Tour de Suisse 2009

Home Foren Aktuelle Rennen Tour de Suisse 2009

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 167)
  • Autor
    Beiträge
  • #567890
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Liebe Radsportfreunde

    Jean-Claude Leclercq und Hans Jucker begrüssen Sie recht herzlich zur Tour de Suisse ZweiTausendundNeun.

    Der arme Urs Zimmermann

    Strecke :

    1. Etappe: 13.06.09 Mauren FL – Ruggell FL
    2. Etappe: 14.06.09 Davos – Davos
    3. Etappe: 15.06.09 Davos – Lumino
    4. Etappe 16.06.09 Biasca – Stäfa
    5. Etappe 17.06.09 Stäfa – Serfaus
    6. Etappe 18.06.09 Oberriet – Bad Zurzach
    7. Etappe 19.06.09 Zurzach – Vallorbe/Juraparc
    8. Etappe 20.06.09 Le Sentier – Crans-Montana
    9. Etappe 21.06.09 Bern – Bern

    Fürs flinke Auge :

    1. Etappe: 13.06.09 Mauren FL – Ruggell FL
    8054b07f9357f5da5457b2ec481f8cc6.gif

    2. Etappe: 14.06.09 Davos – Davos
    92c446d3f19b4310ac01abe952a4bc00.gif

    3. Etappe: 15.06.09 Davos – Lumino
    7ca3dad063639c8a9b423f1933396320.gif

    4. Etappe 16.06.09 Biasca – Stäfa
    0b619d73c52550b75ae150adb79a5fc8.gif

    5. Etappe 17.06.09 Stäfa – Serfaus
    b4cdd568d2fc1f304222529c222530e4.gif

    6. Etappe 18.06.09 Oberriet – Bad Zurzach
    48a2b8915c83436fafc43bfb0172c0bb.gif

    7. Etappe 19.06.09 Zurzach – Vallorbe/Juraparc
    cd58834f53bf82fb508aba6077a9a390.gif

    8. Etappe 20.06.09 Le Sentier – Crans-Montana
    f44e2bd9f24623052fd01dcf034417d9.gif

    9. Etappe 21.06.09 Bern – Bern
    ebc73b44d4a80dd0921a7a44782352dd.gif

    __________________________________________________________

    osterhasinästli für :D

    janusode :

    LET`s GO !


    102

    #665227
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    dämliche Profile, ohne jetzt genau analysiert zu haben.
    Jurapark hat doch sogar Hunter mal gewonnen?
    Crans Montana auch nicht so schwer..
    ZF perfekt für Klödi..
    wird sich ins Fäustchen lachen der gute Andreas!


    #665228
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Sehe ich ähnlich. 2., 3. und 4. Etappe eigentlich mehr was für Ausreißer. 2. noch für Sprinter. 5. ok. 6. für Sprinter Juraparc ohne was vorher, kommt wahrscheinlich ne große Gruppe oben an. Crans Montana auch ohne Berg vorher eigentlich doof. Bern ok.

    Ich würde sagen fast schon gemacht für Cancellara, wenn der sich tatsähclich wie angkündigt am Berg steigert. Sonst natürlich was für Klöden.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #665229
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bin erst mal nich so begeistert vom Parcours.

    #665230
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hm Cancellara?
    Was für Ziele hat er sich denn für heuer eig gesteckt? Mit einer Megaform wie zu Olympia last year wäre es vielleicht sogar möglich.. Podium is drin!!!

    Mit einer sehr klugen Fahrweise könnte da echt was drin sein glaub ich, wenn ers denn will, is immer die Frage bei ihm!
    Im Prolog paar Sekunden schon holen, dann vll bei ein, zwei Sprints Sekunden sammeln.. Vll landet er noch nen Coup bei ner Etappenankunft, dann in Crans Montana den Schaden irgendwie auf 1 Minute begrenzen. Oder 1:30sec. und dann eben ein Zeitfahren auspacken wie wirs noch nie gesehen haben von ihm! :D

    In der Theorie sind die Chancen da! :P


    #665231
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ja, Viva Moser, Viva Saronni sagt der KV da nur. Peinliche TdS. einfach nur peinlich.. Auf der TdS Seite ist ja auch eine Umfrage… kann der Berner gewinnen?

