Volta a Portugal em Bicicleta

Home Foren Aktuelle Rennen Volta a Portugal em Bicicleta

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 91)
  • Autor
    Beiträge
  • #642360
    NathanDerWeise
    • Beiträge: 290
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Ich kann immer noch nicht verstehen, wie Barbosa fast zwei Minuten auf die Spitze verlieren kann. Das war wohl das schlechteste Zeitfahren der letzten Jahre.

    Wäre er wie im Vorjahr gefahren, hätte er endlich seine Heimatrundfahrt gewonnen, aber es sollte wohl nicht sein.

    Pfannberger wirklich stark, egal, was da auf der neunten Etappe passiert ist. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Österreicher in Portugal versucht, die Rundfahrt zu gewinnen. Lampre macht das ja seit Jahren nicht.

    #642361
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Ich hätte nicht gedacht, dass ein Österreicher in Portugal versucht, die Rundfahrt zu gewinnen.

    Er war wohl auch entsprechend motiviert. Denn für die Heim-WM dürfte er mit dieser Leistung fix sein.

    #642362
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ergebnis des Prologs 2007

    1 Martin Garrido (Arg) Duja-Tavira 7.51 (51.975 km/h)
    2 Xavier Tondo (Spa) LA MSS 0.02
    3 Hector Guerra (Spa) Liberty Seguros 0.03
    4 Tiago Machado (Por) Riberalves-Boavista
    5 Antonio Bucciero (Ita) Ceramica Panaria-Navigare 0.05
    6 JoséA. Pecharroman (Spa) Benfica 0.09
    7 Oscar Sevilla (Spa) Relax-GAM
    8 David Bernabeu (Spa) Fuerteventura-Canarias 0.12
    9 David Blanco (Spa) Duja-Tavira
    10 José Azevedo (Por) Benfica 0.13
    11 Ricardo Martins (Por) Fercase/Rota Dos Moveis 0.14
    12 Juan Gomis (Spa) Vitoria-ASC
    13 Joao Cabreira (Por) LA MSS 0.15
    14 Isidro Nozal (Spa) Karpin-Galicia 0.16
    15 Candido Barbosa (Por) Liberty Seguros 0.17
    16 Hugo Sabido (Por) Barloworld 0.18
    17 Eladio Jimenez (Spa) Karpin-Galicia
    18 Paride Grillo (Ita) Ceramica Panaria-Navigare
    19 Tiziano Dall’Antonia (Ita) Ceramica Panaria-Navigare 0.19
    20 Joaquim Sampaio (Por) Riberalves-Boavista
    21 ClausMichael Möller (Den) Barbot-Halcon
    22 Danny Pate (USA) Team Slipstream
    23 Oleg Chuzhda (Ukr) Fuerteventura-Canarias
    24 AlejandroM. Marques (Spa) Madeinox-Bric-Loule 0.21
    25 Adrian Palomares (Spa) Fuerteventura-Canarias
    26 Joaquim Andrade (Por) Fercase/Rota Dos Moveis 0.23
    27 Jesus DelNero (Spa) Saunier Duval-Prodir
    28 William Frischkorn (USA) Team Slipstream
    29 Pedro Cardoso (Por) LA MSS
    30 Angel Vicioso (Spa) Relax-GAM
    31 John-Lee Augustyn (RSA) Barloworld 0.25
    32 Vicente Ballester (Spa) Fuerteventura-Canarias
    33 Francisco Mancebo (Spa) Relax-GAM
    34 Fco.Jose Torres (Spa) Barbot-Halcon
    35 LuisFelipe Laverde (Col) Ceramica Panaria-Navigare 0.26

    Der erste PT Fahrer auf Platz 27 und wo zum Teulel ist Perez Cuapio?
    Kennt jemand den Oleg Chuzhda? Ist das der Sohn vom früheren Sowjetamateur?

    #642363
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ok, dann nehmen wir den alten Faden. Massensprint heute, aber viel interessanter wer alles schon im GK keine Rolle mehr spielt!

    Szmyd mit 8:44 Rückstand, Rui Lavarinhas 8:44, Laverde 8:44, Bono 11:22, Mosquera 11:22 und ein gewisser Marcos Serrano als Vorletzter mit 14:52. War wohl kein frisches Blut mehr da. Morgen nochmal Flachetappe und dann Dienstag und Mittwoch Bergankünfte auch wenn man mit den Profilen immer etwas vorsichtig sein muss.

