Giro d’Italia 2008, Diskussion

Home Foren Giro d’Italia Giro d’Italia 2008, Diskussion

Ansicht von 25 Beiträgen - 401 bis 425 (von insgesamt 446)
  • Autor
    Beiträge
  • #659919
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Hoffen wir mal auf Regen in Paris, dann gibts vielleicht schon vor 15:00 Bilder, ansonsten wenigstens auf einen pünktlichen Einstieg gegen 15:00, dann sollte zumindest der Mortirolo voll zu sehen sein. .

    Leider Überträgt Eurosport seit den French Open immer erst um 16Uhr.


    #659920
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    allianzen gegen contador, ich weiß nicht. ricco und simoni denkbar. aber wer sollte sonst contador mit abhängen? okay, vielleicht di luca. aber ob dann simoni so ein großes interesse noch hat? der wird auch eher vorher schon wegfahren. und dann sind da nicht mehr viele, denen ich es zutraue contador abzuhängen. und es ist ja auch keine bergankunft, so dass man die letzten kilometer keine zeit mehr gutmachen kann alleine.

    #659921
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Simoni hatte vor der heutigen Etappe angekündigt, daß er nicht reagieren würde, wenn Riccó angreift (und so war es auch); er wäre aber wohl der einzige Koalitionspartner, denn bei allen anderen hat die Giftspritze inzwischen wohl verschissen.
    Savoldelli war heute fantastisch, aber auch Ermeti war sollte man nicht vergessen: Er hat so ungefähr 10 Minuten gewartet, um ein paar Kilometer Führungsarbeit machen zu können.
    Nibali ist wohl doch kein potentieller GT-Sieger.
    Was ist eigentlich mit Leipheimer? Der meinte doch vor der ersten Bergetappe noch, Außenseiterchancen zu haben?

    Hat die italienische Presse eigentlich schon einen Beinamen für Contador? Vielleicht „der Mungo“?

    #659922
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich sage nicht, was ich denke, sondern was sella gedacht hat.


    #659923
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Für mich sah es so aus, als ob sich Sella einfach gut gefühlt und er deshalb Tempo gemacht bzw versucht hat, anzugreifen. Viel wird er sich nicht dabei gedacht haben und warum auch? Die genaue Reihenfolge auf dem Podium kann ihm egal sein.
    Klar ist jetzt hingegen, für wen er in Zukunft garantiert nicht arbeiten wird, und das dürfte auch für seine Teamkollegen gelten.

    #659924
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sella, who moved from eighth to seventh, was not impressed with Riccò’s war of words. He responded, „I did not expect this from Riccò. I tried to attack for the classification; I saw that Simoni was gapped and so maybe I had a chance at the podium. I have to ask Riccò if he thinks he win the Giro.


    #659925
    Radsportfreak93
    • Beiträge: 220
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ich frage mich nur, wenn Contador und Sella gleiche bzw. ähnliche Absichten haben warum die dann nicht gemeinsam Tempo gemacht haben. Also mit wechseln oder Sella hatte ja noch Pozzovivo an der Hand ????? Warum nicht der ????? Warum läst der denn nicht FAHREN???? bzw. Warum lässt der Sportliche Leiter ihn nicht Führung machen.
    Vielleicht doch die Intrige der Italiener mhhhh.

    #659926
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mann !! nun mach doch nicht gleich einen auf voll drama !!!

    ganz klar, simoni hat rausgenommen.
    aber wieso; und vorallem ab welchen zeitpunkt hat er das für sich selber entschieden ?


    102

    #659927
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    ganz klar, simoni hat rausgenommen.
    aber wieso; und vorallem ab welchen zeitpunkt hat er das für sich selber entschieden ?

    Wieso ist relativ klar, das Podium war für ihn nicht mehr erreichbar und mit etwas mehr Rückstand steigen dann heute die Chancen für einen Etappensieg. Ab wo? Man hat ja leider keine Abstände gesehen z.B. oben am Presolana. Einmal war er im Bild im kurzen Flachstück, da hatte er noch 7km, etwa eine Minute später war dann die Gruppe Contador bei 6km. Abstand also hier noch nicht zu groß, schätze zwischen 1-1:30 Minuten. Hat vielleicht in der Abfahrt etwas aufholen können. Als es dann bergauf ging, war ihm sicher schnell klar, wenn er hier zwei Minuten auf die Gruppe kriegt, dann kann er das Podium knicken.