    1. Tag: Gut. So lernt auch der KV dass es in Liechtenstein nicht nur Balzers und Vaduz gibt. Mauren und Ruggell also, was gelernt.

    2. ? Was soll das genau? Umgekehrt ja noch minim spannender vielleicht, aber so? Oder hätte wenigstens über die Lenzerheide gehen können. Der Kat 1 Bergpreis dort…. hat Coolman die STrecke gezeichnet?

    3. Klassische Etappe um ins Tessin zu kommen, schon ok. Hat das Ventil wenigstens mal wieder Zeit sich im Maggiatal zu vergnügen.

    4: Vergeudung.

    5: Kennt der KV nicht.

    6: ja, ok

    7: ja ok…
    8: Gääähjn
    9: viel zu lange für was vorher kommt.

    Schlechte TdS, katastrophal eigentlich.

    Wenn nicht Cancellara gewinnt dann wohl Cavendish.
    :rolleyes:


    Leitplanke

    #665232
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    serfaus genauer analysiert..
    Könnte sogar schwerer als Crans Montana werden..
    Die 1er Kat. am Ende 3,6km mit 9%.. schon schwer.. und dann noch weiter bergauf wenn nicht mehr ganz so steil.. Wird die entscheidende Etappe für Cancellara werden, wenn er dann noch dabei ist, dann beißt er sich auch Crans Montana hoch :)


    #665233
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    reinscheisst

    cancellara`s ziele 2009 sind/waren die flandern-rundfahrt, die tour de suisse und das wm-strassenrennen in mendrisio. das war seine aussage ende 2008. im 2009 habe ich nichts mehr gelesen, von ihm über die tour de suisse. der wm schon. da hält er inne, nach wie vor, diese zu gewinnen.

    was er am berg im stande ist, wird sich zeigen. er wäre ja ein trottel, sich den gesamtsieg der tds als ziel zu nehmen, ohne das fleischbauch-training umzustellen. mal schauen…
    man kann jetzt nichts dazu sagen.

    die ventil`s werden den parcours mal unter die lupe nehmen. auf den ersten blick, jaaaaaaaaaaaa, sicher nicht eine tour de suisse wie wir sie kennen !! jaaaaaa, die tour de suisse ist dem cancellara hörig !!!! und jaaaaaaa das könnte eine tour de suisse der schande werden !!!!

    bleiben`s wir mal gelassen :D
    wir werden analysieren und berechnen.

    s c h e i s s p r o f i l !!!


    102

    #665234
    Stahlross
    • Beiträge: 6209
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Interessant, das die Schweiz so flach wie Sueddeutschland sein kann! :schlagmirdieschneidezähneaus:

    #665235
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    zu faul für nen neuen thread..
    die schweizer können anscheinend keine etappenprofile mehr entwerfen…. ?(
    nicht schweizer!, eher die romandianer!
    Tour de Romandie profile sind raus..
    prolog+dämliche etappen+mannschaftszeitfahren+dämliche etappen
    erster gedanke cancellara! zweiter gedanke garmin! dritter gedanke Millar!!! :P

    http://06.live-radsport.ch/details_13754/Tour_de_Romandie_2009_ohne_Bergankunft_aber_mit_Mannschaftszeitfahren.html


    #665236
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    dämliche Strecke, dämlich.
    im Vergleich zu Dauphine ist das Kindergarten.


    Old Path, White Clouds

    #665237
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    ruhig blut.

    ah…. , 13. juni gehts los. das ventil ist noch was durcheinander nach dem giro. chinaboy hat natürlich recht, mit seiner beleidigung !!

    beat zberg, er soll der löli sein, der streckenbauer.

    kommen`s dann diese ventile was näher an diese angelegenheit die nächsten tage.
    eben home der suisse gelesen. die haben sie nicht mehr, echt alle. egal. junges team, eben. kann`s geben.

    bis dann.


    102

    #665238
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Eine Innerschweizerstrecke also….


