Die Tour – Das Rennen – 1. woche

Home Foren Tour de France Die Tour – Das Rennen – 1. woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 301 bis 325 (von insgesamt 365)
  • Autor
    Beiträge
  • #597580
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, Vino muß man mit seinem Meistertrikot immer suchen – aus dem Hubschrauber besteht Verwechslungsgefahr mit Bouyges Telecom. Naja, in den Bergen wird sich das ja nicht auswirken… :D

    #597581
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Nach der Zeitnahme bei letour.fr haben sowohl Vino als auch Ulle Armi Zeit abgenommen! Hoffentlich ändern die das nicht wieder, wie am Sonntag!


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #597582
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Also ich denke das sie Armstrong und Co. auf die Ulle-Zeit setzen werden, aber Vino war ja schon vor dem Sturz weg und von daher sollten die 4 Sekunden Vorsprung auch bleiben. Die Zeitgutschrift hat er eh sicher.

    #597583
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Werden sie aber. Der Sturz war doch eindeutig nach der Flamme Rouge und weder Ulle noch Vino wollen auf die Art Zeit gewinnen (hoffe ich jetzt einfach mal).

    #597584
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schenkt ihnen doch diese paar sekunden und eine banane gleich noch dazu. dann sind wir endlich mal glücklich !!!!


    102

    #597585
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die 12 Sekunden wird Vino sicher behalten, die vier Sekunden auf den Rest evtl. auch, weil vorher schon weg, aber Ullrich und Armstrong werden mit Sicherheit die gleiche Zeit kriegen!

    Interessante Schlussphase heute, ich hätte es Kirsipuu ja gegönnt nochmal ne Etappe zu gewinnen, aber sollte leider nicht sein. Hoffentlich hat sich keiner ernsthaft verletzt bei dem Sturz. Das muss ja die reinste Rutschbahn gewesen sein, denn die sind ja alle unabhängig voneinander hingeflogen. Erst Mengin, dann O´Grady, Kirsipuu etc.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #597586
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20769
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Geiler Vino! Ulles Zeit wird natürlich korrigiert, ist auch fair. Vinos nicht, der war schon vorne.

    Opera, wie gesagt, hab’s nur einmal gesehen, habe zwar eigentlich immer Recht, aber das könnte halt wieder einer dieser Fälle wo ich Recht habe, aber die Tatsachen anders sind sein.


    Leitplanke

    #597587
    swisses
    • Beiträge: 4
    • Anfänger

    Vino hat die selbe zeit wie der Sieger bekommen. Jan und Lance haben beide 7 Sekunden Rückstand. (http://www.letour.fr) Finde ich so auch fair.

    #597588
    radfanatiker
    • Beiträge: 708
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Vino hat sogar noch die selbe Zeit wie Bernucci bekommen! Aber Ulle und Armi die gleiche, alle 7 Sekunden hinter Vino und Bernucci.
    Ergebnis 6. Etappe


    „Im Radsport darfst du nicht zuviel denken.“
    Jan Ullrich

    #597589
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Meiner ganz, ganz bescheidenen Meinung nach sollte Vino 7 Sekunden gegenüber Armstrong + Ullrich gewinnen. (12 Sekunden Bonifikation gibts ja nix zu diskutieren.) Denn, ein Fahrer erhält die Zeit der Gruppe, in der er zum Zeitpunkt des Sturzes war. Vino war in der Gruppe Mengin/Vino/Bernucci, also sollte er die Zeit von Bernucci bekommen. So einfach seh ich das.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #597590
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wie ich sehe sind die Organisatoren auf meiner Seite. Recht so.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #597591
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wird zeit das es dann in die berge geht, dann können wir endlich anfangen mit minuten zu rechnen.


    102

    #597592
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    weiß gar nicht, was es da großartig zu diskutieren bleibt. wenn man seinen regeln treu bleibt, dann musste es ja so ausgehen, wie es eben jetzt auch da steht. außerdem profitiert heute ja auch der klöden davon.

