Vuelta 2016 – Palaver und Analysen

Home Foren Vuelta a España Vuelta 2016 – Palaver und Analysen

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 140)
  • Autor
    Beiträge
  • #746978
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2577
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Froome! Hätte ich nicht gedacht. Klar liegt ihm der Berg eher, aber Quintana schien die letzten Tage schon klar besser. Und die Form normalerweise doch wichtiger, als ob der Bergtyp einem Fahrer eher liegt als einem anderen.

    Sieht wieder nach ner spannenden Vuelta aus. Froome ist formmäßig dran an Quintana, dass Zeitfahren spricht auch für ihn. Allerdings bei den schwereren Bergetappen natürlich noch viel möglich. Schöne Ausgangslage für den Rest des Rennens.

    #746979
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Auch wenn ZF am Ende einer Rundfahrt immer speziell sind, bleibe ich dabei, dass Quintana eine Minute hier nicht reichen wird. Die langen Anstiege am WE werden zeigen wie die Kräfteverhältnisse dann ausschauen.

    Chaves sah heute lange sehr gut aus, dann aber komplett eingebrochen auf dem letzten Kilometer. Ok, hat halt alles reingelegt und gehofft er kann es durchhalten.

    Yates und König werden von Tag zu Tag stärker und in sind in der Verfassung Anwärter auf die Top-5 sogar!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #746980
    Frank`NFurter
    • Beiträge: 1501
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Krollekopp
    Sieht wieder nach ner spannenden Vuelta aus. Allerdings bei den schwereren Bergetappen natürlich noch viel möglich. Schöne Ausgangslage für den Rest des Rennens.

    Wobei die 14 Etappe dann am Samstag so schwer ist, dass ich mich wundern würde, wenn da nicht bereits sehr weitgehend die Entscheidung fällt.

    #746981
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2577
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Mal schauen. Soo schwer ist die Etappe nun auch nicht. Aubisque ein durchschnittlicher HC Berg, davor 3 Kat 1 Berge. Klar wenn einer klar besser ist, kann er den anderen zerlegen, aber wenn die ungefähr auf einem Niveau sind, gibts auch wieder geringe Abstände.

    #746982
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5260
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hm, habe ja schon Froome getippt heute. Bei solchen Rampen ist der immer gar nicht schlecht, obwohl man meint dass das Nairo besser liegen sollte hat er relativ häufig etwas verloren.

    Wie gesagt, können sollte er es schon und hat es ja schon mal gezeigt am Anfang seiner Karriere, als er z.B. den Giro dell’Emilia gewonnen hat.

    Aubisque wichtig, ja. Endgültige Entscheidung aber noch nicht, denke ich.

    #746983
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7428
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nach heute siehts ja wieder eher pro froome aus, aber kann die nächsten tage schon wieder ganz anders aussehen. insgesamt ist die vuelta einfach klasse anzusehen nach dieser ganz schlimmen gurkentour.

    #746984
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5260
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Total desorganisiert wirkte die Gruppe da heut zum Sprint, Keukelaire hats genutzt. Wär eigentlich was für Felline gewesen, dachte der wird heute gut lanciert da noch andere Trek-Leutchen da waren, aber war dann nix, so nur Dritter.

    #746985
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hopp Conti!!
    Schlecht soll er ja nicht sein, endlich sieht’s auch nach einem Erfolg aus!


    Leitplanke

    #746986
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Habe ich mir ja scheinbar eine gute Etappe zum Verpassen rausgesucht. Das Feld ne halbe Stunde zurück…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #746987
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute mal Action vor den letzten 5km. Yates hat es probiert und ist mit zwei Teamkollegen 1’30“ vor den Favoriten. Moreno noch weiter vorne. Schiebt sich virtuell auf Platz 2 – das geht natürlich forumswetttechnisch gar nicht…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #746988
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ganz starker Yates!! Hopp weiter.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #746989
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Muss frustrierend sein für Quintana. Kommt immer leicht weg und dann hat er den Froome wieder am Rad…


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #746990
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 982
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Gesink!! Ist ihm zu gönnen.

    #746991
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2198
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    König muss man einfach lieben :D

    Unbegleitet von allen Kameras und selbstverständlich unbemerkt von den Eurosportdeppen fährt er den Großen davon


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #746992
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Valverde ganz weg?


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #746993
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    König wie Talansky und Chaves. Halt weggelassen weil Froome aus Prinzip nur Quintana nach ist, der hingegen wohl nur auf Froome und dazu auf Contador geschaut hat. War ganz lustig zu sehen wie sie immer wieder ganz rausgenommen haben.

    Für Froome natürlich gut wenn König Zeit gewinnt. Möglicherweise mehr Druck auf Quintana. Vorallem jetzt wo Valverde weg ist. Ausser dass natürlich keine wirkliche Mehrpässefahrt mehr kommt…


    Leitplanke

    #746994
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Valverde 9′ sagen die Eurosportspanier gerade.