    1.Etappe:

    HIER

    1º 137 GRILLO, Paride ITA CER. PANARIA-NAVIGAR 4:44:24 10″
    2º 112 GUIDI, Fabrizio ITA BARLOWORLD mt. 6″
    3º 62 CARDOSO, Manuel POR RIBERALVES-BOAVISTA mt. 4″
    4º 139 BUCCIERO, Antonio ITA CER. PANARIA-NAVIGAR mt.
    5º 71 BARBOSA, Candido POR LIBERTY SEGUROS mt.
    6º 115 BONOMI, Giosuè ITA BARLOWORLD mt.
    7º 12 MARTA, Nuno POR MADEINOX-BRIC-LOULE mt.
    8º 93 GAVAZZI, Francesco ITA LAMPRE-FONDITAL mt.
    9º 25 TORRES, Fco. Jose ESP BARBOT-HALCON mt.
    10º 122 SEVILLA, Oscar ESP RELAX-GAM mt.
    11º 46 NEVES, Bruno POR LA MSS mt.
    12º 82 EDO, Angel ESP VITORIA-ASC mt.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642364
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Szmyd mit 8:44 Rückstand, Rui Lavarinhas 8:44, Laverde 8:44, Bono 11:22, Mosquera 11:22 und ein gewisser Marcos Serrano als Vorletzter mit 14:52. War wohl kein frisches Blut mehr da. Morgen nochmal Flachetappe und dann Dienstag und Mittwoch Bergankünfte auch wenn man mit den Profilen immer etwas vorsichtig sein muss.

    Heute gabs tw. noch mal Sekunden für einige der Hochgehandelten. Wenn die alle ums Bergtrikot fahren wollen, wirds noch interessant. :D

    Die GK Fahren von Ceramica absolut schwach und wo ist Perez C? Auf der Startliste stand er noch.

    #642365
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20773
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Jaja wandelt sich, anti Herbstklassiker und jetzt kritisiert er Serrano! Aber im Ernst, das ist ja ganz neu, vor einem Jahr hätte er doch keinen Fahrer indirekt des Dopings beschuldigt! Vorallem nicht einen Saubermann wie den grossen Marcos Serrano!


    Leitplanke

    #642366
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Jaja wandelt sich, anti Herbstklassiker und jetzt kritisiert er Serrano! Aber im Ernst, das ist ja ganz neu, vor einem Jahr hätte er doch keinen Fahrer indirekt des Dopings beschuldigt! Vorallem nicht einen Saubermann wie den grossen Marcos Serrano!

    Doch, die auf der Liste stehen beschuldige ich. Alle anderen natürlich nicht!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642367
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Heute Sprintfinale(wohl leicht ansteigend):

    1 Candido Barbosa (Por) Liberty Seguros
    2 Danail Petrov (Bul) Benfica
    3 David Blanco (Spa) Duja-Tavira
    4 Francesco Gavazzi (Ita) Lampre-Fondital
    5 Oscar Sevilla (Spa) Relax-GAM
    6 Hector Guerra (Spa) Liberty Seguros
    7 Bruno Pires (Por) LA MSS
    8 Mauro Santambrogio (Ita) Lampre-Fondital
    9 Antonio Bucciero (Ita) Ceramica Panaria-Navigare
    10 José Azevedo (Por) Benfica
    11 Francisco Mancebo (Spa) Relax-GAM
    12 Hugo Vitor (Por) Riberalves-Boavista
    13 David Bernabeu (Spa) Fuerteventura-Canarias
    14 Pedro Cardoso (Por) LA MSS
    15 Martin Garrido (Arg) Duja-Tavira
    16 Nuno Ribeiro (Por) Liberty Seguros
    17 Angel Vicioso (Spa) Relax-GAM
    18 Eladio Jimenez (Spa) Karpin-Galicia
    19 Xavier Tondo (Spa) LA MSS
    20 Ricardo Mestre (Por) Duja-Tavira

    Freut mich für Barbosa. Enttäuscht bin ich von Edo, dem sowas liegen müsste. Er kam nach der ersten Gruppe in Ziel. Allerdings kann das natürlich verschiedene Ursachen haben.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642368
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Enttäuscht bin ich von Edo, dem sowas liegen müsste. Er kam nach der ersten Gruppe in Ziel. Allerdings kann das natürlich verschiedene Ursachen haben.

