Campionati del Mondo 2013 Firenze

Home Foren Aktuelle Rennen Campionati del Mondo 2013 Firenze

Ansicht von 25 Beiträgen - 301 bis 325 (von insgesamt 344)
  • Autor
    Beiträge
  • #725222
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20971
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nibali stark, aber halt wie befürchtet nicht ganz stark genug um alle abzuhängen.
    SEhr sehr sehr sehr sehr schade mit Uran… .der kann auch sprinten.
    Sagan+das Mongotier ganz schnell komplett weg am letzten Anstieg, doch überraschend.


    Leitplanke

    #725223
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Spanier dieses mal nach Maßgabe eines italienischen Sprichtworts:

    Es ist nicht wichtig, ob es mir gut geht, es ist nur wichtig, dass es den anderen schlechter geht.

    Spanien verschenkt Gold. Italiens Taktik auch nicht wirklich zu verstehen. Cancellara und Sagan spielten wie vorauszusehen keinerlei Rolle.

    Costa war unter den besten vier Fahrern heute einfach der mit Abstand klügste.

    #725224
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Doch, das war schon ne Attacke von Costa.

    Valverde am Limit? War die ganze Zeit nicht im Wind.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #725225
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20971
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wenn du Italiens Taktik nicht verstehst bist einfach nicht so clever.


    Leitplanke

    #725226
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Möve!
    Doch, das war schon ne Attacke von Costa.

    Valverde am Limit? War die ganze Zeit nicht im Wind.

    Ganz klar. Wenn Valverde die Bremse spielen muss, dann für beide, Costa und Nibali. Er konnte sich ja die letzten Kilometer voll erholen, mindestens so sehr wie Costa. Angegriffen hat immer nur Rodi. Zja, bitter für Rod, dass Valverde entweder so dumm, oder so ein Kameradenschwein ist.

    #725227
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Rodriguez am Boden zerstört.

    #725228
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20971
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV auch am Boden zerstört.


    Leitplanke

    #725229
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Tja, Rodi weiß es, wirklich super bitter. Man hätte es ihm von Herzen gegönnt. Vielleicht hat er sich ca. 400 m vorm Ziel zweimal auf die falsche Seite umgeschaut. Sah so aus, als hätte er das Näherkommen von Costa auch ein bisschen zu spät registiert. Leider gibts auch für einen sportlichen herausragenden zweiten Platz, immer nur das begehrte WM-Trikot für den ersten. Ob man 8ter oder zweiter wird…..am Ende ist der zweite Platz einfach nur ärgerlich.

    #725230
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Der KV auch am Boden zerstört.

    :D
    Valverde weiß glaub ganz genau, dass er’s verbockt hat.

    #725231
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von valvpiti

    Valverde weiß glaub ganz genau, dass er’s verbockt hat.

    Jaja, das ist deutlich zu sehen.

    #725232
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Nibali moralischer Sieger?

    #725233
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20971
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nö, Kiryienka

    Nibali ist halt irgendwie so gekommen wie man befürchten musste. Stark, aber fehlt etwas um wirklich alle loszuwerden und in einem Sprint hat er dann keine Chancen. Egal ob um Platz 3 oder 1.


    Leitplanke

    #725234
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Nö, Kiryienka

    Nibali ist halt irgendwie so gekommen wie man befürchten musste. Stark, aber fehlt etwas um wirklich alle loszuwerden und in einem Sprint hat er dann keine Chancen. Egal ob um Platz 3 oder 1.

    naja, er ist auch vorher gestützt.
    ohne dem Sturz kann er eventuell valverde los werden und allein nach Ziel fahren


    Old Path, White Clouds

    #725235
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Frank`NFurter
    Tja, Rodi weiß es, wirklich super bitter. Man hätte es ihm von Herzen gegönnt. Vielleicht hat er sich ca. 400 m vorm Ziel zweimal auf die falsche Seite umgeschaut. Sah so aus, als hätte er das Näherkommen von Costa auch ein bisschen zu spät registiert. Leider gibts auch für einen sportlichen herausragenden zweiten Platz, immer nur das begehrte WM-Trikot für den ersten. Ob man 8ter oder zweiter wird…..am Ende ist der zweite Platz einfach nur ärgerlich.

