Doping im Jahr 2010

Home Foren Profi-Radsport allgemein Doping im Jahr 2010

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 478)
  • Autor
    Beiträge
  • #568089
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich mache schon mal einen Doping-Faden für dieses Jahr auf, aber es geht mir eigentlch um Doping im Jahre 2006.

    Der Fall Valverde ist meiner Ansicht nach durch die zögerliche Haltung der UCI zur Farce geworden. Da er nicht zweimal für das gleiche Vergehen bestraft werden kann, wird seine Sperre in Italien (und Dänemark) nächstes Jahr im Mai auslaufen, egal was sonst noch passiert.
    Sollte er also doch noch für den Rest der Welt gesperrt werden, würde die Situation entstehen, daß er ab Juni nächsten Jahres NUR in Italien fahren darf.

    Andererseits wäre es sicher eine gute Sache, wenn er mangels Alternativen alle italienischen Herbstklassiker fährt.

    #674940
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das fände ich mal witzig…
    Könnte er sich aber auch ein schönes Programm zusammenstellen… :D


    #674941
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    #674942
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Thomas Frei aus der Schweiz vom BMC Team nach positiver A-Probe suspendiert.


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #674943
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Und M. Gavazzi positiv auf Koks, und für die Volta-Fans: Cabreira soll eine Probe manipuliert haben, evtl. auch 2 Jahre Sperre


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #674944
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wo steht das mit Cabreira? Wäre ja irgendwie lustig. So langsam müssten die Portugiesen dann aber auch mal die anderen Sperren (Ribeiro, Nozal, Guerra)bekanntgeben, bzw. eine Verfahrensfehler finden. Schließlich muss ja auch noch irgendjemand bei der Volta im August dann fahren.

    Ich schlage für das Trio eine 9-monatige Sperre vor.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #674945
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    gerüchte…

    ich kanns nicht entziffern, google auch nicht so wirklich schlüssig und selbst rückwärts ergibt es keinen sinn

    El Tribunal de Arbitraje Deportivo (TAS) ha suspendido por dos años al ciclista portugués Joao Cabreira, del equipo CC Loulé, al considerar que alteró las muestras en un control antidopaje.

    El TAS estudió el caso de una presunta manipulación de un control tras un recurso de la Agencia Mundial Antidopaje (AMA) por presunta manipulación de análisis.

    El caso se remonta a 2008, durante la operación contra el extinto LA-MSS, cuando tras un control por sorpresa de orina el laboratorio de Madrid detectó valores que no eran normales. La muestra fue enviada a Colonia donde descubrieron proteasa, una sustancia que esconde todas las proteínas, entre ellas la EPO. Por ello, Cabreira fue suspendido dos años inicialmente. Cumplió un mes de sanción, pero fue liberado por el Consejo Jurisdicional de la Federación Portuguesa de Ciclismo al considerar que la proteasa no figura en la lista de sustancias prohibidas.

    Sin embargo, la AMA decidió recurrir al TAS por intentar manipular una muestra y ahora el corredor portugués ha sido sancionado definitivamente con dos años.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #674946
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aha, geht anscheinend um den alten Fall aus 2008. Da war er schon für 2 Jahre gesperrt worden, ist dann aber letztes Jahr doch wieder gefahren.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #674947
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Protease, ein Epomaskierungsmittel. Wurde erst für 2 Jahre gespert, dann vom portweinverband wieder frei gesprochen, da Protease nicht auf der Verbotsliste steht. Einspruch! Manipulierung von Proben führt doch zur Sperre.


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #674948
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Im Team des bisher Unberührbaren dopts nun auch.

    Link


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #674949
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die chinesen waren im westen noch nie revolverhelden :D


    102

    #674950
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    http://www.velo-club.net/article?sid=57623

    Kapiert das jemand? Resp. hat jemand die Meldung sonstwo gesehen? Paolini, dessen Dopinggeschichten der KV sowieso nie kapiert hat, nach 4 Jahren Ermittlung angeklagt…. u.a. Hehlerei… ??? ja ja Doping auch. 28 Personen, auch dabei Eddy Mazzoleni und Elisa Basso, die Schwester Ivans… Klingt ja brisant, aber nur bei velonetclub?? Ok, genauer suchen mal.