    Leitplanke

    #746995
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10085
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Endlich mal eine gute Etappe! Gab ja auch erstmals vom Profil her die Gelegenheit dazu.

    Glaube mehr und mehr, dass Froome am Ende die Nase vorne haben wird. Quintana wird ihn nicht mehr los und dieser Vorsprung reicht unter normalen Umständen nicht.

    Dahinter jetzt neue Perspektiven. Valverde muss nun Giro und Vuelta Tribut zollen. Normal natürlich, aber dann trotzdem schade. Zwei Wochen ja hier auch ganz stark dabei.

    Chaves, Yates, König, Contador jetzt der Kampf um Platz 3? Vieles möglich irgendwie, nur für Contador spricht am Wenigsten. Will viel, aber verliert dann doch am Ende meist etwas Zeit.

    Yates heute bockstark, fährt den Aubisque alleine hoch und macht einiges an Zeit gut. Mal sehen wie er dann aus der Favoritengruppe heraus ausschaut. König hat bislang davon profitiert, dass ihm niemand nachfährt. Gut, Chaves dann heute am Ende, aber sonst ja immer sehr unscheinbar. Jetzt werden die Oricas den aber im Blick haben.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #746996
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hopp Talansky!


    Leitplanke

    #746997
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2577
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Schöne Etappe heute. Lag natürlich auch daran, dass Froome und Quintana nur auf den jeweils anderen geschaut haben. Dennoch sehr unterhaltsam das Ganze. Gute Taktik von Orica auf jeden Fall. Sollten Platz 3 auch halten können. Contador sieht schon etwas mau aus. Gut könnte stärker sein, wenn er sich auf den Kampf um Platz 3 konzentriert. Sehe ihn aber auch so als nicht stark genug an. König auch eher hinter den Oricas.

    Um Platz 1 Froome jetzt im Vorteil. Heute vom Papier die beste Etappe für Quintana und er konnte nichts gutmachen. Froome auch eher stärker geworden im Lauf der Rundfahrt. Glaube nicht, dass der noch komplett wegbricht.

    #746998
    Serrano
    Teilnehmer
    • Beiträge: 671
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Gerade nochmal die Wiederholung gesehen. Sehr schön spannungsreiche und abwechslungsreiche Etappe. Solche Etappen hätte man sich auch der Tour gewünscht, da sind aber irgendwie immer alle zusammen geblieben.

    Die Kameraführung war bisweilen durch die vielen Gruppen etwas überfordert, was aber wohl auch daran lag, dass in dem Moment als Quintana hinten das erste mal attackiert hatte, die Kameras ausgefallen sind.
    Aber zumindest den Zieleinlauf von Chaves, König und Talansky hätte man schon mal zeigen können. So wusste man ja eigentlich gar nicht (mehr) wo die 3 überhaupt stecken. Die tauchten dann erst wieder auf, als das Tableau der ersten 10 eingeblendet wurde.

    Das wird jetzt wohl in der Tat noch sehr spannend. Spannend um den Sieg zwischen Quintana und Froome. Und spannend um Platz 3 zwischen den Oricas, König und Contador. Sehe da übrigens jetzt sehr gute Karten für König, da er der bessere Zeitfahrer gegenüber Chaves und Yates ist. Die beiden werden aber bestimmt noch fleissig weiter attackieren, und so das Rennen weiterhin interessant machen.


    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

    #746999
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Quintana und Contador 2 Min vorne..


    Leitplanke

    #747000
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21159
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    3 fast


    Leitplanke

    #747001
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2198
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Jaja

    König hat bislang davon profitiert, dass ihm niemand nachfährt. Gut, Chaves dann heute am Ende, aber sonst ja immer sehr unscheinbar. Jetzt werden die Oricas den aber im Blick haben.

    hmm… nur gestern hat König von der Taktierei profitiert. Davor doch nie. Und Chaves und Yates haben doch gestern genauso davon profitiert, dass sie fahren gelassen wurden.

    Quote:
    Original von Krollekopp
    Gute Taktik von Orica auf jeden Fall. Sollten Platz 3 auch halten können. Contador sieht schon etwas mau aus. Gut könnte stärker sein, wenn er sich auf den Kampf um Platz 3 konzentriert. Sehe ihn aber auch so als nicht stark genug an. König auch eher hinter den Oricas.

    Jetzt eh nichtig, aber vor der heutigen Etappe sahen die Buchmacher die Quoten auf Top 3 etwa so:

    König 2.37
    Chaves 3.00
    S. Yates 3.00
    Contador 4.00

    Wohl wegen des ZF und weil der Schlussanstieg der heutigen Etappe 2013 nicht groß selektiert hat, diese kurze, steile Berg eher für König sprach (zumindest war er in Pena Cabarga und Camperona besser).
    Aber jetzt eh alles hinfällig … :D


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #747002
    Bündner
    Teilnehmer
    • Beiträge: 982
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Und jetzt arbeitet Yates für Chaves…

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 140)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.