vuelta2006 – zweite woche

Home Foren Vuelta a España vuelta2006 – zweite woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 125)
  • Autor
    Beiträge
  • #644105
    MrDMC
    • Beiträge: 45
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von chinaboy

    Quote:
    Original von MrDMC
    valverde eventuell pereiro und karpets.

    Pereiro, wie kommst du drauf! einziger, der bis lang am Berg Valverde nicht geholfen hat, ist Pereiro.
    Zandio/Arroyo/Karpets/Joaquin Rodriguez haben mehr oder weniger schon ihre Arbeit getan.

    weil pereiro jetzt dran ist und er sich am anfang zurückgehalten hat.zum anderen kommen die entscheidenden etappen ja erst noch.sie dritte woche.

    #644106
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    glaube auch, dass pereiro seine arbeit schon noch machen wird. wird am ende einer gt eigentlich immer stärker. mal sehen, was noch von ihm kommt.

    #644107
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @MrDMC

    In welcher Position Astana und DSC sind hat man am Sonntag gesehen:
    Nur Vino und vielleicht Beltran sind am Berg in der Lage anzugreifen.
    Danielson war nie gut und Brajkovic wird mit seinen 22 Jahren vielleicht eine Etappe gewinnen koennen, aber insgesamt noch mehr Zeit verlieren.
    Kashechkin kann zwar mit Valverde einigermaßen mithalten, aber für erfolgreiche Angriffe reicht es nicht.
    Wen er allerdings nach dem Zeitfahren vor Valverde ist, ist das auch gar nicht nötig.

    #644108
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Zum Glück ist das Geschehen nicht so vorhersehbar wie einige denken. Nur weil es bisher so aussah, dass nur Vino und Beltran „richtig“ angreifen können, heisst es noch lange nicht das es so bleibt.
    Die entscheidene Woche kommt noch und ein Valverde konnte auch noch nicht so oft beweisen, dass er volle 3 Wochen seine Leistung bringt. Außerdem wird mindestens einer der Favoriten noch mal in den Bergen einbrechen. Tip: Vino oder Sastre.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #644109
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Gammelfleisch bei Gerolsteiner gelandet??

    Markus Fothen, Andrea Moletta und Sven Montgomery sind ausgestiegen.


    Old Path, White Clouds

    #644110
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    valverde macht sich auf Dauer mit diese Strategie sich unbeliebt. Vorne fährt arroyo nicht, hinter fährt CEI nicht.
    wann hat armi so oft sein Mann nach vorne geschickt um hinter keine Arbeit machen zu müssen? sehr sehr selten. Bei Valverde ist schon 3. Mal hintereinander, Karpets, J.Rodiguez und heute Arroyo.
    ist zwar klug, aber fehlt ihm nicht etwas selbstvertrauen?? wie viel co-Kapitän braucht er noch??
    heute mehr Verantwortung zu übernehmen kann auch unerwartete Hilfe der Zukunft bedeuten.


    Old Path, White Clouds

    #644111
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Wer sollte denn Valverde helfen wollen? Ist doch der Mann den es zu schlagen gilt.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #644112
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Wer sollte denn Valverde helfen wollen? Ist doch der Mann den es zu schlagen gilt.

    savoldelli letztes Jahr.
    basso hat z.B. oft Armstrong geholfen.

    beispiel: vino vorne, sastre/valverde zusammen hinter, mit Hilfe von Sastre kann valverde vielleicht vino zurückholen oder Abstand klein halten.
    Aber jetzt??


    Old Path, White Clouds

    #644113
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Vielleicht hat er aber auch sehr viel Vertrauen in sein Team und denkt dass sie die Löcher alleine zufahren können.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #644114
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von enfant terrible
    Vielleicht hat er aber auch sehr viel Vertrauen in sein Team und denkt dass sie die Löcher alleine zufahren können.

    wie allein, wenn nur noch kapitän unter sich sind.
    er allein ja, aber sein team nicht.


    Old Path, White Clouds

    #644115
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Chinaboy hat vollkommen Recht! Mir gefällt diese Fahrweise auch nicht. Gestern sind sie immerhin noch eingestiegen, bzw. sie mussten es wegen Paulinho aber vorgestern und heute garnix. CSC und Astana sind sicherlich sauer und werden im von Chinaboy skizzierten Beispiel sicher nicht Valverde helfen.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #644116
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wieso sollen die ihrem eigenen Mann hinterherfahren? Was war auf der Etappe gestern als Yakovlev 11 Minuten gut gemacht hat? Ist da Astana hinterhergefahren?

    #644117
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Wieso sollen die ihrem eigenen Mann hinterherfahren? Was war auf der Etappe gestern als Yakovlev 11 Minuten gut gemacht hat? Ist da Astana hinterhergefahren?

    Valverde hat aber Gelb-Trikot!!!!!
    damit ist man mehr oder weniger verpflichtet Arbeit zu machen. statt dessen haben sie andere Teams zu Arbeiten gezwungen.
    vorgestern CSC, heute Astana.


    Old Path, White Clouds

    #644118
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ja ja diese ungeschriebenen gesetze. wäre die gruppe heute 3 h eher im ziel gewesen, hätten sie immer noch gelb.

    #644119
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Km 85 Arroyo enlaza con la cabeza de carrera 15.26

    Das war einfach ein geschickter Schachzug. Die anderen haben gepennt, als Arroyo den Führenden nachsetzte. Hätten jemanden abstellen müssen der aufpasst. Es ist doch schön das nicht immer alles nach Schema F abläuft! Wie langweilig!

