Tour de Suisse

Home Foren Aktuelle Rennen Tour de Suisse

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 130)
  • Autor
    Beiträge
  • #653075
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Tour de Suisse und niemand interessiert es ?

    Dieser Schlussaufstieg war brutal hart , Schleck musste am Schluss happig beissen , war aber super Leistung von ihm . Jetzt ist er klar Favorit auf den Gesamtsieg , obschon ich Cunego und Simoni noch nicht abschreiben würde .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #653076
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    vergiss cunego ….


    #653077
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    und vergiss simoni. eher gomez marchante…

    #653078
    Plattfuß
    • Beiträge: 1032
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wo war eigentlich Klöden heute?

    #653079
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Der kam mehr als 6min nach Schleck ins Ziel , ein bischen zu wenig für einen , der die Tour gewinnen möchte .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #653080
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    F.Schleck sehr stark,hatte gedacht war verletzt.Cunego entäuschend,da er angekündigt hat die TdS zu gewinnen.


    #653081
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hahaha, muss ja zugeben, dass ich laut gelacht hab, als ich gesehen hab, Simoni holt Cunego wieder ein! Hatte insgeheim natürlich gehofft, Simoni könnte selbst die TdS evtl. gewinnen, aber die Form hat er einfach nicht mehr. Trotzdem gute Leistung!

    Im GK spricht viel für Schleck, aber es kommen noch schwere Etappen! Efimkin und vor allem Gomez traue ich gerade auf der Etappe zum Grimselpass zu, dass sie Schleck Zeit abnehmen. Kirchen auch stark heute, glaube aber eher nicht dass er am Ende auf dem Podest steht. Karpets darf man auch noch nicht vergessen.

    Stark heute auch noch: Carrara, Florencio und Uran (erst 20! hat aber einen blöden Nachnamen!)

    Devolder auch gut, aber dass er sowas kann ist ja nicht neu, im letzten Jahr 11. der Vuelta.

    Die Enttäuschungen:

    Sastre, Klöden (oder machen die jetzt den Vino)? und mit Abstrichen Rogers!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #653082
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sinkewitz war auch irgendwann verschwunden.


    #653083
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    18. mit 2:53 Rückstand. Ganz viel mehr hab ich von ihm aber auch nicht erwartet. Eigentlich eine ganz normale Leistung.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #653084
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja,ist eig. ganz O.K:


    #653085
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die Kommi-Paarung irgendwie lustig gewesen heute :D
    Redet der Andre Greipel eigentlich immer so ? Na dann Prost, Mahlzeit .. vll ja nur wegen Mikro .. egal .. hat er trotzdem ganz gut gemacht !
    Kam mir aber immer vor als ob Greipel den Kohl bei paar Sachen ausbessern wollte … aber gegen die „gewaltige“ Stimme von Kohl keine Chance hatte.
    Und Marchante/Markante :P mit Gibo zu verwechseln is bitter .. vor allem wenns schon zig mal eingeblendet worden is :D


    #653086
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    ach ja kann dem kohl mal einer beibringen die zweiten nachnamen auch an dieser stelle zu nennen oder ganz wegzulassen so wie sich das gehört?
    das is ja schlimm…ständig hört man sowas wie Jose Palacios Gutierrez…


    R.I.P. Piti

    #653087
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich glaub klödi macht das wir vino. Anders könnte ich mir das net erklären. Ich würd sagen Schleck hält das durch. Gomez Marchante und Efinkim machen den 2. Platz unter sich aus.

    Aber auch diese Etappe war eine Katastrophe vonder Streckenführung. In der Anfahrt zum Abschlussanstieg waren zwei Baustellen, zwei Kreisel und mehrere Verkehrsinseln und das in der Phase wo viele Positionskämpfe stattfinden und ein Mordstempo natürlich gefahren wird. Sehr unverständlich. Der Anstieg an sich war sehr gut, aber so ein Sturzrisiko vor der Tour. Nicht zu Fassen.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #653088
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    keine panik in bezug auf klöden… überlegt mal wo der letztes jahr bei der TdS rumgegondelt ist… der ist in form. der macht den vino.

    #653089
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von ReinscHeisst

    Und Marchante/Markante :P mit Gibo zu verwechseln is bitter .. vor allem wenns schon zig mal eingeblendet worden is :D

    Schon mal aufgefallen das die Reporter fast nie auf den Bildschirm gucken.Find ich zwar blöd aber was soll man machen.