    #597593
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    klasse vino! sammelt weiter sympathiepunkte :)
    er sollte eigentlich die siegerzeit von bernucci bekommen, da er mit ihm vor dem sturz von mengin in einer gruppe war… ulle und armi natürlich ohne zeitunterschied. alles andere wäre doch sehr unfair. (edit: ok, ich wurde erhört… ;))
    ich finde es übrigens immer wieder bemerkenswert wie sehr fassa auch oft mit der „zweiten reihe“ auftrumpfen kann.


    R.I.P. Piti

    #597594
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    klare Sache heute, dass Ullrich die gleiche Zeit wie Armstrong bekommt. WEgen solchen Aktionen wie heute ist Vino einfach mein Lieblingsfahrer. Das hätte ein Ullrich oder Armstrong so nie gemacht. Auch wenn er glaube ich nicht gewinnnen wird, finde ich sowas klasse. In den Vogesen wird Vino noch öfter angreifen und hoffe ich auch noch bisschen Zeit auf Armi gut machen. Das wird natürlich vorallem am Sonntag gehen. Am Ende glaube ich aber doch, dass er hinter Ulle sein wird, der im Hochgebirge und im Zeitfahren besser sein wird.

    #597595
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Stimmt, bei all dem Jubelgeschrei um Vino muß man auch dem Bernucci ein großes Lob aussprechen – der hat als einziger die Lage richtig erkannt und ist Vino gleich hinterhergefahren (obwohl das sagt sich so leicht, das muß man auch erst mal können). Dann ist er als letzter in diese Kurve gefahren und wurde vom Mengin-Sturz weniger behindert. Und dann hat er alles gegeben; die Zielgerade war ja noch 500m lang und Vino ist tempohart.

    #597596
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ganz enttäuschend heute btw. zampieri, zberg, steinhauser und kessler. zampieri hat sicher irgendwas, aber ich dachte zberg sei besser in form. steinhauser konnte bis jetzt seine nominierung null rechtfertigen, gut kessler mit einem starken mzf. beide schon an einem viertkategorieberg distanziert, wo förster noch mithalten kann. gut kessler schon giro in den beinen und denke der wird ab und an noch was zeigen, aber was ist mit steinhauser los. ich dachte der sei ganz gut am berg und ziemlich gut im zf. vetternwirtschaft? sorry, aber das drängt sich absolut auf.

    PS: vino hat doch zuerst angegriffen und bernucci ist hinterher.

    #597597
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Naja, also wenn Kessler jetzt schon die schweren Beine vom Giro merken würde sehe ich aber schwarz bis in die Berge. Vielleicht hat er sich heute einfach nicht wohl gefühlt bei dem Wetter (morgen gibt es wieder eine 2 Meter lange Liste mit erkälteten Fahrern).
    Und das Steinhauser der erste TMO’ler ist der fliegen geht ist keine Überraschung. Aber es gibt ja noch genug andere Fahrer die es nicht geschafft haben eine Form aufzubauen (Voeckler z.B.).

    #597598
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    pereiro scheint auch wieder da zu sein nach seinem sturz. jawoll sehr gut, kann ich da nur sagen. wer heute so weit vorne ankommt, dem kann es ja gar nicht mehr so schlecht gehen.

    #597599
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Sicherlich ist Steinhauser nicht in der Wunderform, aber man muss ihn jetzt nicht immer fertigmachen nur wenn der mal nicht ganz vorne ankommt. Er hat auf jeden Fall schon mehr für Ulle gemacht als Zabel in den letzten Jahren. Also ist seine Nominierung doch gerechtfertigt. Auch wenn der ausschlaggebende Grund wohl seine Freundschaft zu Ulle war.

    Ich freue mich schon auf die Bergetappen, wenn dann von dem Coolman jeder T-mobile Fahrer genau überprüft wird, ob er gut gefahren ist oder nicht. Das werden lustige Wochen.

