Gerolsteiner und T-Mobile bei der Tour

Home Foren Tour de France Gerolsteiner und T-Mobile bei der Tour

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 291)
  • Autor
    Beiträge
  • #588940
    Ugrumov
    • Beiträge: 112
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Es hat ja einen gewissen Unterhaltungswert, mit jedem Post dem armen T-Moby einen mitzugeben. Aber darüber sollte man dennoch seine Objektivität nicht völlig vergessen.

    Telekom ist weder in den MZF noch sonstwo abgeschmiert oder hätte sich aus welchen Gründen auch immer nicht zu 100% für Ulle eingesetzt. Das ist Blödsinn!!!

    Selbst Botero würde ich nicht unterstellen wollen, dass der absichtlich im Gruppetto die Berge hochgondelt. Dazu gibt es übrigens auch ein schönes Voigte-Zitat.

    #588941
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ähm ja dem botero würde ich das ja auch gar nicht ankreiden. aber das, wenn t-mobile im mzf nicht mithalten kann mit us postal, dann sind sie für mich abgeschmiert. hallo? darauf arbeiten sie doch das ganze jahr hin, da müssten sie wenigstens annähernd so stark sein wie us postal. so sehe ich das zumindest.

    #588942
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ugrumov

    Telekom ist weder in den MZF noch sonstwo abgeschmiert oder hätte sich aus welchen Gründen auch immer nicht zu 100% für Ulle eingesetzt. Das ist Blödsinn!!!

    Schludrige und selbstgefällige Führungskräfte haben oft das Problem, dass ihre Gefolgschaft nicht das gibt, wozu sie in der Lage wäre. Und wenn sie noch so gequält und verbissen drein schauen. Brauch ich mich doch nur im „wirklichen Leben“ umschauen.


    pompa pneumatica

    #588943
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Natürlich war es bei einigen TMO-Neueinkäufe eine Frage der Form. Aber ein weiteres Problem ist für mich, dass sie viele ehemalige GT-Kapitäne verpflichten und dadurch das sie nie den Giro gefhren sind, hatten die meisten nie die Möglichkeit eine GT auf eigene Kappe zu fahren (Tour für Ulle, Vuelta für Vino oder Ulle, wenn nicht nur Talente mitgekommen sind). Darunter könnte schon die Motivation gelitten haben. Botero z.B. wurde ja als Tour-Kapitän verpflichtet, weil Ulle weg war, dann war er wegen irgendeinem Virus außer Form und im zweiten Jahr haben sie ihm Ulle vor die Nase gesetzt. Das kann schon schädlich für die Motivation sein. (Alles nur Vermutungen)

    #588944
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich glaube der einzige der wirklich ein Problem damit hatte das Ulle mit seinem Anhang wieder bei TMO aufgetaucht ist war Savoldelli. Da hatte ich den Eindruck das er das letzte Jahr nur noch abgesessen hat als es 2004 mal wieder hieß ‚alles für Ulle und die Tour, wir knicken den Giro‘. Dazu noch dieses ständige Pech mit Verletzungen, da kann man das dann schon verstehen…
    Julich ist der einzige TMO-Flop dem ich diesbezüglich ein Charakterproblem bzw. Abzockermentalität vorwerfe.
    Was Botero gefehlt hat weiß wohl nur er allein, aber ich denke schon das er mehr gewollt hat als er zeigen konnte.
    Evans, na ja, ein belgischer Teamchef setzt es wohl als selbstverständlich voraus das ein Radprofi a) fahren kann und b) wieder aufsteht wenn er denn mal hinfällt…
    Livingston wäre besser für Linda McCartney gefahren und Aerts ist einfach eine von Godefroot völlig falsch eingeschätzte Eintagsfliege (hätte wohl gerne mal einen guten Belgier im Team; hätte er Axel Merckx bloß mal behalten…).

