Giro d’Italia 2010 – Die 2.Woche

Home Foren Giro d’Italia Giro d’Italia 2010 – Die 2.Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 211)
  • Autor
    Beiträge
  • #568142
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich richte schon mal einen neuen Faden ein.

    #681553
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sastre ist schon vorher zurückgefallen, aufgrund einer Windkante.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #681554
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    okay, vielleicht sollte wir einfach hier weitermachen, die etappe ist ja vorbei. also wie ich drüben schon sagte, sastre müsste vor der bergwertung wieder in der gruppe um das maglia rosa gewesen sein. sieht für mich einfach so aus als wäre die form nicht da. aber sicher auch nicht sein wetter und seine etappe.

    #681555
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jetzt funktioniert rai3 wieder ..eben kommt eine grössere gruppe ins ziel ..öhm, oder muss ich das jetzt drüben schreiben. ?( v. im interview natürlich auf französisch und blauer kappe.

    evans der stärkste heute, wie locker der die löcher stopfte einfach eine augenweide. TOLL !!


    102

    #681556
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    da bleibt nur auf ein revival von evans‘ letztem giro auftritt zu hoffen


    #681557
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    pozzato haben sie mal wieder sauber gekriegt. :D

    22205b6e1xg.jpg

    während er selber karpets lobt und über paris-roubaix gefeixt wird..


    102

    #681558
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sastre war nach Nibalis Sturz in der Gruppe um das rosa Trikot.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #681559
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nibali auch wieder sauber wirkt aber sichtlich geschlagen..

    66h6rjo9bm.jpg


    102

    #681560
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Übrigens ist das Wetter der Etappe sehr zugute gekommen.
    Bei schönem Wetter wäre das vollständige Peloton bei den Sandwegen angekommen und es hätte viel mehr Gedränge und Stürze gegeben.

    #681561
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    kannst du bitte den link zu dem live stream posten.


    #681562
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Spektakulär. Wie war das bei dem Sturz genau, ist nun eigentlich Nibali als erster hingefallen oder einer davor (habs nicht so ganz genau erkannt)?

    Evans jetzt mit guten Karten, Vino wird in den Dolomiten Probleme haben. Die Rückstände von Nibali und Basso auf Evans sind eigentlich auch noch kein Problem, aber Basso gefiel mir nicht. Nibali für Basso geopfert, ja. Basso verliert in Abfahrten, klar, allerdings machte er auch bergauf keinen guten Eindruck. Moralischer, oder einfach nicht besser?

    Sarmiento war der zweite Acqua-Heini da vorne !!

    #681563
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aha, Ergebnisse jetzt da.

    Sarmiento fast grandios so weit vorne. Übertrifft damit alle Erwartungen.

    Kiserlovski ordentlich würd ich sagen, musste ja auch einiges arbeiten und hat dennoch auf Mollema noch Zeit gutgemacht.

    Serpa immerhin eine Minute vor Moreno. Vermute er geht jetzt auf die Bergwertung. Hat sich ja heute schonmal zwei Punkte geholt zwischendurch. Darf aber Moreno wetttechnisch nicht ganz aus den Augen lassen! Noch liegt Moreno ca. 1:30 vorne.

    Weitere Verlierer: Jackson Rodriguez (11′), Pozzovivo (24′), Masciarelli (25′). Alle waren ja eh schon aussichtslos zurück. Nun auch für Weiß endgültig weg.

    GK:

    Vino
    Evans 1:12
    Karpets 1:30
    Nibali 1:33
    Basso 1:51
    Garzelli 2:47
    Cunego 3:08
    Scarponi 3:09
    Arroyo 3:28
    Sastre 7:06

    Vinos Position jetzt schon relativ gut. Der einzige Favorit, der optimal durch diese erste Woche gekommen ist. Mal sehen wie es am Berg aussieht. Beim Trentino zur Alpe die Pampeago ja recht stark unterwegs, am Ende aber konnte er Pozzovivo und Ricco nicht mehr halten. Vermute hier wird es ähnlich aussehen. Stark ist er, aber es wird stärkere geben.

    Karpets nun mit guten Aussichten auf eine Top-7-Platzierung. Arroyos Form passt auch, die Top-10 wieder in Reichweite.

    Kurzer Blick auf die Nachwuchswertung:

    Porte jetzt in Weiß (wird mehr und mehr Geheimfavorit die Wertung), Agnoli 1:38, Kiserlovski 2:05, Mollema 4:05. Die nächsten Bakelandts (8:12) und De Greef (11:01) dann schon deutlicher zurück.
    So, jetzt bin ich gespannt auf morgen. Ein faszinierender Giro! Und man schaue sich an, was alles noch für Etappen kommen!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #681564
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    el chaba

    das war rai3 mit zattoo empfangen. die haben eine unglaubliche show abgezogen, dramatischer geht es nicht mehr. ein wunder dass sie nicht gleich auf der tribüne einen opfertisch aufstellten. :D ..giro halt, einfach nur atemberaubend.

    heute waren sie alle helden !


