Tour de Romandie

Home Foren Aktuelle Rennen Tour de Romandie

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 91)
  • Autor
    Beiträge
  • #568955
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Albasini die erste Etappe..
    Nibali mit dem Abfahrtsangriff, war klar dass das nichts werden kann, hat sich aber tapfer gewehrt…. der KV vermutete ja bisher irgendwie ein bisschen dass es ein Jahr wie 2011 werden könnte, aber irgendwie scheint er doch ncoh was bringen zu wollen.

    Froome heute vorne komplett isoliert? Ok, Selektion war wohl mehr in der Abfahrt, oben waren da noch viel mehr im Feld.. .trotzdem.. .so einen/zwei Skylinge müssten doch da auch dabei sein?


    Leitplanke

    #739985
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    TJvG prominentestes Opfer der ersten beiden Tage. Ist beim Prolog in der ersten Kurve gestürzt und hat drei Minuten verloren. Heute nochmal sieben Minuten, er kam in der Kittelgruppe rein, das sagt alles aus. Gk over und out.

    #739986
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Schon wieder Albasini… Grösseres Feld diesmal, da erwartet der KV eher nicht Albasini… sondern normalerweise auch bei Orica Impey oder so…. aber… gut, das Sprinterfeld nicht wirklich stark, in den Top 10 irgendwie nur Nizzolo wirklich was? Der 3. Morgen die GK Etappe!


    Leitplanke

    #739987
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Die Romandie liefert manchmal schon seltsame Resultate…

    #739988
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wiggins gewinnt einen Sprint.. ja ja.
    Nibali mit dem frühen Angriff, aber man sah es richtig so kommen… sein schlechtester Frühling seit Jahren…
    Spilak stark. Hopp Simon!


    Leitplanke

    #739989
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 958
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Naja war zu erwarten das Nibali sich übernehmen wird. Froome hingegen wieder in recht guter Form aber er muss sich steigern wenn er die TdF gewinnen will. Nibali sogar gewaltig.
    Im ganzen war das heute eine Interessante Etappe. Soll ja schon am ersten Berg richtig zur Sache gegangen sein.

    #739990
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Froome scheint dem KV eigentlich doch einigermassen im Programm zu sein…. In der Romandie Spilak nicht loszuwerden ist ja keine Schande. Nibali, ja… der KV tendiert jetzt wieder auf Stagnationsjahr a la 11 irgendwie.

    Uran zwar mies heute, aber irgendwie normal für den? Sympathischer Kerl, langweiliger Fahrer.


    Leitplanke

    #739991
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 958
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★
    #739992
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4803
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Doch ziemlich zerrupft hier das Feld. Mal sehen ob Spilak das im ZF holen kann, würd ich nicht ausschließen. Nibali, hm Frühjahr schwach, vor zwei Jahren ist er aber an der Romandie auch noch hinterhergefahren. Da kann das Pendel schon auch nochmal in die andere Richtung ausschlagen.

    Zoidl hält auch ganz gut mit, ist das erste Rennen nach dem Sturz?!

    #739993
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Die letzten drei Romandie-Sieger haben auch die Tour gewonnen. Spilak jetzt ein ernsthafter Kandidat? Froome auf jeden Fall weiter als eigentlich gedacht.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #739994
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Spilak… evtl mal wieder eine GT könnten sie ihn fahren lassen findet der KV :D


    Leitplanke

    #739995
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Dritte Albasini-Show heute, diesmal aus einer kleinen Gruppe. Verdammt stark der Michi.

    #739996
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Appollonio gewinnt zum zweiten Mal dieses Jahr einen Sprint, zum zweiten Mal ist noch jemand knapp vorn raus. Pechvogel.

    #739997
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4803
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Froome gewinnt das ZF mit 1 sec vor Martin und damit auch das GK. Aber komisches Ergebnis, Sergent 3ter mit 8 sec, Uran 4ter mit 15 sec.

    #739998
    Rindfleisch
    • Beiträge: 1809
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Froome also dicke in Ordnung, im März musste man sich ja schon etwas Sorgen machen.
    Uran eindeutig klar für den Giro.

    #739999
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Brauchen keinen neuen Thread, also hier.

    Route: Dem KV gefällt die Bergetappe ENORM.
    Mosses nichts wirkliches, aber egal. Dann so ein Hügel bei Monthey, 9,4 km a 7,6% sagen sie, steil und recht lang also, gut. Flachstück bis Martigny, dort halb den Col de la Forclaz rauf, aber so auf einer Nebenstrasse, die noch steiler als die Hauptstrasse ist, die Hauptstrasse ja eigentlich steil genug. 5,1km a 9,8%. Dann Champex, 14,2 km a 7% meinen die, aber ok, eigentlich geht’s nicht direkt ab Martigny hoch, zuerst ein paar Km auf der Hauptstrasse aha knapp 4 (der KV dachte länger) a 3,x%, dann halt ca 10 km a etwas unter 9% hoch.
    Sehr sehr schönes Ding, wäre nur schöner gewesen wenn man nach der Petite Forclaz noch schnell über den Col des Planches wäre… wobei der eher einfacher als diese Petite Forclaz ist, KV Erinnerungen hin oder her.

