Tour 2007 1.Woche

Home Foren Tour de France Tour 2007 1.Woche

  • Dieses Thema hat 219 Antworten und 33 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 15 Jahre von Stefu.
Ansicht von 25 Beiträgen - 151 bis 175 (von insgesamt 220)
  • Autor
    Beiträge
  • #654303
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Heute endlich der erste große Berg. Finde ich gar nicht so schlecht, dass die erste Bergetappe nicht superschwer ist und nicht mit einer Bergankunft rechnet.

    Bis vorgestern war ich davon ausgegangen, dass Astana kontrollieren wird und auch am Colombiere das Tempo macht. Das wird nun nicht so sein. Klöden scheint’s ja gestern nicht wirklich gut gegangen zu sein, Vino sowieso nicht.

    Wer macht dann die Arbeit? Wahrscheinlich Caisse. Welche (Mit-) Favoriten werden am Colombiere mal angreifen? Moreau, vielleicht Piti. Wer wird sich erstmal auf Hinterherfahren beschränken? Leipheimer, Menchov. Was haben Contador, Kohl und Fothen drauf?


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #654304
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wird heute vom Start weg sehr interessant. Wie wird die Gruppe des Tages aussehen? Schicken evtl. manche Teams ihre „Joker“ hierrein? Z.B. ein Pereiro, Contador, Popovych oder Dekker? Und wer würde dieser Gruppe dann nachfahren?
    Denke mittlerweile, wo Astana gehandicapt ist, wird heute ne Gruppe durchgehen und da kommts dann auf die Abstände und die Besetzung an.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #654305
    Plattfuß
    • Beiträge: 1032
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Heute ist französischer Nationalfeiertag, da werden bestimmt einige Franzosen versuchen früh in einer Gruppe auszureissen. Wenn es nur Fahrer ohne GK-Ambitionen sind haben die heute auch eine richtige Chance ihren Vorsprung ins Ziel zu retten. Sylvain Chavanel hätte hier Chancen, auch in Bezug aufs gepunktete Trikot ist er ja motiviert.

    Für Astana geht es heute und in den nächsten Tagen darum sich halbwegs unbeschadet über die Alpen zu retten. Alle anderen GK-Fahrer versuchen wohl die Astana-Schwäche auszunutzen und Vino und Klöden wichtige Minuten abzunehmen. Von Moreau und Gadret erwarte ich heute einiges, Dessels Form soll ja nicht so gut sein.

    #654306
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ja, wer heute in die Ausreißergruppe will und wer rein kommt ist natürlich auch schon interessant.

    Franzosen auf jeden Fall, besonders Chavanel (der könnte es zumindest versuchen den Rasmussen etwas zu ärgern). Caisse sollte versuchen Karpets oder Oscar in die Gruppe zu bekommen, aber ob das die anderen Teams zulassen?


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #654307
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    „Sturm auf die Bastille“ :D

    Heute gewinnt eine Franzose, Vöckler, Gadret, Syl. Chavanel werden fahren bis ihnen die Lunge platzt. Vöckler hat sich bisher richtig zurückgehalten, muss mal was kommen..
    Von Discovery erwarte ich heute auch ne Menge. Egoi Martinez, Hincapie, Popovych vll sogar schon Contador werden sicher was probiern.
    Falls die Ausreißer am Colombiere gestellt werden hab ich Moreau ganz oben auf der Rechnung. Wenn er mit bissl Vorsprung in die Abfahrt geht holt er die Etappe!

    Zu Astana wage ich ne kleine Prognose: Sollte Klöden und Vino heute einigermaßen im Rahmen bleiben (<1 Min verlieren) dann sind sie noch voll im Rennen .. Tignes wird keine großen Abstände geben, von der Galibier-Etappe halte ich sowieso nix (wisst ja eh!)


    #654308
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    heute wird eine schlacht. im feld wird auch der letzte mitbekommen haben, dass es vino und klödi schlecht geht. die werden am colombiere mit vereinten kräften versuchen die beiden abzuhängen. ich hab den eindruck, manchen geht jetzt schon einer ab, weil sie merken, dass jetzt, dadurch das beide topfavoriten lädiert sind, für sie doch ne reelle chance da ist, diese tour zu gewinnen.

    #654309
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Zu Astana wage ich ne kleine Prognose: Sollte Klöden und Vino heute einigermaßen im Rahmen bleiben (<1 Min verlieren) dann sind sie noch voll im Rennen .. Tignes wird keine großen Abstände geben, von der Galibier-Etappe halte ich sowieso nix (wisst ja eh!)

    Ich denke dass heute alle auf die beiden schauen und wenn sie auch nur ein paar Sekunden verlieren , so werden sie morgen von allen Seiten angegriffen .
    Es könnte ja sein dass sogar ein Leipheimer oder ein Evans zur Abwechslung einmal offensiv fährt .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #654310
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    .
    Es könnte ja sein dass sogar ein Leipheimer oder ein Evans zur Abwechslung einmal offensiv fährt .

