Die Tour – Das Rennen – 1. woche

Home Foren Tour de France Die Tour – Das Rennen – 1. woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 365)
  • Autor
    Beiträge
  • #597329
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @CI
    irgendwo habe ich gelesen „mancebo tiene que“; das heißt er muss… ob das stimmt, weiß ich natürlich nicht.
    bei mancebo kann ich mir absolut nicht vorstellen, dass er auf diesem startplatz beharrt!

    #597330
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    wenn ich mir die zwischenzeiten so anschaue, scheint der wind doch eine nicht unerhebliche rolle zu spielen. man muss sich wohl doch ernsthaft sorgen um fahrer wie mayo oder mancebo machen. (obwohl beloki ja eben mit einer recht ordentlichen zeit ins ziel gekommen ist.) gerade die letzten vier kilometer scheinen ziemlich schwierig zu sein.

    #597331
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    gut ich leg mich jetzt fest. der kummer mit seiner blöden trainingsfahrt hat dem jan ullrich die tour gekostet. das könnt ihr euch von mir aus auch gleich in die signatur reinhauen.

    #597332
    fensterscheibe
    • Beiträge: 3300
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    So extrem sehe ich das nicht, aber geholfen hat der gestrige Sturz sicher nicht. Ich hoffe bloß nicht, dass wieder einige eventuelle Erklärungsversuche in den Dreck ziehen und sie für Ausreden halten.


    Gut gedopt ist halb gewonnen!

    #597333
    IronFire
    • Beiträge: 53
    • Amateur
    • ★★★

    Naja, hätte Kummer net beim Training Ulle die Tour versaut, dann an seinen Taktiken…sowieso…Kummer ist an allen Schuld.

    #597334
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    einige überraschungen hat es schon gegeben, finde ich.
    eine positive ist sicherlich beloki, der heras, mancebo und mayo deutlich hinter sich gelassen hat.
    weniger positiv sehe ich chavanel – der titel des französischen zeitfahrmeisters scheint im peloton nicht allzuviel wert zu sein…
    karpets hat mir gut gefallen, hoffentlich kann er das auch für die nächsten 20 tage halten.
    zabriskie wäre, wenn er gegen ende gefahren wäre, aber auch hinter armstrong gelandet. und den hat der start den sieg gekostet.

    #597335
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    gut ich leg mich jetzt fest. der kummer mit seiner blöden trainingsfahrt hat dem jan ullrich die tour gekostet. das könnt ihr euch von mir aus auch gleich in die signatur reinhauen.

    Ignorierst du eigentlich **** Argumente die ich bringe??? Schaue mal in den Jammerthread.

    @ Opera: Armi ist nicht durchgefahren weil er das Gelbe nicht wollte, sonst hätte er locker gweonnen.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597336
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    auf diese länder verteilen sich die 189 fahrer:

    Quote:
    España: 35
    Francia: 30
    Italia: 27
    Alemania:16
    Bélgica: 11
    Australia: 10
    Estados Unidos y Holanda: 9
    Suiza: 7
    Ucrania: 5
    Austria: 4
    Kazajstan, Rusia y Suecia: 3
    Dinamarca, Estonia y Noruega: 2
    Africa del Sur, Brasil, Colombia, Finlandia, Hungría, Luxemburgo, Uzbekistán, Portugal, República Checa, Eslovenia y Venezuela:1

    übersetze das jetzt mal nicht.

    #597337
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @T-Moby
    bin mir da nicht so sicher. zum einen schätze ich armstrong so ein, dass er immer gewinnen will. zum anderen hat er die sechs sekunden auf zabriskie gut gemacht, als er ullrich ganz dicht vor sich hatte. das motiviert ja doch ziemlich. sah mir nicht so aus, als hätte armstrong rausgenommen.

    #597338
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja, Beloki scheint sich so ganz langsam wieder einzukriegen. Ich hoffe nur, daß er durchfährt und nicht gleich wieder aufgibt, wenn’s mal nicht so gut läuft.