    Leitplanke

    #665239
    EpocalypseNow
    • Beiträge: 5
    • Anfänger

    Auf den ersten Blick würde ich auch sagen, dass nur die fünfte Etappe das Feld ein bisschen auseinander reißen wird. Sonst ist immer genug Strecke um wieder zusammen zu rollen. Da sind einige schöne Berge verschenkt…


    #665240
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Grausame Strecke, dafür wird es aber ganz eng im GK. ;)


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #665241
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    lassen wir dem innerschweizer kurs eine chance..

    langweilige, 5 pässefahrten sind`s ja auch kackschiss, in der heutigen zeit, oder ? also, maul halten !!! abwarten. die vorhandenen schlusssteigungen sind interessant. realistisch betrachter das ganze einfach auf einen anderen fahrertyp zugeschnitten. keine absolute bergsau, eher einer wie ein schlecki. saxobank sehr stark besetzt.

    später dann mehr. über die teilnehmer und strecke.
    wieso tippt der lappi den läns ? komischer vogel.

    da in frankreich drüben eh bullshit gefahren wird, kurz was zu cancellara : ok, man kann unten die zwei links öffnen. wisst`s wohl schon wie das geht. das ventil dann : wenn der modellathlet tatsächlich den sack, diesen hässlichen sack der auch mal dieser breu trug fährt, am ersten tag, dann versucht er auch das leadertrikot zu verteidigen, ganz klar. egal wie die form ist, egal wie er am berg fährt. der weiss was er seinen sponsoren wert ist !! wir hier sind der ansicht, es wird funktionieren, wenn er dann wirklich die richtung 100 % ändern will. so, jetzt dieses jahr, nein. cancellara hat kein brot in den schlussanstiegen gegen seine schlecki`s & co. da helfen auch diese beinahe 50 zeitfahrkilometer nicht.

    klick mich

    nochmals klicken

    zweiter link; sauhundpresse !!! aber ; diese ventile wissen, da haben zwei erstklassischen draht zueinander. man darf gespannt sein..


    102

    #665242
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    das ventil freut sich sehr sehr auf vladimir karpets :)

    ist`s fast schon ein innerschweizer dieser bärenstarker russe !!! zeigte sich erfreulich kraftvoll an der tdr : sainte-croix-etappe schlusssteigung :D hauuuuuuuuuu !!! vladimir ist ein schatz, voller wodka und pure coolness !!

    ja sicher, wer soll ihn schlagen ? seinerzeits vielleicht nach der ziellinie beat breu mit seinen peinlichen interviews dieser depp !! also wer ?

    kreuziger : der tscheche ist souverän, ohne zweifel. aba !! karpets wir ihm in den zeitfahren bodigen. ja. wird`s wohl so sein.

    kirchen : 2007 2.ter hinter VK ( 1`04„) :D letztes jahr siebter, gut drei minuten eingefangen die flasche. diese ventile ; NEIN !! wieso gerade der kerl ?

    cancellara : 2008 rang 79. 500 minuten rückstand !!!!!!! diese ventile : er hätte den sieg drauf, wenn dann präziese gezielt die vorbereitung. ABA !!! nur auch dann, wenn er mal am berg eine glanzleistung vorher zeigen kann. hat er bis jetzt noch nicht. darum, er wird nicht gewinnnen. einziges fragezeichen, wie wird gefahren, wie wird man präpariert sein. das könnte eine minimale chance sein für ihn. kämpfen und alles geben wird er :D

    er : 2007 fünfter und 2008 vierter, was zwei minuten jeweils abserviert bekommen. sollten die ventile lange überlegen ? nein.

    schlecki`s : das isch grusig !! diese ventile mögen gar nicht über das geschwisterpaar was schreiben. einer, ob 07 oder 08 war vorne dabei, aber nicht ganz vorne. wird wohl dieses jahr nicht mehr so öde sein im resultat. überhoupt, dieses team gibt es zu schlagen.

    wen haben wir da noch ?

    klöden : wer glaubt an klöden ? sieg natürlich !! wir nicht.

    valjavec : podium vielleicht haarscharf daneben. beim giro-chrono gar nicht mal so schlecht. kann`s er aber einen vladi am berg nicht wirklich davon fahren.

    gomez marchante : keine ahnung. soll man den ernst nehmen ?

    zaugg : der könnte für eine überraschung sorgen. hängt alles davon ab, wie der dieses jahr seine zeitfahrmaschine im griff hat.

    ist devolder auch am start ? :D


    102

    #665243
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Furzschleck

    Albasini?

