Diskussionen während der ersten Vuelta Woche

Home Foren Vuelta a España Diskussionen während der ersten Vuelta Woche

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 321)
  • Autor
    Beiträge
  • #604170
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    der Sturz von Beloki kann u.u. ihm das Sieg kosten. sowohl Prolog als auch Vuelta.

    niemand wird meine These glauben, aber wir werden sehen.


    Old Path, White Clouds

    #604171
    tylance mayollrich
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1165
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    chinaboy, bei allem respekt – nach den diesjährigen ergebnissen von Beloki eine ziemlich gewagte these!

    sag uns doch, woher du deinen glauben nimmst! oder ist das so ein gefühl ausm bauch raus? :rolleyes:

    #604172
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    so sehr ich es beloki gönnen würde – nicht einmal er glaubt daran, diese vuelta gewinnen zu können…
    er wollte heute etwas zeigen – und ohne sturz wäre ihm das zweifelsohne auch gelungen. aber die drei wochen hat er noch nicht wieder drin.
    zum glück ist er recht spät profi geworden und kann so noch einige jahre fahren…

    #604173
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    also wenn ich mir da die oberen fahrer anschaue, kann ich nicht zustimmen. denn c. garcia quesada hab ich noch nie als guten zf in erinnerung gehabt. ebenso lara oder osa. da würd ich jetzt noch gar nix sagen. der prolog sagt meistens etwas aus, doch bei welchen fahrern weiß man auch nie vorher.

    #604174
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Erstmal zu Prolog:
    er hat wegen Sturz schon allein 50-55 Sekunde eingebüßt, d.h. ab Zeitpunkt des Sturzes bis wieder Starten. und wenn man noch die Zeit berücksichtigt, bis er sein Rhythmus wieder gefunden hat, dann hat er locker 70 Sekunde wegen Sturz verloren, aber sein Rückstand bei 1.Zwischenzeit beträgt nur 68 Sekunden auf Führender. D.h. er würde ohne Sturz um Prolog-Sieg fahren.
    Wegen dem Sturz fährt er die Abfahrt und Kurve danach natürlich extrem vorsichtg, so verliert er weitere 40 Sekunden.

    Dann zu Vuelta-Sieg:
    Bei Giro war er so was von schwach, aber bei TdS schon etwas besser, bei Tour schon wesentlich besser, man merkt, der steigt sich nach jeder gefahrene Rennkilometer. Wenn Wurst-Opa Heras seine Form nach bislang beschiessene Saisonverlauf wieder finden kann, warum nicht Beloki?
    Dazu ist der Kurs für ihn wie gemacht. In Form von 2003 wäre er hier klare Favoriter Nr.1. Wie er nach Sturz dem Berg hoch gefahren ist, hat schon bisschen angedeutet, dass er eventuell die Form wieder gefunden hat. Und genuge Motivation hat er auch.

    Leider kommt wieder ein Sturz.


    Old Path, White Clouds

    #604175
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    @chinaboy
    habe nur belokis eigene einschätzung aus interviews im vorfeld der vuelta wiedergegeben – sehe mir gerade nochmal die aufzeichnung an und werde mitstoppen, wieviel reale zeit beloki verloren hat…

    #604176
    chinaboy
    • Beiträge: 1417
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Coolman
    also wenn ich mir da die oberen fahrer anschaue, kann ich nicht zustimmen. denn c. garcia quesada hab ich noch nie als guten zf in erinnerung gehabt. ebenso lara oder osa. da würd ich jetzt noch gar nix sagen. der prolog sagt meistens etwas aus, doch bei welchen fahrern weiß man auch nie vorher.

    genau, der selbe Menchov war heuer bei Tour de Romandie ein schwache Prolog gefahren und danach aber bärenstark am Berg.


    Old Path, White Clouds

    #604177
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    reine sturz- und radtauschzeit waren es 50 sekunden (war mir live deutlich länger vorgekommen…) bis er dann wieder richtig im tritt war, dauerte es eine gute minute.
    rechnet man dann noch den rhythmus-verlust dazu, wäre er sicherlich in die ersten dreißig gefahren…

    edit: rückstand bei der zwischenzeit 1:08

    #604178
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Was glaubt ihr, was heute passiert???? Eher was für die Bettinis und Nardellos, oder für Leute wie Ete und MAMP, oder doch Peta und Hushovd.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #604179
    Pythagoras
    Teilnehmer
    • Beiträge: 716
    • Klassikerjäger
    • ★★★★★★★

    Die reinen Sprinter (Peta, Hushovd) eher nicht, rechne am ersten mit Bettini/Flecha/MAMP und Konsorten. Der Berg dürfte zu schwierig für eine Massenankunft sein, ausserdem ist es auch dem einen oder anderen Favoriten (Menchov??) zuzutrauen, seine Gegner mal richtig anzutesten!