    Wirklich? Der hat doch seit 2004 kaum ein vernünftiges Resultat mehr zusammengebracht. Ja, war ein ansteigendes Finale. Morgen wirds aber noch wesentlich schwerer!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642369
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Gewonnen hat Edo schon länger nichts mehr, aber bei den kleinen Rennen war er in der näheren Vergangenheit schon öfters weit vorne.

    Bin gespannt auf Morgen. Leider hab ich keine Zeit, für alle anderen: http://www.rtp.pt/wportal/sites/tv/69volta_portugal/

    Edith ergänzt, dass obige Link zum Live-Stream führt. Aber Achtung das ganze geht recht spät los. Also nicht wundern wenn um 15.00 nichts kommt ;)


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642370
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    4.Etappe (gestern):

    1 Candido Barbosa (Por) Liberty Seguros 6.02.31 (38.03 km/h)
    2 Eladio Jimenez (Spa) Karpin-Galicia 0.01
    3 David Blanco (Spa) Duja-Tavira 0.03
    4 José Azevedo (Por) Benfica
    5 Xavier Tondo (Spa) LA MSS 0.06
    6 Pedro Cardoso (Por) LA MSS
    7 Nuno Ribeiro (Por) Liberty Seguros 0.10
    8 Oscar Sevilla (Spa) Relax-GAM
    9 David Bernabeu (Spa) Fuerteventura-Canarias
    10 Tiago Machado (Por) Riberalves-Boavista 0.12
    11 Domenico Pozzovivo (Ita) Ceramica Panaria-Navigare
    12 Hugo Sabido (Por) Barloworld 0.19
    13 ClausMichael Möller (Den) Barbot-Halcon 0.23
    14 Martin Garrido (Arg) Duja-Tavira 0.25
    15 Juan Gomis (Spa) Vitoria-ASC
    16 John-Lee Augustyn (RSA) Barloworld 0.32
    17 Carlos Pinho (Por) Barbot-Halcon
    18 Francisco Mancebo (Spa) Relax-GAM
    19 Hernani Broco (Por) Liberty Seguros
    20 Rui Lavarinhas (Por) Benfica 0.42

    War wieder ne Bergankunft, aber bei den Profilen kaum zu erkennen wie schwer die Dinger sind. Eher nochmal eine leichte Etappe. Schön, dass der junge Augustyn so gut mithalten konnte! Barbosa nun vorne und natürlich der Favorit, aber der Torre wird zeigen ob er auch im ganz steilen Bereich mithalten kann.

    Verlierer gestern jedenfalls Hector Guerra (1 Minute), Laverde (2:09), Danail Petrov!! (4:05).

    Heute dann wieder eher flach aber mit Uphill-Finish. Also wieder Barbosa?!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642371
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Heute dann wieder eher flach aber mit Uphill-Finish. Also wieder Barbosa?!

    Jawohl! Barbosa, Bucciero, Neves. Morgen wieder Bergankunft. Morgen Ruhetag, dann wieder Bergankunft!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642372
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Barbosa traue ich noch nicht so recht. Der lag letztes Jahr auch bis zur sechsten Etappe ganz gut im GK. Denke wenn die richtigen Berge kommen, dann wird er noch einiges verlieren.

    Um Jimenez mache ich mir sorgen, den hab ich nicht im Tipp. Da habe ich ein schlechtes Gefühl ;)


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642373
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute hat Barbosa sich jedenfalls noch ganz gut geschlagen. Im Zeitfahren sehe ich ihn vor diesem Fuentesianer. Der Torre am Dienstag (am Dienstag also neben dem Rettenbachferner eine zweite sehr schwere Bergankunft!) wird eine Vorentscheidung bringen. Jose Azevedo natürlich gerade in Anbetracht des ZF auch zu beachten.

    6.Etappe:

    1 Eladio Jimenez (Spa) Karpin-Galicia 3.54.28 (36.594 km/h)
    2 José Azevedo (Por) Benfica 0.06
    3 Candido Barbosa (Por) Liberty Seguros 0.11
    4 David Blanco (Spa) Duja-Tavira
    5 Xavier Tondo (Spa) LA MSS 0.15
    6 Hector Guerra (Spa) Liberty Seguros
    7 David Bernabeu (Spa) Fuerteventura-Canarias 0.22
    8 Oscar Sevilla (Spa) Relax-GAM 0.25
    9 Nelson Vitorino (Por) Duja-Tavira 0.32
    10 Tiago Machado (Por) Riberalves-Boavista 0.35
    11 Nuno Ribeiro (Por) Liberty Seguros 0.37
    12 Domenico Pozzovivo (Ita) Ceramica Panaria-Navigare 0.41
    13 Rui Lavarinhas (Por) Benfica 0.51
    14 Juan Gomis (Spa) Vitoria-ASC
    15 JoséA. Pecharroman (Spa) Benfica
    16 Francisco Mancebo (Spa) Relax-GAM
    17 Hernani Broco (Por) Liberty Seguros
    18 Pedro Cardoso (Por) LA MSS 0.56
    19 Arkaitz Duran (Spa) Saunier Duval-Prodir
    20 Ricardo Mestre (Por) Duja-Tavira 0.59


