Le bla bla bla du Tour 2015!

Home Foren Tour de France Le bla bla bla du Tour 2015!

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 847)
  • Autor
    Beiträge
  • #743500
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Man reibt sich ja verwundert die Augen. Da kündigt Etixx gestern an man werde alles versuchen falls der Wind stimmt und Quintana, Nibali und ihre Mannschaften lassen sich trotzdem abhängen. Der Spannung tut das doch aber kein Abbruch. Müssen die halt schon früh was versuchen.

    Für Martin geht dann heute vielleicht endlich sein großer Traum in Erfüllung. Drücke die Daumen. Dumoulin ist ja auch dabei. Der wird dann wohl auch alles noch in die Waagschale werfen.

    Aber erstmal müssen die durchkommen…

    #743501
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    wird nichts bringen früh was zu versuchen, Sky ist zu stark. Froome gewinnt diese Tour absolut deutlich wenn es so weitergeht^^

    #743502
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    nur noch kopf schütteln

    #743503
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Rujanofan
    nur noch kopf schütteln

    Verstehe ich jetzt nicht. Ist doch mega spannend.

    #743504
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Saedelaere

    Quote:
    Original von Rujanofan
    nur noch kopf schütteln

    Verstehe ich jetzt nicht. Ist doch mega spannend.

    Die Etappe vielleicht. Die Tour verliert mit jeder Sekunde welche die Gruppe hinten verliert an Spannung^^ Zumindest was den Gesamtsieg angeht.

    #743505
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ach jetzt warte doch mal ab. Sky und Froome sind nicht unverwundbar.

    #743506
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Schon beeindruckend was die Holländer da gebaut haben um die Kraft der Gezeiten zu nutzen.

    #743507
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Cancellara in Gelb weil Cavendish nicht durchzieht.

    #743508
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also an Martins Stelle würde ich dem Kollegen was erzählen.

    #743509
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    immerhin schlägt Greipel Cav, ok trotzdem brutal scheiß Tag heute.

    Keldermann und Rolland komplett weg. Rolland wird seine Etappe noch holen wollen. Sonst geht nichts mehr in Richtung GK.

    Barguil positive Überraschung ganz vorne, dann noch Uran. Alle anderen hinten in der 1,27′ Gruppe

    #743510
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 980
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Wenigstens ist Cancellara in gelb, geschieht den Etixx Idioten recht.

    #743511
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Warum sind Etixx jetzt die Idioten? Weil sie heute Radsport gezeigt haben?

    Martin mit Tränen in den Augen im ard Interview. Kündigt an weiter alles zu versuchen.

    Freue mich schon auf morgen.

    #743512
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 980
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Naja Idioten nicht. Liegt wohl an Kwiatowski und Cav welche mir nicht sympatisch sind.

    #743513
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Also mir hat das gefallen. Mal keine 0815-Flachetappe, auf der man nur 5 Minuten schauen muss. Und was auch selten ist, kein wirklich böser Sturz am 2.Tag wenn ich nichts verpasst habe.

    Froome in der 2.Gruppe wäre natürlich noch interessanter gewesen, aber die Spannung nimmt das noch lange nicht.

    Kelderman, Rolland und Zubeldia mit 5′, aber letzten Endes sind sie es selbst schuld, insofern schon alles OK.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #743514
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    beide Yates ebenfalls mit 5′ auch aus dem GK raus. Sepulveda und Meintjes ebenso, wobei vor allem ersterer nie wirklich drin. Eher Wunschdenken^^

    #743515
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ohne die 1:28 wärs auf jeden Fall spannender geblieben, so Froome und Contador halt schon mit schönem Vorteil und beim Spanier halt die Gefahr dass er hintenraus schwächelt wegen des Doubles.

    Ansonsten aber LottoNL ziemlich mies noch zu nennen, nur Gesink von den wichtigen in der 2. Gruppe. Nach den gestrigen Vorstellungen schon eine herbe Enttäuschung.

    #743516
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2506
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Coole Etappe heute. Hat Spass gemacht. Halt blöd, wenn so welche Zeit verlieren, da dass Ganze doch ne große Zufallskomponente hat. Ja klar auch Positionsfahren, aufmerksam sein, blabla. Aber können halt nicht immer alle vorne sein. Und Nibali ist nun sicher einer, der das kann.

    Aber immerhin Contador und Froome vorne. Wären mir als Sieger lieber als einer der beiden anderen.

    Ob das Spannung rausnimmt, wird man sehen. Ok, für Nibali wirds schwer, der braucht ja eher nen Vorsprung für die Berge. Aber bei Quintana wäre ich mir nicht so sicher. Weiss man erst frühesten Dienstag in einer Woche.

