Tour de France 2019

Home Foren Tour de France Tour de France 2019

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 187)
  • Autor
    Beiträge
  • #750475
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bardet: also 2017 war er schon stark, besser eigentlich als 2016 sogar. Wurstiger Typ -> würde ich insgesamt nicht so sehen. Aber seither ist er in dem, was er kann, schlechter geworden, während er sich in dem, was er nicht kann, nicht verbessert hat ….

    #750476
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV dachte auch wird garantiert eine Gruppe, hätte auf Wellens gesetzt, in der Gruppe für seine Erbsen und dann warum nicht. Oder Benoot, als zweiter Lottoling, nachdem er ja Zeit gefressen hat.

    Aber ne… also Alaphilippe?


    Leitplanke

    #750477
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Und dann kommt De Gendt tatsächlich durch…

    Vor dem letzten GPM dachte die 2 werden da schon geholt… kommt viel zu gut hoch….nach der Abfahrt im Flachen hat er nichts verloren, nach GPS sogar gewonnen (aber GPS, der KV hätte gern öfters mal richtige Zeitabstände) der kommt tatsächlich durch…

    HInten nur Pinot an Alaphilippe, war eigentlich ja klar dass er da geht, stark. Hinten war man sich wie zu erwarten war nicht wirklich einig…mal ein Astana vorne, dann mal ein Sunweb, aber nicht keine Zusammenarbeit… Wenn Sagan dabei ist könnte man eigentlich erwarten dass Buchmann und Konrad eingepannt werden, waren nie zu sehen.

    Alaphilippe wieder gelb, war auch zu erwarten. Pinot gewinnt 26″ auf den Rest. Sowas ist natürlich schnell wieder weg, aber lieber 26″ gewinnen als verlieren.

    Nibali im Nibalimodus, nerviger Knirps.


    Leitplanke

    #750478
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ah, GK Woods out, 14′, die Britsportler meinten er habe einen Defekt… also da unten am letzten Bergpreis…. bitter natürlich, gefahren wurde ja wohl auch teilweise für ihn, ihm könnte man zutrauen Alaphilippe oben folgen zu können?

    Laporte auch out, hihi, haha, Cofidis schon nur noch zu sechst. Ja ja, lieber die als die Coquardtruppe.


    Leitplanke

    #750479
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    War das nicht Woods auch in dem Thomas-Sturz, da kurz vorm Bergpreis? Bei einfachem Defekt verliert er doch nicht gleich 14′?

    Tja, Pinot …. mal sehen ob sichs am Ende auszahlt oder ob er es büßt, wenn er es wieder mit der Brechstange probiert.

    Nibali …. man hat ja den Eindruck der wollte eigentlich gar nicht fahren hier, nur auf Druck vom Sponsor da?!

    #750480
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Schachmann auch eine Enttäuschung heute. Sollte bei sowas sogar um den Sieg rittern können doch?

    #750481
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Beim Sturz war der KV nicht am streamen…. kurze Ruckelpause. Unterdessen gelesen, ja, scheint dort gewesen zu sein.

    Nibali? Wollte nicht fahren, hatte nicht den Eindruck. Eher einfach dass er halt ein Tourist ist. Nicht auf GK von Anfang an, ja, so die Parolen deuteten schon auf… ich geh dann auf Etappen hin. Mal sehen. Jetzt gesehen, also Etappen.

    Pinot, Brechstange, warum, fährt er halt Alaphilippe nach und mit, passt doch.


    Leitplanke

    #750482
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Pinot: ja passt schon, wäre ja schön wenns klappen würde.

    Astana irgendwie nicht so verständlich heute, fahren relativ viel von vorne und dann passiert nichts. Hätte erwartet dass dann Fuglsang versucht mit Alaphilippe mitzufahren.

    #750483
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von midas
    Hätte erwartet dass dann Fuglsang versucht mit Alaphilippe mitzufahren.

    ??
    Hat er doch!?

    Köbi sah man nachstiefeln und oben an der Bergwertung war er erster Verfolger von Alainot.

