Radsport im TV 2007

Home Foren Profi-Radsport allgemein Radsport im TV 2007

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 220)
  • Autor
    Beiträge
  • #567423
    Plattfuß
    • Beiträge: 1032
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Am Wochenende gehts wieder los! Für alle Glücklichen, die RTBF SAT empfangen können, gibt es am Samstag ab 14.20 Uhr Het Volk und am Sonntag ab 14.30 Uhr K-B-K. Viel Spaß beim Zuschauen!

    #648156
    RüCup
    • Beiträge: 1641
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    alle anderen, die den sender nicht empfangen, surfen einfach auf http://www.cycling.tv und schauen sich die rennen dort an (umsonst !)…

    #648157
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    und ich hab am Wochenende kein I-net ;( ;(

    Ich glaub ich lass mich einfach heute auf der Arbeit einschließen…


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #648158
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Eurosport überträgt dieses Jahr (wieder?) die/den Dauphiné Libéré.

    Quote:
    Mo. 11.06., 1. Etappe: Grenoble – Roanne (219 km), 15.15 – 16.30 Uhr, live
    Di. 12.06., 2. Etappe: St. Paul en Jarez – Saint Etienne (157 km), 15.15. – 16.30 Uhr, live
    Mi. 13.06., 3. Etappe: Einzelzeitfahren in Anneyron (41 km), 15.15 – 17 Uhr, live
    Do. 14.06., 4. Etappe: Hauterives – Mont Ventoux (197 km), 15.15 – 16.30, live
    Fr. 15.06., 5. Etappe: Nyons – Digne les Bains (195 km), 15.15 – 16.30, live
    Sa. 16.06., 6. Etappe: Gap – Valloire (198 km) / Aufz. vom Tage
    So. 17.06., 7. und letzte Etappe: Valloire – Annecy (129 km), 16.15 – 17 Uhr, live

    Schade, dass die 6. Etappe nicht live sein wird, das ist so eine mit vielen Bergen und so und nimmt, wenn ich mich jetzt richtig erinnere, auch eine der Alpenetappen der Tour 07 vorweg.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #648159
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0,1872,5323519,00.html

    Ich werds genießen! Bessere Unterhaltung am TV ist doch kaum möglich.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #648160
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0,1872,5323519,00.html

    Ich werds genießen! Bessere Unterhaltung am TV ist doch kaum möglich.

    Sag mal Jaja,
    nach all dem was in letzter Zeit so hochkam, bist da eigentlich immer noch der Überzeugung das ein Franke auf Grund seiner geäusserten Kritik den Radsport hasst?
    Es folgen übrigens noch 48 weitere Namen. Glaubst nicht eher, der Typ hat den Nagel auf den Kopf getroffen?

    Ich bezweifel, das Du das mit dem Geniessen ernst meinst.


    pompa pneumatica

    #648161
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Veloce hats immer noch nicht aufgegeben :D :D


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #648162
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    och ich glaube mit den gästen kann ich das auch genießen ^^


    R.I.P. Piti

    #648163
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Veloce stanco

    Quote:
    Original von Jaja
    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0,1872,5323519,00.html

    Ich werds genießen! Bessere Unterhaltung am TV ist doch kaum möglich.

    Sag mal Jaja,
    nach all dem was in letzter Zeit so hochkam, bist da eigentlich immer noch der Überzeugung das ein Franke auf Grund seiner geäusserten Kritik den Radsport hasst?
    Es folgen übrigens noch 48 weitere Namen. Glaubst nicht eher, der Typ hat den Nagel auf den Kopf getroffen?

    Ich bezweifel, das Du das mit dem Geniessen ernst meinst.

    Ja, Franke hasst den Radsport! Er verurteilt alle Fahrer ohne jegliche Indizien und damit kann er den Nagel nicht auf dem Kopf getroffen haben. Aber seine Art ist sehr unterhaltsam, deswegen sehe ich das nachher als Unterhaltungs-Talkshow mit interessantem Inhalt. Bin auch gespannt was Hondo so zu sagen hat.