    102

    #681565
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    de greef 3’41“
    wiggins 4’30“
    tondo 5’20“ tippisch natürlich mist, musste wohl sastre ziehen.
    moreno 7’14“ aha..

    gesamt :

    1 VINOKOUROV Alexandre KAZ AST 24:09:42 0:00
    2 EVANS Cadel AUS BMC 24:10:54 1:12
    3 MILLAR David GBR GRM 24:11:11 1:29
    4 KARPETS Vladimir RUS KAT 24:11:12 1:30
    5 NIBALI Vincenzo ITA LIQ 24:11:15 1:33
    6 PINOTTI Marco ITA THR 24:11:22 1:40
    7 GERDEMANN Linus GER MRM 24:11:32 1:50
    8 BASSO Ivan ITA LIQ 24:11:33 1:51
    9 ROHREGGER Thomas AUT MRM 24:11:38 1:56
    10 PORTE Richie AUS SAX 24:11:42 2:00
    11 GARZELLI Stefano ITA ASA 24:12:29 2:47
    12 CUNEGO Damiano ITA LAM 24:12:50 3:08
    13 SCARPONI Michele ITA AND 24:12:51 3:09
    14 ARROYO DURAN David ESP GCE 24:13:10 3:28
    15 AGNOLI Valerio ITA LIQ 24:13:20 3:38
    16 DIDIER Laurent LUX SAX 24:13:21 3:39
    17 KISERLOVSKI Robert CRO LIQ 24:13:47 4:05
    18 JUFRE POU Josep ESP AST 24:14:05 4:23
    19 WEENING Pieter NED RAB 24:14:20 4:38
    20 MOLLEMA Bauke NED RAB 24:15:47 6:05
    23 TONDO VOLPINI Xavier ESP CTT 24:16:44 7:02
    24 SASTRE CANDIL Carlos ESP CTT 24:16:48 7:06
    25 CIONI Dario David ITA SKY 24:17:03 7:21
    26 WIGGINS Bradley GBR SKY 24:18:21 8:39
    33 DE GREEF Francis BEL OLO 24:22:43 13:01
    39 MORENO FERNANDEZ Daniel ESP OLO 24:26:06 16:24
    alles weitere zur zeit nicht so wichtig.

    einfach nicht ganz nach oben schauen bei der rangliste, gell ventil. mh ..der dazzlingly beautiful moreno schon wieder zeit verloren. irgendwelche experten anwesend die dafür eine erklärung haben, eine logische natürlich. :D

    klar, der sturz von nibali hat den motor dieser epischen etappe zum laufen gebracht. trotzdem, sehr sehr schade wurde der sympathische italiener durch diese art zurückgebunden.

    ES LEBE VINCENZO !!


    102

    #681566
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Er lebt noch!

    Moreno? Ok, der gewinnt nicht mehr, aber wenn Sastre weiterhin so fährt schlägt er den Tondo locker, der wird ja Sastre bis ins Gruppetto begleiten müssen :D

    Sastre die Enttäuschung des Giros bisher. Den kann er nicht mehr gewinnen, oder?


    Leitplanke

    #681567
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    VINOKUROV, ein wahrer Held! Muss einfahc einmal mehr gesagt werden. Und jetzt.. langsam gibt der KV ihm auch Chancen.


    Leitplanke

    #681568
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ne..

    das musst du schon nüchtern betrachten. die erste woche war irgendwie massgeschneidert für den kasachen, nicht mehr und nicht weniger. er wird die wirklich harten bergetappen nicht überleben..

    wette gefällig du super-giroexperte ? :D


    102

    #681569
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nö, schau auf meinen Tipp…

