Giro d’Italia 2007 – 1. Woche

Home Foren Giro d’Italia Giro d’Italia 2007 – 1. Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 202)
  • Autor
    Beiträge
  • #650312
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    1:30 auf di Luca? Das ist ja schonmal eine relativ große Hypothek. Hatte gehofft, Saunier könnte den Rückstand zum Sieger unter einer Minute halten, auf Savoldelli auch über eine Minute, aber das was mir am meisten Sorgen bereitet, der große Rückstand auf Lampre. Hatte da schon erwartet, dass sie zumindest in der Nähe von Lampre sind.

    Aber egal, der Giro fängt erst an, jetzt haben wir dieses blöde MZF schonmal weg.

    Oleg Tinkov wird nicht gut schlafen können ohne den erhofften Sieg, aber Platz 7 ist für sie garnicht mal so schlecht. Müsste ihm eben nur mal einer erklären.

    Nathan: Find auch nix insachen Ergebnis. Wollen wir mal hoffen, sie steigern sich hier noch. Ist ja eigentlich beim Giro nicht das Problem, dass man lange warten muss.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650313
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Organisation sowieso nicht unbedingt ihre Stärke… die genauen Profile waren ja auch erst vor einer Woche online….

    Und wo zum Teufel man die Resultate finden sollte ist dem KV auch ein Rätsel.


    Leitplanke

    #650314
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ist eigentlich bekannt, was Di Luca Gasparotto so alles zugerufen hat?
    Für ein MZF fand‘ ich es heute geradezu interessant.
    FDJ hat das beste aus der Situation gemacht: Die scheinen extra langsam gefahren zu sein, um mehr Sendezeit zu bekommen.
    Tinkov hat erstaunlich gut abgeschnitten. Die waren ja schon ab dem 10. Kilometer zu fünft.
    Ich hätte Delli das Trikot gegönnt.

    #650315
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Ist eigentlich bekannt, was Di Luca Gasparotto so alles zugerufen hat?

    „Ich habe Gasparotto gebeten, etwas rauszunehmen, aber ich bin auch zufrieden für ihn. Hauptsache das Team hat gewonnen.“ hat er nachher gesagt. Aber ganz so nett sah das ja in real nicht aus :D


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650316
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der Di Luca soll sich mal nicht so aufregen; es zeugt nicht unbedingt von Größe wenn man seinen Helfern nach so einem MZF-Prolog einen Tag im Führungstrikot nicht gönnt (ev. Di Luca ein mentaler Knirps?). Gasparotto kann sich morgen ja ein paar Sek. Rückstand geben und schon hat Di Luca den Fetzen…

    #650317
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Komische Uebertragung , ansonsten fand ich es für ein MFZ nicht so schlecht .
    Das hätte ich DiLuca und Co. nicht zugetraut .
    Astana und Lampre sind gut dabei und von Saunier habe ich in diesem Bewerb nicht mehr erwartet .

    Morgen wird interessant , ob es den Sprintern reicht über die Hügel zu kommen .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #650318
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der Ergebnisdienst richtig miserabel .. kann nur besser werden !
    Auch die Zwischenzeiten im MZF heute weitestgehend gefehlt .. kann man im 21. Jahrhundert schon bissl mehr erwarten X(

    Das ZF heute richtig schwer gewesen .. interresant auch die Aussage von Rebellin .. dass sie sehr schnell begonnen haben und so gut sehen konnten wer die stärksten 5 waren mit denen dann ins Ziel gefahren wurde. (Freu mich schon auf Frösis Tagebuch :D, war Frösi bei den 5 dabei ?)

    Auf morgen bin ich schon gespannt ..
    der kleine Hügel auf der Schlussrunde könnt McEwen und Co. schon den Zahn ziehn .. könnt was für Bettini werden !


    #650319
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    #650320
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Der Di Luca soll sich mal nicht so aufregen; es zeugt nicht unbedingt von Größe wenn man seinen Helfern nach so einem MZF-Prolog einen Tag im Führungstrikot nicht gönnt (ev. Di Luca ein mentaler Knirps?). Gasparotto kann sich morgen ja ein paar Sek. Rückstand geben und schon hat Di Luca den Fetzen…

    So hart würde ich das nicht sehen , Di Luca hat ja im Interview gesagt , dass er ihm zugerufen hat er solle rausnehmen , dass er ihm aber das Rosa Trikot auch gönne .
    Was mich eher an der Sache interessiert , ist wie sehr sich DiLuca , wenn es hart auf hart geht , auf seine „Helfer “ verlassen kann und ob er von seinem Team halt ev. eher als Etappen Jäger gesehen wird .

