    Sehe ich genauso wie Stefu. Allerdings ist mir das mit Fothen nicht so recht. Darüber wird aber evtl in einem anderen Thread diskutiert, werde gleich mal nachschauen.
    EDIT: Wobei, da fehlt eigentlich noch Förster als Sprinter. Ich denke, dass sie ihn mitnehmen werden. Und wenn er einmal Dritter werden sollte, dann wäre das sowohl für ihn als auch für die Gerolsteiner den Umständen (Hondo) entsprechend gut.

    #588926
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    so ich hab jetzt mal nen neuen thread aufgemacht, damit wir den andren nicht völlig zumüllen, außerdem ist übersicht notwendig

    Das ist übrigens genau das was, ich in im Radsport Allgemein wollte, nicht das überall irgendwelche Bruchstücke hängen.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588927
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Passt zwar nicht ganz hierher, aber ich poste mal das Bianchi Team von 2003, als Ulle gaaaanz nah am Sieg war.

    Becke Zeitfahrer, Tempomacher
    Casero Vueltasieger, danach nichts mehr
    Garcia Casas Bergfahrer
    Garmendia Rundfahrer, Berg
    Guidi Sprinter
    Liese Zeitfahrer, Rundfahrer(klein)
    Plaza Zeitfahrer, am Berg gut
    Steinhauser naja Ullrichs Freund halt
    Ullrich

    Alles in allem ein solides Team, aber nicht überragend. Der Unterschied zum Telekom Team von heute ist, das sich die Fahrer für Ullrich und sich selbst zerrissen hatten, weil es auch um ihre Existenz ging. Ein Mann wie Liese war richtig stolz die Tour fahren zu dürfen.

    #588928
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    deswegen sind Leute wie Aldag und meiner Meinung auch unerfahrenere wie Hiekmann und Burghardt auch wichtig für ein Team, weil sie total stolz sind die Tour fahren zu dürfen und sich voll für ihren Kapitän einsetzen. Andererseits tun das die Postal Fahrer doch auch, obwohl z.B Azevedo, wenn er nicht hätte helfen müssen, letztes Jahr vielleicht sogar aufs Podest gekommen wäre (bei Heras davor ähnlich). Anscheinend scheinen die TMO-Fahrer entweder nicht Teamfähig zu sein oder sie haben nicht das nötige vertrauen in ihren Chef, wenn sie sich nicht voll für ihn aufopfern. Wobei das die meisten doch in den letzten Jahren auch getan haben, sogut sie konnten (in Form waren). Was wollte ich jetzt eigentlich sagen damit, bin schon fast so durchineander wie der KV oder das Ventil am Ende eines Posts und dabei war der gar nicht solang. Ach überlegt euch doch selbst, was ich sagen wollte.

    #588929
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @ Ventoux

    Verwirrt? Am Ende eines seitenlangen KV Post bin ich auch oft verwirrt. ?(

    Es wird ja gemunkelt, das in den Verträgen einiger Telekomprofis ein Startrecht für die Tour festgeschrieben ist…
    Vielleicht werden die DC Profis anders bezahlt und motiviert. Meine Aufstellung (weiter oben)soll natürlich auch eine Provokation sein. So werden die niemals an den Start gehen.

    #588930
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mann ich will auch was sagen, besonders zu dem Bianchi Team. Auch zu dem Zerreisen der Fahrer für den Kapitän, mann mann. Na ja könnt ihr ja weiter machen. Ich muss zugeben das der Post nicht viel Sinn macht, aber ich will nur meine Verzweiflung äußern ;( .


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588931
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, an deiner Stelle wäre ich auch verzweifelt. Schade das Bianchi aus finaziellen Gründen keine Chance hatte.
    Natürlich macht der Post Sinn. Vergleiche diesen mit deiner Aufstellung für diese Jahr und wie wird am Ende der Unterschied im Ergebnis sein?

    #588932
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Natürlich macht der Post Sinn.

    Mein Post macht kein Sinn. Und ich bin verzweifelt weil ich mich nicht äußern darf/kann.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588933
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Verstehe bis heute nicht, warum man das Bianchi Team so schlecht gemacht hat. Fakt ist, dass sie weniger Rückstand im TZF hatten, als T-T-M ein Jahr später. Fakt ist auch, das Plaza der wohl beste Helfer war, den Ullrich jemals hatte. Meist hat er ihn bis weit in den letzten Anstieg gezogen und war immer der letzte an seiner Seite. Schade, dass Casero damals nicht die Form der Vorjahre erreichte.

