Tour de France 2012 – 2.Woche

Home Foren Tour de France Tour de France 2012 – 2.Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 210)
  • Autor
    Beiträge
  • #568598
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bin zwar weder Giroexperte, noch Halbschuh aber ich wage es mal mit dem 2.Woche-Faden.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #720366
    Majka
    • Beiträge: 502
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Saxo: Mit dem grossen Tinkov gleich sympathisch. Butter verliert regelmässig, jetzt 5′.. .war noch so halb zu erwarten.

    Macht meine Theorie wieder wahrscheinlicher. CAS verliert regelmäßig so viel Zeit, damit man ihn dann auf den Bergetappen problemlos fahren lässt und er gemütlich die Bergpunkte einsammeln kann :)


    I think we’ll ride fast tomorrow.
    Bjarne Riis

    #720367
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6802
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Umfrage leider nicht ganz perfekt. Cavendish heißt Mark.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #720368
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6802
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ein kleines bisschen Hoffnung habe ich ja, dass sich Basso heute nicht abhängen lassen wird.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #720369
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2198
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Greipel versucht das Rennen fortzusetzen.

    Hesjedal, Dupont, JI Gutierrez starten nicht mehr.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #720370
    Bärentatze
    • Beiträge: 710
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von Pepe
    Hesjedal, Dupont, JI Gutierrez starten nicht mehr.

    Sehr sehr schade.

    #720371
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21160
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Lapébie
    Ein kleines bisschen Hoffnung habe ich ja, dass sich Basso heute nicht abhängen lassen wird.

    Hihi, vergesse immer dass der KV nicht der einzige Träumer ist hier.

    Diese Hoffnung scheint zwar sogar einigermassen realistisch. Also nicht abhängen vom Schnellsten, na ja, aber Nahe dranbleiben ja.

    Der KV hofft das gleiche mit Scarponi :D
    Und Kadri, Kiryienka, Koppel!
    Gautier auch noch gleich.


    Leitplanke

    #720372
    Majka
    • Beiträge: 502
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Hoffe auch, dass Basso dran bleibt. Sollte er aber einigermaßen packen. Sieht gut aus, finde ich. Wird auch bei Nibali bleiben müssen, so lang er kann.


    I think we’ll ride fast tomorrow.
    Bjarne Riis

    #720373
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tja, kann nur noch Evans diese Tour retten.

    Sky ohne Worte, zum Glück Froome schon mit etwas Rückstand, muss sich wenigstens anstrengen um aufs Podest zu fahren.

    Evans da, nicht sonderlich überraschend. Nibali sehr gut, mal schauen wie er das im Zeitfahren begrenzen kann. Mit ein paar tollkühnen Abfahrten könnte er für Furore sorgen. Podest gut möglich.

    Taaramae sensationell. Nach Pfeifer den überhaupt nicht auf dem Zettel gehabt, jetzt gleich stärker denn je?!

    Zubeldia auch fast stärker denn je (nicht ganz, da im Mayo-Jahr war er glaub mal 5., oder?). Aber Nr.1 bei Shack, hab ich ja schon länger propagiert :D

    Rolland passt auch, nach gestern musste man ganz anderes befürchten.

    Menchov ziemlich eingebrochen, blöd. Aber hauptsache der fährt für die Wette eine gute Platzierung ein. Mit Zeitfahren etc. kann er ja trotzdem hier 5. oder sowas werden.

    Verlierer:

    Sanchez, viel zu viel hier verloren.

    VdB, scheiße mit dem Defekt. Hat sich dann einen in den Schuh gefahren da unten. Blöd, hat halt jetzt auch ne Hypothek wie die Gestürzten. Hätte den gerne im 1:1-Duell mit den Besten gesehen. Kriegen wir ja noch zu sehen, aber so eben seine Podestchancen quasi dahin.

    Rabobank, gehen jetzt unter wie im Vorjahr. Für die Fahrer tuts mir Leid, die sportliche Leitung hats im Prinzip nicht anders verdient.

    Klöden also auch nix, so wie vor der Tour zu befürchten war. Nach den starken Eindrücken zuletzt hatte ich gehofft es geht etwas besser.

    Für morgen jetzt nicht viel zu erwarten. Jetzt sind die Skys auch noch Nr.1 am Berg, dazu saustark als Team. Die Bergfahrer alle am schwächeln. Wer außer Kiryienka soll da angreifen? Und den können sie ja fahren lassen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #720374
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21160
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Evans die Tour retten?

    Als ob ein Evanstoursieg besser wäre als Friggins.

    Nibali kann noch Retter in der Not werden!