    #588945
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    sorry, aber wenn ich jetzt axel merckx mit mario aerts vergleiche würde ich auf jeden fall sagen, aerts ist der bessere. aber mal davon abgesehen, ist es natürlich total hirnrissig, einen savoldelli zu verpflichten und ihn dann nicht beim giro starten zu lassen. ist doch klar, dass so ein fahrer dann die motivation verliert. sie hätten ja trotzdem noch savo als helfer mitnehmen können und mit botero, evans und vinokourov sehr gute tour-fahrer gehabt. ach, wer soll das schon verstehen?

    #588946
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja da hast du absolut Recht. Es absolut richtig die gesamte Saisonplanung umzustellen, für einen Fahrer, der auch wirklich riesig in Form war, damit dieser seinen Seelenfrieden hat, vielleicht wäre er ja in die Top 100 gefahren. Botero sit ja damals wirklich knapp am Toursieg vorbeigeschrammt, da hätte er wirklich Savoldelli noch als Helfer gebraucht. Oh ja Evans war damals nicht zufällig verletzt???


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588947
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hallo? savoldelli wollte von anfang an den giro fahren bei t-mobile. wenn die ihn nicht lassen, dann müssen sie eben mit demotivation rechnen. und ja vino war 2003 am toursieg dran. oh ja dc stellt ja auch die ganze saisonplanung um für savoldelli. so ein scheiß!!! deshalb könnte er btw. immer noch helfer bei der tour sein. okay vl hast du ja die ansicht man kann nur eine gt gut fahren. ich bin nur froh, dass er da von dem deppenhaufen da weg ist.

    #588948
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20769
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Coolman denkt also dass man 2 gute GTs fahren kann, sehr gut! Sag das mal dem Ventil, das ist nämlich anderer Meinung!

    Savoldelli wird die Tour fahren, sagt Bruyneel.

    Umstellen…. hatten ja keine grosse Wahl, und umgestellt wurde bei DC nichts, Umstellung… dann hätten sie der Wurst wenigstens ein paar Helfer mitgegeben.


    Leitplanke

    #588949
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja genau sie haben sich kaum mühe gegeben richtig. aber t-mobile hätte es ja theoretisch genau so machen können. vielleicht wäre dann vieles anders gelaufen.

    und btw. dem ventil versuche ich das schon lange zu erklären. er wills aber nicht verstehen. ist ja egal jeder hat seine eigene meinung und nur einer die immer richtige (jetzt dürft ihr raten wer das wohl ist).

    #588950
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    hallo? savoldelli wollte von anfang an den giro fahren bei t-mobile. wenn die ihn nicht lassen, dann müssen sie eben mit demotivation rechnen. und ja vino war 2003 am toursieg dran. oh ja dc stellt ja auch die ganze saisonplanung um für savoldelli. so ein scheiß!!! deshalb könnte er btw. immer noch helfer bei der tour sein. okay vl hast du ja die ansicht man kann nur eine gt gut fahren. ich bin nur froh, dass er da von dem deppenhaufen da weg ist.

    Er hat sich ja aber gleich am Anfang auf die Fresse gelegt, vielleicht wollte man ja den giro fahren, sah dann aber das er nicht in Form ist bzw. verletzt. Wer weiß das schon??? Und wenn nicht wollte man ihn für die Tour vorbereiten. Da bin ich nämlich der Meinung das man nicht Giro und Tour aufs Podium fahren kann. Savoldelli war auch für die Tour 2003 verletzt, also soll er als Krankenpfleger mitkommen oder was??? Bei DC war Savodelli auch nicht verletzt also bringt es auch was, außerdem leben wir in der Zeit der Pro Tour da muss man den Giro fahren, dann hätte man ihn bei Telekom vielleicht mitgenommen (wenn es möglich gewesen wäre). Und das mit Botero habe ich nur gesagt weil du schreibst das man mit Botero noch einen guten GT Fahrer hatte, der war wirklich unglaublich stark, da hast du Recht.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588951
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    ja genau sie haben sich kaum mühe gegeben richtig. aber t-mobile hätte es ja theoretisch genau so machen können. vielleicht wäre dann vieles anders gelaufen.

    und btw. dem ventil versuche ich das schon lange zu erklären. er wills aber nicht verstehen. ist ja egal jeder hat seine eigene meinung und nur einer die immer richtige (jetzt dürft ihr raten wer das wohl ist ).

