Die Tour – Das Rennen – 1. woche

Home Foren Tour de France Die Tour – Das Rennen – 1. woche

Ansicht von 15 Beiträgen - 351 bis 365 (von insgesamt 365)
  • Autor
    Beiträge
  • #597629
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hm…..hm.

    verstehe den letzten post vom kanarienvogel nicht so ganz, was hat denn jetzt ein damenfriseur mit sprachen zu tun ?

    pina

    kommt immer drauf an wie gut man die VIELEN sprachen beherrscht, nicht ?


    102

    #597630
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    stimmt nicht das die GK-fahrer im finale so weit wie möglich vorne fahren. sie plazieren sich so in position 30 rum. mischen also normal nicht so vorne mit wie vino gestern ( ausnahmen bestätigen die regel ).

    Ja, das meinte ich im Prinzip mit so weit wie möglich vorne. Ist denn irgendein GK-Fahrer gestern nach Vinos Attacke weiter nach vorne gefahren? Wohl kaum. Wozu auch? Machen doch ohnehin die Sprinter-Teams das Tempo. Und das machen sie auf den letzten Kilometern völlig unabhängig davon, ob einer ein paar Meter davor fährt, oder nicht. Vinos Attacke hat mit Sicherheit die Fahrweise im Feld nicht mal einen Millimeter beeinflusst und somit auch nicht die Sturzgefahr erhöht.

    Quote:
    und wegen dem sturzrisiko : es war gestern regen ! REGEN !!! und für einen podiumskanditaten wie vino war eine solche aktion nur einfach idiotisch. frag hincapie, der ist gleicher meinung wie wir hier.

    So eine Überraschung – einer von Armstrongs Mannschaft findet es idiotisch, wenn einer seiner Konkurrenten attackiert :D

    #597631
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1328
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich möchte noch anfügen, dass ich manchmal auch schon den Eindruck hatte, dass Vino nicht der hellste ist – das kann aber auch täuschen.

    Jedenfalls gehöre ich nicht zu den Vino-Verehrern. Ich finde nur, dass solche Attacken langweilige Flachetappen deutlich interessanter machen.

    #597632
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Gestern ist nicht irgendwelche flache-Etappe, die Verfolgung ist gar nicht gut organisiert, da kann man schon attackieren.

    ulle hat 2003 am Ax3 dem Armstrong auch attackiert, wie viel vorsprung hat er ausgefahren?? plus Zeitbonus nicht mal so viel wie Vino gestern. aber vino mit wesentlich kleiner Aufwand. so was ist nicht idiotisch sondern meisterhaft. Trotzdem wird Vino nicht so stark sein wie Ulle am Berg.


    Old Path, White Clouds

    #597633
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Herr Kummer, waren sie überrascht, als Alexandre Vinokourov kurz vor dem Ziel attackiert hat, oder war der Angriff geplant?

    Mario Kummer: So etwas kann man nicht planen. Normalerweise muss man davon ausgehen, dass die Sprinter-Teams wie Lotto oder Quick Step im Finale ein so hohes Tempo fahren, dass es keinen Sinn macht, dort zu attackieren. Aber es war ein schweres Rennen, immer sehr schnell. Dazu kam die Temperatur, der Wind, der Regen. Ich denke, dass war ausschlaggebend dafür, dass Vino in diese Situation geraten ist. Da hat er wahrscheinlich Vorderrad frei gehabt und gefühlt, er hat noch ein Korn. Und dann hat er es eben Mal probiert. Das ist Vino. Wenn er in der letzten Kurve nicht aus der Pedale gekommen wäre, wäre vielleicht noch mehr drin gewesen.

    Vinokourov liegt jetzt in der Gesamtwertung auf Rang drei und hat 34 Sekunden Vorsprung auf Jan Ullrich. Was bedeutet das für die Kapitänsfrage bei T-Mobile?

    Kummer: Jan bleibt Kapitän. Da gibt es keine Diskussion. Aber deshalb kann Vinokourov doch so eine Situation nicht auslassen. Ich denke auch, dass Jan nachgewiesen hat, dass er sehr, sehr stark ist.

    Das gilt auch für Vinokourov.