    Der Punkt ist aber weniger Vino, mehr der Vorsprung den er herausgeholt hat. Der einzige der wirklich Nahe dran ist ist Evans, und das der KV an den auch nciht glaubt sollte bekannt sein. Sastre out. Basso heute viel zu viel verloren, dazu schwächlich. Nibali, mal sehen, heute wohl stärker als Basso, aber trotzdem zu viel verloren. Dazu kommen noch ein paar Vinotappen, Sachen für wahre Helden eben. Und dann? Zoncolan, Kronplatz, Mortirolo, Gavia-Tonale, ja da verliert er Zeit. Aber der KV erwartet keinen Einbruch, einfach Zeitverlust. 1’33“ Nibali, 1’51“ Basso? Das ist noch holbar. Aber viel mehr dürfen die 2 auch nicht mehr verlieren, Sturzfolgen, wer weiss.. und eben morgen und auch Grappa sieht dem KV Vinofreundlich aus…. Garzelli, Scarponi wohl einfach zu weit hinten schon…. und Garzelli.. ne.. irgendwie, nein, der kann’s nicht.. Scarponi… anderes Thema. Vor Jahren, der KV sagt Pellizotti, viele andere labern was unsinniges von diesem Idioten Scarponi, halten ihn teilweise sogar für besser.. Selten blöde Theorien. Dann… 09 stark, der KV glaubt an den, nimmt in ins Wettteam, der fährt auf Etappen… bestätigt aber 10 dass er gut ist, kommt dazu immer sympathisch rüber in Interviews und so…eigentlich 100x sympischer als dieser Pellizotti da… und er fährt auch gut… jetzt offenbar auch, und auf GK… was der KV etwas persönlich nimmt weil er ihn nicht in die WEtte genommen hat weil er vermutete der wolle wieder nur auf Etappen irgendwie.. aber ne, gut, jetzt GK.. 3’09“ hinter Vino.. nicht unmöglich, aber….

    Darum ja, während der KV bisher voller Ueberzeugung (aber mit ein paar Tränen in den Augen) „VINO gewinnt NICHT“ in die Welt hinausschreien konnte, sieht er jetzt schon Szenarien wo Vino gewinnen kann.

    Darum, siehst du, keine Wette, der KV sieht ihn nach wie vor nicht als Favoriten, aber gibt ihm langsam Chancen. Wahre Giroexperten geben Evans 0 Chancen, nicht Vino nach dieser ersten Woche.


    Leitplanke

    #681570
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Und sowieso… wenn du ehrlich bist gibst du Vino doch unterdessen halt doch auch Chancen.. .halt nicht als Ventil, aber als Klapperschlange hast es ja zumindest schon mal angedeutet. Der KV muss sich wohl einen 2. Account machen um Evans doch eine 1% Chance zu geben. Die er zwar nicht hat… also klar kein Zweitaccount nötig. Mhh.

    Und Breukink ein holländischer Käsesprudelwasser…

    1. Woche 2. Woche, 3. Woche, pah…

    Wollen wir dann einen Tag vor Schluss noch einen Thread für die 4. Woche machen??????? Für den KV ist bis morgen die erste Woche. Ha!


    Leitplanke

    #681571
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Wollen wir dann einen Tag vor Schluss noch einen Thread für die 4. Woche machen??????? Für den KV ist bis morgen die erste Woche. Ha!

    Ja, natürlich. Der Giro dauert 3 Wochen und 2 Tage.

    Das war heute zwar eine tolle Etappe, aber mir sind die Abstände zu groß; das Ende könnte ganz schön langweilig werden. Eigentlich sind es nicht so sehr die Abstände, außer Nibali traue ich keinem der Fahrer mit weniger als 3 Minuten Rückstand ernsthafte Angriffe zu. Es könnte sich ziemlich bald auf einen Zweikampf Evans/Wino zuspitzen – den Evans natürlich gewinnt.

    Aber es gibt noch Hoffnung. ’98 hatte Pantani nach der 9. TdF Etappe ungefähr 8 Minuten Rückstand.

    #681572
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ich hatte ein blackout. ich habe geglaubt, dass morgen der passo lanciano gefahren wird. aber sie fahren ja nur den terminillo … habe die beiden verwechselt …


    #681573
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink

    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Wollen wir dann einen Tag vor Schluss noch einen Thread für die 4. Woche machen??????? Für den KV ist bis morgen die erste Woche. Ha!

    Ja, natürlich. Der Giro dauert 3 Wochen und 2 Tage.

    Das war heute zwar eine tolle Etappe, aber mir sind die Abstände zu groß; das Ende könnte ganz schön langweilig werden. Eigentlich sind es nicht so sehr die Abstände, außer Nibali traue ich keinem der Fahrer mit weniger als 3 Minuten Rückstand ernsthafte Angriffe zu. Es könnte sich ziemlich bald auf einen Zweikampf Evans/Wino zuspitzen – den Evans natürlich gewinnt.

