Radsport im TV 2007

Home Foren Profi-Radsport allgemein Radsport im TV 2007

Ansicht von 20 Beiträgen - 201 bis 220 (von insgesamt 220)
  • Autor
    Beiträge
  • #648355
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich muss die Tour zur Zeit bei teilweise 45 Grad im Schatten verfolgen,da unser Hotel nur 2 Deutsche Sender empfaengt(Ratet mal welche X( )
    Einmal hab ich es im Daenischen Fernsehen geguckt,sonst Eurosport International(Mein Daenisch ist nicht so super aber die Eur. Int.-Reporter uebertreiben ununterbrochen und sehen A.Clerc als Top-Mann fuer den Sprin :D t


    #648356
    vino
    • Beiträge: 211
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Geiles Eurosport. Das war ja mal ne coole Vorberichterstattung. Schade nur, dass keiner dabei war, der richtig gut französisch kann.

    Viva Angermann!

    #648357
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Schön, dass Eurosport seine Berichterstattung nicht nur beibehält, sondern sogar noch ausweitet. Neben San Sebastian und der Eneco-Tour gibt es auch mal wieder die Burgos-Rundfahrt live bei Eurosport! Parallel zur D-Tour haben wir somit fünf Tage doppeltes Radsport-Programm. Wenn die D-Tour denn stattfindet und übertragen wird.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #648358
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Auf Eurosport 2 Kam im Winter die Tour Down Under .Schade das wir das nicht empfangen.Z.b. letztes Jahr wurde statt Flandern-Rundfahrt so ein Auto-Schrott gezeigt und danach eine kurze Zielsprint-Zusammenfassungen,aber Eurosport 2 hatte es komplett live übertragen.


    #648359
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    #648360
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1163
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    und auch die Hamburg Cyclassics

    sehr konsequent die deppen vom tv!

    #648361
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    mit dem motto: weniger livebilder – mehr hintergrund! man muss sich das also weiter antun. ein kreuz ist das.

    #648362
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Immerhin können die deutschen Rennen dadurch weiter bestehen .Aber diese Maßnahmen(jeder Fahrer einen eigenen „Aufpasser) sind schon sehr extrem.


    #648363
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die ARD hat versprochen, sie sendet nicht mehr, bis der Fall Sinkewitz geklärt ist. Der Fall ist nun geklär, also übertragen sie wieder. ;) Scheinheiliges Wichsergesindel!


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #648364
    kaiserslautern1900
    • Beiträge: 2182
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich hatte auch die Idee,aber das es wirklich so kommt…


    #648365
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bin ja mal gespannt was das überhaupt wird. 60 Minuten übertragen sie täglich. OK, auf Flachetappen genug. 20 Minuten Doping-Vorberichte, 20 Minuten Rennen, 20 Minuten Doping-Nachberichte. Aber wie man die Etappe zum Rettenbachferner einigermaßen sinnvoll in 60 Minuten (von denen noch viel Zeit für Hajo Seppelt und Konsorten draufgehen wird) zeigen möchte? Der Anstieg dauert ja selbst schon fast 50 Minuten.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #648366
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich bin dann im Urlaub. X( Kann nicht mal zu den VAttenfall Cyclassics und zum Ende der D-Tour. HAnnover wäre auch nicht weit. X( Ich bin im Urlaub auf einer Ostseeinsel und dann auch noch so ein Wetter. Die WM ist mir auch egal denn genau die Woche bin ich auf Klassenfahrt. :evil: Bin erst Sonntg zurück.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #648367
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nun ja, die termine der veranstaltungen stehen ja auch nicht gerade erst seit gestern fest. das heißt seinen urlaub kann man ja auch anders planen, wenn man denn will …

    #648368
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Glaubst du dass meine Eltern auf irgendwelche Radsportveranstaltungen Rücksicht nehmen?


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #648369
    enfant terrible
    • Beiträge: 1076
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Auf Usedom oder Rügen gibt es aber auch Fernsehen und darum geht es ja hier in diesem Thread!


    „Ich werd aus dir nicht schlau, erst willst du das Eine und dann… willst du wieder das Selbe.“

    #648370
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7416
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Radsportverrückt
    Glaubst du dass meine Eltern auf irgendwelche Radsportveranstaltungen Rücksicht nehmen?

    ich weiß ja nicht wie alt du bist und wie du zu deinen eltern stehst. ich musste zum glück net mit in den urlaub ab einem gewissen alter.

    #648371
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich schon. Aber egal. Es geht ja auch ne darum das zu sehen sondern live dabei zu sein. Egal ich beende diese Diskussion damit.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #648372
    Pinarella
    • Beiträge: 1899
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Also der Thread heißt ja „Radsport im TV“.
    Bald wird er aber wohl umbenannt werden müssen in „Radsport nicht im TV“. Hab bis jetzt schon die Übertragungen von DM, Nacht von Hannover und Hainleite (es gab 5 Min. Zusammenfassung) vermisst, die in den letzten Jahren immer gezeigt wurden. Wo soll das enden?

    #648373
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hainleite habe ich auch vermisst. Wurde letztes Jahr vom mdr übertragen. Dafür lief Volksdudelei (wie immer halt).

    #648374
    speiche
    Teilnehmer
    • Beiträge: 513
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Ich ignoriere mal die Jahreszahl und hänge mich hier dran.

    In diesen Tagen scheint sich bei ARD und ZDF (Extraservice für alle Nicht-Mitteleuropäer: das sind die Hauptsender in Barbarien) in Sachen Berichterstattung vom Radsport etwas zu bewegen. Es werden nicht mehr nur Ergebnisse vorgelesen, sondern auch bewegte Bilder gezeigt.

    Gestern wurde in der ARD-Sportschau einige Minuten über die gestrige Etappe berichtet, in dem Beitrag auch Teile eines Interviews mit Kittelkolb im fahrenden Mannschaftsbus verwurstet. Zwar scheint in der Fachredaktion mittlerweile jegliches Fachwissen verloren gegangen zu sein (man wunderte sich darüber, dass Kittel schon bei der zweiten Etappe soviel Zeit und damit auch das Gelbe Trikot verloren hatte, trauerte offenkundig also den Chancen auf das Podium in Paris hinterher), doch ist es ja eher erfreulich, wenn überhaupt wieder berichtet wird.

    Heute früh dann auch im ZDF-Frühstücksfernsehen ein kurzer Bericht über die 2. Etappe. Hier wussten sie immerhin, dass Kittel sein Trikot erwartungsgemäß wieder abgeben musste.

    Vielleicht habe ich ja etwas übersehen, aber für mich sind das die ersten Anzeichen eines Umdenkens bei diesen Sendern.

Ansicht von 20 Beiträgen - 201 bis 220 (von insgesamt 220)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.