    Kummer: Wir haben von vorne herein gesagt, wir müssen Vino da vorne halten. Desto besser er steht, desto besser für Jan. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Armstrong sein Rennen auf Vinokourov ausrichtet. Sein Hauptkonkurrent ist und bleibt Jan. Aber je besser Vino da im Spiel bleibt, desto besser ist es für alle.
    – ARD –

    #597634
    nufenen
    • Beiträge: 56
    • Amateur
    • ★★★

    Auch wenn es die anderen schon gesagt haben> Ventil, du bist kaum zu verstehen. Endlich passiert mal was auf den unsaeglichen Flachetappen und schon wieder gibt es was zu maekeln. Waere es etwas anders gelaufen haette er die Etappe und sogarnoch etwas mehr Zeit gewonnen. … und haette fast die Zeit vom Manschaftszeitfahren wieder rausgeholt…

    Und bei der Aktion laesst er mit Sicherheit kaum Kraft…also, dein „Kritik“, wenn sie nicht sowieso nur Polemik ist, kann ich kaum verstehen.

    #597635
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    vor giro 2006 braucht man ventil nicht zu verstehen.


    Old Path, White Clouds

    #597636
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    vino ging 2 kilometer vor dem ziel weg. die kurve hätte gestern genauso gut 1.5 kilometer vor dem ziel sein können.

    wenn ich mich recht entsinne gilt die sturzregel nicht bis einen, sondern bis drei kilometer vor dem ziel…von daher ist auch das „quark“ (damit keine missverständnisse aufkommen…)


    R.I.P. Piti

    #597637
    Timothy
    • Beiträge: 114
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Nach 116 Kilometern heute lieht Fabian Wegmann mit 8:35 Min. an der Spitze.


    .::Cyclingnews.de | Die Radsporthomepage::.

    :: CN.de TourSpezial 2005[/URL]

    #597638
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Ventilfraktion
    Ihr habt recht, am besten sollte man das alles reglementieren:
    – GK Fahrer dürfen sich nicht in Sprints einmischen
    – Gk-Fahrer dürfen sich nicht an Fluchtgruppen beteiligen
    – GK-Fahrer dürfen nicht um Bonifikationen sprinten
    -Bergetappen müssen immer nach dem gleichen Schema ablaufen
    -Flachetappen auch
    – etc; kann man noch endlos fortsetzen

    Das Ergebnis: Richtig schön langweilige und vorhersagbare GTs, genau, wie wir das gerne haben.

    Auch Radsport ist Entertainment. Da gehören unerwartete Aktionen dazu, auch wenn’s nur 19 Sekunden bringt.

    Und wenn Vino am Ende mit 10 Sekunden Vorsprung gewinnt? Wird ihm dann der Sieg aberkannt, weil er die einer idiotischen Aktion zu verdanken hat?

    Vino fährt wie er selbst sagt, ziemlich impulsiv. Wenn er sich gut fühlt, greift er an. Das ist vielleicht im Nachhinein nicht immer das intelligenteste, aber es macht den Sport interessanter.

    #597639
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    breukink

    müssen sie jetzt gleich alles ins extreme ziehen ?
    das mit vino war nur von GK-fahrer zu GK-fahrer zu scheissverhältnissen auf die schlussphase einer flachetappe bezogen.

    8) wir sagen jetzt nichts mehr dazu.


    102

    #597640
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Genau!
    Hier wird alles in’s Extreme gezogen!
    Halbe Sachen gibt’s hier nicht. :P

    #597641
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Genau!
    Hier wird alles in’s Extreme gezogen!
    Halbe Sachen gibt’s hier nicht. :P

    jawoll genau so siehts aus. deswegen sind hier auch manchmal die noch so unwahrscheinlichsten prognosen eingetreten. wer erwartet schon einen girosieg von savoldelli, wer würde immer noch an pellizotti glauben oder wer würde wetten, dass pereiro vor basso landet, oder noch besser, wer würde behaupten, gotti sei besser als savoldelli? keiner aber trotzdem hat von den vl 20 schreibern hier meistens einer mit seiner noch so dummklingenden behauptung recht, natürlich nie der kv.

    #597642
    Timothy
    • Beiträge: 114
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Voigt, Rasmussen und Hicapie vorne, hinten muss TMO die Lücke zufahren, weil sie’s verpennt haben.
    Vorsprung: 1:40


    .::Cyclingnews.de | Die Radsporthomepage::.

    :: CN.de TourSpezial 2005[/URL]

    #597643
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Es gibt jetzt schon „2.Woche“-Threads.
    Ich empfehle, diesen Thread in Ruhe zu lassen, wenn es nicht um Freitag oder früher geht.

Ansicht von 15 Beiträgen - 351 bis 365 (von insgesamt 365)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.