    Einem Cunego oder Salvoldelli jedenfalls wäre dies nicht passiert und ein Simoni hätte sicher auch keine Freude gehabt .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #650321
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von ADLOAL
    Einem Cunego oder Salvoldelli jedenfalls wäre dies nicht passiert und ein Simoni hätte sicher auch keine Freude gehabt .

    Genau das zeichnet doch mMn einen Teamleader aus, wenn er auch seinen Teamkollegen mal einen Sieg „überlässt“ ! (siehe Armstrong)
    Wenn DiLuca stark genug ist, holt er sich den Rosa Lappen am Montevergine sowieso .. außerdem vom ersten Tag an das Rosa Trikot zu haben bringt auch eine gewisse Verantwortung mit sich (Medien, Siegerehrungen,usw.) .. denke so kann sich DiLuca mehr oder weniger in Ruhe auf die nächsten Tage konzentrieren !


    #650322
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    förster ist bei gerolsteiner sogar als erster ins ziel gefahren.

    #650323
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die meisten „guten“ fahrer sind eigentlich vorne mitangekommen. sogar rasmussen und auch mayo. eigentlich ganz wenig überraschungen, die rausgefallen sind. höchstens serrano, kolobnev und evtl. hushovd. also hat eigentlich noch keiner schwäche gezeigt.

    und tinkhoff war doch ganz gut. wenn man bedenkt, dass hamilton, jaksche und marzoli nicht dabei waren. da können sie schon zufrieden sein. rovny war btw. auch noch vorne bei den fünf.

    #650324
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Na ja, es wäre schon eine Riesensensation gewesen, hätte Thor bei den Anstiegen mithalten können.

    #650325
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    na ja eigentlich kommt er ja relativ gut drüber. und das team ist ja auch nicht so stark, aber das ist sicher okay. deswegen ja auch evtl. eine enttäuschung. er selbst hat auch gemeint, dass seine beine nicht so gut waren. hab ich glaub ich bei cyclingnews gelesen.

    #650326
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Genau das zeichnet doch mMn einen Teamleader aus, wenn er auch seinen Teamkollegen mal einen Sieg „überlässt“ ! (siehe Armstrong)

    Erstens hatte er nicht die Möglichkeit dem Gasparotto das Rosa zu überlassen , sondern kam nicht mehr ran , weil dieser am Schluss voll gefahren ist und zweitens ist DiLuca weder ein Armstrong , noch fährt er hier mMn um den Gesamtsieg und für einen Etappenjäger ist so ein Sieg nicht zu verschenken .
    Di Luca hat nicht das Palmares , um auf diesen Prestige –
    Sieg zu verzichten .
    Es zeigt auch seinen Gegnern , dass er nicht ganz unangefochten ist im Team .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #650327
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV glaubt langsam ADLOAL mag Di Luca nicht so. Der KV ja auch nicht so sehr, eher ein Unsympanth, aber wie das Wetten so an sich haben ist er viel sympathischer seit er für den KV fährt.

    Aber ADLOAL scheint einfach nicht an ihn zu glauben, warum auch immer. Versteht der KV nicht ganz. Es ist doch sonnenklar was Di Luca will. Rosa. Zuerst die Klassiker, dann Giro, gewinnen, ne, einfach vorne mitfahren, zeigen was ich kann sagt er zwar, aber ist doch klar dass er gewinnen will. Der einzige Gegner im Team kann Pellizotti werden, jetzt aber wegen der Gasparotto-Affäre den Schluss zu ziehen dass Di Luca im Team nicht volle Unterstützung kriegen könnte… etwas übertrieben findet der KV. Uebertrieben findet er aber auch dass Di Luca rosa kriegen sollte. Der braucht das doch nicht! Hätte von Anfang an an Gasparotto oder noch besser Noè gehen sollen.

    Enfant terrible: Oh des KVs neues Idol bist du! Aber wo ist jetzt der Giro??? Da läuft Fussball…. grrr.