    Schachmann war dort oben nur 3 Sekunden hinter Valverde, Meurisse und Kämna. Da war dann genau der Cut zu denen, die am Ende in der Gruppe gelb reinkamen.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #750484
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    War ein bisschen unklar zu sehen wer dahinter war, Regie sehr auf die Angreifer fixiert. Dann hatte es der Köbeler wohl nicht ganz gehabt da mitzufahren

    #750485
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Gestern dann Flucht. (OK, vorgestern ja schlussendlich auch)… der KV erwartete es eher umgekehrt, gestern sah das eigentlich für Sagan/Matthews/Colbrelli und co machbar aus. Impey, cool, der KV ist ja auch Impey-Sympathisant. Benoot schon jetzt in der Flucht, der KV dachte sei wieder WEllens dran. Warum der die 2 Tage jetzt ausgelassen hat ist dem KV eh nicht klar. Die Erbsen trägt er am Schluss nicht, weiss er auch, aber da waren doch einige Punkte auf der Strasse jetzt? So verliert er das ja schon am ersten Pyrenäentag. Da wird er zwar flüchten, also vielleicht doch noch ok. Aber dann schnell weg. Gestern da ein Kat 1 (warum auch immer das Kat 1 ist) früh, da die paar Punkte holen… aber ne. Darum Benoot schon jetzt, dachte der fängt mit den Fluchten auch am ersten Pyrenäentag an, da kann er auch gewinnen, weil das sieht ja nicht nach GK Grosskampf aus. Mit dem ZF am nächsten Tag.

    Heute sagt der KV Viviani. Morgen Groenewegen. Einfach so. Ewan wär zwar auch mal ok. Greipel heute nichts, er ist noch müde von den Hügeln, morgen DIE Chance auf die Top 10.


    Leitplanke

    #750486
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Meiomei …. das darf Pinot nicht passieren! Hm dass Porte da natürlich dabei ist und Zeit frisst verwundert nicht. Landa auch ein Kandidat dafür, aber heute wirklich Pech, den hat Barguil wohl abgeräumt, wäre da gewesen.

    Die Astanas auch mau, hätte da schon die nötige Aufmerksamkeit erwartet. EF auch blöd angestellt? Hab ich nicht gesehen aber CN Ticker klang so.

    Macht auf jeden Fall die Tour nicht spannender. Vl Kampf um Platz 3 ….

    #750487
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Starker van Aert im Übrigen, darf man heute nicht vergessen!

    #750488
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nicht gesehen, wollte ja so für die letzten 30 Km streamen, aber vollkommen vergessen…

    Landa also Pech nciht unvermögen? Gut gut. Aber trotzdem, 2′ für nichts. Quintana freut’s. Uran, Porte, Pinot, Fuglsang, schlussendlich nur diese 5? Eigentlich nicht viele.


    Leitplanke

    #750489
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    So wie Landa gestürzt ist, kann er sogar froh sein, dass er überhaupt weiterfahren konnte. Die 1:40 von Pinot & Co. und die gut 2 Minuten für Landa natürlich großer Mist, aber noch kein totaler Weltuntergang. Den hat dann Bennett bekommen mit seinen 10 Minuten. Da ist dann wirklich alles aus.

    Krasse Situation, als die FDJ-Helfer das Loch von 35 auf 13 Sekunden zugefahren hatten, dann gabs ne Richtungsänderung und danach war nix mehr zu machen. Sie haben dann kontinuierlich verloren, obwohl die Kapitäne persönlich mitgeholfen hatten.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #750490
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Waren ja fast nur noch die Kapitäne als es auf die 13s runterging. Waren ja nur noch ca. 10 Leute. Denke, die sind ans Limit gegangen, um noch ran zu kommen, und als es dann nicht geklappt hat waren viele Kräfte schon verpulvert. Und für die Motivation ist es auch sicher nicht hilfreich gewesen.

    Wäre wahrscheinlich besser gewesen, ein kontinuierliches Tempo anzuschlagen und die Helfer länger zu nutzen. Quasi Zeitverlust akzeptieren, aber in Grenzen halten. Wären sie wohl deutlich besser weggekommen.

    #750491
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Kein totaler Weltuntergang? Eher schon. Toursieg ist damit weg, ausgenommen durch Stürze. Waren ja eh eher Kandidaten, bei denen alles passen musste, damits für nen Toursieg reichen kann, insbesondere gegen Sky, und davon kann jetzt ja keine Rede mehr sein. Podium noch drin, aber Toursieg hat sich damit ziemlich sicher erledigt.

    #750492
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    GK: Sieht sehr nach Thomas aus…..

    ***** G. Thomas
    **** A. Yates, E. Bernal
    *** T. Pinot, N. Quintana, R. Porte
    ** S. Kruijswijk, R. Uran, M. Landa, D. Martin
    * E. Buchmann, P. Konrad, E. Mas, J. Fuglsang, W. Barguil

    Pinot, Porte Landa am Berg gut, die Mädchen heissen zwar nicht dass man in den Pyrenäen und Alpen dann auch da ist, aber viel mehr Infos hat man ja momentan gar nicht.

