Tour de Suisse 2009

Home Foren Aktuelle Rennen Tour de Suisse 2009

Ansicht von 17 Beiträgen - 151 bis 167 (von insgesamt 167)
  • Autor
    Beiträge
  • #665376
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7418
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    reinscheisst

    cancellara`s ziele 2009 sind/waren die flandern-rundfahrt, die tour de suisse und das wm-strassenrennen in mendrisio. das war seine aussage ende 2008. im 2009 habe ich nichts mehr gelesen, von ihm über die tour de suisse. der wm schon. da hält er inne, nach wie vor, diese zu gewinnen.

    was er am berg im stande ist, wird sich zeigen. er wäre ja ein trottel, sich den gesamtsieg der tds als ziel zu nehmen, ohne das fleischbauch-training umzustellen. mal schauen…
    man kann jetzt nichts dazu sagen.

    die ventil`s werden den parcours mal unter die lupe nehmen. auf den ersten blick, jaaaaaaaaaaaa, sicher nicht eine tour de suisse wie wir sie kennen !! jaaaaaa, die tour de suisse ist dem cancellara hörig !!!! und jaaaaaaa das könnte eine tour de suisse der schande werden !!!!

    bleiben`s wir mal gelassen :D
    wir werden analysieren und berechnen.

    s c h e i s s p r o f i l !!!

    die antwort ist ja eigentlich hier zu finden. das cancellara-zelebrieren gönne ich dem ventil ja, aber das macht halt den parcours auch nicht besser. der parcours hat was mit dem cancellara-sieg zu tun. sogar sehr viel, meine ich. aber das heißt ja nicht, dass er keine super leistung gezeigt hat.

    #665377
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mal was anderes:
    1. Fabian Cancellara (Zwitserland/Saxo Bank) in 45m59s
    2. Tony Martin (Duitsland/Columbia) op 1m27s
    3. Thomas Dekker (Nederland/Silence-Lotto) op 1m42s
    4. Marcus Burghardt (Duitsland/Columbia) op 1m43s
    5. Sylvain Chavanel (Frankrijk/QuickStep) op 1m48s
    6. Cameron Meyer (Australië/Garmin) op 1m50s
    7. Roman Kreuziger (Tsjechië/Liquigas) op 2m0s
    8. Brian Vandborg (Denemarken/Liquigas) op 2m2s
    9. Andreas Klöden (Duitsland/Astana) op 2m9s
    10. Thor Hushovd (Noorwegen/Cervélo) op 2m11s

    Das sind nur zum Teil die üblichen Verdächtigen.
    Meyer und Vandborg sind bei nährerem Hinsehen Zeitfahrspezialisten, Meyer ansonsten Bahnfahrer und abartig jung (*88).
    Aber Burghardt und Hushovd unter den ersten 10, was soll das?
    Immerhin ist Dekker zur Abwechslung mal wieder ganz anständig gefahren.

    Das Gesamtergebnis gefällt mir gut. Mit Martin, Kreuziger, Taaramae und (schon älter) Monfort sind 4 Nachwuchsfahrer unter den ersten 10.

    #665378
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    so ein schöner tag und hier habt so miese laune :D

    mont ventoux, klar, dass musste ja kommen. ventoux ist aber kein ld.berg. der gehört der tdf wie auch die alpe. was bleibt übrig ? nichts als 4-7 % tuntenpässe wie auch tuntenberge in frankreich. aber das ist auch nicht von wichtigkeit. wobei : ein millar verliert 15 sekunden auf einen contador am ventoux ? was muss das für ein kackschissanstieg sein !!! aber es geht ja hier um was komplett anderes !!!

    das ventil trennt immer schön. ist brav erzogen worden. ihr bezeichnet den parcours als katastrophe und scheisse, dass ventil als mittelklasse wagen. na und ? ansichtssache. die fahrer machen das rennen. das ventil kommt zum schluss, dass ihr euch nicht bewusst seid, was für ein fahrertyp cancellllllara eigentlich ist, ?!?!? * bei der crans montana-etappe war mal kein furz mit den favs auf dem letzten kilometer unterwegs, wie ein millar am ventoux, oder ? und da wurde mächtig gefrückt. kreuziger hatte es einfach nicht drauf. sah man auch auf diesen legendären ( 8) ) 3.6 kilometer !!! der nervt !!! hat es nicht mal versucht diese memme !!!

    aber das ganze hier bringt eh nichts !!! ihr seid ja nicht mal fähig zu erkennen wieso auf diesen 3.6 km keine wirkliche attacke folgte, abgesehen vom klödi-küssli !!!! o mann !!! fahrt das doch mal selber gegen irgendso einen idioten der den spass mitmacht. dann werdet ihr sehen wie man da zeit rausholen kann !! aber der radsport hat sich eh verändert. aber das kapieren einige hier nicht !!! egal !!

    dieser tony martin, die ventile wussten es..

    karpets nicht bombenmässig, hätte das ventil sich mehr erhofft. dafür haussler mit einer starken leistung. klöden ? keine ahnung. dieser klöden ist einfach komisch.

    cancellara eine augenweide. das war eine bilderbuchfahrt. :D
    was aber wirklich wichtig ist : der innerschweizer beendete diese rundfahrt ohne sturz. ohne einen einbruch am berg. hatte das team hinter sich. erfüllte seine aufgaben 100 % ! und konnte dem druck bestehen, diese auf ihn zu geschneiterte rundfahrt zu gewinnen, trotz dem verknorztem frühjahr. das ist psychisch enorm wichtig für alles weitere nun :D

    8) tour de france :D


    102

    #665379
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    wenn du den hosenpisser nicht zurück nimmst, erkläre ich dir das essen vom innerschweizer sicher nie !!!

