Giro d’Italia 2007 – 1. Woche

Home Foren Giro d’Italia Giro d’Italia 2007 – 1. Woche

  • Dieses Thema hat 201 Antworten und 28 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 15 Jahre von Breukink.
Ansicht von 25 Beiträgen - 151 bis 175 (von insgesamt 202)
  • Autor
    Beiträge
  • #650437
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Schon mal der erste Streich von Panaria. Fahren bisher sehr offensiv, wird dann in den Bergen auch so bleiben. Da geht noch was und Perez Cuapio gewinnt eine Etappe. Auf die Bergwertung ist Panaria auch noch scharf…


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650438
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    aja, doch noch eine frage: wieso ist pinotti nicht gesprintet? wird das jetzt zur gewohnheit?


    #650439
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich finde das auch sonderbar. OK, er wollte sich bei Laverde für seine Unterstützung bedanken, aber so einfach sollte man doch keinen Etappensieg beim Giro verschenken. Ähnliche Situation wie beim letzten Giro mit Voigt. Naja, wenn es dem Team nichts ausmacht…


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #650440
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das war was völlig anderes als bei Voigt – Pinotti hat immerhin das Maglia Rosa bekommen, und dank der Tatsache des die beiden zusammen harmonisch durchgefahren sind hat er jetzt 5 Minuten auf die GK-Favoriten und kann das Trikot ’ne Weile tragen.

    So wie ich Pinotti einschätze (auch nach der Lektüre seines Buches) ist er ein bodenständiger und bescheidener Mensch. Bestimmt hat der sich mit dem rosa Trikot seinen größten Traum erfüllt; er weiß ganz genau das er als Fahrer kaum mehr erreichen kann.

    Ich fand das anständig von ihm das er gestern nicht mitgesprintet ist. Und die 3.000 Euro für Unicef kann er ja aus seinem Teil der Mannschaftskasse blechen.

    Wenn er das Glück hat das Cancellara in den Bergen aussteigt und er wieder die ZF-Form vom letzten Jahr hat kann er im EZF durchaus darauf hoffen Zabriskie, Popovych und Savoldelli herauszufordern. Dann kommt er vielleicht auch noch an einen Etappensieg.

    Abgesehen davon hat er nun 9 orange gekleidete Freunde im Peloton, das kann sich irgendwann auch mal für ihn auszahlen (vor allem wenn das eigene Team weiterhin eingeht wie die Fliegen).

    #650441
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    FORZA PINOTTI !

    ich mag den auch, seitdem ich das buch „girofieber“ letztens gelesen hab. das ist einer, der weiß was er kann und was er nicht kann. mein tipp: top5 in einem zeitfahren. ich fand das völlig ok wie er sich gestern verhalten hat. maglia rosa für ihn, etappe für laverde. wieso soll er sich den lavi zum feind machen, indem er sprintet…

    #650442
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Das wird bzw. ist schon quasi ein ungeschriebenes Gesetz, wenn zwei Ausreißer durchkommen und einer das Führungstrikot übernimmt, gewinnt der andere die Etappe. Sieht man immer öfter, Janschi hats vorher ja schon angesprochen.

    Finde es in solchen Situationen aber Quatsch. Laverde hätte Pinotti eh nicht mehr abghängen können und viel hat die zusätzliche Führungsarbeit des Kolumbianers auch nicht gebracht. Dafür war die Strecke zu kurz.
    Wäre auf jeden Fall ein besserer und spannenderer Abschluss gewesen, wenn beide gesprintet hätten.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650443
    DerBaske
    • Beiträge: 264
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Das war schon richtig so von Pinotti

    #650444
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Vielleicht gibt es ja heute einen Sprint auf der heutigen kurzen Etappe über 250 km. :D Ich glaube heute gibts nen lustigen Zielsprint da das Ziel heute auf einer Autorennstrecke liegt.
    Etappenplan

    In der Zielrunde morgen liegt auch eine Rennstrecke. ?( Und zwar die Teststrecke von Ferrari!
    Etappenplan morgen


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #650445
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    dieser pinotti, entweder ein riesenheuchler oder einer der wenigen die ihr hirn noch nicht verloren haben:
    http://www.cyclingnews.com/news.php?id=news/2007/may07/may19news


    R.I.P. Piti

    #650446
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich muss sagen, dass er mir irgendwie sympatisch ist. Schön auch wie er sein eigenes Leistungsvermögen einschätzt. Außerdem ist der Bursche ja nicht blöd, hat immerhin ein Diplom. ;-)

    Für ihn sicherlich eine ganz große Sache das Rosa Trikot tragen zu dürfen. Ich hoffe doch auch, dass er es mindestens bis zur 10. Etappe trägt. Schön für das Team wäre noch ein Etappensieg. Da könnten Bernucci und Merckx vielleicht noch was erreichen.

    #650447
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pinotti hat auch mal einen Leserbrief an cyclingnews geschrieben. Als Antwort auf „alle Radler dopen“ er dope nicht, bla bla… Der KV hat keine Ahnung. Viva Laverde!


    Leitplanke

    #650448
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Petacchi siegt heute mal wieder aber ohne Emotionen.