    #597339
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    hoffe auch, dass beloki zäh bleibt. in einem interview hörte es sich aber schon so an. es sei eine belohnung, endlich wieder bei der tour am start stehen zu können. er liebt dieses rennen anscheinend trotz seines schweren sturzes immer noch sehr.

    #597340
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wieso wird hier eigentlich in 37 verschiedenen Threads über eigentlich ein und dasselbe Thema geredet? Das war das schöne am alten Forum, ein Kommentare-Thread!!! Hoffe wir können das hier zumindest mit den vernünftigen Kommentaren in einem Thread halten.

    Zu heute:

    Armstrong setzt ein ganz klares Zeichen, hat evtl. sogar das Ziel gehabt eine „Super-Tour“ mit 21 Tagen Gelb zu fahren. Ihm ist sowas jedenfalls zuzutrauen.

    Der Rest fast erschreckend schwach von den Favoriten bis auf Vino.
    Ullrich wird als einziger schlechtgeredet in den Medien, kann das nicht ganz nachvollziehen. Klar war er heute Mitfavorit, aber Cance, McGee und Rogers waren das auch.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #597341
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20769
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Denke man sollte jetzt aber was Beloki angeht nicht zu begeistert sein. IMO ist der Wind stärker, anders, negativer geworden. Als Beloki ankam fand ich seine Zeit noch relativ schlecht, insgesamt ist sie jetzt ganz gut. Beloki in Topform wäre da noch ein paar Sekunden (so um die 30″) schneller gewesen. Ist aber natürlich schon viel besser als an der Romandie….

    Iggy hingegen…. was soll das? Haben wir hier das Jahr der Würste? So gut hätte ich den nicht erwartet, früher Start hin oder her!

    Schade dass niemand von den Favoriten (ausser Vino) was riskieren wollte und früh los ist. Hätte sich wohl gelohnt.

    Und Jaja hat ja schon Recht! Gehe deshalb für heute in den Girothread und Ruhe mich dort aus. Tschüss!


    Leitplanke

    #597342
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    denke Zabriskie wird sein Trikot am Anfang mal verteidigen, auf jeden Fall bis zum MZF. Dort wird es dann richtig knapp werden, weil CSC und DSC sehe ich gleich stark. Eigentlich CSC von den einzelnen Leuten im ZF stärker, aber DSC hat das immer so gut trainiert, also wohl im Kollektiv etwas stärker. Insgesamt glaube ich, dass Armstrong nach dem MZF in Gelb sein wird, aber es dann erstmal wieder verlieren wird, weil dann mal ne Gruppe durchkommen wird, mit wohl relativ viel Vorsprung.

    #597343
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @Jaja
    sehe ich alles sehr ähnlich.
    es gab eine menge hochgehandelte fahrer, die doch sehr deutlich zurückgeblieben sind. dazu gehört für mich auf jeden fall auch botero, leider.
    allerdings möchte ich nicht so weit gehen, die tour jetzt schon abzuhaken. es gibt ja immerhin noch 20 etappen, auf denen eine ganze menge passieren kann. armstrong scheint in topform zu sein, aber einige andere werden da schon noch ein wörtchen mitreden wollen.

    #597344
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Maxi
    Wenn ich mich recht erinnere, hat DC das TZF erst einmal gewonnen, und damals waren sie auch die einzige Mannschaft ohne Stürze oder Materialpech, hatten also etwas Glück. Ich denke, CSC wird gewinnen. Sie sind jetzt besonders motiviert und haben den Voteil, als letzte zu starten.

    #597345
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Naja, wie lange will Beloki sich mit 56. Plätzen zufrieden geben? Bis er 35 ist? Zwar fährt er in dieser Saison schon wesentlich besser als letztes Jahr, nur irgendwann muss er auch mal wieder ganz vorne reinfahren.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #597346
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Aber es gibt einen Unterschied zwischen Ulle und den anderen Fahrern: er wollte die Tour gewinnen.