    Froome… Wiggins.. wäre viel cooler wenn die nicht im gleichen Team wären.

    Morgen FdJ Grossangriff mit Roy, Vichot, Casar und Fédrigo. Also einer der 4 wohl nur… mmh, wer, wer ist die Frage.

    Oder Spermolino soll gehen! Vino heute sogar noch richtig präsentabel heute, der darf also auch noch gehen.

    Spermolino, Vino Roy machen den Sieg in Porrentruy unter sich aus! Mmh, da muss man dann fast für den wahren Helden sein.


    Leitplanke

    #720375
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Cancellara war klasse.. yeah !! Der Rest alles Idioten .. das Rennen selbst sehenswert, wurde schnell gefahren .. einfach im Tagesklassement sollte man den mit dem austauschen können .. und, die Attacken fehlten. Mh .. Ergebnis gar noch nicht studiert, musste weg ..

    Taaramae überraschend, die restlichen vier erwartet. Lustigerweise .. also was ich noch im Kopf hab, heute haben die Zeit verloren die gestern verschont blieben. Es ist aber schon enttäuschend dass da von Nibali, Scarponi, Sanchez keine Attacken kommen. Evans der Trottel .. wie gehabt auf den letzten Metern, bin froh hat Froome gewonnen .. dass der so richtig kicken kann in der Steigung wissen ja seit der Vuelta 11.

    Ja gut, mal das Resultat checken.

    Hach, nur schnell drüber .. es ist eine Katastrophe .. dann GK Liste wichtiger, mag dass andere gar nicht anschauen.


    102

    #720376
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    An Menchov glaube ich nicht mehr, der hat seinen Motor überdreht .. bluffte. Weiss eigentlich gar nicht was schreiben .. am besten mal Interviews abwarten..

    Rider Name (Country) Team Result
    1 Bradley Wiggins (GBr) Sky Procycling 34:21:20
    2 Cadel Evans (Aus) BMC Racing Team 0:00:10
    3 Vincenzo Nibali (Ita) Liquigas-Cannondale 0:00:16
    4 Rein Taaramae (Est) Cofidis, Le Credit En Ligne 0:00:32
    5 Denis Menchov (Rus) Katusha Team 0:00:54
    6 Haimar Zubeldia Agirre (Spa) RadioShack-Nissan 0:00:59
    7 Maxime Monfort (Bel) RadioShack-Nissan 0:01:09
    8 Nicolas Roche (Irl) AG2R La Mondiale 0:01:22
    9 Christopher Froome (GBr) Sky Procycling 0:01:32
    10 Michael Rogers (Aus) Sky Procycling 0:01:40
    11 Fabian Cancellara (Swi) RadioShack-Nissan 0:01:43
    12 Samuel Sanchez Gonzalez (Spa) Euskaltel – Euskadi 0:02:02
    13 Jurgen Van Den Broeck (Bel) Lotto Belisol Team 0:02:11
    14 Sylvain Chavanel (Fra) Omega Pharma-Quickstep 0:02:22
    15 Rui Alberto Faria Da Costa (Por) Movistar Team 0:02:25
    16 Andreas Klöden (Ger) RadioShack-Nissan 0:02:29
    17 Janez Brajkovic (Slo) Astana Pro Team 0:03:04
    18 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:03:09
    19 Tony Gallopin (Fra) RadioShack-Nissan 0:03:13
    20 Ivan Basso (Ita) Liquigas-Cannondale
    21 Eduard Vorganov (Rus) Katusha Team 0:03:19
    22 Vladimir Gusev (Rus) Katusha Team 0:03:26
    23 Pierre Rolland (Fra) Team Europcar 0:03:27
    24 Christopher Horner (USA) RadioShack-Nissan 0:03:39
    25 Jerome Coppel (Fra) Saur – Sojasun 0:03:42
    26 Frank Schleck (Lux) RadioShack-Nissan 0:03:43
    27 Levi Leipheimer (USA) Omega Pharma-Quickstep 0:03:47
    28 Thibaut Pinot (Fra) FDJ-Big Mat 0:04:07
    29 Gorka Izaguirre Insausti (Spa) Euskaltel – Euskadi 0:04:10
    30 Bauke Mollema (Ned) Rabobank Cycling Team 0:04:36
    31 Michele Scarponi (Ita) Lampre – ISD 0:04:38
    32 Jelle Vanendert (Bel) Lotto Belisol Team 0:04:48
    33 Marco Marcato (Ita) Vacansoleil-DCM Pro Cycling Team
    34 Peter Velits (Svk) Omega Pharma-Quickstep 0:04:50
    35 Alejandro Valverde Belmonte (Spa) Movistar Team
    36 Rafael Valls Ferri (Spa) Vacansoleil-DCM Pro Cycling Team 0:05:16
    37 Egoi Martinez De Esteban (Spa) Euskaltel – Euskadi 0:05:33
    38 Jean-Christophe Peraud (Fra) AG2R La Mondiale 0:06:26
    39 Robert Gesink (Ned) Rabobank Cycling Team 0:06:57


