Lieblingsfahrer

Home Foren Profi-Radsport allgemein Lieblingsfahrer

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 169)
  • Autor
    Beiträge
  • #569833
    mottarone
    • Beiträge: 26
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Jetzt bin ich auch angemeldet. Muss ich ja, wenn keiner an den besten denkt:

    Pantani warum nennt den keiner?

    Ansonsten. Escartin, Boogert, Museeuw, Mazzoleni, Beltran(manchmal), Tafi (wg Roubaix99), Casagrande

    Und Zabel, ist zwar nicht wirklich mein Liebling aber trotzdem ein ganz großer.

    mottarone

    #569834
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich finds einfach den hammer wie rubiera auf dem rad sitzt.

    @ hannes
    das beloki armstrong im jahr 2003 hätte knacken können, würde ich sehr bezweifeln.
    mir ist beloki nicht symphatisch, darum wollte ich wissen was du gutes an ihm siehst. dankeschön.

    vladimir karpets find ich ganz schön cool.


    102

    #569835
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Danke für die Informationen bezüglich Marcus Burghardt. Besonders von dir Dirty-Harry. Ich wusste gar nicht das Marcus so gut ist. Meinen Lieblingsfahrer habe ich ja schon genannt.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #569836
    Escartin
    • Beiträge: 539
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ehemalige: Escartin, Gotti, (Camenzind)

    ***** Tonkov / Mancebo
    **** Noe / Atienza
    *** Cunego / Piccoli / U. Osa / Arrieta

    Außerdem: Tafi, Serpellini, Casagrande, Belli, Boogerd, J.E. Gutierrez, Bramati, Spezialetti, Rubiera

    #569837
    starslight
    • Beiträge: 69
    • Amateur
    • ★★★

    meine lieblingsfarer dieses Jahr:
    Rebellin, Wesemann, Hincapie, Valverede, Jaksche(hat mir am Anfang der Saison gut gefallen) Voigt, Armstrong (auch wenn mir da niemand zustimmt), Boogert, Cunego, Heras

    Ich habe sicherlich noch ein paar vergessen.

    Generell:
    Alle die oben sind und: Vino, Mayo, Zubeldia, Van Petegem, Sevilla, Aitor Gonzales

    #569838
    Laiseka
    • Beiträge: 20
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Allgemein: Zabel, Arndt, Valverde, Basso, Klöden.

    Cunego traue ich noch nicht ganz, kann auch ein Vandenbroucke (schreibt man den so…) Schicksal erleiden.

    Speziell: Landis, Jaksche, Perez, Methlushenko,

    All- Time- Star: Laiseka

    und einige habe ich sicher vergessen…

    #569839
    Laiseka
    • Beiträge: 20
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Aldag!!!! Den habe ich vergessen!

    #569840
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 714
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Ich auch:

    ***** Sgambelluri (hat zwar durch den Wechsel zu Telekom etwas eingebüsst, aber einmal Lieblingsfahrer immer Lieblingsfahrer)
    **** Sevilla, Unai Osa
    *** Sironi, Basso, Figueras
    ** Virenque, Garzelli, Fr. Casagrande, Camenzind
    * Mayo, Heras, Valverde, Popovych, Bettini

    #569841
    Waterloo
    • Beiträge: 95
    • Amateur
    • ★★★

    Meine Lieblingsfahrer:

    *** Voigt (totaler Kämpfer, supernett)
    ** Vino, Arndt (ok, Stinkefinger war übertrieben, aber sonst finde ich sie irgendwie total sympathisch)
    * Laiseka ( Luz Ardiden war einfach Gänsehaut pur), Aldag, Zabel (als ich ihn getroffen hab war er ein bisschen abweisend, aber er ist einfach der konstanteste)

    #569842
    Anonym
    • Beiträge: 59
    • Amateur
    • ★★★

    Ivan Basso ;)

    all Time Star: natürlich Laurent Jalabert :]
    Gruß, Jajafan:)

    #569843
    steve_bauer
    • Beiträge: 8
    • Anfänger

    Lieblingsfahrer aller Zeiten: Pascal Richard! mal Top, mal Flop, nie gedopt

    und natürlich Steve Bauer.

