Giro d’Italia 2007 – 1. Woche

Home Foren Giro d’Italia Giro d’Italia 2007 – 1. Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 176 bis 200 (von insgesamt 202)
  • Autor
    Beiträge
  • #650462
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    zurückholen wird so eine Gruppe nicht mehr.
    dazu braucht man 5 Cancellara plus 5 Flecha.


    Old Path, White Clouds

    #650463
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    pinotti arbeitet jetzt selbst

    #650464
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ricco ist ab heute „Depp des Jahres“. hoffentlich lernt er aus diesen Fehler.


    Old Path, White Clouds

    #650465
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    vor allem sind auch andere sehr starke fahrer dabei. warum lässt er sich dann zurückfallen?

    #650466
    enforcer
    • Beiträge: 93
    • Amateur
    • ★★★

    vielleicht hat es Simoni „befohlen“, nach dem Motto lieber gewinnt keiner von uns als Ricco…

    #650467
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    vor allem sind auch andere sehr starke fahrer dabei. warum lässt er sich dann zurückfallen?

    angeblich weil bettini/Bruseghin ihm gefordert haben, mit dem Argument, mit ihm wird die Gruppe nicht funktionieren. :baby:


    Old Path, White Clouds

    #650468
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    ich schätze arroyo beispielsweise stärker über 3 wochen ein als ricco. zumal es am dienstag so aussah als ob er auch ganz gut in form ist.

    „Finally I have had with a good sensations, yesterday,“ said Paolo Bettini (Quickstep-Innergetic) at the start. Regarding Marco Pinotti, the World Champion had great words. „In this moment the Maglia is with a rider who is a great representative for us cyclists .“

    aha, lass ich mal unkommentiert :rolleyes:


    R.I.P. Piti

    #650469
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    und das lässt der sportliche leiter durchgehen. da habe ich starke zweifel.

    edit: bezog sich auf enforcer

    #650470
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    und das lässt der sportliche leiter durchgehen. da habe ich starke zweifel.

    wieso? so was passiert sehr schnell, ricco läßt abreißen und dann fahren alle Lampre/Liquigas Fahrer in vollgas, bis sportliche Leiter das mitbekommen haben, hat ricco schon ein Rückstand von mindesten 30 Sekunden.


    Old Path, White Clouds

    #650471
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich nehme mal an, so eine gute taktische situation einfach aufzugeben ist nicht nur die des fahrers. sollte es zumindest nicht sein mmn.

    #650472
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    da hat man ja fast(!) mitleid mit der grille :D


    R.I.P. Piti

    #650473
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Das könnte dem ein oder anderem noch mal leid tun, dass man der Gruppe soviel Vorsprung gegeben hat.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #650474
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    kommt drauf an, wie sich das weiterentwickelt, aber da sind so viele gute fahrer drinnen gewesen, mindestens einer wird bestimmt gut in den bergen mithalten.

    #650475
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Das könnte dem ein oder anderem noch mal leid tun, dass man der Gruppe soviel Vorsprung gegeben hat.

    aber ich glaube man hat wohl hinten auch nicht richtig nachsetzen können. welches team kann so viele gute bergfahrer zurückholen? und die sprinter werden sich nicht auseinandernehmen durch ihre eigenen teams am anfang. die gruppe stand und von da an gabs wohl nur noch vollgas.

    #650476
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Interessante Situation nun. Glaube aber nicht, dass jemand aus der heutigen Gruppe am Ende auf dem Podium stehen wird. Bruseghin und Vila dürften nun aber gute Chancen haben, einen guten Top-10 Platz zu holen. Und Lampres Aussichten haben sich natürlich auch stark verbessert. Dienstag gibts auf jeden Fall einen spannenden Kampf um das Erbe von Pinotti.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #650477
    enforcer
    • Beiträge: 93
    • Amateur
    • ★★★

    Am meisten hat für mich heute Arroyo profitiert. Er scheint in guter Form zu sein (Montevergine), ist klarer Kapitän seines Teams und hat meines Erachtens jetzt Top-5 Chancen.

    Sella zwar jetzt auch insgesamt gut dabei, ich glaube aber dass er Ambitionen aufs Bergtrikot hat.

    Auf jeden Fall gerät SDV immer mehr ins Hintertreffen gegenüber Liquigas und Lampre.

    Dienstag übernimmt erstmal Noe und dann sehen wir weiter!

    #650478
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    „Ich bin wütend! Da brauche ich zwei Tage, um das zu verarbeiten“, schimpfte Ricco. „Die haben systematisch versucht, mich loszuwerden und immer ein Loch vor mir gelassen. Schließlich habe ich die Beine hochgenommen.“ Auch Riccos Saunier Duval-Teamkollege Gilberto Simoni war ungehalten nach dem Rennen. „Die vorne hätte man nie so weit wegfahren lassen dürfen. Da waren solide Fahrer darunter, die im Gesamtklassement vordere Plätze holen können“, so der zweifache Gesamtsieger und Topfavorit.

    hmm meine schadenfreude könnte nicht größer sein :D 8) :evil:


    R.I.P. Piti

    #650479
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    klar solche favs wie simoni oder cunego hätte man heute gestellt, das ist klar. denen sind die hände gebunden und dann auch zwangsweise in der defensive. aber ricco‘ soll mal nicht so viel rumheulen. da muss er halt klar machen und alles geben damit er nicht abgehängt wird. so war das furchtbar heute für sdv.

    viele fahrer haben jetzt gute aussichten. solide fahrer wie simoni sie nennt haben jetzt mehr als eine minute auf di luca. ich zähle sie mal aus meiner sicht auf:

    hincapie, nocentini, aerts, sella, cioni, petrov, arroyo, rubiera, vila, bruseghin, yakovlev und noé. ihre aussichten sind enorm gestiegen und die könnten mindestens in die topten fahren.