    Edith: @Hughou: irgendeinen Link für einen Live-Stream??

    #604180
    T-Moby
    • Beiträge: 4773
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ich rechne heute mit Kohl :D. Ne bin der selben Meinung wie du, aber ich hoffe das Ete dort auch noch mitrüberkommt. Die Frage ist halt ob das kleine Feld dann zusammenbleibt, oder ob wirklich eine 3 Mann ankommt, wo Ete dann sicherlich nicht dabei sein wird. Aber das ist eigentlich eine Etappe wie für Ete gemacht.


    Offizieller Mari Holden Fan!!

    #604181
    VoigtsFötchen
    • Beiträge: 1104
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    gab es letztes (oder vorletztes) jahr nicht eine ähnliche etappe zu beginn die l.perez gewonnen hatte?
    ich kann mir nicht vorstellen, dass echte favoriten attackieren; die vuelta ist immer noch ein drei wochen-rennen und da schon an den beiden etappen in die vollen zu gehen wäre doch glatt krank! bettini, perdiguero (gutes zf), vicioso, rodriguez, zaballa und die kelme-leute sind meine faves für heute. vielleicht auch flecha.


    DAS PERLT!

    #604182
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    bei 90 km sind zwei ausreißer mit ca. 7 min vorne – sie hatten schon mal 11: de la fuente von saunier und duclos-lasalle von cofidis.
    verbrugghe ist beim ersten zwischensprint zweiter geworden und wäre dank der zeitbonifikation bei einer massenankünft wohl in gold…
    figueras ist ausgestiegen.

    #604183
    Serrano
    Teilnehmer
    • Beiträge: 670
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    Na toll Sturz mit Gutierrez und Serrano und zu T-Mobys Freude stand wohl auch Kohl dabei.


    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

    #604184
    Luengo
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1177
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    Joaguin Rodriguez scheint seine gute Form aus der Clasica San Sebastian auch bei der Vuelta zu demonstrieren. Erwarte noch einige starke Auftritte in den nächsten 3 Wochen von ihm. Top 5 möglich ?

    #604185
    Mayofan
    • Beiträge: 308
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Bertagnolli gewinnt,McGee zweiter und nun in gelb ….

    #604186
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    hatte grad simoni im gk nicht mehr gesehen, aber puh er ist doch mit der gruppe angekommen. sevilla dafür nicht der steht grad noch gar nicht in der ergebnisliste und zabel gewinnt den sprint des hauptfeldes vor hushov burghardt und ongarato.

    #604187
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    beloki war auch noch in der gruppe und sogar kohl noch dabei. also entweder haben sich die bei eurosport geirrt oder der ist ein kamikazeabfahrer.

    #604188
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    aitor osa, der noch attackiert hatte am anstieg, ruben plaza und franciso perez leider auch schon mit fast drei minuten rückstand ins ziel gekommen. da war aber wohl wahrscheinlich ein sturz schuld.

    #604189
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    weiß einer was mit Sevilla ist ?

    #604190
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    nee die liste geht ja nur bis 85 und das ist nardello. lara hab ich auf jeden fall schonmal vorne entdecken können.

    #604191
    MaxiHaberl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1075
    • Kapitän
    • ★★★★★★★★

    ja ich auch. ist echt schade, aber er scheint schon heute alle Chancen einzubüsen. habe ihn zwar sowieso nicht für einen der Topfavoriten gehalten, aber top 10 hätte er schon packen können, aber wenn er heute schon über 5 min. verliert wird das nichts.

    #604192
    opera
    • Beiträge: 4273
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Serrano
    Na toll Sturz mit Gutierrez und Serrano und zu T-Mobys Freude stand wohl auch Kohl dabei.

    laut vuelta-live-ticker waren bei diesem sturz u. a. dabei quique gutierrez, ji gutierrez, azevedo und klier – also wohl nicht kohl…

    #604193
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    viel mehr schade ist es eigentlich für perez und plaza. aber bei denen hält es sich ja gerade so noch in den grenzen, bei sevilla müssen es ja mindestens schon vier minuten sein.

    #604194
    Coolman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7419
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    die haben wohl sevilla mit kohl vertauscht, weil sevilla wohl das rad von kohl und somit dessen transponder hatte. also jetzt ist sevilla vorne und kohl hinten. auch pereiro schon weit zurück.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 321)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.