    Lass Dir mal vom KV aufzeigen wo dieses Münsingen ist!


    pompa pneumatica

    #588952
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco

    Quote:
    Original von Coolman
    ja genau sie haben sich kaum mühe gegeben richtig. aber t-mobile hätte es ja theoretisch genau so machen können. vielleicht wäre dann vieles anders gelaufen.

    und btw. dem ventil versuche ich das schon lange zu erklären. er wills aber nicht verstehen. ist ja egal jeder hat seine eigene meinung und nur einer die immer richtige (jetzt dürft ihr raten wer das wohl ist ).

    Lass Dir mal vom KV aufzeigen wo dieses Münsingen ist!

    Ich denke er hat wohl das ;) vergessen (hoffe ich)


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588953
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja da könnt ihr euch jetzt mal gedanken drüber machen, denn ich hab keine lust nachzudenken, was ich vor ein paar stunden mit meinem post meinte ;) (und sieh t-moby ein smiley von mir)

    #588954
    ThePsyclist
    • Beiträge: 72
    • Amateur
    • ★★★

    Zum Glück ist Ha-Mi-Ho Boss bei Gerolsteiner, und nicht jemand hier ausm Forum. Fothen jetzt mit nach Frankreich schleppen zu wollen ist fahrlässig und (sagen wirs doch, wie es ist) dumm. Der hat schließlich das Zeug, bei der Tour in den nächsten Jahren aufs Podium zu fahren, da muss er nicht dieses Jahr gleich 2 GT fahren und verheizt werden, oder???

    Bei T-Mobile wird und muss Steinhauser auf jeden Fall mit: Ullrich, Klöden, Vino, Steinhauser…wer soll die denn im MZF schlagen?

    #588955
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von ThePsyclist
    Bei T-Mobile wird und muss Steinhauser auf jeden Fall mit: Ullrich, Klöden, Vino, Steinhauser…wer soll die denn im MZF schlagen?

    DC, und das wenn sie 10 km mehr fahren.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588956
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Bei T-Mobile wird und muss Steinhauser auf jeden Fall mit: Ullrich, Klöden, Vino, Steinhauser…wer soll die denn im MZF schlagen?

    Also wenn für das MZF gute Zeitfahrer ausreichen würden, dann hätte in den letzten Jahren Gerolsteiner immer vorne sein müssen, da sie insgesamt die besten Zeitfahrer haben.

    Quote:
    DC, und das wenn sie 10 km mehr fahren.

    :D :D :D


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #588957
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wer wollte denn Fothen mit zur Tour nehmen hier aus dem Forum, oder hab ich den Post gerade falsch verstanden? Ich dachte, Gerolsteiner wollte ihn zum lernen mit zur Tour nehmen wie Wegmann letztes Jahr? Ist für mich aber noch ein bisschen was anderes, da Fothen, wenn er mitsoll, jetzt schon früher davon erfährt und sich nicht wie Wegmann letztes Jahr nohc auf Rennen dazwischen verausgaben muss. Ich würde ihn jetzt aber viel eher Tour de Suisse fahren lassen, um noch die gute Form mitzunehmen und ein bisschen mehr Bergerfahrung zu sammeln und dann erst mal 1-2 Monate Rennpause und neuer Formaufbau, sonst ist der Junge völlig fertig zur Tour, also mein Tipp: nicht mitnehmen zur Tour.

    #588958
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mein tipp wäre, dass man ihn schon mitnehmen kann zur tour. zum lernen ist das eigentlich ne ideale idee. bis zur ersten bergetappe sollte er auch bleiben. er sollte aber jetzt erstmal ne pause einlegen und danach die form nochmal versuchen langsam wieder aufzubauen. halt nicht zu viel pause sonst verliert er zu viel von seiner form.

    #588959
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von ThePsyclist
    Zum Glück ist Ha-Mi-Ho Boss bei Gerolsteiner, und nicht jemand hier ausm Forum. Fothen jetzt mit nach Frankreich schleppen zu wollen ist fahrlässig und (sagen wirs doch, wie es ist) dumm. Der hat schließlich das Zeug, bei der Tour in den nächsten Jahren aufs Podium zu fahren, da muss er nicht dieses Jahr gleich 2 GT fahren und verheizt werden, oder???