    102

    #720377
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ah ja, ich denke .. wenn diese 4-5 Fahrer von Sky an die Spitze gehen und Tempo machen .. sind die hinten nur noch ein kleines Häufchen Elend .. das ist ein Psychospielchen.


    102

    #720378
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    BMC und SKY bilden eine Allianz, das ist das Allerschlimmste an der Sache. Wenn die vorne ihre Leute einspannen, egal ob im Flachen oder am Berg .. sind die hinter ihnen eingeschüchtert.

    Wer leitet eigentlich zur Zeit das Shack Team ? :D .. Cancellara ?


    102

    #720379
    Majka
    • Beiträge: 502
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Also dass da keine Attacken kamen, ist doch klar. Was soll das bringen, wenn Sky so ein Tempo anschlägt, dass am ende nur noch Evans und Nibali dran sind. Ist doch wie zu Armstrong- und US-Postal-Zeiten. Als Heras und Co. da gefahren sind, waren nur noch Ullrich und Beloki oder Ullrich und Basso dran. so ist das jetzt halt auch. Wenn du einen Wiggins am Berg schlagen kannst, dann doch bei so steilen Rampen wie heute. Natürlich kommen noch mehr Bergetappen, die auch steil sind und wo es vorher schwieriger war, aber ich bezweifle, dass Sky zu schlagen ist. Die Abfahrten können Nibali näher ran bringen, aber im Zeitfahren verliert er das und noch mehr ja schon wieder.

    Interessant wird sein, wo Valverde, Van den Broeck, Sanchez, Gesink und Klöden noch hinfahren können. Top 10 sollte für alle ja noch drin sein, wenn sie sich nun wieder fangen können.


    I think we’ll ride fast tomorrow.
    Bjarne Riis

    #720380
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Es ist extrem frustrierend.

    Gut, da muss dir das Ventil widersprechen. Sky Tempo anschlägt .. ok, also es sollte doch so sein, dass ein Scarponi, Sanchez, Nibali, Valverde einen Porte oder Rogers am Berg locker zersägen können, oder ? Spinne ich ? Oder erkläre mir du doch bitte wieso sie es nicht können .. ja, nicht mal dranbleiben .. ??


    102

    #720381
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Evans die Tour retten?

    Als ob ein Evanstoursieg besser wäre als Friggins.

    Da gehen die Meinungen eben auseinander. Ich mag ihn halt und gegen dieses Sky-Team werd ich gar zum Fan. Nibali wär auch schön, aber das scheint mir noch ein ganzes Stück unrealistischer als ein Evans-Sieg.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #720382
    Majka
    • Beiträge: 502
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    Es ist extrem frustrierend.

    Gut, da muss dir das Ventil widersprechen. Sky Tempo anschlägt .. ok, also es sollte doch so sein, dass ein Scarponi, Sanchez, Nibali, Valverde einen Porte oder Rogers am Berg locker zersägen können, oder ? Spinne ich ? Oder erkläre mir du doch bitte wieso sie es nicht können .. ja, nicht mal dranbleiben .. ??

    Naja, da nennst du doch die falschen Namen. Nibali ist dran geblieben, als die beiden (Porte und Rogers) Tempo gemacht haben. Er konnte nur beim Sprint nicht mehr mit gehen. Valverde hatte eine Panne und war am Berg schon gar nicht mehr dran deshalb. Scarponi hat den Giro in den Beinen und besonders viel stärker find ich den sowieso nicht. Und Sanchez? Vielleicht ist er einfach noch nicht wieder fit nach seiner Verletzung.

    Man muss auch klar anmerken, dass es ein Unterschied ist, ob du Rogers/Porte heißt und weißt, dass 4 km vor dem Ziel dein Rennen zu Ende ist und deine Arbeit getan, oder ob du ein Sanchez bist und weißt, dass du eben noch 4 Kilometer mehr fahren musst. Letztendlich hat Froome doch erst alles zerschossen und nicht Porte und Rogers.


    I think we’ll ride fast tomorrow.
    Bjarne Riis

    #720383
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nein eben nicht.