    1066488070_small.jpg


    102

    #665380
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20773
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Rockkacker….


    Leitplanke

    #665381
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Breukink

    Meyer und Vandborg sind bei nährerem Hinsehen Zeitfahrspezialisten, Meyer ansonsten Bahnfahrer und abartig jung (*88).
    Aber Burghardt und Hushovd unter den ersten 10, was soll das?

    Ja, finde das auch ein etwas merkwürdiges Ergebnis. Ja Meyer keine Sensation, immerhin bei Garmin, da trainiert man ja wohl nichts anderes als Zeitfahren. Und er hat ja bei den Aussie-ZF-Meisterschaften nur sehr knapp gegen Rogers verloren. Vandborg legt auch hin und wieder ganz ordentliche ZF hin.

    Burghardt aber hier wirklich eine Sensation. Der Columbia-Effekt?? ZF können die ja auch alle recht gut. Gutes, effektives ZF-Training? Optimierte Sitzpositionen/Räder? Sogar Fahrer wie Kirchen können das ja mittlerweile (auch wenn er das gestern nicht gezeigt hat). Hushovd wohl auch bei so einem langen ZF noch nie so weit vorne.

    Die Ventile können sich unterdessen schonmal ein schönes Avatar und eine nette Signatur für mich ausdenken 8)


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #665382
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    landesverräter !!

    hushovd wirklich eine überraschung. aber ebenso eine überraschung, dass ein haussler oder ballan gleich schnell wie karpets unterwegs waren. sind`s ja doch immerhin 40 kilometer gewesen.

    am meisten überrascht hat das ventil aber tony martin. ein shooting star 8) die ventile sehen in dem fahrer grosses psychisches potential. physisches natürlich auch. da steckt enorm viel wille dahinter. man darf gespannt sein. sollt`s euch das ventil noch ein paar canellara-artikel einscannen ? :D

    jaja

    können wir die nebenbedingungen in der wette nicht wieder rückgängig machen ?


    102

    #665383
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9964
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    jaja

    können wir die nebenbedingungen in der wette nicht wieder rückgängig machen ?

    Nein. Wer die Nebenbedingungen selbst fordert, der muss sie auch einhalten.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #665384
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    schade


    102

    #665385
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Ventil
    8) tour de france :D

    In die Richtung habe ich auch schon gedacht. Das Auftaktzeitfahren gewinnt er sowieso, und das nicht nur mit ein paar Sekunden Vorsprung. Beim MZF wird Saxo unter den ersten 3 sein. Es kann also durchaus sein, daß Fabian mit einem soliden Zeitpolster in die Pyrenäen geht, und wahrscheinlich hält er länger stand, als seinen Konkurrenten lieb ist.
    Was fehlt ist natürlich das 80 Km EZF am Schluß.

    Thema Augenweide:
    Nicht Cancellara, Klöden.
    Für den habe ich ja nun wirklich nicht viel übrig, aber den Wettbewerb Schönfahren gewinnt er locker.

    #665386
    ReinscHeisst
    • Beiträge: 3089
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Kommt der Innerschweizer mit Gelb aus den Pyrenäen raus??!!
    Wäre ein schönes Thema für eine Wette! :)


    #665387
    Radsportverrückt
    • Beiträge: 1475
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Ich würd dagegen halten.


    Es muss weitergehen. Aber nicht mit dieser UCI.

    #665388
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    klöden finden wir zu aufrecht und sein kopf gleicht einem vogel der nach einem wurm sucht. dann schon viel eher ulle. ulle hatte eine perfekte verbindung ; rumpf und fahrmaschine. das war eins. auch seine flache haltung was vom feinsten. ulle eben , winterpudding hin oder her :D

    die müssen immer alles so kompliziert machen mit fremdsprachen. tdf 7. etappe, kann es sein, dass das hier der schlussanstieg ist ? °

    wie lange der innerschweizer in gelb bleibt hängt ganz klar davon ab, wieviel saxobank in ihn investieren will. wer war`s eigentlich der letzte fahrer der im selben jahr tds und tdf gewann ?


    102

    #665389
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5015
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    01 der Armi denk ich.

    #665390
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    genau, läns war es. dann kann man lange suchen ; zimi hat`s durch seine freundlichkeit und seine depressionen 1984 verhauen ! nein blödsinn, dass war 1986 ! ferdy dann 1951 tds und hugo 1950 tds. aber tdf 1951 hugo und tdf 1950 ferdy :D
    armstrong tatsächlich der einzige fahrer der im selben jahr tour de suisse wie france gewonnen hat. oder war max bulla mal in gelb ?


    102

    #665391
    Breukink
    • Beiträge: 3114
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ignorant!
    Wer hat wohl in einem Jahr TdS, TdF und so nebenher noch Giro und WM gewonnen? (Bei den Klassikern lief in dem Jahr aber gar nichts.)
    (Bartali war auch dicht dran. 46/47 TdS, 48/49 TdF, aber das zählt natürlich nicht.)

    Klöden finde ich durchaus nicht zu aufrecht, sondern im Gegenteil sehr stromlinienförmig. Das mit dem Kopf hat allerdings was für sich. JU war mir zu bullig.

    #665392
    Ventil
    • Beiträge: 35248
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    eddy 8)

    ok, eddy und läns. :D


    102

Ansicht von 17 Beiträgen - 151 bis 167 (von insgesamt 167)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.