    #653090
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Aber auch diese Etappe war eine Katastrophe vonder Streckenführung. In der Anfahrt zum Abschlussanstieg waren zwei Baustellen, zwei Kreisel und mehrere Verkehrsinseln und das in der Phase wo viele Positionskämpfe stattfinden und ein Mordstempo natürlich gefahren wird. Sehr unverständlich. Der Anstieg an sich war sehr gut, aber so ein Sturzrisiko vor der Tour. Nicht zu Fassen.

    Wenn sie das verhindern wollen , müssen sie die ganze TdS im Ausland veranstalten , es gibt in der Schweiz nicht viele Strassen , an denen nicht gebaut wird , obschon sie schon perfekt sind .
    Irgendwo müssen ja die ganzen Steuergelder hin .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #653091
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wieso is Crans Montana nur ne Kat. 2 ?(


    #653092
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von ReinscHeisst
    Wieso is Crans Montana nur ne Kat. 2 ?(

    Malbun war auch nur 2.Kategorie. Halt Schweizer :D


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #653093
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja

    Quote:
    Original von ReinscHeisst
    Wieso is Crans Montana nur ne Kat. 2 ?(

    Malbun war auch nur 2.Kategorie. Halt Schweizer :D

    obwohl Malbun fast noch schwerer als Alpe D´Huez ist.


    Old Path, White Clouds

    #653094
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    bei den franzosen ist dafür alles hc-kategorie. so hat man zumindest manchmal den eindruck.

    #653095
    Kaervek
    • Beiträge: 287
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Sechste Etappe wegen Unwetter unterbrochen:

    http://www4.cnlab.ch/tourlive/tds07/temp/

    Neustart um 15 Uhr in Ulrichen.

    Ok, hat wohl wirklich heftig geregnet, aber deswegen den Nufenen ausfallen lassen? Wie man hier sieht:

    ist der Regen tatsächlich sehr stark aber auf die Leventina beschränkt… Pass war / ist problemlos passierbar. Weicheier, diese Fahrer!


    Ich bin der Erstnick vom Ventil!!!

    #653096
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    nufenen ? das erinnert mich doch an was… da wollte sich doch verschollene wentil mit mir duellieren… der taucht ja nicht mal mehr nach einem fäbü-sieg hier auf… und der KV macht sich auch erstaunlich rar nach dem der giro passé ist…

    #653097
    ADLOAL
    • Beiträge: 1423
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Weicheier, diese Fahrer

    Der Pass war nicht problemlos befahrbar , wie man sehen konnte .
    Hast du schon einmal ein Unwetter in den Bergen erlebt ?
    So wie die Begleitfahrzeuge ausschauen hat es stark
    gehagelt , also absolut richtiger Entscheid .


    Und Gilbert ist doch kein ewiges Talent!

    #653098
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Schon lustige Etappe. Heute war die Streckenführung gut. Hätte nicht gedacht dass Dekker gewinnt. Hat ja am Anfang zeimlich weit hinten rumgegondelt.
    Schleck: Da musste irgendwann n Einbruch kommen. War ok sich 1:15 einzufangen.
    Klöden: Wollte heut glaub ich Form austesten. Schien aber schwach. Konnte vorne nicht mitgehen. 30 Sekunden Rückstand.
    Neuer Führender Efimkin. Der Sieg wird zwischen Efimkin, Gomez Marchante, Simoni und Karpets ausgefochten denk ich. Simoni mit abstrichen wegen dem ZF. Cunego eher nicht.

    Kameraführung war heut schlecht.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #653099
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mein Tipp nun Gomez Marchante. Scheint mir von den drei genannten am Stärksten zu sein. Zeitfahren sollte auch nicht sein Problem sein. Karpets dort evtl. etwas stärker, aber nimmt ihm dort wohl nicht mehr als 30 Sekunden ab. Und die holt er schon noch raus. Simoni zähl ich jetzt mal nicht mit dazu. Erstens wegen dem ZF, zweitens wegen dem unnötigen Zeitverlust auf der Etappe wo Proni gewonnen hat. Das kann er nicht kompensieren, aber morgen könnte sein Tag sein! Vor allem wichtig, dem Mentalen Knirps immer schön zu zeigen, dass er ihn am Berg sowieso nicht schlagen kann!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 130)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.