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642374
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nach einem Grillo-Sieg heute dann zur Abwechslung mal wieder Candido Barbosa mit seinem vierten Etappensieg. Ganz gut drauf der Junge :D


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642375
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Jaja

    Also das Profil sieht ja richtig schwierig aus. Soweit man das, bei der merkwürdigen Darstellung, sagen kann. Weisst du wie die Etappe einzuschätzen ist?


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642376
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Jaja

    Also das Profil sieht ja richtig schwierig aus. Soweit man das, bei der merkwürdigen Darstellung, sagen kann. Weisst du wie die Etappe einzuschätzen ist?

    Mit Sicherheit wesentlich schwerer wie all das was bisher war. Dieser hier müsste das sein:

    http://www.salite.ch/torre.asp?mappa=http://www.viamichelin.fr/viamichelin/ita/dyn/controller/Cartes-plans?mapId=-tyuzcils7vclld&dx=485&dy=330&empriseW=970&empriseH=661

    Sieht recht harmlos aus eigentlich, aber die Länge macht hier viel. Und flach ist natürlich auch was anderes.

    Als ich das Rennen vor drei Jahren am TV verfolgen konnte, war ich ziemlich fasziniert vom Rennverlauf. Es ging hin und her. Mal war jemand 30 Sekunden rausgefahren, dann waren sie wieder zusammen. Es zieht sich einfach extrem lang und man darf hier nicht zu früh ans Limit gehen. Barbosas Riesenrückstand ist allerdings nicht überzubewerten. Hat damals lange Tempo gemacht für Arroyo und Ribeiro und war dann natürlich platt als die Hälfte erst geschafft war. War zudem damals doch noch mehr ein bergfester Sprinter als ein sprintfester Bergfahrer. Hat dann ja 2005 erst angefangen aufs GK zu fahren.

    Hier mal das Resultat von 2004. Seitdem war dort keine Bergankunft mehr, immer aber eine Überquerung des Passes: Dieses La Pecol – Milaneza -Duell war ganz großer Radsport! Und den Etappensieger kennt man inzwischen auch überall.

    http://www.cyclingnews.com/road.php?id=road/2004/jul04/portugal04/portugal048

    Und weils so schön ist zu stöbern gleich noch die Bergankunft von 2002. Ein wohl grandioses Solo unseres allseits beliebten Claus Möller :D

    http://www.cyclingnews.com/road/?id=2002/aug02/portugal02/portugal029


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642377
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Gerade 2004 hat es ja richtige Abstände gegeben. Kommt natürlich drauf an wie gefahren wird. Denke, dass Barbosa richtig Probleme bekommt, trotz seiner starken Mannschaft. Hab irgendwie Eladio Jimenez für Morgen ganz dick auf der Rechnung.

    Wird richtig spannend, vielleicht schaffe ich es ja zeitlich irgendwie, in den Stream zu schauen.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642378
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Jaja was ist los?

    Jetzt musste ich doch tatsächlich bei cn nachschauen.

    Ergebnisse 9. Etappe(Königsetappe)

    1 Eladio Jimenez (Spa) Karpin-Galicia 4.14.48
    2 Xavier Tondo (Spa) LA MSS 0.13
    3 Candido Barbosa (Por) Liberty Seguros 0.55
    4 Hector Guerra (Spa) Liberty Seguros
    5 David Bernabeu (Spa) Fuerteventura-Canarias 1.43
    6 José Azevedo (Por) Benfica 2.09
    7 Oscar Sevilla (Spa) Relax-GAM 3.03
    8 Jose Rodrigues (Por) Vitoria-ASC 3.28
    9 Pedro Cardoso (Por) LA MSS
    10 David Blanco (Spa) Duja-Tavira

    Mit Jimenez lag ich also ziemlich gut :)

    Quote:
    Original von enfant terrible
    Hab irgendwie Eladio Jimenez für Morgen ganz dick auf der Rechnung.