    Und mir ist es eigentlich völlig egal, was die Helfer der Kapitäne von T-Mobile machen, Hauptsache die Kapitäne zeigen ihre Leistung. Bis jetzt hatte Ulle immer was zu Essen, was zu trinken, Kleidung, und es hat ihn noch nicht auf die Nase gelegt, im MZF ist man gut gefahren, also: Die Helfer haben ihre aufgabe bis jetzt erfüllt. Ob sie jetz 20. oder 110. werden ist völlig egal.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597600
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Morgen will ich folgende Fluchtgruppe in Karlsruhe ankommen sehen: Schreck, Voigt, Becke, Grabsch, Jaksche, Sinkewitz, Wegmann, Ludewig. :D

    Naja, realistisch gesehen eher zumindest einen von diesen:
    Schreck, Becke, Grabsch, Wegmann, Ludewig.

    #597601
    KlausAngermann
    • Beiträge: 456
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    werde mir die etappe nachher bei eurosport anschauen..aber uzm finale sag ich nur: schön von vino..aber…auch frösi..
    fassen wir aber zusammenw ie viel glück armi dieses jahr hatte:
    1. ulle stüzt am fr
    2. dadurch gewinnt armi ne minute
    3. so bekommt armi 9 serkunden geschenkt (zurecht)
    4. mzf, zabriskie stürzt
    5. etappe heute (zurecht gleiche ziet)

    aber..SCHAFFT DIE REGEL AB..die tour will das härteste Radrennen sein…klar die regel soll sicherheit geben..aber is in dem sinne unfair, weil dsa rennen am ziel zu ende ist.und in den bergen die abfahrten auch ned egalisiert werden..zb die etappe next wednesdey vom galibier runter..da bekommt n gk fahrer auch ned die selbe zeit wenn er auf der abfahrt „sich die rippen in die lunge bohrt“..zitat aldag..so gesehen unfair..

    und mal die regel ausgelegt, wenn ulles gruppe heute 19, oder 9 oder 7 sekunden hinter vino im ziel gewesen wäöre, hätte armi soviel verloren…also da sind taktischte möglcihektien ;) mal im ersnt..is so…also hätte ulle tempo rasunhemen müssen und die anderen auch, dann hätte der lance aber geguckt..lance nur weil er im gelben ist hier als der leidtragende…die taktische überlegung gilt immer *g*

    bin mal auf die nöäcshten 3 tage gespannt..was da so geht mit gerolsteiner und tmobile…denke sa wegmanns day.evtl schon morgen, 4,3 kategorie berg, macht 8 punkte für fabian ;)..und sonntag vino und klöden bzw tmo day..morgen eher langwelig weil langes flachstück nach karlsruhe

    #597602
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20769
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mein Gott, versuch doch bitte wenigstens ab und zu ein Wort richtig zu schreiben…. ist ja kaum lesbar!!!

    Und die Regel ist gut.


    Leitplanke

    #597603
    Stefu
    • Beiträge: 2394
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich finde die Regel auch gut und richtig. GK-Fahrer gehören einfach nicht in Massensprints nur um Positionen zu halten. Ok, Vino, Armstrong und Ullrich haben durchaus die Masse sich dort zu behaupten, aber einem Heras z.B. beisst ein McEwen doch im Vorbeifahren den Kopf ab…

    #597604
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mc Ewen, Mc Ewen, Mc Ewen, Mc Ewen, Mc Ewen.
    Immer dieses Rumgemoser. Der lag doch heute selbst auf der Fresse. Stellt euch vor, der wär nicht dabei. Dann könnte der Weichspüler aus Belgien das Hemdchen jetzt schon abonnieren. Gut das Mc Ewen dabei ist, denn der macht dieses Sprintergerase wenigstens noch einigermassen spannend.

    Ich finde, wer so oft erwähnt wird, sollte hier ehrenhalber mal abgebildet werden.


    pompa pneumatica

Ansicht von 25 Beiträgen - 301 bis 325 (von insgesamt 365)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.