    #569844
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1155
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    also mal nur so ausm bauch raus:

    ***** Bettini – der ist so herrlich italienisch, wenn man ihn sieht, möchte man gleich Espresso bestellen. bei Simoni oder Rebellin befällt einen doch die schlafsucht 8)
    **** Cunego, Valverde – die typen für die zukunft, sprinter und bergfahrer! :)) und die entscheiden mal was spontan, anders als die giftmaschine Armstrong X(
    *** Voigt, Zabel, Wegmann (um mal im lande zu bleiben). Jens Voigt ist einfach ein super klasse typ. Ete weil er nie aufgibt. wäre er bloß nicht auf die leiter gestiegen, um seine alten dämlichen pokale runterzuholen…nur so ein schwachsinn hat ihn aus dem gleichgewicht gebracht und die UCI Nr.1 platzierung gekostet. und Wegmann weil er eine große nachwuchshoffnung ist. :)

    #569845
    Fausto
    • Beiträge: 77
    • Amateur
    • ★★★

    Hallo zusammen nach langer Abwesenheit.
    Cunego
    Valverde

    Pantani


    Doping heisst : Nie postiv getestet zu werden!

    #569846
    stony_desert
    • Beiträge: 344
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    in loser reihenfolge:
    vogt, pantani, ullrich, betini, totschnig, jalabert, escartin (hatte mit abstand den coolsten stil) (luttenberger weil er 96 die tour de swiss gewonnen hat und ich zum ersten mal radsport geschaut habe als er die entscheidende bergetappe gewonnen hat was mich wiederum so begeistert hat ………. :D ) by the way i am from austria aber das kann man sich jetzt wahrscheinlich schon denken :D

    #569847
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ullrich, Vino(menschlich einwandfrei und dazu super fahrer), Voigt(mutig, vertrete seine Meinung), Hamilton(kämpfer, zwar mit doping, aber das tut doch andere auch), Boogerd, Rebellin, Bettini, Tonkov, Valverde, Haselbach, Boonen, Petacchi


    Old Path, White Clouds

    #569848
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Meine Lieblinge sind FRIGO und TAFI.
    Das ist eben so.
    Ciao

    #569849
    Bobby Karstadt
    • Beiträge: 3
    • Anfänger

    nach dieser saison:

    Bettini – will immer gewinnen (und tuts dann auch fast), ärgert sich so schön über platz 2 in Hamburg, hilft sinkewitz bei der deutschlandrundfahrt, cooler typ

    Sella – super etappe beim giro, hab ich einfach ins herz geschlossen

    Mancebo – bei den großen rundfahrten immer vorne dabei, hat zwar nie ganz gereicht aber was solls…

    Zabel – muss ich wohl nichts erklären

    #569850
    CrazyIvan
    • Beiträge: 614
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    1. Aitor Gonzales
      Der hat mir 2002 einfach nur imponiert. Hoffe, er findet wieder zu seiner Form aus dieser Zeit zurück.
    2. Alexander Vinokourow
      Wie der sich in den Jahren bei T-T-M entwickelt hat ist einfach unglaublich. Mittlerweile ein superstarker Kletterer und guter Zeitfahrer. Hoffentlich landet er nochmal den ganz großen Sieg bei einer der großen Drei, den er sich seit Jahren verdient hat.
    3. Angel Luis Casero
      Hatte gehofft, sein Vuelta Sieg wäre mehr als nur Zufall gewesen. Ist vom Fahrertyp her einer meiner Favoriten.
    4. Andreas Klöden
      Kommt halt aus meiner Heimat und verdient dafür meine Sympathie. Außerdem mag ich seine Art zu fahren und finde ihn auch als Mensch soweit okay. Die Einstellung könnte vielleicht besser sein, was aber bis auf LA und Jens Voigt auf jeden im Peloton zutrifft.
    5. Jens Voigt
      Wem soll ich zu ihm noch was erzählen – einzigartig
    6. Damiano Cunego
      Bin noch nicht ganz von ihm überzeugt. Allerdings fand ich es beeindruckend, wie loyal er sich Simoni gegenüber verhalten hat, obwohl seine Überlegenheit nicht zu übersehen war.
    7. viele viele andere…

    #569851
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1155
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    6. Damiano Cunego
    Bin noch nicht ganz von ihm überzeugt. Allerdings fand ich es beeindruckend, wie loyal er sich Simoni gegenüber verhalten hat, obwohl seine Überlegenheit nicht zu übersehen war.

    der letzte satz ist ein sehr guter punkt. aber warum bist du nicht ganz von ihm überzeugt? ich lese auch immer mal wieder sowas wie:

    Quote:
    Cunego, obwohl ich ihn nicht recht leiden kann…

    also raus damit, ihr ewigen nörgeler! was habt ihr an ihm auszusetzen?