    Insgesamt hab ich meine Meinung seit dem 30.06.2006 durch die jüngsten Entwicklungen schon etwas geändert. Die Fuentes-Jünger halte ich mittlerweile alle für Fahrer die gedopt haben und es gibt sicherlich auch weitere Fahrer im Peloton, die unerwischt dopen, nur steht es mir nicht zu, irgendwem zu unterstellen, er würde dopen. Aber ich würde da nicht so weit gehen und sagen, die Mehrheit dopt.

    Und Leuten wie d´Hont glaub ich mal sowieso nicht. Warum sollte man es tun? Jetzt kann man natürlich gut sich irgendwelche Storys ausdenken. Viele springen nun auf den Zug auf und kaufen dann sein Buch. Eine gute Möglichkeit Geld zu machen!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #648164
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Na in der Show wird ja einer dabei sein, den er trotz Indizien nicht verurteilt. :D

    #648165
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Na in der Show wird ja einer dabei sein, den er trotz Indizien nicht verurteilt. :D

    Ja, weil jeder der die Auge aufmacht, seine Unschuld auch einsieht.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #648166
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hihi, super, der Jaja.
    Ich sag mal so, der Franke beurteilt die Leistungen der Radsportler, daraus zieht er seine Schlüsse. Denke mal als Wissenschaftler mit einem Hang zur Materie traue ich ihm eine gewisse Kompetenz zu. Sieht aber so aus als hätte er mit dem Grossteil seiner Behauptungen Recht. Ich teile seine Meinung, aber hassen tue ich den Radsport deshalb nicht. Na ja, will ehrlich sein, ein liebliches Verhältnis habe ich aber auch nicht. Irgendwie finde ich auch diese rosarote Brille nicht, die es für einen ungetrübten Genuss benötigt.


    pompa pneumatica

    #648167
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    der franke ist der hammer…ich amüsier mich köstlich :D


    R.I.P. Piti

    #648168
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    bääm! immer schön drauf aufs zdf! jetzt hat er kristin otto nochma einen mitgegeben ^^

    der schenk is ja n abartiger kerl…der könnte auch n schleimiger marketing-typ sein.


    R.I.P. Piti

    #648169
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ist echt witzig! danke für den tipp!

    #648170
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hab erst um 11 eingeschaltet. Der Hondo hat schonmal Mist schön viel Mist verzapft.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #648171
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Hab ja nicht lange geschaut, aber der Poschmann hat mich überrascht. Dachte immer der wäre ahnungslos und senil, nicht nur beim Radsport auch beim Fussball. Aber er lebt tatsächlich in der Realität! Christa Thiel war unerträglich und so richtig schön Politiker.


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #648172
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ist mir auch aufgefallen. vor allem hasse ich es, wenn politiker meinen sie wüssten etwas besser, als die fachleute und wissenschaftler. das kann ich überhaupt nicht leiden.

    #648173
    Veloce stanco
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4410
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Aaah, leider nix gesehen.

    Irgend einer zeitlich und schreiberlich in der Lage kurz widerzugeben was gebrabbelt wurde.


    pompa pneumatica

    #648174
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Guten Morgen, lieber Herr Stanco!

