Tour 2010 – Strecke

Home Foren Tour de France Tour 2010 – Strecke

Ansicht von 21 Beiträgen - 101 bis 121 (von insgesamt 121)
  • Autor
    Beiträge
  • #671195
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20771
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ok, die grossen dabei, die kleinen nicht, eigentlich eine logische Entscheidung… schade für Vacansoleil und Saur vorallem.. Skil etwas weniger..

    Vacansoleil dürfte allerdings problemlos zur Vuelta eingeladen werden, ISD evtl auch, Saur und Skil würde der KV ja auch gerne sehen… aber sooo viele werden kaum verzichten resp. nicht eingeladen werden…


    Leitplanke

    #671196
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Letzten Endes dann keine Überraschung, obwohl auch ich es schade vor allem für Saur finde. Aber durch dieses Jahr müssen wir eben noch durch. Ab 2011 zählt ja dann endlich auch die Leistung. Da wird es dann kein Bbox beim Giro bzw. Footon bei der Tour geben (kann natürlich sein dass Footon aufrüstet und dann eingeladen wird, aber ich meine eben Teams so schwach wie Footon 2010).

    Für die Vuelta hoffe ich auch noch auf Flaminia (eher noch als ISD). Vielleicht geht ja auch beides. Können ja mal im anderen Unterforum ein wenig spekulieren.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #671197
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Gute Entscheidung!

    Saur hätte mich auch gefreut, aber das Team ist echt zu klein für die Tour, und daß es diesmal keinen Franzosenbonus gibt kann ich nur begrüssen.
    Vacansoleil hat sich damit verkalkuliert und wird die Feillus wohl im Ausverkauf anbieten.

    #671198
    Doktor_Watson
    • Beiträge: 1696
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Vacansoleil statt Footon hätte es schon sein sollen. Für Saur ist es auch schade. Noch sind 3 Monate Zeit, sich ins Abseits zu befördern. :D


    Wir sehen uns in Wladiwostok?

    #671199
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    schade für Vacansoleil… aber was solls, wenigstens fehlen keine richtigen Stars. Casper und die ganze Vacansoleil-Mannschaft können sich echt sehen lassen, aber wenn beim Giro Leute wie Sella, Ricco, Rujano oder Visconti nicht dabei sind ist das auf jeden Fall ein größerer Einschnitt

    Warum machen die GT-Veranstalter auch so nen Mist? Können sie gleich in der PT bleiben die Deppen


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #671200
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ich kann nur sagen: top entscheidung!

    #671201
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wir auch : top entscheidung.


    102

    #671202
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Natürlich ist es erst mal begeisternd, dass nach 2004 wieder einmal ein ernstzunehmnendes Kopfsteinpflasterstück mit drin ist….und dann gleich eines mit richtig Schmackes.

    Ich frag mich allerdings, warum man das auf die 3. Etappe gelegt hat. Wenn dort dann wieder so viele Bergfahrer hysterisch vom Rad kippen wie 2004, dann wird es vermutlich wieder 10 Jahre dauern, bis man den nächsten Anlauf wagt. Würde man ein schönes Pavé-Stückchen in die 19te oder 20te Etappe am Etappenende packen, wäre die Gefahr dass Favouriten durch Sturz scheitern ungleich niedriger. Zudem müßten die Bergchampions ihre Fahrkünste im Vorfeld richtig ausschöpfen, um mit genügend Vorsprung in diese Phase zu gehen.

    So kann man jetzt eigentlich i) nur die Daumen drücken dass nichts passiert aber dass es ii) trotzdem sportlich ein Highlight mit Wiederholungswert wird.

    #671203
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Dann möcht ich allerdings das Geschrei nicht hören, wenn jemand, den sicheren Toursieg vor Augen, zwei Tage vor Schluss auf einem Pavé-Stück stürzt und ausscheidet.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #671204
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Den sicheren Toursieg vor Augen, wird sich wohl keiner voll ins Gewimmel werfen, sondern schön mit seinem Team durchrutschen und die 4-8 Minuten Rückstand auf die Spezialisten gerne hinnehmen.

    Also „sicherer Sieger“ ist eher ein schwaches Argument. Ich behaupte: zur 19ten oder 20ten Etappe ist das Klassement wenigstens soweit gemacht, dass die Gruppe derer die alle am Liebsten ganz vorne reinfahren wollen deutlich kleiner ist als am 3 Etappentag – das sollte jedenfalls meiner Rede Sinn sein. Zudem ist bis dahin gewöhnlich auch schon das Peleton deutlich geschrumpft.

    #671205
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    es ist aber auch so, dass es diese kopfsteinpflaster nicht in ganz frankreich gibt. :D also, rein von der strecken-konstruktion her betrachtend..


    102

    #671206
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    es ist aber auch so, dass es diese kopfsteinpflaster nicht in ganz frankreich gibt. :D also, rein von der strecken-konstruktion her betrachtend..

    Nicht? Wasn das fürn Saftladen?

    #671207
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    13 km kopfsteinpflaster ? kann das sein ?

    rast wird an diesem tag armstrong zum tour-sieg pilotieren. :D

    im ernst, gefällt dem ventil immer besser. e nach den selektiven haveluy-bildern letzten sonntag. was war letzten sonntag ? RUHE !!!!!!!!!! wir wollen natürlich keine gestürzten sehen, sondern ein tolles finale bei dem jeder seine vorbereitungen am geschicktesten ausspielen darf.

    hopp wanze !


    102

    #671208
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    rast wird an diesem tag armstrong zum tour-sieg pilotieren. :D

    Wohl eher:
    Das Ventil fährt auf der Kasseien-Etappe 5 Minuten Vorsprung raus (gelb hat es noch vom Prolog), verwaltet seinen Vorsprung sorgfältig in den Bergen und schenkt der Konkurrenz beim Zeitfahren noch mal 2 Minuten ein.

    #671209
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hätten die ventile das geschrieben würde man von realitätsverlust sprechen :D

    bester post aller zeiten !!!!!!!!!!!


    102

    #671210
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    für fans :

    der streckenabschnitt zwischen kilometer 2 und 6 beim prologen schmaus in rotterdam. das ventil ist ganz aus dem häuschen. gefällt uns sehr der architektonische mix.

    nicht über sieben aber immerhin 5 brücken gehts..

    44117kopieqidjca9l.jpg


    102

    #671211
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich zähle 4

    außer du zählst die Erasmusbrücke doppelt


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #671212
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tourstart 2017 dann in Königsberg:

    Konigsberg_bridges.png


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #671213
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @ mövi

    nein nicht doppelt. sind aber trotzdem sogar 6 brücken. :D

    CARTE.gif

    lapébie ..das ventil versteht nicht ganz ? :D


    102

    #671214
    Escartin
    • Beiträge: 539
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★
    #671215
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    lol :D

    könnte man ja so ne art orientierungs zeitfahren draus machen, gäb dann satte zeitabstände. :P


Ansicht von 21 Beiträgen - 101 bis 121 (von insgesamt 121)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.