    Leitplanke

    #674951
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Oh, auf Cyclingnews steht’s ja auch… Elisa fickt Eddy, damit natürlich schon wieder viel weniger interessant das ganze, der Ivan hat also damit dann nichts zu tun.. ich, ich??? Nein, habe ja nie gedopt, dachte nur daran und wurde deswegen gesperrt… :rolleyes:


    Leitplanke

    #674952
    IvanGotti
    • Beiträge: 57
    • Amateur
    • ★★★

    Das ist alles nur Show.

    #674953
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Doktor_Watson
    Thomas Frei aus der Schweiz vom BMC Team nach positiver A-Probe suspendiert.

    Keiner äußert sich zu Frei. Hmm, dabei macht er doch alles richtig, um zeitnah wieder Rennen fahren zu dürfen.

    Das ist wie im Straßenverkehr. Du wirst erwischt, bezahlst und wirst gesperrt und machst danach genau so weiter.

    Cleverer Bursche und nicht so ein Blödmann wie zum Beispiel Tyler. Oder ist diese Sache zu klar, um zu versuchen, da juristisch was drehen zu können?


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #674954
    EL CHABA
    • Beiträge: 1242
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    dass sich keiner mehr äußern möchte, liegt höchst wahrscheinlich daran, dass du das forum hier mit belanglosem zeug zumüllst.


    #674955
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von EL CHABA
    dass sich keiner mehr äußern möchte, liegt höchst wahrscheinlich daran, dass du das forum hier mit belanglosem zeug zumüllst.

    Geh du mal wieder in den off Bereich. :D oder fahr ein paar Mal diesen Pass da, du weißt schon wie er heißt, um dich wieder abzukühlen. :)


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #674956
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    #674957
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ob das alles SO stimmt, was er von sich gibt? Das System wäre in meinen Augen nicht verlogener als früher. Ungerechter wäre in meinen Augen treffender, da der Fahrer im Fall der positiven Probe sämtliche Konsequenzen tragen muss. Die Herren in der Chefetage sind fein raus. Wenn der Fahrer in das System zurückkehren will, muß er sich entsprechend verhalten. Das ist natürlich das, was man der Öffentlichkeit verkaufen will. Einige paar positive Fälle, schwarze Einzelschafe. :D

    @KV

    Ich würde meinen Lieferanten seltener Dinge auch nicht verraten. Das lässt nur die Preise steigen.


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #674958
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wäre es nicht witzig, mal zu untersuchen, wie es beim Vertrieb der verschiedenen Epo-Produkte aussieht?
    Also an wen von den Herstellern und Großhändlern welche Mengen geliefert werden?

    #674959
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink
    Wäre es nicht witzig, mal zu untersuchen, wie es beim Vertrieb der verschiedenen Epo-Produkte aussieht?
    Also an wen von den Herstellern und Großhändlern welche Mengen geliefert werden?

    Das wurde schon gemacht. Viel Spaß für heute Nacht und die nächste Woche. ;)


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #674960
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Danke, aber so war das nicht gemeint.
    Es geht mir um legal (zum Beispiel von Amgen) produzierte und vertriebene Medikamente.
    Daß der Epo-Verkauf in keinem Verhältnis zu den Anämie-Patienten dieser Welt steht, ist ja bekannt. Es wäre doch interessant, zu schauen, wo der größte Absatz ist.
    Radsportler dürften übrigens als Endabnehmer eine eher marginale Rolle spielen.

    #674961
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Pellizottl, Valjavec und Rosendo suspendiert also.


    #674962
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    jesus rosendo prado schaffte es 2009 nie über einen 11. platz hinaus, und der soll gedopt gewesen sein ? :D , wir haben jetzt keinen taschenrechner zur hand, aber seine durchschnittliche platzierung der gesamten letzten saison müsste so rang 80. sein. :rolleyes:


    102

    #674963
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ohne das ich nun gleich stundenlang googlen muss. weiss jemand, wie das nun weiter geht mit pellizotti..

    wer entscheidet wann und warum er wieder fahren darf ?


    102

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 478)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.