    Tolle Etappe findet der KV.

    Rest: 6 Tage, 1x Berg, 2 ZF, 3 mal Hügel. Kein Sprint, irgendwie hätte man doch was für reine Sprinter machen können. Fribourg sollten zwar schon einige ankommen….ok, wohl fast Sprintetappe eigenltich. Trotzdem, raus mit dem MZF, rein mit einer weiteren Etappe die was für Sprinter sein kann wäre besser gewesen findet der KV, geht aber so schon. Die 2. Etappe ist gar nicht so schlecht, gut sogar, die nächste na ja… die begeistert den KV schon weniger, aber geht schon. Das ganze aber besser wenn man halt mit was flachem angefangen hätte, halt Genève-irgendwohin… MZF.. blah…
    Egal, insgesamt dank der coolen Bergetappe gut.

    Favoriten:
    3 der 4 TdF Favoriten am Start..

    Froome: Gut los, dann am kriseln wieder. Krank, verletzt.. jetzt ?
    Quintana: TA stark, PV etwas enttäuschend, Ardennen im Touristenmodus oder mit Katastrophenform. jetzt ?
    Nibali: Besser als 14 heisst es immer, der KV sieht’s nicht. LBL besser als 14, das ist alles, sonst von den Resultaten her immer eher noch schlechter als 14. Wohl einfach die Erwartungen weniger hoch als vor einem Jahr, jetzt halt ein Schleck geworden. A, nicht F. Romandie letztes Jahr 5., aber enttäuschend. Gewinnen wird er auch 15 nicht.
    Die Frage ist für den KV vorallem Froome… ist er da? Dann Favorit, sonst wird’s sonst einer.

    Topfavorit also Spilak! :D
    Eigentlich nein, aber da ist er ja immer gut, schon PV war stark, also warum nicht?
    Frank, ne
    Uran: 15 begeisternd vorne am mitfahren, entweder unterdessen so stark dass er auch im Touristenmodus gut ist, oder er gibt sich mehr Mühe. Der KV denkt aber hier wird er eher nochmals im Schongang unterwegs sein.
    Pinot: Möglich
    Péraud: Form scheint zweifelhaft?
    Bardet: Ja!
    Ok, bringt nichts hier alle durchzugehen…. aber der Kv erwartet dieses Jahr eher keinen TdF Favoritensieg.


    Leitplanke

    #740000
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4803
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Das Lausanne-Zeitfahren ist offenbar wieder da, fand ich immer gut, sehr schön! Ansonsten gefällt der Kurs recht gut, eine richtige Bergetappe, dazu mal was anderes als hier sonst oft, z.B. Leysin ….

    #740001
    Möve
    • Beiträge: 2766
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Zwei Chronos sind zu viel, ansonsten doch n guter Kurs. Die Bergetappe eher schon zu schwer, weil zu dominant. Von den drei „Hügeletappen“ mindestens eine auch für reine Sprinter gemacht. Etappe 2 hingegen evtl schon fürs GK relefant.


    Original von ReinscHeisst
    der klügere vogel hat recht!!!

    #740002
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sky knapp vor Orica heute. Katusha auch nicht weit hinten, 5″? Oder jetzt 6″? Die anderen Favoriten eigentlich auch alle nicht zu weit…


    Leitplanke

    #740003
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Sky und Orica also gleichauf eigentlich, Froome und Yates von den Favoriten ganz vorne.

    Spilak auch noch voll dabei, genauso wie Uran, Nibali und Pinot im Endeffekt.

    Andere Favs dagegen schon deutlicher hinten. Van den Broeck, Rolland und Bardet/Betancur/Peraud alle schon über ne Minute bekommen.

    #740004
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute irgendwie auch eine der besseren Juraetappen. Halt immer viel Flach im Tal zwischen den Bergen. Aber Pontins kurz und steil, dann Vue des Alpes zwar nichts besonderes, aber auch noch da, könnte durchaus schon einiges passieren hier.


    Leitplanke

    #740005
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Pontins passiert gar nichts… doof


    Leitplanke

    #740006
    Rujanofan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 512
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    mal schauen ob Vue des Alpes überhaupt was passiert.

    #740007
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 958
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Grmay ????

    #740008
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20501
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nichts passiert, also Albasini… der KV dachte/hoffte der komme erst morgen, heute hätte man härter fahren können.


    Leitplanke

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 91)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.