    Ich hab die Sendung gestern zufällig gesehen und gleich alles fallen lassen. Erst einmal muss gesagt werden, dass Franke unbedingt mal ein neues Jackett braucht, das alte platzt ihm nämlich bald. Zweitens muss gesagt werden, dass für eine einstündige Diskussionsrunde eine Moderatorin mit sechs Gästen, einem weiteren Studiogast und ein paar Einspielern überhaupt keine Zeit lässt, eine vernünftige Diskussion aufkommen zu lassen. Immer, wenn es interessant wurde, hat Illner gesagt: Ja, schön, aber halt mal, mal sehen, was xy noch dazu zu sagen hat. Und dann wurde wieder blabla, alles schlimm gelabert.
    Drittens. Ein ewiges Manko der Öffentlich-Rechtlichen im Umgang mit dem Sport: Sie meinen immer, aber auch wirklich immer, den Zuschauern alles nochmal haarklein erklären zu müssen. Gibts da draußen wirklich noch Leute, die nicht wissen, dass Erythropoietin (oder so) Epo ist? Gibts wirklich noch Leute, die nicht wissen, was Epo bewirkt? Gibts wirklich noch Leute, die nicht wissen, was Hämatokrit 50 bedeutet? Und gucken diese Leute wirklich diese Sendung? Und begreifen sie dann die langweiligen, dahingeschluderten Antworten wie „da wird das Blut verschlammt“? Liebes ZDF, es gibt abends halb 11 auch Leute, die sind eh schon kurz vorm Einschlafen, die brauchen eure Hilfe nicht auch noch.

    So, nun aber genug aufgeregt. Also, immer wenn Christa Tiel (Schwimmtante) dran war, hab ich direkt umgeschaltet, entweder den Fernseher oder einfach nur im Kopf. Uninteressant. Arnd Krüger, Sportwissenschaftler hat so eine nervöse Art und immer gezittert, da konnte man sich gar nicht konzentrieren. Er ist aber mehr oder weniger für klare Grenzwerte (Hämatokrit xy, Testosteron yz usw.), denn auch Wetterbedingungen werden ja reglementiert (über 2 km/h Rückenwind = ungültig – natürlich in der Leichtathletik, nicht im Radport). Außerdem geht er davon aus, dass Ärzte natürlich Dopingmittel verschreiben, wenn sie gebeten werden, woraufhin Franke (so an die 12 mal) gemahnt hat, dass das (er zitiert den bundesgerichtshof) „Beihilfe zur Körperverletzung“ sei und noch so was.

    Übrigens hat Franke mal wieder klar gemacht, dass ostdeutsche Ärzte, die systematisches Doping betrieben haben, verfolgt und verurteilt wurden, westdeutsche Ärzte aber nicht, was ein bekackter Skandal ist (bekackt, das ist jetzt mein Wort), aber das interessiert Maybrit „anner-Uni-Leipzig-studiert“ Illner ja nicht, fragt stattdessen die Tiel irgendnen Quark.

    Je nun, dann gabs da noch Schenk, der plädiert für eine Sicht in die Zukunft. Die Ursache für diese Sichtweise könnte sein: er hat selbst ne Drecksvergangenheit, die liegt aber noch weitgehend im Verborgenen. Er kommt ursprünglich aus dme DDR-Sport und meint, er habe damals nicht wissentlich gedopt, er weiß überhaupt nicht, ob er gedopt wurde. Franke und ich halten das für unglaubwürdig, aber zu beweisen ist da nix. Ist ja auch uninteressant. Gegen Ende seiner Karriere (dann in West) hat er sich zum gläsernen Athleten gemacht, so weit das damals möglich war. Kann gut sein, dass er da auch dem Doping abgeschworen hatte.

    Peter Becker, der griesgrämige, verkniffene Ulletrainer (ja Maybrit, nicht erst seit 1997 hat er ihn trainiert!) hat ziemlich glaubhaft versichert, dass er konsequent und absolut gegen Doping ist. Wie weit das wahr ist, kann man nicht überprüfen, denn er sagt, man solle seine Fahrer zum Beweis fragen, die würden selbstverständlich kaum das Gegenteil zugeben. Aber gut, nehmen wir mal an, er ist echt gegen Doping. 2002 (oder 01) hat er mit Ulle mal drüber geredet und dieser hat ihm geantwortet: „Trainer,ich will auch noch mal was von meinem Geld haben. Ich rühre so was nicht an.“
    Es ist nicht mehr als ein Wunsch des Ullefans in mir, dass das alles stimmt und Ullrich erst im steinhausschen Winter 02/03 mit Doping in Berührung gekommen ist. Andererseits sind mir die Telekomdopereien in den 90er Jahren so plausibel, dass ich mir nicht denken kann, wie da einer wie Ullrich nicht dopen könnte und wie da einer wie Peter Becker nix mitbekommen hat. Na ja.

