Vuelta 2016 – Palaver und Analysen

Home Foren Vuelta a España Vuelta 2016 – Palaver und Analysen

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 140)
  • Autor
    Beiträge
  • #747003
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Weiß jemand wie das entstanden ist? Einfach Attacke im Flachen und übertölpelt?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747004
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Es gab von Beginn an viele Attacken, vorallem vom Contador, wodurch sich dann diese Spitzengruppe bildete. Froome wohl einfach nicht aufmerksam genug.

    #747005
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Froome und Orica können sich bei Astana bedanken. Nur warum fahren die überhaupt? Doch nicht etwa um Scarponis neunten Platz zu verteidigen?

    #747006
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6802
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das ist wirklich unglaublich. Immer wieder kommen solche verrückten Sachen von Contador.

    Jetzt, 6 km vorm Ziel, kann er wohl Quintana nicht wirklich helfen, aber toll, wenn mal jemand was früh probiert.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #747007
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 982
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Brambiillllaaaa!!!!

    #747008
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Einfach geiler Radsport heute.

    #747009
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Damit hat’s aber jetzt Quintana.
    Stark gemacht. Contador am Schluss enttäuschend, da muss er mitkommen wenn Brambilla dranbleibt. Brambilla aber auch gut.


    Leitplanke

    #747010
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6802
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Das Grupetto mit der Hälfte aller Fahrer wohl 54 Minuten zurück, also weit weit hinter dem Zeitlimit. Trotzdem wird wohl keiner rausgenommen. Sky wäre zum Beispiel wohl auf Froome reduziert worden?

    Mh…


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #747011
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6802
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    König Vorletzter. Das kann man dann getrost einen schlechten Tag nennen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #747012
    Serrano
    Teilnehmer
    • Beiträge: 671
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Geil. Da fährt König seine beste GT und hat Podiumschancen, und verliert es dann weil er zu Etappenbeginn zu weit hinten rumfährt und wie alle anderen Skys auch die Gruppe verpasst…dass Sky sowas mal passiert :( . Froome war wohl alleine mit Puccio und Lopez als die Post abging. Das darf nicht passieren…


    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

    #747013
    Carlos
    • Beiträge: 863
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Wofür gibt es eigentlich ein Zeitlimit, wenn man dann doch niemanden ausschließt? Das Gruppetto hatte offensichtlich keinerlei Interesse innerhalb der Karenzzeit anzukommen, weil man sich sicher war das so viele Fahrer nicht disqualifizieren wird. Gegenüber den Fahrern die heute alles gegeben haben ist dies einfach nicht fair. Hier hätte die Jury mal ein Zeichen können, um solche Bummelfahrten bei zukünftigen Etappen zu unterbinden. Hat man leider nicht getan.

    #747014
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2577
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hammeretappe. CoolecAktion von Contador und Quintana. Mal Action vom 1. Kilometer. Wahnsinn.

    Sky natürlich unterirdisch, sowas darf nicht passieren. Habe den Anfang nicht gesehen, aber scheint mir auch komisch, dass sich Sky dann nicht erst mal gesammelt hat, wenn man schon so auf dem falschen Fuße erwischt wurde. Dass es alleine mit Lopez schwer würde war doch klar. Dann doch lieber mehr verlieren und in Mannschaftsstärke operieren.

    Die Vuelta somit entschieden.

    #747015
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Mutige Aktion, schön dass das mal belohnt wurde. Für Quintana sollte das jetzt reichen, wenn er sich nicht bei den letzten beiden Bergankünften massiv abhängen lässt.

    Contador wieder im Podiumskampf – Chaves aber nun Favorit. Hinten raus heute noch einiges gutgemacht und Platz 3 sogar heute verteidigt.