    für mich hat er gar nicht verdient, als er von nibali wieder eingeholt wurde, soll er mMn eigentlich ganz klar für valverde fahren. dann wäre das Titel kaum zu nehmen, aber seine 2.attacke geht in erste Linie gegen valverde.

    denn nibali war schon platt und valverde hätte costa locker in sprint geschlagen, er braucht nur von vorne fahren.

    klar er will seine chance nutzen, aber wer will es nicht(warum soll valverde zwei mal sich opfern?)


    Old Path, White Clouds

    #725236
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hat Cancellara schon was von sich gegeben?

    #725237
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20971
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Stimmt, das wäre interessant zu hören was er gerade für Ausreden findet.


    Leitplanke

    #725238
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von chinaboy

    für mich hat er gar nicht verdient, als er von nibali wieder eingeholt wurde, soll er mMn eigentlich ganz klar für valverde fahren. dann wäre das Titel kaum zu nehmen, aber seine 2.attacke geht in erste Linie gegen valverde.

    denn nibali war schon platt und valverde hätte costa locker in sprint geschlagen, er braucht nur von vorne fahren.

    klar er will seine chance nutzen, aber wer will es nicht(warum soll valverde zwei mal sich opfern?)

    Ja, kann man so sehen. Ich habe nir das Finale eben nochmal angeschaut (ab der ersten Attacke von Nibali).

    – Rod hatte vor der Gegensteigung 11 sec. Vorsprung. Dann kommt die 600 Meter Rampe, die keinem mehr liegen dürfte als ihm. Statt hier seinen Vorsprung nochmal um ein paar Sekunden auszubauen und damit außer Sichtweite zu fahren, verliert er bis auf 4 Sekunden und wird dann auch gleich wieder gestellt.

    – So gesehen war Rod einfach nicht stark genug, als er alle Karten in der Hand hatte.

    – Dann kommt die Szenne die Du beschreibst. kaum eingeholt, greift er in der Abfahrt sofort wieder an. Das war tatsächlich dumm. Entweder hier greift Valverde an oder beide Spanier kontrollieren die Geschichte bis ins Ziel.

    – Rod hätte sogar noch eine Chance gehabt. Es gibt noch eine kleine Rampe mit 11% kurz vor dem Ziel. Wenn er in die nochmal ausgeruht reinattackiert, hat er aucvh noch eine Chance.

    Fazit: Nibali hat eigentlich alles richtig gemacht, sein Team allerdings hätte das Rennen viel früher schwer machen müssen. Die Spanier haben sich selten blöd angestellt und den eigentlich sicheren spanischen Sieg verschenkt, nachdem Spanien wirklich vorher Null zur Führungsarbeit beigetragen hat. Daher kam die Strafe vielleicht mit Costa vielleicht genau richtig. Costa jedenfalls perfekt, hat die minimale Chance entschieden genutzt.

    #725239
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10043
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Ich bring mal Costa noch ins Spiel. Der könnte auch gefährlich sein und hat mittlerweile die Klasse um so ein Rennen zu gewinnen. Ein Team hat er zwar nicht wirklich (Machado für sowas schon noch halbwegs zu gebrauchen, Cardoso OK, aber zu dritt halt nur). Wenn er in der Endphase noch dabei ist, ist alles möglich.

    Hab ich doch gesagt, auf Costa muss man aufpassen. Hatte den erst auf 3*, aber dann mal über die anderen Tipps geschaut, da spielte er kaum eine Rolle. Hätte ich mich da doch nicht beeinflussen lassen…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #725240
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    konnte Piti nicht bei Costa mitfahren? oder wollte er vielleicht gar nicht? :P :P


    #725241
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Nur 61 von 208 Fahrern im Ziel. Das einzige Land, dass alle aufgebotenen Fahrer ins Ziel bekommen hat, war Deutschland. Davon kann man sicher aber nicht nur nichts kaufen, sondern da muss man sich auch mal taktisch hinterfragen, ob das so sinnvoll ist. Bei diesen Rennen gab es in der zweiten Hälfte genügend Möglichkeiten noch Attacken zu starten. Hätte evtl. auch das lange Zeit sehr passive und müde Rennen etwas auf Vordermann gebracht.