    Rechtsaußen, also von der Runde aus gesehen linksaußen saß – nein! nicht Eric Baumann ;) ;) – da saß Wolle Poschmann, den ich eigentlich sehr mag, wenn er auch als Laberonkel in Sachen Fußball verpönt ist. Er kann auch im Grunde schön trennen zwischen Problemen im Sport und der Faszination von Wettkämpfen. Das erwarte ich von einem Medienvertreter verdammt nochmal auch, gleichwohl Franke natürlich fordert, dass man solche mafiösen Strukturen seit über 30 Jahren nicht auch noch mit Geld unterstützen sollte und Sportberichterstattung sich solange nur auf Dopingberichte erstrecken sollte, wie es weitverbreitetes Doping gibt. (Das ist jetzt von mir auch etwas reininterpretiert.)

    Also Poschi glaubt nichts und niemandem mehr, ist aber vorsichtig, weil die Sache nen juristischen Rattenschwanz hat, der im Prinzip weiter reicht als er je gelaufen ist. Offensichtlich spricht er in seiner Funktion als Journalist auch mit Aktiven, anderen Beteiligten des Radsports, mit Funktionären auch noch. Schade, dass er sich auch um andere Sachen kümmern muss.

    Schließlich wurde Danilo Hondo zu Dayler (?!?) Hamilton, Jörg Jaksche und Jan Ullrich befragt und hat wieder so viel rumgedruckst, dass er sich gleich unglaubhaft machte. Jeder, sag ich, jeder, der momentan nicht sagt: ULLE HAT GEDOPT, der steckt selbst mit drin. Wie kann man nur immer noch glauben, dass Ullrich die viereinhalb Liter Blut und die Listen mit der Medikation nur zur Ablenkung bei Dr. F. hinterlegt hat. Rattenpack!

    Franke hat dann noch das Übliche gesagt. Carphedon gibts zwar nur in der Kosmonautik und bei der Sowjet-Luftwaffe und der Gerolsteinerarzt hat da mal gearbeitet, aber wie nun Carphedon zu Danilo Hondo gelangt, das muss doch ein Zu- und Unfall gewesen sein. Das Stahlross glaubt hier ja nicht an einen Unfall. Ich weiß es nicht. Mir ist es außerdem schleierhaft, wie man Danilo Hondo für so einen Mückenpiss dieselbe Strafe gibt wie zum Beispiel Dayler Hamilton. Einfach nur unverhältnismäßig.

    Na gut, ich hör mal auf. Tut mir leid, Veloce, dass ich dir das nicht _kurz_ beantworten konnte, aber ich hab mich grad so aufgeregt.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #648175
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    War auch für den KV interessant! Gelesen, lösch es wieder, dann weiss Veloce immer noch nichts!


    Leitplanke

    #648176
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    :D

    Nein, nein, Veloce darf lesen. Wer sich morgens um Viertel sieben schon für franksche Dopingdiskussionen vom Vorabend interessiert, hat entweder nen Totalschaden, einen ungesunden Schlafrhythmus oder den wahren Glauben.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #648177
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sehr schöne Zusammenfassung! War wirklich eine Stunde gute Fernseh-Unterhaltung.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #648178
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also ich hab einen ungesunden schlafrhytmus. oh mist, das interessiert wahrscheinlich keinen. ich lass es trotzdem stehen. so, jetzt bin ich cool.

    #648179
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Um 10 erst aufstehen ist aber wirklich nicht gesund, Coolman.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 220)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.