    Irgendjemand hat nach den erneut vielen Siegen bei der Niedersachsenrundfahrt gesagt man müsse den Giro abwarten ob er wirklcih so gut in Form ist. Nun habt ihr den Beweis.
    Diskussion


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #650449
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ja der Peta hat bisher alle Sprints gewonnen mit vielen Längen vorsprung…


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650450
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    eins ist sicher: er ist wieder top! ob er jemals wieder so gut sein wird wie vorher, weiß man nicht. das muss aber auch nicht an der verletzung liegen. ich denke mal das dürfte bald ganz beseitigt sein.

    #650451
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Der Himmel möge verhüten, daß er jemals wieder so gut wird, wie in seinen besten Tagen und alle Sprints aus jeder denkbaren Position heraus gewinnt.
    Drei bis vier fast gleich starke Sprinter, das ist viel spannender.

    #650452
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Napolitano hätte jetzt aber dicke einen etappensieg verdient, gestern war er der endschnellste, aber wieder eingeklemmt. und helfer hat er natürlich keine.

    #650453
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    So, die erste Woche ist vorbei, eigentlich kann man einen neuen Faden erstellen.

    Hier kann man vielleicht noch die Wurst der Woche wählen. Meine Vorschläge:
    1. Paride Grillo – hält der sich wirklich für einen Sprinter? Richeze deutlich besser, und selbst bei den daheimgebliebenen Panariern gibt es schnellere (Dall’Antonia z.B. – hätte man lieber den mitgenommen).
    2. Sergio Ghisalberti – nach der Vorstellung im letzen Jahr ein riesen Enttäuschung für mich.

    #650454
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stefu
    So, die erste Woche ist vorbei, eigentlich kann man einen neuen Faden erstellen.

    Hier kann man vielleicht noch die Wurst der Woche wählen. Meine Vorschläge:
    1. Paride Grillo – hält der sich wirklich für einen Sprinter? Richeze deutlich besser, und selbst bei den daheimgebliebenen Panariern gibt es schnellere (Dall’Antonia z.B. – hätte man lieber den mitgenommen).
    2. Sergio Ghisalberti – nach der Vorstellung im letzen Jahr ein riesen Enttäuschung für mich.

    wieso?

    Grillo muss für Richeze anfahren, wie soll er selbst noch sprinten? wenn man zwei Sprinter in einem Team hat, muss man immer für einen Entscheiden. zumal Richeze durchaus noch kleine Chance auf Sieg hat.

    selbst bei Ghisalberti kann man nicht von Riesen Enttäuschung sprechen, denn 1. man weisst nicht wie fit er ist. 2. letztes Jahr war Petacchi schnell k.o. und so kann er für sich allein fahren. 3. Milram-Team heuer ist wesentlich schlechter besetzt als letztes Jahr. so muss Ghisal auch noch mehr arbeiten als letztes Jahr.


    Old Path, White Clouds

    #650455
    enforcer
    • Beiträge: 93
    • Amateur
    • ★★★

    Info vom italienischen Liveticker:

    Eine ca. 20 Mann starke Spitzengruppe hat aktuell 4 Minuten Vorsprung.

    Wichtigste Ausreißer sind Bettini, Bruseghin, Marzano, Vila, Nocentini, Arroyo, Sella, Hincapie, Rubiera, Noe, Cioni, Aerts, Petrov, Brutt

    #650456
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    hmm da muss dann wohl nicht nur t-mobile hinterherfahren.
    ich denke mal dass man eher saunier und astana in der verfolgung sehen wird.


    R.I.P. Piti

    #650457
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Saunier fährt laut Ticker, TMO hat natürlich mit Pinotti nurnoch sechs Fahrer und auch nicht unbedingt die Granaten, die hier am 3.Kat.-Berg eine solche Gruppe im Zaum halten können.

    Noe in Rosa wär allerdings auch sehr schön. Er war nie ein Siegfahrer, aber als Helfer am Berg eine feste Größe. Denke aber dass Saunier TMO helfen wird, den Rückstand zumindest zu begrenzen. Und vielleicht versuchen Milram und CA die Gruppe sogar zurückzuholen für ihre Sprinter.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650458
    enforcer
    • Beiträge: 93
    • Amateur
    • ★★★

    Wie viel Vorsprung darf man einem Vila, Arroyo oder Sella geben? Nicht dass es wirklich noch einen zweiten Fall Pereiro gibt.

    Momentan knapp 7 Minuten Abstand.

    #650459
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    :D :D :D
    15:21 CEST
    Riccò was initially in the escape but he was ‚asked‘ to leave because he was considered too much of a danger-man.

    stattdessen verpulvert saunier jetzt hinten die kräfte…da musste aber einer kräftig lehrgeld zahlen ^^


    R.I.P. Piti

    #650460
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das ist ja richtig spannend heute. die gruppe ist super besetzt. und die können nicht so leicht wieder zurückgeholt werden. sollte das womöglich eine spannende etappe werden.

    #650461
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jetzt 6:50

Ansicht von 25 Beiträgen - 151 bis 175 (von insgesamt 202)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.