    #725242
    search
    • Beiträge: 13
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von Frank`NFurter
    Nur 61 von 208 Fahrern im Ziel. Das einzige Land, dass alle aufgebotenen Fahrer ins Ziel bekommen hat, war Deutschland.

    naja, ihr „Kapitän“ Nerz ist nicht ins Ziel gekommen, er musste nach Sturz aufgeben, Wegmann hatte augenscheinlich nicht die nötige Form – und für Degenkolb war es im Endeffekt dann einfach zu schwer. Klar hätte jemand wie Burghardt ruhig versuchen können in die frühe Flucht zu gehen, aber allgemein ist es mit dem Aufgebot halt einfach schwer etwas zu reißen – dafür hätte es schon Sinkewitz gebraucht

    #725243
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    die deutschen für mich komplett unsichtbar!!!

    da waren ja noch wir ösis super dagegen. :)

    war der regen nun eigentlich eher ein vorteil für die bergfahrer wie nibali, purito, piti, usw… und ein nachteil für die sagellaras.. oder spielte wohl keine rolle.

    weil wenn man berghoch etwas defizite zu den weltbesten hat, dann verstärkt sich dieser effekt im regen/kälte meiner einschätzung nach doch noch etwas mehr..


    #725244
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    So richtig durften die Deutschen nicht, die wollten wegen Degenkolb kein schweres Rennen. Die waren nur stets bemüht ihn in guter Position in die Anstiege rein zu fahren. Da sackte Dege dann regelmäßig durch und in den Abfahrten gings dann wieder von vorn los. Eher mißlungene Taktik muss man sagen. Ciolek in MSR-Form hätte Top 10 gemacht denke ich, aber was solls.

    #725245
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Aber die Briten toppen natürlich alles. Gabs das schonmal? 8 Fahrer am Start und mit Thomas geht der letzte 4 Runden! vor Ende raus?
    Wiggins, dieses peinliche Anti-Talent, hat schon nach der ersten Abfahrt die Segel gestrichen. Wahrscheinlich ist er rückwärts auf allen Vieren runtergerobbt. :D

    Uran Sturz ist natürlich fast noch bitterer als Rodis Unvermögen&Pech. Auch er hätte eine Medaille holen können oder sogar gewinnen. Aber irgendwie scheint das Zeug dass mit dem die Skyianer im Winter aufgefüllt werden, ziemlich stark auf den Gleichgewichtssinn zu wirken. Ich meine, Wiggins, kann man ja nur noch mit Stützrädern ins Rennen lassen, so fertig ist der mittlerweile.

    #725246
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Rindfleisch
    So richtig durften die Deutschen nicht, die wollten wegen Degenkolb kein schweres Rennen. Die waren nur stets bemüht ihn in guter Position in die Anstiege rein zu fahren. Da sackte Dege dann regelmäßig durch und in den Abfahrten gings dann wieder von vorn los. Eher mißlungene Taktik muss man sagen. Ciolek in MSR-Form hätte Top 10 gemacht denke ich, aber was solls.

    Ja, eindeutig. Und wenn man trotz aller bisherigen Erfahrung so sehr an Degenkolb glaubt, dann hätte ein Fahrer auch gereicht, um bei ihm zu bleiben. Aber so war die ganze Taktik voll fürn Arsch. Und leider war das absolut sonnenklar, denn Degenkolb ist wirklich ein feiner Sprinter, aber bei diesen Anstiegen wird er seit jeher durchgereicht. Die Klasse hat er im Anstieg einfach noch nicht und ich fürchte, da wird auch nicht mehr allzuviel kommen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 301 bis 325 (von insgesamt 344)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.