    Mein Tipp übrigens: Ulle steigt aus, möglicherweise noch heute. Na okay das ist übertrieben, aber nach der ersten schwachen Bergetappe. Der Kerl wird heute Nacht sowas von down sein. Was ist seine Motivation morgen noch zu starten??? Er weiß genau dass das von Armi heute kein Ausrutscher war, und dass er das er das Tempo durchziehen wird. Dazu muss Ulle noch Vino zurückhalten und der wird Ulle auf der ersten Bergetappe mindestens 2 Minuten abnehmen.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597347
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Glaub ich nicht. Gekämpft hat er eigentlich immer, auch wenn es sinnlos war.
    @ Jaja
    Dies ist hoffentlich endlich das Stadium zwischen mit 20 Minuten Rückstand aufgeben und seinem Vorsturzniveau.
    Inzwischen ist man ja für jede kleine Verbesserung dankbar.

    #597348
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Glaub ich nicht. Gekämpft hat er eigentlich immer, auch wenn es sinnlos war.

    Schon aber es wurde ihm nie schon nach der ersten Etappe so ein moralischer Schlag verpasst. Ich frage nochmal: was ist jetzt sein Ziel?? Er fährt jetzt seit 7 Jahren gegen Armi. Bis jetzt hat er nie geschlagen. Jetzt liegt er schon 1 Minuten zurück. Früher in den Bergen konnte er wenigstens noch **** anderen Favoriten distanzieren. Heute waren gleich 11 Fahrer in Ulles Paradedisziplin vor ihm. Es war immer von Ulle Weltklassezeitfahren 97 die Rede, als er Virenque einholte. Oder 2003. Aber heute hat ihn Armi auf läppischen 19 km locker eingeholt.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597349
    Balzary
    • Beiträge: 191
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Armi wollte nicht ins Gelbe. Der Fuchs weiß genau, das seine Mannschaft dann in den nächsten Tagen arbeiten muss. So muss das CSC machen, und den fehlen für das MZF ein paar Körner, die die Sache eben ausmachen.
    Das war klar geplant von Lance. Er lag bei der letzten Zwischenzeit 3s vor Zabriskie, hat also 5s auf den letzten 4km verloren. Davor hat er 15km fast identische Zeiten hingelegt… Zufall?? Nein!!!


    —–__o
    —_ <, --(_)/(_)

    #597350
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    kann mir auch nicht vorstellen, dass ullrich jetzt schon das handtuch wirft. er ist zwar jetzt eine gute minute zurück, aber das heißt ja noch nicht viel. auch deswegen, weil es ja die meisten der anderen gk-fahrer noch deutlicher erwischt hat. wenn die alle heute abend schon aufgeben, dann starten morgen nur noch 150 fahrer…

    #597351
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Niemand wollte so unbedingt Armi schlagen. Deswegen sind diese nicht so am Boden zerstört. LEst mal das hier: http://www.t-mobile-team.com/cms/tmoteam/de/tourdefrance/templateId=renderInternalPage/contentID=62830/id=6712.html

    Wenn das stimmt was er hier sagt, kommt er in Paris nicht unter die Top 10. Keine Chance. Was meint ihr wie ihn die ganzen anderen am BErg erst abziehen werden??? Und nachdem er im Zeitfahren auch nicht mehr kann…


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #597352
    Balzary
    • Beiträge: 191
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Scheint also noch jemand so ratlos zu sein….

    Ist ungefähr genau das gleiche, was er im ARD Interview gesagt hat. Hört sich fast wie abgetippt an….


    —–__o
    —_ <, --(_)/(_)

    #597353
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @ Balzary
    So punktgenau läßt sich das nicht planen. In der ersten Hälfte konnte A sich an JUs Begleitfahrzeugen bzw ihm selbst ausrichten. Die Hilfe hatte er später nicht mehr. Andererseits hätte er es sich nicht leisten können ‚rauszunehmen, denn dann hätte er riskiert, daß JU zurückkommt.
    Außerdem legt er großen Wert darauf, daß DC beim TZF als letztes startet und as tun sie jetzt halt nicht.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 365)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.