    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642379
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ergebnis vom abschließendem Zeitfahren:

    1 Hector Guerra (Spa) Liberty Seguros 50.46 (45.857 km/h)
    2 Xavier Tondo (Spa) LA MSS 0.09
    3 David Blanco (Spa) Duja-Tavira 0.22
    4 Martin Garrido (Arg) Duja-Tavira 0.39
    5 JoséA. Pecharroman (Spa) Benfica 0.40
    6 Candido Barbosa (Por) Liberty Seguros 1.09
    14 Eladio Jimenez (Spa) Karpin-Galicia 2.22

    GK:
    1 Xavier Tondo (Spa) LA MSS 40.25.56
    2 Candido Barbosa (Por) Liberty Seguros 0.56
    3 Hector Guerra (Spa) Liberty Seguros 1.31
    4 Eladio Jimenez (Spa) Karpin-Galicia 1.36
    5 David Blanco (Spa) Duja-Tavira 3.25
    6 José Azevedo (Por) Benfica 3.35
    7 David Bernabeu (Spa) Fuerteventura-Canarias 4.10
    8 JoséA. Pecharroman (Spa) Benfica 5.23
    9 Oscar Sevilla (Spa) Relax-GAM 5.42
    10 Pedro Cardoso (Por) LA MSS 6.03

    Schade, dass es der alte Barbosa nicht gemacht hat. Hätte es ihm gegönnt. Gerade weil bei den Portugiesen nicht viel nachkommt :(

    Wie Jaja schon gesagt hat, die Rundfahrt ist irgendwie faszinierend. Jeden Tag gehts hin und her(dieses Jahr nicht ganz so stark). Das ganze hat aber Flair, wer mal den Stream verfolgt hat, kann das sicher bestätigen.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642380
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Jaja was ist los?

    Jetzt musste ich doch tatsächlich bei cn nachschauen.

    Ja, gestern kamen die ja nicht in die Pötte! Hab auch so gegen 21 Uhr verzweifelt das Ergebnis gesucht und nur die Top-5 gefunden. Etwas lahm gestern! Und bei so einem Etappensieger hab ich mir dann einen Beitrag verkniffen.

    Tondo nicht im Tipp gehabt. Natürlich blöd! Barbosa soll gefälligst Zeitfahren üben! Dritter am Torre ist doch schonmal super. Du sagst „alt“, naja er wird 33 am Sylvestertag, nächstes Jahr sollte er es noch einmal in Angriff nehmen! Guerra hat viel Zeit bei der ersten, relativ leichten Bergankunft verloren (61 Sekunden), danach aber immer besser. Gut dass sie den Fuentling noch vom Podium gestoßen haben!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #642381
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20773
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja ja, ein böser Mann der Jaja. In Nathans Abwesenheit zum Meister der Portugalrundfahrt avanciert dann tippt er einen Nuller.

    In Portugal kommt nichts nach… weiss der KV nicht, aber dieser Tiago Machado war doch eigentlich sehr konstant. Ok, einen kleinen Einbruch, Torre. Sonst immer um Platz 10 wenn’s um was ging.


    Leitplanke

    #642382
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel

    In Portugal kommt nichts nach… weiss der KV nicht, aber dieser Tiago Machado war doch eigentlich sehr konstant. Ok, einen kleinen Einbruch, Torre. Sonst immer um Platz 10 wenn’s um was ging.

    Tja nur wie ist das einzuschätzen? Die Volta ist sicher der Höhepunkt von Tiago Machado und da wird er 16.
    So stark schätze ich die Rundfahrt nicht ein, aber ok „nichts“ stimmt nicht.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #642383
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5015
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tondo, dass er gewinnt hat mich dann doch überrascht. Man kennt ihn ja von der Volta, hab ab eher mit Azevedo als Kapitän einer port. Mannschaft gerechnet, mit diesem Rennen als Saisonhöhepunkt. Ist halt auch nicht mehr der jüngste.
    Barbosa, seit er von Banesto weg ist mutiert er immer mehr zum GK-Fahrer. Damals war er ja eher ein bergfester Sprinter.

    #642384
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    So, Prolog ist vorbei. Ruben Plaza hat gewonnen, sehr aussagekräftig das Ganze aber natürlich noch nicht.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 91)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.