    Klöden

    Peinlicher Kurs, peinliches Feld. Wenn die Jungs nicht etwas bessere Kurse hinkriegen wird’s auch immer schlimmer.

    Eine harte Juraetappe, d.h. mit dem Balmberg.
    Eine klassische Nufenen, Grimsel, Furka etc. Etappe.
    Eine weitere Bergankunft.

    Alles andere ist Mist. Wie diese TdS

    Lieber Karpets als Furzschleck übrigens.


    Leitplanke

    #665244
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hmm, so fast Klöden Topfavorit für mich. Das ZF wie für ihn gemacht und so lange es nicht zu steil wird, verliert er denke ich nicht viel. Leuten wie Schleck nimmt er ja wohl auf 38km ZF deutlich über eine Minute ab. Kreuziger kann sicher besser ZF wie Schleck, verliert aber auch auf Klöden. Karpets OK, verliert wohl nicht soviel auf Klöden, glaube aber irgendwie nicht an einen Karpets-Sieg.
    Kirchen? Wenn er so zeitfährt wie bei der letzten Tour ja, aber war ja fast überirdisch stark dort. Zudem bislang eine verkorkste Saison mit Verletzungen. Wohl auch nicht.

    Cunego, Valjavec, Gomez Marchante, da scheiterts wohl auch am ZF, dann schon eher G.E.Larsson.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #665245
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Vorallem dürfte Klöden ja auch nur hier Leader sein…. TdF ist er hinter Albert, Liväi und Läns wenn’s hoch kommt Nr 4…. So ca mit Haimar und Yaroslav auf einer Stufe.


    Leitplanke

    #665246
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    der kanarienvogel will neuerdings auch alles hart und blutig wie coolman :D

    balmberg ..pfff. klassische 3-pässe-etappe, ok. hat schon oft spannung gebracht. aber ob das neuzeitlich noch so wäre ? wieso eine weitere bergankunft ? bergankünfte hat diese tds genug.

    diese ventile glauben einfach die wollen den kleinen schleck in ihrer siegerliste haben. das ist nämlich der kommende shooting star, ihr wisst schon was ich meine.

    der kanarienvogel beschmutzt sein mutterland !!!

    zu klöden. ist er wirklich die logische nr 4 ? wird wohl so sein. aber was er noch schlussendlich wirklich an einer tdf drauf hätte, wir können und konnten das immer schwer abschätzen. dieser klöden ist ein fragezeichen. kann`s man auch nie wissen, wann hat der höchstform.


    102

    #665247
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Balmberg? Da hat sich Beat Bröi mal gewonnen.

    3 Pässe? Da stand noch etc. Können auch 5 sein.

    Bergankunft? Jo, so eine nach 2 Pässen.

    Arschleck? Das ist nicht der kommende Schisssstar, das ist schon ein Star der dieses Jahr die TdF gewinnt. Wenn ein Schlecker schleckt, dann furzt es. Der will ja auch was. Aber auch für den zu viel ZF.

    Klöden, Karpets, Kreuziger. Kancellara.


    Leitplanke

    #665248
    Retendo
    • Beiträge: 810
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    in serfaus war ich schon häufig wintersporteln.
    der harte anstieg geht aber nur bis ladis…danach kann man halt nochmal locker 3km rollen


    R.I.P. Piti

    #665249
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    serfaus pro cancellara
    crans-montana anti cancellara
    davos anti cancellara
    vallorbe pro cancellara
    der rest pro cancellara.

    sieht`s mal gar nicht so schlecht aus für den innerschweizer qualitätsapparat :)


    102

    #665250
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Cancellara gewinnt mit 18 Sekunden vorsprung auf Kreuziger, der weiderum 3 vor Klöden. alte Mann Hincapie wird 4.


    Old Path, White Clouds

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 167)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.