    #650480
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @coolman

    Werden das nicht etwas viele Anwärter für die Top 10, die Hauptfavoriten noch dazugezählt?

    Ricco hat hinterher seinen Fehler eingestanden. Blöd gelaufen für SaunierD heute. Taktisch hat sich aber für Simoni nicht unbedingt viel geändert. Er muss in den steilen Bergen die anderen (Cunego, DiLuca, Popo) sowieso Zeit abnehmen. Das, was heute passiert war, war reine Ablenkung. Eigentlich ein Zeichen der Schwäche von Cunego und Popo und DiLuca, wenn sie ihre Helfer jetzt schon vornweg schicken. Stahlross ist immer Optimist. :) Arroyo war sicher ein Profiteur heute und Patxi Vila wird Prinzenmörder. :D

    Edit:
    Petrov uns Sella sind natürlich auch Sieger heute, wobei ich mir gerade beim letzten nicht sicher bin, was er noch draufhat.

    #650481
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ach mein Gott, dieses Geplänkel heute ist doch für’s GK nahezu bedeutungslos. Vielleicht kommt von denen einer unter die ersten 10, der das sonst nicht geschafft hätte, das ist dann aber auch alles.

    Interessanterweise haben am Ende die Teams mit mehreren Fahrern Ihren taktische Vorteil nicht benuzen können oder wollen.
    Ich freue mich auf jeden Fall für Arvesen, daß er endlich auch mal selbst gewinnen kann, und dann noch vor Bettini.
    Dessen Sprint war übrigens nicht von schlechten Eltern, und schon allein, weil er da dranbleiben konnte hat Asle den Sieg verdient.

    Sella kann man heute nichts vorwerfen. Er hat seine geringen Chancen optimal ausgenutzt.
    Von Hincapie hätte ich mehr erwartet. Aber vor Perez Cuapio wird er trotzdem enden.

    #650482
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Bedeutungslos vielleicht nicht gerade , ich denke die zweite Garde , so ab Platz 5 hat durch den heutigen Tag noch ein paar Anwärter mehr .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #650483
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @stahlross:
    könnten! am ende werden es vl ein, zwei oder drei von ihnen schaffen. das muss man abwarten. genau so, ob das heute bedeutungslos war oder nicht. es könnte eine bedeutung gehabt haben oder auch nicht. ich denke dieser tag ist sehr wichtig für das gk am ende des giros. selbst wenn es keiner von diesen leuten schafft, eröffnen sich dadurch gute taktische möglichkeiten. a propros, das heute war super lampre. sonst hätten sie wieder hinterherfahren müssen, so haben sie ihre taktische ausgangsposition erheblich verbessert.

    #650484
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Clever von Liquigas und Lampre !
    Ricco einfach nur dämlich heute .. Leute wie Arroyo, Vila oder Noe sicher genauso gefährlich fürs GK .. da soll er net rumheulen und einfach die Beine hochnehmen, sondern farhn .. seine Teamkollegen werdens ihm wohl net danken beim Abendessen :P


    #650485
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Was heisst hier wieder? Redet Coolman von der Vergangenheit? DAs war letztes Jahr eine Kritik, sie machen zu viel, wobei die Kritik schon da nicht unbedingt gerechtfertigt war, sie haben auch öfters Bruseghin nach vorne geschickt und so die anderen zum arbeiten gezwungen. Dieses Jahr ist es das erste mal dass man überhaupt gemerkt hat dass Lampre mitfährt. Mal abgesehen von Napolitanosprints und dem mentalen Knirps Sprint auf Platz 3. Im Feld gearbeitet? Noch nie gesehen, ok der KV hat gestern alles verpasst, 1+2 ETappe auch nicht.

    Lampre 07: Bis auf heute immer versteckt im Hauptfeld. Saunier hat schon gearbeitet, Liquigas natürlich. Lampre? Warten auf die 3. Woche. Blödsinn… die 3. Woche ist zu spät, warten auf die 2. Woche, Etappe 10-15 sind die ganz wichtigen, natürlich der Zoncolan dann noch und das ZF.


    Leitplanke

    #650486
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Leute wie Arroyo, Vila oder Noe sicher genauso gefährlich fürs GK ..

    + Petrov? und Cioni?

    Gerade deshalb finde ich es dämlich vonLampre und Liquigas.

Ansicht von 25 Beiträgen - 176 bis 200 (von insgesamt 202)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.