    Kaiserslautern: Eurosport lt.Programm heute ab 15 Uhr drauf!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #659928
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das mit eurosport hab ich auch gesehen. 15 uhr steht da zwar, aber gestern haben selbst die kommentatoren gesagt, dass man um 16 uhr draufgeht und wenn die zuschauer glück haben halt etwas eher.

    #659929
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Jap


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #659930
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Heute kann ich endlich einmal eine Etappe am TV verfolgen und hoffe schon , dass DiLuca oder Ricco ,
    oder zusammen früh in der Etappe etwas versuchen .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #659931
    Piepolifan
    • Beiträge: 21
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Klöden ist wohl raus aus dem Giro!!! Jetzt wirds eng für Contador, wenn das echt stimmt!!!!!

    #659932
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    klöden soll aufgegeben haben !!!

    #659933
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    geht mich nichts an !!

    francescoooooooooooooo !!!
    stream läuft und steht nicht !

    und nun der mortirolo, glaub das könnte toll werden bei den abständen im gk..


    102

    #659934
    friede
    • Beiträge: 521
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Wo gibt es denn einen passenden Stream?


    Welche Rolle spielte „Eule“?

    #659935
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    lach ..lustig !

    jeder versucht es aber es kommt keiner weg..

    interessant interesaant es gehtr was !!
    eine art ausscheîdungsrennen am berg..


    102

    #659936
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    stream


    102

    #659937
    Piepolifan
    • Beiträge: 21
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    #659938
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    dieser sella ist ja noch gefrässiger als armstrong :D


    102

    #659939
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich frage mich 100 mal, warum ist Ricco mehrmals Simoni´s Attacke wieder nachgefahren???
    selbst wenn er Contador distanzieren kann, ist es von Vorteil wenn Simoni vorne auf ihm wartet.
    dazu hatte Simoni noch vorgestern gesagt, „wenn ricco attackiert, ich reagiere nicht.“
    große Klappe + Taktische Unerfahrenheit, hoffentlich gewinn diese Anti-Gemüse nie Giro.


    Old Path, White Clouds

    #659940
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    zumindest hoffe ich, dass er den giro dieses jahr nicht gewinnt. hab mich auch gefragt, warum er denn simoni nachfährt. na ja heute hat er wenigstens mal nen dämpfer bekommen, das großmaul. und hoffentlich bleibt er morgen dort, wo er heute ist.

    #659941
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    contator der erste giro-siger nach savolldeli ohne etapensieg ?

    die ettape heute :

    was klein binn ich schon entäusscht. darf ich aber nicht sein wircklich, nein. weil ; wenn es nicht geht ,dan geht es nicht.

    di luca am ruddern und flatern. vielleickt es hätte nicht viel gefelt, zeit weisse, was solls.

    dasss man simoni nicht fahren liess, dackte ich mir. es sind nicht mer diese „folles bret“ attachen halt. ricco ging jeweils mid, weil simoni langsamm beschleunigtte, er gingg mit in der hoffnung contador könnte nickt folgen.

    trodzdem, die unterhaldung im ersten dreitel am mordillo waren gans unterkaltsam.

    di luca lis man hinten verecken. ok.

    ja dieser ricco hat eckt eine grausamige klappe. mal schaumen wie das weiter geht mit dem tip.

    sella ; tarf mann anähernd im gedancken kommen, ohne sturtz hätte der den girro geschwommen ?

    spangeung um mach platz poduim morgen im abschuss zeitverfahren. conter das tor das sollte eigentlich sicher sein, gewint diesen giro.

    muss mal das koprafil raussuchen vom zeitfahren.
    woll vlach nehme ich an, otter ?


    102

    #659942
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    sah dann noch den velo-clüb.

    verstand aber kein wort :D

    wobei, irgendwie einiges doch. simoni wirkte in den gesichtszügen völlig enttäuscht, müde. verständlich, opferte er doch gestern alles für die eine heutige, seine letzte grosse etappe beim giro. leider stand im sellarm der stronge vor der nase.


    102

    #659943
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    contator der erste giro-siger nach savolldeli ohne etapensieg ?

    Er wird sich den Etabbensieg schon holen. Auf jeden Fall wird er der erste? Girosieger ohne Vorbereitung! Das sollte doch wegweisend für die Zukunft sein. 8)

Ansicht von 25 Beiträgen - 401 bis 425 (von insgesamt 446)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.