    #588934
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von CrazyIvan
    Verstehe bis heute nicht, warum man das Bianchi Team so schlecht gemacht hat. Fakt ist, dass sie weniger Rückstand im TZF hatten, als T-T-M ein Jahr später. Fakt ist auch, das Plaza der wohl beste Helfer war , den Ullrich jemals hatte. Meist hat er ihn bis weit in den letzten Anstieg gezogen und war immer der letzte an seiner Seite. Schade, dass Casero damals nicht die Form der Vorjahre erreichte.

    Sehe ich ähnlich. Während der Saison hat Bianchi auch noch Beltran an USPS „verloren“. „So“ schlecht war diese Truppe nicht!! Casero, da weiss ich nicht so genau ob der sich mit guter Form den A… für Ullrich aufgerissen hätte. Der schien mir etwas „sonderbar“.


    pompa pneumatica

    #588935
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Mann ich will auch was sagen, besonders zu dem Bianchi Team. Auch zu dem Zerreisen der Fahrer für den Kapitän, mann mann. Na ja könnt ihr ja weiter machen. Ich muss zugeben das der Post nicht viel Sinn macht, aber ich will nur meine Verzweiflung äußern ;( .

    Mann, jetzt lass doch mal dieses Rumgejammer! Keiner hier zwingt dich, nichts über T-Mobile zu sagen. Das hast du dir selbst auferlegt. Also trag es oder lass es.
    Entweder du hast was zu sagen (zum Beispiel Casero ist eine Wurst) oder du lässt es bleiben (dann ist Becke eine Wurst, aber eine gewaltige).

    kann mich noch gut erinnern, wie Becke und Liese – von Eurosport beobachtet (Bianchi inside) – bei Ulles Zeitfahrsieg gebannt vor dem Fernseher saßen und Angst hatten, dass ir Kapitän sie aus der Karenzzeit fährt.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #588936
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Man muss meiner Meinung nach wirklich sagen, dass das Bianchi Team doch relativ schwach war, bis auf im Teamzeitfahren. In den Bergen war Ullrich immer verdammt früh ****ine, aber ich glaube doch Garcia Casas war der bessere Berghelfer, oder täusche ich mich da???? Hier hat sich eigentlich ganz eindeutig gezeigt, das ein Team nur im TZF gut sein muss, solange der kapitän nicht das Gelbe hat. Ich glaube die Bianchi-Truppe hätte ganz schon Probleme bekommen wenn Ulle das Gelbe bekommen hätte. Und zu dem besten Helfer den Ulle je hatte äußere ich mich mal nicht.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588937
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das bianci-team war nominell wirklich viel schlechter als das t-mobile-team, dass er jetzt zur verfügung hätte. letztes jahr waren sie aber nominell noch stärker. aber wie jemand hier schon richtig gesagt hatte, es wird sich nie der arsch aufgerissen für ulle. das war nur bei bianchi so. also tut mir leid, ich bin einfach nach wie vor der meinung, dass t-mobile-management ist ne null.

    #588938
    Ugrumov
    • Beiträge: 112
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Lieschen hatte bei diesem legendären Zeitfahren ca. 7:00 Minuten Rückstand und hatte nie Angst um die Karenzzeit. Becke mit 11 Minuten auch nicht.

    Mit Liese, Becke, Steini, Plaza, Casero und Ulle hatten die schon richtig Bums fürs MZF. Den kann Ulle heute mal schön suchen bei T-Mobile.

    #588939
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    das bianci-team war nominell wirklich viel schlechter als das t-mobile-team, dass er jetzt zur verfügung hätte. letztes jahr waren sie aber nominell noch stärker. aber wie jemand hier schon richtig gesagt hatte, es wird sich nie der arsch aufgerissen für ulle. das war nur bei bianchi so. also tut mir leid, ich bin einfach nach wie vor der meinung, dass t-mobile-management ist ne null.

    Fraglich ob das Management die Hauptschuld daran trägt wenn sich Leute für J.U. den Poppes nicht wund scheuern.
    Gegenfrage: Für wen würdest Du dir eher den A…. aufreissen, für ein Supertalent, das bis Mitte Mai die Gazzetten mit seinem Übergewicht füllt oder für einen der für diesen Sport ohne wenn und aber lebt (auf wen ich da ansprech brauch nicht erwähnt zu werden). Die Hauptschuld trägt für mich der „Hauptdarsteller“.


    pompa pneumatica

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 291)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.