    Na, wir wollen mal nicht überoptimistisch werden. Aber richtig, falls Klöden und Vino nicht bereits abfallen, wenn noch 50 Leute im Feld sind, sollten man ihnen heute möglichst Zeit abnehmen… sonst steht man vielleicht dumm da, wenn sich einer der beiden doch noch erholt.


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #654311
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Freire heute nicht gestartet. Schade, ich hatte gedacht, der gewinnt noch Etappen.


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #654312
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    war aber wohl geplant, wie auf cyclingnews.com steht. aber natürlich in zusammenhang glaube ich damit, dass man versucht eine operation zu vermeiden. pereiro könnte auch am letzten berg angreifen, ist ein sehr guter abfahrer.

    #654313
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hab mal was gefunden, was sicherlich einige interessant finden.

    http://www.rp-online.de/public/article/aktuelles/sport/tour_de_france/456645

    #654314
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Es ist gut so , dass ARD/ZDF mit ihrer Doping Hysterie durch Zuschauerschwund bestraft werden .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #654315
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Für mich war das wichtigste heute, daß die beiden Kranken dranbleiben konnten.
    Denen gönne ich zwar nicht unbedingt den Sieg, aber es nervt, wenn Favoriten wegen Stürzen ausfallen.

    Sonst:
    Ich hatte auch keinen Angriff eines Favoriten erwartet.
    Rogers war überraschend gut, Menchov und Karpets eher weniger.
    Der älteste Franzose immer noch der beste.
    Rasmussen: Peinlich!
    Gadret: ;(

    #654316
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    breukink

    wieso karpets eher weniger ?


    102

    #654317
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Da bin ich mi nicht so sicher.
    Er war laut NL-TV in der ersten Gruppe, laut BE-TV nicht.

    #654318
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ok danke

    man wird mehr erfahren…


    102

    #654319
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Worauf warten die sogenannten Favoriten denn?
    Morgen is mMn net sooo schwer.. Jeder Tag der vergeht, wo sie Vino und Klödi keine Zeit abnehmen ist ein verlorener Tag!


    #654320
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ventil

    was war mit karpets ? hatte ich etwa recht mit meiner prognose von gestern ?

    #654321
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Vino wäre ja gerade der einzige gewesen, der bei so einer Etappe was probiert hätte.
    Die anderen (Teamleiter) haben alle gerechnet:
    Bei dem Anstieg kann man vielleicht 1 Minute gewinnen, von der bei der Abfahrt wieder 30 Sekunden verloren gehen. Der extra Kraftaufwand lohnt also nicht.

    #654322
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Karpets war in der ersten Gruppe.
    Fothen aber nicht.

    #654323
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ja, er war im ziel in der gruppe. hat aber im anstieg was verloren…

    #654324
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    karpets war in der ersten gruppe. erst etwas weiter hinten aber als arroyo dann vorne tempo gefahren ist, ist er ziemlich locker nach vorne geradelt und ist dann neben valverde und pereiro gefahren.
    pereiro musste dann auch noch die letzten 500m am berg tempo fahren.
    hierarchie scheint also ziemlich sicher valverde, karpets und danach erst pereiro zu sein.


    R.I.P. Piti

    #654325
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Angeblich (NL-tv) ist Karpets zweite Spitze ohne Verpflichtungen.

    #654326
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Retendo
    karpets war in der ersten gruppe. erst etwas weiter hinten aber als arroyo dann vorne tempo gefahren ist, ist er ziemlich locker nach vorne geradelt und ist dann neben valverde und pereiro gefahren.
    pereiro musste dann auch noch die letzten 500m am berg tempo fahren.
    hierarchie scheint also ziemlich sicher valverde, karpets und danach erst pereiro zu sein.

    hab ich auch so gesehen. karpets war relativ weit hinten, dann als caisse nach vorne kam, ist er ohne probleme nach vorne. und pereiro hat tempo gemacht? das habe ich nicht gesehen. und die letzten 500 meter sagen ja gar nichts aus. wenn pereiro für valverde verheizt wird, sind die schweinedumm.

    #654327
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    500m vor der bergwertung ist arroyo halt zurückgefallen und pereiro hat übernommen. mehr sehen wir dann morgen, wenn pereiro für karpets und valverde tempo macht, nachdem contador und danach menchov jeweils halbherzig angegriffen haben ;)

    http://www.cyclingnews.com/photos/2007/tour07/index.php?id=/photos/2007/tour07/tour077/DV208949


    R.I.P. Piti

Ansicht von 25 Beiträgen - 151 bis 175 (von insgesamt 220)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.