    #743517
    MichaWe
    • Beiträge: 151
    • Jungprofi
    • ★★★★

    da hätte Cavendish ja mal was zurück geben können…

    #743518
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Zur Etappe: Auch wenn jetzt einige Fahrer mit etwas Pech Zeit verloren haben, war das eine tolle Etappe. Mal zur Erinnerung: normaler Weise stürzen in den ersten hoch langweiligen Sprintetappen immer so 30-40 Fahrer und sind dann mehr oder weniger komplett out. Da ist mir so eine Etappe 1000x lieber. Jetzt wird es gleich bei den ersten Hügeln Angriffe derer geben, die nichts mehr zu verlieren haben.
    Zu Froome und Contador: Wenn Quintana wieder seine normale Form hat, gewinnt keiner von den beiden.
    Zu Martin und Cavendish: Cavendish ist ein Kameradenschwein und Martin weiß das. Da darf sich Martin in so einer Situation wo völlig klar ist was Cancellara versuchen muss, ruhig mal an Cancellaras Hinterrad setzen im Sprint oder eben 1000 Meter vorm Ziel selbst eine Aktion riskieren. So darf man doch ganz sportlich sagen, dass jetzt der in Gelb fährt, der an seine Chance geglaubt hat und auch aktiv darum gekämpft im Sprint.

    Bin wirklich gespannt was heute passiert, aber vor allem bin ich froh, dass uns die üblichen, völlig unkalkulierbaren Sturzorgien bisher erspart geblieben sind. Großes Lob an die Veranstalter. Eigentlich sollte es heute gleich nochmal so ne Etappe geben zu Lernzwecken. :-)

    #743519
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Verpasst…

    Uran cool, der bleibt vorne, yihaaa!
    Contador und Froome auch… brauchen halt Vorsprung auf Nibali. Die Idee dass Nibali eher mit Vorsprung auf die 2 in die Berge kommen muss um eine Chance zu haben ist eh lustig. Klar ist Vorsprung besser, am allerbesten 1 Stunde. Aber Nibali 2013 bis heute ist halt einfach stärker als Nibali 2012, VIEL stärker als Nibali 2011. 2011 der letzte direkte GT Vergleich mit Contador, kann man komplett vergessen, 11 war der schlechteste Nibali seit 2010. Klar. 2012 war er stark, nicht stark genug um Froome und Wiggins zu distanzieren, schlussendlich sogar von den 2 distanziert, was Wiggins da alles gefressen hat will man ja gar nicht wissen, aber der von 13 war dann noch eine Stufe stärker als der von 12. 14 keine Ahnung, muss nicht mal mehr noch stärker als 13 gewesen sein. Nibali gehört am Berg einfach zu den absoluten Topfahrern. Evtl wird er der stärkste sein, evtl. Quintana, evtl. Froome, evtl. Contador. Wird man dann sehen… die Minute hinten hilft ihm sicher nicht, aber ist noch weit bis Paris.
    Ok, Uran holt dieser Nibali aber auch nicht mehr, weil Rigoberto Uran nämlich der beste Radfahrer der Welt ist.


    Leitplanke

    #743520
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2506
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Klar ist Nibali besser als früher. Klar zählt der Vergleich von 2011 oder 2012 nichts mehr. Es gibt also keine aktuelleren Vergleiche und deshalb ist auch dein Schluss, dass er jetzt auf Contador /Froome Niveau ist, sehr fragwürdig. Ist halt Spekulation. Genauso wie meine andere These. Aber Nibali ist halt sozusagen der Herausforderer, der muss erst mal zeigen, dass er mit den großen mitspielen kann.

    Und bzgl. Contador darf man halt nicht vergessen, dass der einfach immer alle GTs gewonnen hat, bei denen er dabei war (und nicht stürzte). Der Mann ist schon ne Klasse für sich. Deshalb würde ich beim Kampf Mann gegen Mann auf jeden Fall mein Geld auf Contador setzen. Jetzt mit dem Giro natürlich was anderes.

    Stimme aber zu, dass die 1,5 Minuten wohl nicht entscheident sind. Gibt genug Bergtappen und normalerweise kann man da die 1,5 Minuten locker wieder klar machen.

    #743521
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Jetzt haben wir Nibali und Froome und Contador durchdiskutiert – in den Bergen müsste Quintana einfach der stärkste sein.

    Wahrscheinlich liegen aber alle vier so eng beieinander, dass ein bisschen Aufholjagd in den Bergen im Rahmen von zwei, drei Minuten stets von Vorteil ist weil es große Namen dazu zwingen wird früher aus der Deckung zu kommen. Und selbst drei Minuten kann man aufholen, 20,30 Sekunden sind auch mit einem Antritt 2, 3km vorm Ziel drin und Bergankünfte gibt es reichlich


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #743522
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wir heute wieder richtig interessant für das Gelbe. TonyM hofft Cancellara die 3 Sekunden abnehmen zu können in der Mauer. :D Bei aller Sympathie….

    Mein Favorit heute: Sagan. War zuletzt wirklich in der besten Form seines Lebens. ihm fehlen 33 Sekunden auf Cancellara, wenn er gewinnt nur 23 Sekunden. Das ist hart aber machbar. Valverde kann ich die aktuelle Form noch nicht beurteilen, Rodriguez scheint sich entweder mal wieder am Anfang einer GT sehr zurück zu halten oder er hat noch nicht die Form. Ansonsten natürlich noch mindestens 5 weitere Top-Kandidaten auf den Sieg. Alles andere als ein riesen Spektakel an der mauer würde mich überraschen. Freu mich tierisch drauf….

    #743523
    Saedelaere
    • Beiträge: 2591
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hat der Tony de France das wirklich gesagt? Verrückt :)

    #743524
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Übler Sturz, Dumoulin angeblich Out. Cancellara zurück und es wird neutralisiert?!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 847)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.