    Sehe das mit dem Zeitlimit wie Carlos. Bei so einer massiven Zeitüberschreitung hätte man ein Zeichen setzen sollen. Es war keine besonders schwere Etappe (nur kurz und schnell), es war kein außergewöhnliches Wetter und es sind nicht nur 2 Minuten, die das Zeitlimit überschritten wurde. Kein Grund für Milde also.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747016
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja
    Sehe das mit dem Zeitlimit wie Carlos. Bei so einer massiven Zeitüberschreitung hätte man ein Zeichen setzen sollen. Es war keine besonders schwere Etappe (nur kurz und schnell), es war kein außergewöhnliches Wetter und es sind nicht nur 2 Minuten, die das Zeitlimit überschritten wurde. Kein Grund für Milde also.

    sehe ich letzten endes genau so. dann kann man das ganze getrost gleich abschaffen. die eine woche bekommt man auch mit 70 fahrern durch. bei der tour 1998 dürften auch nicht viel mehr fahrer ins ziel gekommen sein.

    #747017
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hui, steile Rampe da heute am Ende! 12 % über 3km lang, mal sehen was das gibt. Purito geht einfach in Rente wo sowas hier gefahren wird?!

    Am Ruhetag auf jeden Fall + ein Sympathiepunkt für Froome. Hätte alle rausgenommen, obwohl er dann jetzt alleine wäre. Überraschende Aussage.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747018
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Frank!! Stark gemacht, auch verdient. War ja hier sehr aktiv immer.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747019
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    warum fährt ben hermans hier vor sanchez rum? wäre besser gewesen, er hätte ihm geholfen. kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

    #747020
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5260
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Starker Frank, hat sich auch vom Abstand her recht gut gehalten. Dachte eigentlich jetzt beim ansehen auf yt, Gesink könnte da noch auffahren.

    Hinten, nun ja die vier vorne ziemlich gleichwertig, wobei Contador auf dem aufsteigenden Ast eher. Heute mal Akzent gesetzt und nicht gebüsst am Ende. Sammy der Verlierer fast bei den GKlern.

    Formolo muss man mal loben, nach dem enttäuschenden Giro zeigt er bislang schon eine Talentprobe hinsichtlich der Konstanz auf drei Wochen.

    Bennett viel zu gut eigentlich ….

    #747021
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5260
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    @Jaja: wurde ja schon anders entschieden, da kann Froomey natürlich auch locker einen auflabern …. wirkliche Sympahtiepunkte gibts da bei mir nur, wenn er das auch bei Ausschluss seiner ganzen Truppe erzählt ;-)

    #747022
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Froome klar der stärkste gerade, aber spannend wird das im GK trotzdem nicht. 1’30“ nach 24 km


    Leitplanke

    #747023
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5260
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    2′ wirds schon werden für Froome auf Quintana, aber mit 1:30 steht der morgen auch noch gut da.

    #747024
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5260
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Sammy hats wohl ordentlich hingelegt, das sah jetzt nicht so aus als dass er morgen nochmals an den Start geht.

    #747025
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Samuelek sieht aber übel aus. Wäre sehr bitter, wenn er jetzt morgen nicht mehr antreten könnte, oder dann mit Schmerzen die Top-10 noch einbüßt. Wirklich noch mal stark gefahren.

    Froome stark, aber nicht unerwartet. Ist auf so einem Kurs eben Quintana einfach überlegen.

    Für Contador siehts gut aus in Richtung Podium.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #747026
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Briten sind gerade zum Schluss gekommen für Quintana sei noch nicht alles verloren :rolleyes:

    Und klar ist Froome da einem Quintana überlegen, aber der KV erwartete doch weniger.


    Leitplanke

    #747027
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5260
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nairo 2:16 am Ende auf Froome, schon ziemlich schlecht wie ich finde. 1:30 hätte das Ziel schon sein sollen. Sehe aber jetzt nicht dass ihm Froome morgen am Aitana 1′ oder so abnehmen kann.

    Podium steht jetzt wohl so wie es ist. Schade wegen Sammy, 6. Platz wäre drin gewesen, wenn er morgen fahren kann, wird sich nicht mehr als Gruppetto ausgehen. So wird ein Talansky hier wohl 5ter, ohne dass man den wirklich einmal wahrgenommen hat.

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 140)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.