    Leitplanke

    #650328
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Nein nein es ist Simoni den ich nicht mag , DiLuca ist vielleicht nicht der Super Sympath , aber nicht mögen würde ich das nicht nennen .
    Es ist mir halt einfach aufgefallen , dass er nicht nur kurz gerufen hat , sondern für mich ziemlich aufgebracht rüberkam .

    Ich habe DiLuca drei Sterne gegeben , jedoch eher wegen fehlenden Alternativen als dass ich an einen Sieg glaube , ich habe auch Pellizotti mit fünf Sternen gesetzt , ohne wirklich daran zu glauben .
    Das Spiel muss ja auch noch Spass machen , stell dir vor Pellizotti würde gewinnen .

    Wenn es nach meinem Siegesglauben gehen würde , hätte ich nur gerade Cunego,Simoni und Savoldelli setzten können .

    Ich glaube aber dass DiLuca spätestens am Mittwoch an der Spitze ist , fragt sich nur für wie lange .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #650329
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Perfekt vorbereitet von Milram, Mc Ewen musste nur noch vollenden.

    Wird das Stahlross mächtig freuen.


    pompa pneumatica

    #650330
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    KV

    Hier kannst du es nachschauen KV http://www.myp2p.eu/Other.htm.

    Kam aber erst um 15.45, hast du was gesehen?


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650331
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    super sieg heute von mcewen. irgendwie gönn ich ihm das viel mehr als petacchi. der zug nervt einfach nur noch. die stürze aber auch. hoffentlich hats keine siegkandidaten erwischt, gibt ja eh kaum welche. war das eigentlich nibali, der sich da die ganze zeit umsah, so lange, bis er selbst in die bande fuhr und einen überschlag machte?

    #650332
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja dieser mcewen ist schon eine rakete. petacchi chancenlos….mh

    muss mich hier erst mal durchlesen…


    102

    #650333
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Enfant.. da kam Fussball! Der KV hat entweder den falschen SEnder oder ist einfach unfähig. Aber Gazzetta sei dank dann doch was gesehen!

    ADLOAL: ok, Simoni nicht mögen ist zwar fast unmöglich, die coolen Interviews die der gibt…. Di Luca… gut du glaubst nicht an ihn, kommt mir aber fast vor als ob du nach Gründen für sein zukünftiges Versagen suchst. Er fährt nicht auf GK, ok, er hat nicht deklariert dass er gewinnen will, für den KV ist aber klar dass er das will. Er hat Feinde im Team… der Killer ist wie gesagt ein Grossmaul und der KV mag ihn auch nicht sonderlich. Versteht nicht warum er rosa bekommen sollte, hätte er rosa noch nie getragen, sicher, aber so? Mmhh, hätte er doch gut freiwillig einem anderen lassen können. Aber ob er deswegen Feinde im Team hat die ihm nicht helfen werden, weiss der KV nicht, bezweifelt es ein bisschen. Kann er gewinnen, der KV glaubt er kann, im ZF ist er akzeptabel, am Berg hat er 05 gezeigt dass er was kann. Wenn er in der 05 Form ist kann er gewinnen, 06 dann nicht. Dann kann es gut sein dass Pellizotti Leader wird, was dem KV gefallen würde.


    Leitplanke

    #650334
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Erste Erkenntnisse: Marzano verliert 1’37“, am Sturz kann’s nicht liegen, die haben ja 0″ gekriegt. also im letzten Berg weg, ganz mies. Luengo 12’50“, ist der krank?


    Leitplanke

    #650335
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ist euch das eigentlich auch aufgefallen? beim mzf wurden die zeiten teilweise falsch genommen. lampre hätte z.b. 2 sekunden mehr auf csc gehabt. die haben da einfach zu früh die zeit genommen. hat das jemand noch genau so gesehen?

    #650336
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Rasmussen +5,05 :D :D
    Kann der sich net bei irgendeinem Bauernrennen einrollen !

    Zur Etappe morgen ..
    Stage 3 loops south-east to the seaside, then races west to finish in Cagliari, where the tricky run-in through the city and the final 400 metres over rough pavé ..

    soll das jez heißen dass die letzten 400m Kopfsteinpflaster sind ?
    Könnt chaotischer Sprint werden .. Wünsch es wieder Robbie .. weiss auch net warum, aber die Milchmänner mit ihrem Zug nerven schön langsam! Sowas kann man doch nur machen, wenn man den besten Sprinter in den eigenen Reihen hat ?(


Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 202)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.