    Aber es gibt noch Hoffnung. ’98 hatte Pantani nach der 9. TdF Etappe ungefähr 8 Minuten Rückstand.

    ziemlich bald? weder nibali noch basso, schon gar nicht scarponi haben Zeit am Berg verloren, alle haben doch nur wegen diesem blöde stuz zeit verloren. warum ziemlich bald?

    dazu hat sowhl evans als auch vino kein starke Team um das Rennen halbwegs zu kontrollieren, wenn es wirklich bergig wird.

    das Rennen wird noch spannend und interessant werden, langweilig wird es niemals!!!


    Old Path, White Clouds

    #681574
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    „hoffentlich regnet’s“ – und es regnet

    das war schön, so wollt ich es sehen, so wollte ich Holland sehen, so wie es gekommen ist. Sarmiento … uiuiui, alle meine Leute stechen. Dass er Strade Bianche aber richtig gutd rauf hat, hätte man aber wissen können. Schauen wir auf den babygiro, den gewann er an der letzten Etappe, udn die war… schotterig

    Und Evans lässt mich wieder hüpfen, toller Bursche, Gerdemann auch toll heute, starke Milrams. Für 1:12 muss Vino noch nicht mal einbrechen. Bei dieser letzten Woche ist bis Weening theoretisch noch alles drin. Das heißt die Kandidaten sind Vino, Evans, Karpets, Nibali, Basso, Garzelli, Cunego, Scarponi und Arroyo. Sastre leider out, dafür aber ne tolle Etappe gesehen


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #681575
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Chinaboy

    Quote:
    Original von Möve!
    Bei dieser letzten Woche ist bis Weening theoretisch noch alles drin. Das heißt die Kandidaten sind Vino, Evans, Karpets, Nibali, Basso, Garzelli, Cunego, Scarponi und Arroyo.

    Das sehe ich auch so, abgesehen von Cunego, der sagt, nicht aufs GK zu fahren.
    Garzelli und Scarponi werden sicher was versuchen, aber ich halte sie nicht für konstant (und jung im Falle von G) genug, um wirklich im GK was auszurichten. Hinzu kommt, daß beide schon seit T-A voll dabei sind. Die Formkurve wird also spätestens in der dritten Woche nach unten gehen.
    „Karpets“ und „Angreifen“ erscheint mir wie eine unsinnige Wortkombination. Wenn ich da was vergessen haben sollte, möge man mich eines Besseren belehren. Vielleicht noch schwerwiegender: Nicht mal das Ventil scheint noch an ihn zu glauben.
    Wenn Arroyo unter die ersten 5 kommen sollte, würde mich das sehr freuen, aber es wäre auch eine Riesensensation.
    Es bleibt also Basso. (Nibali hatte ich ja erwähnt.)
    Der hat nach seiner Sperre meines Wissens noch nie mit Erfolg angegriffen. Meistens hat er seine Knechte arbeiten lassen, und sein eigener Antritt kam dann nicht. Ein konstant hohes Tempo wird aber nicht reichen, um die beiden Dicken abzuschütteln.
    Dazu kommt, daß ich ihn gestern durchaus nicht gut fand, er aber davon redete, gute Beine gehabt zu haben.

    #681576
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    kv

    mal schauen..
    der schlussanstieg heute wird schon einiges an möglichen szenarien in der 3. woche aufdecken. oder anders gesehen ; ist vinokurov technisch am mortirolo auf stufe savoldelli ? oder doch eher stufe di luca ? honchar ? :D ..

    na ja, bis jetzt war dieser giro gezeichnet von stürzen, wind, hagel, blitz und donner. viele chrono-km, alles passend zum kasachen. dazu gestern noch das schlammketschen. gewinnen wird aber schlussendlich die souplesse am berg. obwohl auf dem podium in den letzten jahren immer wieder vino-material stand.

    2009 MENCHOV Denis PELLIZOTTI Franco SASTRE CANDIL Carlos
    2008 CONTADOR VELASCO Alberto RICCO Riccardo BRUSEGHIN Marzio
    2007 DI LUCA Danilo SCHLECK Andy MAZZOLENI Eddy
    2006 BASSO Ivan GUTIERREZ CATALUÑA Jose Enrique SIMONI Gilberto
    2005 SAVOLDELLI Paolo SIMONI Gilberto RUJANO GUILLEN Jose Humberto
    2004 CUNEGO Damiano HONCHAR Serhiy SIMONI Gilberto
    2003 SIMONI Gilberto GARZELLI Stefano POPOVYCH Yaroslav
    2002 SAVOLDELLI Paolo HAMILTON Tyler CAUCCHIOLI Pietro
    2001 SIMONI Gilberto OLANO MANZANO Abraham OSA EIZAGUIRRE Unai
    2000 GARZELLI Stefano CASAGRANDE Francesco SIMONI Gilberto

    es darf einfach NIE soweit kommen !!


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 211)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.