    #569852
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20497
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV hat nichts an ihm auszusetzen. Ist in seiner -5 bis +5 Einteilung auf +2 oder so, wird wohl immer so +2-+3 sein. Er ist halt einfach nicht so gut wie Mason und Pellizotti….


    Leitplanke

    #569853
    CrazyIvan
    • Beiträge: 614
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    Quote:
    Original von tylance mayollrich
    also raus damit, ihr ewigen nörgeler! was habt ihr an ihm auszusetzen?

    Auszusetzen habe ich an ihm direkt nix. Und menschlich scheint er hervorragend zu sein.
    Er ist mir nur einfach noch nicht komplett genug. Im Zeitfahren ist er ne Gurke und „Zeitfahrgurken“ mag ich nicht. Wie Du vielleicht aus meinem Ranking wirst erahnen können, mag ich Leute, die sowohl in den Bergen als auch beim Zeitfahren zu den besten zählen.
    Gegen so einen wird es eben auch Cunego bei der Tour schwer haben. Ich verlange auch nicht, dass er die Nummer 1 beim EZF wird, aber Roberto Heras hat eindrucksvoll vorgemacht, wie sehr man sich auch als Bergziege in dieser Disziplin steigern kann.

    Quote:
    Original von Kanarienvogel
    Er ist halt einfach nicht so gut wie Mason und Pellizotti….

    *ROTFL*


    #569854
    cedros
    Verwalter
    • Beiträge: 1323
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Er ist halt einfach nicht so gut wie Mason und Pellizotti….

    Nicht so gut worin? Im Baumstamm-Weitwerfen? :D

    Sorry, das konnt ich mir jetzt nicht verkneifen… 8)

    #569855
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1155
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    @CrazyIvan
    na mein gott! der ist blutjung, gib ihm doch vielleicht ein oder zwei winter, dann kann er zeitfahren.
    fürs TdF podium 2005 wirds schon reichen! (das soll aber nicht heißen, daß die beiden baumstammwerfer noch vor ihm landen).

    #569856
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20497
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Keine Ahnung habt ihr alle!!!

    VIVA MASON

    VIVA PELLIZOTTI

    Was Cunego-Heras im Zeitfahren angeht: Schau dir nochmals die Resultate von Heras genauer an. Der hat vor Jaaahren mal ein gutes Zeitfahren in der Vuelta hingelegt. Dann lange nichts, dieses Jahr das Vueltaabsclusszeitfahren. Erwarte nicht dass er so ein Resultat in der Tour mal zustandebringt. Schon gar nicht in einem Zeitfahren in der ersten Woche. EZF erste Woche: für Zeitfahrer; Zeitfahren am Ende: Weniger für Zeitfahrer als für Leute die noch Kraft übrig haben. Heras ist kein besonders guter Zeitfahrer, einfach ein Bergfahrer. Cunego sollte das Niveau von Heras im Zeitfahren schnell erreichen!

    Baumstämme werfen zeigt nur wie viel Kraft Mason und Pellizotti haben. Momentan schleppen die beiden immer Baumstämme auf die Pässe und werfen sie dann runter. Wartet nur bis sie das seinlassen….


    Leitplanke

    #569857
    CrazyIvan
    • Beiträge: 614
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    @ tylance

    Also fürs Podium der 05er Tour braucht man ja auch nicht Zeitfahren können tun (mach mir den Heppe) ;)

    Sagte ja auch gerade deshalb, dass ich „noch nicht ganz überzeugt“ von ihm bin. Sollte er nächstes Jahr tatsächlich vor Vino oder Heras (beide in Topform vorausgesetzt) ankommen, dann wäre ich wirklich vollends überzeugt :)


Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 169)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.