Tour 2007 1.Woche

Home Foren Tour de France Tour 2007 1.Woche

  • Dieses Thema hat 219 Antworten und 33 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 15 Jahre von Stefu.
Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 220)
  • Autor
    Beiträge
  • #654203
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Jeder will ein Zug bauen, lampre, quickstep, gerol, liquigas, aber niemand sind in der Lage wirklich 2-3 Km vor Ziel so konsequent Tempo hoch zuhalten. Milram kann das eigentlich, aber dafür ist Zabel nicht stark genug, um seine Leute so zu motivieren.
    mit Petacchi wäre so eine sturz wohl nicht passiert.


    Old Path, White Clouds

    #654204
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von ReinscHeisst
    Wie dämlich hat sich Boonen da angestellt bitte ?(

    er hat sich nicht dämlich angestellt. er konnte einfach nicht schneller…

    #654205
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    …was jedoch eher fuer Steegman als gegen Boonen spricht, auch wenn es natuerlich peinlich ist.
    Wenn Steegman ein echter Mann (genauer: Sprinter) waere, der seine Ellenbogen gebraucht anstatt zu bremsen, waere er schon lange kein Helfer mehr.

    #654206
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Wenn Steegman ein echter Mann (genauer: Sprinter) waere, der seine Ellenbogen gebraucht anstatt zu bremsen, waere er schon lange kein Helfer mehr.

    Ich weiß nicht, würde doch einen großen Teil auf die relativ stark ansteigende Zielgerade legen. Glaube nicht dass ein Steegmans einen flachen Sprint bei solcher Besetzung gewinnen könnte. Ellenbogen hin oder her.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #654207
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sturz sah schon übel aus wie die in die Banden gekracht sind. Super ärgerlich diese Tour für Cavendish. Gestern Crash mit nem Zuschauer und heute übler STurz. Der hat das Pech an den Hacken kleben.

    Zielgerade sehr heftig ansteigend 8o . Das war eher schon n Finale für n hügeligen Klassikerspeialisten.

    Zabel sehr schwach.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #654208
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mann…
    Hätte Haussler freie Bahn gehabt wäre er 3. geworden.
    Und was war das für ein Grotten-Antritt von Zabel…Aus der Position hätte jemand mit etwas mehr Punch alle schlagen können.


    #654209
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Was ist eigentl. mit Isasi,der fährt ja auch mit aber ich habe ihn noch gar nicht gesehen.
    Übrigens:Sieberg hat die Wertung für den kämpferischsten Fahrer gewonnen.


    #654210
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Cavendish hat angeblich nur 2 Prellungen. Kann morgen fahren hat sein Sportlicher Leiter gesagt.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #654211
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6800
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wirklich ein übler Sturz – und sofort war die ganze Straße zu. Die Fahrer hinten im Feld haben sich ja dann umgedreht und konnten anscheinend auf einem kleinen Monitor die Zielankunft verfolgen. War schön zu sehen, wie sie alle gebannt auf diesen Monitor schauen und dann auf einmal bemerken, dass das Rennen ja zu Ende ist und sie wieder im Bild sind. Also umgedreht und wieder aufgesattelt und zurück ins Ziel getrottet. Die Abstände waren ja egal …

    Fand ich ne schöne Episode.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #654212
    Christophe Moreau
    • Beiträge: 462
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Ich fand Moreau sehr elegant und grazil. Selten was schöneres gesehen.

    Danke


    50% der Bundesliga war gedopt.

    #654213
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Außer Vaitkus musste keiner aufgeben. Alle anderen die gestern gestürzt sind haben nur ein paar offene Ellbogen und Knie.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #654214
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    FAAAAAABIAN :D :D :D

    GEILE ETAPPE !


    #654215
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Gleich geht das Geschrei los….

    Typisch Tour, am Giro lässt man wie Breukink und der KV rausgefunden haben am Schluss niemanden mehr weg.


    Leitplanke

    #654216
    Christophe Moreau
    • Beiträge: 462
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Schade für Erik


    50% der Bundesliga war gedopt.

    #654217
    WaJsEk
    • Beiträge: 404
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Cancellara super clever !! Aber naturlich schade fur Zabel. So nahe wird er wohl nicht mehr sein fur einen Sieg :(


    1. FC Kaiserslautern – für immer mein Club … T- Mobile – für immer mein Team … Erik Zabel – für immer mein Idol !!!

    #654218
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Heute hat man den Unterschied gesehen zwischen Girofranzose und Tourfranzose. Beim Giro wären sie rechts ran gefahren.