    Wenn du dir noch mal alle Beiträge in diesem Thread durchliest, wirst du fetsstellen, dass keiner Fothen unbedingt bei der Tour haben will und viele ein „Problem“ damit haben/hätten. Ich habe es durch diese beiden Artikel mitbekommen: http://radsportnews.net/2005/fothenintv.shtml http://radsportnews.net/cgi-bin/newsscript.pl?record=118
    Ich halte das in der Tat nicht für klug! Gerolsteiner sollte keinen mitnehmen, bei dem sie jetzt schon wissen, dass er recht früh aussteigen wird. Ich dachte, sie wollen bei der Tour mit 2 Spitzen fahren. Wenn Fothen schon aussteigen sollte, kommt noch ein sturzbedingter Ausfall eines weiteren Helfers dazu und schon ist es in der 2.Hälfte eine Rumpftruppe!
    Warum soll Fothen nicht die TdS oder die Dauphiné fahren, danach Rennpause und dann die D-Tour. Selbst eine Vuelta-Teilnahme (statt Tour) halte ich für problematisch. 2 GT’s gehen mMn einfach zu stark an die Psyche, vor allem die Tour!

    #588960
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Weiß einer warum Gerolsteiner noch niemand nachverpflichtet hat für die TdF?
    Ich meine, sie haben jetzt den freien Platz von Hondo im Team, sie haben dadurch einiges an Kohle frei, warum nicht mal bei Selle Italia bzw. Rujano anrufen und fragen ob er nicht kurzfristig Bock auf die Tour hat? 8o
    PS: Natürlich gibt es eine ganze Reihe andere, gestandene Profis in PCT-Teams die Gerolsteiner bei der TdF weiterbringen könnten…

    #588961
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich denke das diese Fahrer aus anderen Pro Tour Teams nicht gerade billg wären, welche Gerolsteiner wirklich weiter bringen. Aber es wäre außerst sinnvoll. Wer soll schon für Gerolsteiner noch siegen diese Saison (in Protourrennen), sie haben ähnlich wie T-Mobile keinen Weltklassesprinter mehr, auch wenn Zabel immerhin noch das richtige Hinterrad hat, und wenn rebellin ähnlich wie letzte Saison nicht mehr so viel zeigen wird, dann geht da nicht viel. Gut da wären noch Totschnig (bei TDS sonst wohl nirgends), Levy (weiß nicht wie es mit seiner Form aussieht, sonst sicherllich für einen Sieg gut) und Wegmann (noch nicht so der Siegfahrer gegen die Weltklasse).


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588962
    Ventoux
    • Beiträge: 1326
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Der für Hondo nachverpflichtete Fahrer sollte doch wohl am ehesten ein Sprinter sein. Rundfahrer haben sie ja nicht verloren. An Weltklassesprintern in nicht PTT fällt mir zur Zeit vor allem J.P. Nazon ein, der in den letzten beiden Jahren zumindestens bei der Tour einer der besten Sprinter war (jeweils ein Etappensieg), aber ist die Frage ob er jetzt so kurz vor der Tour von AG2R weggeht/weggehen darf. Weiß sowieso nicht, wie das rechtlich aussieht mit der Pro Tour und Nachverpflichtungen, die nicht schon vor der Saison beschlossen wurden.

    #588963
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hier mal was zu Fothen und Tour Start:

    http://www.radsport-aktiv.de/sport/sportnews_34451.htm ,wieder mal ein Beispiel dafür das ein Fahrer selbst entscheidet ob er mit zu einem Rennen kommt, und nicht die Teamleitung.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #588964
    Heppner
    • Beiträge: 399
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Link klappt bei mir nicht, habe den Artikel trotzdem gefunden.

    Ganz interessant, weiß trotzdem nicht, bin mir unsicher ob das so gut ist. Sowohl für Fothen als für Gerolsteiners Tour-Ambitionen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 291)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.