    #644120
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross

    Quote:
    Km 85 Arroyo enlaza con la cabeza de carrera 15.26

    Das war einfach ein geschickter Schachzug. Die anderen haben gepennt, als Arroyo den Führenden nachsetzte. Hätten jemanden abstellen müssen der aufpasst. Es ist doch schön das nicht immer alles nach Schema F abläuft! Wie langweilig!

    ohne Frage, für heute ist es geschickt!
    Aber ob es auch geschickt wäre für seine Vorhabe, nämlich Vuelta zu gewinnen, wird man sehen.


    Old Path, White Clouds

    #644121
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich weiß gar nicht, wo das problem liegt. valverde schützt somit sein team, damit es nicht die ganze arbeit machen muss. das ist schon in ordnung und auch gar nicht dumm. armstrong ist ja dann auch nur immer alibihalber hinterhergefahren und das natürlich recht langsam. da mussten auch immer andere einsteigen.

    #644122
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    ich weiß gar nicht, wo das problem liegt. valverde schützt somit sein team, damit es nicht die ganze arbeit machen muss. das ist schon in ordnung und auch gar nicht dumm. armstrong ist ja dann auch nur immer alibihalber hinterhergefahren und das natürlich recht langsam. da mussten auch immer andere einsteigen.

    er kann sein Team auch schützen ohne ein Arroyo nach vorne zu schicken.
    Bei armstrong waren andere eingestiegen wegen Tagessieg, aber nie wegen GK.
    heute oder vorgestern sind aber andere gezwungen wegen GK einzusteigen.


    Old Path, White Clouds

    #644123
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wie immer nichts gesehen..

    was mich noch interessiert ; wer ist gammelfleich ? verstehe ich den witz nicht, oder heisst ein fahrer wirklich so ?

    zu valverde :

    sag ich ja schon lange. wenn sich einer mal nicht an ein ungeschriebenes gesetz hält, bläst dass der kuh noch lange nicht den muni vom rücken ( wie vinokourov dazumals in paris ). man stelle sich aber vor, drei, vier teams würden diese „strategie“ von valverde anwenden, dass chaos wäre perfekt. ungeschriebene gesetze sind dazu da, um eine gewisse ordnung ins rennen zu bringen, die als selbstverständlich betrachtet werden kann ( muss ). dient natürlich auch in erster linie als schutz für die fahrer. kann jetzt da nicht genauer auf das erklärten dieses doch so wichtigen themas eingehen, dass würde den rahmen einiger leser sprengen.


    102

    #644055
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    wie immer nichts gesehen..

    was mich noch interessiert ; wer ist gammelfleich ? verstehe ich den witz nicht, oder heisst ein fahrer wirklich so ?

    kennst jetzigen Gammelfleisch-skandal in Deutschland nicht?
    haben die Gerols gestern Gammelfleich verzehrt, so dass 3 Fahrer aussteigen müssen.


    Old Path, White Clouds

    #644124
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    was mich noch interessiert ; wer ist gammelfleich ?

    grlaugh.gifgrlaugh.gif der war ja mal wahnsinnig geil grlaugh.gifgrlaugh.gif *prust*

    Zur Vuelta: Ich find diese Halbflachetappen irgendwie bis jetzt extrem boring, weiß aber nicht so recht, an was das liegt…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #644125
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    gammelfleisch & deutschland ?

    nein wirklich nicht. lese im moment keine zeitungen, schaue kein tv und bin auch nicht allgemein news-mässig unterwegs im netz. zudem war ich zerstreut gestern. war vor diesem thread im transferthread ; gammelfleisch bei gerolsteiner gelandet, montgomery und die anderen zwei heinis sind ausgestiegen ( verlassen das team ).

    google – news – gammelfleisch: alles klar ! wäääh…


    102

    #644126
    MrDMC
    • Beiträge: 45
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    mich stört ein bißchen das es jetzt grad die woche zuviel gammeletappen nacheinander waren.
    ein,zwei ok,aber so??

    heut ja schon wieder?
    hätten das mehr streuen sollen,die ein oder andere bergigere in die 2te woche reinnehmen.

    #644127
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von MrDMC
    mich stört ein bißchen das es jetzt grad die woche zuviel gammeletappen nacheinander waren.
    ein,zwei ok,aber so??

    heut ja schon wieder?
    hätten das mehr streuen sollen,die ein oder andere bergigere in die 2te woche reinnehmen.

    Ja, die zweite Woche in der Tat ein wenig langweilig, aber heute wirds glaub ich schon interessant. 13km vor dem Ziel eine Kat.3-Bergwertung. Und ich glaube dass ist ein ähnlicher Streckenverlauf wie vor drei Jahren als Zabel gewann. Das war sehr anschaulich. Der Berg ist nicht leicht und Zabel war einer der einzigen Sprinter die noch im Feld waren. Doch dann musste man noch Ausreißer stellen und TMO hat es mit einem Kraftakt noch gerade geschafft und Zabel hat vollendet (hauchdünn vor einem gewissen Boonen). Die Knappheit wurde damals als Schwäche Zabels interpretiert, der sich noch gerade gegen Nonames wie Boonen durchsetzen kann.
    Auf jeden Fall ein richtig spannendes Finish auf das man heute auch hoffen darf.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #644128
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von T-Moby
    Zur Vuelta: Ich find diese Halbflachetappen irgendwie bis jetzt extrem boring, weiß aber nicht so recht, an was das liegt…

    Das liegt daran, das immer irgendwelche großen Gruppen mit langweiligen Fahrern das Rennen unter sich ausmachen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 125)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.