    Du zerlegts meine Sätze falsch. Ein Roger / Porte ist kein Nibali / Sanchez / Scarponi / Valverde .. egal ob die 4 km vor dem Ziel ihre Arbeit erleidigt haben oder nicht. Und Froome ist auch kein Nibali usw usw usw. Ich wollte eine Erklärung wieso die SKY Helfer von 3 GT Siegern / 1 Semi GT Sieger nicht zersägt wurden .. du schilderst mir bloss was ich selber sah oder weiss. Wenn Scarponi den Giro in den Beinen hat, dann sage ich dir Froome hatte im Vorfeld 1000 innerschweizerische homosexuelle Darmgeile Fresswanzen im Magen .. wars nicht so ? Ich meine, jeder hat irgendwas, irgendwie. Wiggins ja anscheinend zu früh in Form. Die komplette südländische Garde kackt ab .. Nibali, ok.

    WAs hatte Sanchez für eine Verletzung ?

    Ja nu, und ich meine wenn du Sanchez heisst und Porte/Ropgers stehen lässt .. müssen auch Wiggins und all die anderen hübschen noch 4 km fahren, oder ? Kampf am Berg .. Sanchez ist spritzig .. der kann einen Wiggins stehen lassen.


    102

    #720384
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ich will einen Wiggins Sieg aber in erster Linie eine Erklärung was hier heute los war. Eine Hochgebirgsetappe über 3 Pässe kannst du mit dieser Taktik gut kontrollieren .. hier, dieser kurze knackige Schlussanstieg .. und alle verhalten sich wie Drogensüchtige auf Entzug.

    ????


    102

    #720385
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Es würde mich nicht wundern wenn SKY die Tour de France gekauft hat :D


    102

    #720386
    Majka
    • Beiträge: 502
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Naja, was soll ich zu deinen Aussagen sonst noch sagen? Das ist halt meine Meinung und die habe ich nach 16 intensiv verfolgten Tour de France Rundfahrten. Es war bei US Postal mit Armstrong nicht anders. Auch zu gewissen Zeiten von CSC ging es so ab am Berg. Nun ist halt Sky so dominant und die anderen Bergfahrer sind nicht in Form, haben einen schlechten Tag oder sind angeschlagen.

    Was erwartest du für eine Erklärung auf deine Fragen? Es ist halt so. Sowas muss man nicht erklären bzw. kann man wahrscheinlich auch gar nicht. Sie konnten das Tempo halt nicht mitgehen, weil sie zu schwach waren. Und ich bleibe dennoch dabei, dass ein Rogers und Porte, wenn sie bis 4 km vor dem Ziel fahren müssen, bis zu diesem Punkt alles reinhauen und dann sind sie nunmal schneller als ein Klassementfahrer, der sich 4 km mehr die Kraft einteilen muss. Ein Voigt hat auch schon mal das halbe Feld zerlegt und viele Klassementfahrer abgehängt. Der kam dann aber auch über den letzten Berg mit 30 Minuten Verspätung an. Die anderen, die er abgehängt hat, kamen weit vor ihm dann noch an. So ist nunmal der Radsport.

    Und ein Froome ist nicht viel schlechter als ein Nibali, Menchov und Co. Wenn Froome gerade Topform hat, dann ist das so schon okay. Auch Rogers und Porte können bei einer solchen Tour in die Top 10 fahren. Finde nicht, dass diese Fahrer (auch am Berg) so viel schlechter sind als einige, die du genannt hast.


    I think we’ll ride fast tomorrow.
    Bjarne Riis

    #720387
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja schon

    Musst es ja auch nicht erklären, bloss, wenn Porte/Rogers Vollgas geben, wie du meinst .. ist es nun mal trotzdem so, wenn Nibali/Scarponi lalala .. auch Vollgas geben .. eben, KICKEN .. die dann Weg vom Fenster sind. Wieso machen die das nicht ? Es waren ja nicht 20 km Steigung wo der SKY Kackschiss begang ?

    Die Bergfahrer waren lauter Leichen .. das hinterfrage ich mich. Aber 16 TdF ist cool :) .. rechnet das Ventil kurz aus dem Kopf .. mh, Du bist ein Ullrich-Kind ?


    102

    #720388
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jo

    Es gibt wohl keine Bergfahrer mehr.


    102

    #720389
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Meine Hoffnung ist noch, dass es auf Etappen wie 11, 16 oder 17 dann etwas anders aus sieht. 3, 4 lange Pässe ist noch mal was ganz anderes als heute knackige 6km.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 210)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.