    Da haben sich einige richtig verrechnet und mussten dann an’s Eingemachte gehen. Das hatte dann zur Folge das niemand mehr in der Lage war den Sprintern ordentlich anzufahren.
    Cancellara hat das Chaos dann gnadenlos gut ausgenutzt.
    Wo war Boonen?

    #654219
    Christophe Moreau
    • Beiträge: 462
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    4. glaube ich


    50% der Bundesliga war gedopt.

    #654220
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Cancellara mit super Leistung. Dass die Ausreißer so ein Druck noch aufbauen hätten können hat mich überrascht. Begüngstigt natürlich durch die anderen beiden. Zabel hat heute wieder bewiesen,dass er es noch kann. Napolitano ziemlich gut. Die letzten tage war er nie so gut.

    Die Passage mit KSP in dem vorletzten Kilometer war schon sehr gefährlich. Das hätte man rauslassen sollen.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #654221
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Da gewinnt Zabel schonmal einen Sprint und dann ist da noch so ein Wunder-Heini vorher X(

    Dass er kurze Zeitfahren gewinnt, hab ich nie bestritten, dann wurde er Weltmeister in dieser Disziplin. War nicht leicht für mich, gerade weil mir das Ventil ein blödes Avatar verpasst hat. Aber OK, auch abgehakt, gewinnt er halt alle Zeitfahren, aber die anderen Etappen lässt er brav weg. Jetzt fängt er damit auch noch an. Mit dem Kerl ist es aber auch wirklich nicht einfach…

    Aber ich glaub ja langsam irgendeine höhere Instanz ist da im Spiel und gönnt Zabel keinen Tour-Etappensieg mehr…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #654222
    stony_desert
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    also ich finde den sieg von cancelara nicht so überraschend. hat doch schon öfter sowas probiert – und dekker hat seine tour siege auch so geholt.

    #654223
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich hab’s nicht gesehen, schade.
    Freut mich aber, dass mal ein Gelber selbst angreift.
    Boonen bringt’s nicht dieses Jahr.

    In Italien haetten sie die KSP-Passage vor dem Giro geteert.

    #654224
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wüsste mal gerne warum das jetzt wieder so ultrast gefährlich war. gestern war nix, megasturz heute kopfsteinpflaster und gar nix. und so läuft es doch oft. es gibt ja durchaus dumme gefahrenstellen, die niemandem etwas bringen, aber kopfsteinpflaster bringt doch immer spannung rein und jeder ist von vornherein vorsichtig und schaut, dass nichts passiert.

    @radsportverrückt:
    na ja übertan, haben sich die da vorne ja auch nicht. da konnte man schon erwarten, dass da noch reserven sind. heute überrascht mich das gar nicht.

    #654225
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Lustig, Bummeletappe bei der Tour in der ersten Woche… kann mich nicht daran erinnern, sowas schon mal gesehen zu haben (bin auch noch jung ;) ).

    Und dann wollen die vorne nach 100km nicht mehr und rollen nur noch da hin und das Feld strengt sich an, um noch langsamer zu fahren… wirklich lustig. :D
    Und gar nicht mal so dumm, von denen da vorne. Damit hatten sie am Ende noch Kraft als die anderen beiden nach vorne kamen. Ich hätte es ihnen gegönnt, hätte wohl ohne die Angriffe ab 7km gereicht.

    Aber auch so war’s ein außergewöhnlicher letzter Kilometer. Wie der Fabian das durchgezogen hat fande ich schon beeindruckend. Bei vielleicht 400m hat einer von Quickstep, der das Feld anführte, recht plötzlich das Tempo rausgenommen – ich glaube, der ist einfach geplatzt bei dem Tempo – und die dahinter mussten drumherum… das könnten die entscheidende Sekunde gewesen sein.

    Mir reicht’s jetzt aber mit Flachetappen… ich will endlich Berge!


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #654226
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ladagnous hat aber auch voll durchgezogen und ist noch 11. geworden, Respekt!

    Allerdings sind die anderen nicht gleich an dem vorbeigefahren, da ist sicher auch der ein- oder andere Meter verschenkt worden. Bei Milram beißt man sich jetzt sicher in den Hintern das man nicht etwas mehr Arbeit investiert hat (aber die haben halt auch nicht die Leute um sowas von vorne zu fahren, der zweite von denen war Grivko auf Platz 42, Sieberg 60. und Poitschke 72. …), so eine Chance bekommt Zabel nicht noch mal.

    #654227
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Oh Mann,habe es nicht gesehen aber klingt sehr spannend und Zabel ist wohl „reanimiert“ :D


Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 220)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.