    Mal sehen wie stark Ineos ist, Mädchen kanalysierte der KV ja ein schwächeres Team als 18 raus, aber muss in den Pyrenäen nicht gleich sein.
    Movistar wird sicher jetzt Landa nach vorne schicken, nach den 2′ noch mehr. Scheinen stärker als 18, da ja auch ein Reinfall. Valverde im Helfermodus, und schon schwächer als zu besten Zeiten. Landa da, Quintana unauffällig aber da.

    Sonst:

    Jumbo: MS Dominatoren. Nicht unerwartet, die Art aber… 3x Groenewegen, der KV hätte gesagt gleich 3 Mal mehr als erwartet, aber der ist schon gut. Aber je 1x Groenewegen, Teunissen und Van Aert???? Bah. Negativ Bennett weg, sonst alles ok. MZF auch noch gewonnen, bisher Note 10

    Deceunick: Viviani, Alaphilippe, passt alles. Mas auch noch da, auch wenn nicht voll überzeugend.

    Lotto: De Gendt mit der Etappe. Ewan sieht nach KV immer gut aus aber immer blockiert, oder sonst was, der sollte seine Etappe noch holen. Wellens Erbsen aber für eine Etappe hat er’s nicht. Benoot könnte das schaffen, sollte eigentlich.

    Bahrain: Etappe mit Teuns, Tour schon ok, jetzt ist man voll auf Etappenjagd, Nibali wird auch gehen, hoffentlich klappt’s nicht.

    Bora: SAgan mit einer Etappe, dazu grün schon fast sicher, wird er nicht mehr verlieren. Buchmann sehr gut, Konrad ok, beide noch da im Kampf um die Top 10/15

    Mitchelton: Etappe da, gut. Adam da, gut. MZF Platzierung enttäuschend, Zeitverlust aber kein Problem Simon so mies…. wenn er in den Bergen dann da ist, ok, wie die Ineoshelfer regelmässig Zeit verlieren, Kraft sparen (der KV weiss aber nicht ob das so wirklich funktioniert, wenn man auf Etappe 7 oder was weiss ich anstatt 30 Min im roten im Feld düst 30 Minuten hinten etwas langsamer ins Ziel fährt, bringt das dann auf Etappe 18 was? Aber bisher alles gut.

    Cofidis: Da der KV die liebt, werden sie erwähnt. Starsprinter out. Herrada, der im Juni gut unterwegs war offenbar Luxemburg als Saisonziel, nicht die TdF. Also auch dieses Jahr Top 10 Platzierungen das Nonplusultra!

    Trek: Gelb mit Ciccone. Porte gestern mit Zeitverlust, negativ, aber sonst läuft irgendwie nach KV alles nach Plan. Die Form ist da, Mädchen ok. Die Frage jetzt, wie sehr hat er ZF verlernt, da scheint er ja irgendwie schwächer geworden zu sein. Das Team überraschend gut, Stuyven irgendwie sehr gut in Form, ist nah an Matthews, Trentin, der KV dachte sei noch eine Stufe dahinter, aber eigentlich ist er hier auf deren Niveau. Berg Mollema noch ok, trotz Giro, Ciccone auch. Nur MZF war mies eigentlich.

    Ag2r: Brrrrrrrrrrrrrrrrrrr. MZF mies erwartet, Mädchen Katastrophe.

    Groupama: Pinot stark, Gaudu auch. Problem nach KV Madiot jetzt. Der scheint nur eine Taktik zu kennen. TEMPO. Mädchen auch… ok ok, vielleicht braucht Pinot allgemein lieber hohes Tempo als lahmes um am Schluss was zu bringen, kann sein, das Problem ist dass bei Madiot dass offenbar alle brauchen. Die sind ja immer irgendwann im Tempo, egal ob MSR oder Tour oder was. Irgendwann sieht man sie an der Cipressa oder noch lieber am Poggio im Tempo, wozu weiss man meistens nicht genau. Seit Jahren. Gaudu ist gut, den könnte man evtl auch mal angreifen lassen? Wenn Barguil geht, mit. Landa, auch. (das natürlich härter) Notfalls als 500 Meter Relais für Pinot später. Aber nicht immer dieses Tempo…..


    Leitplanke

    #750493
    CrazyIvan
    Teilnehmer
    • Beiträge: 640
    • Edeldomestik
    • ★★★★★★

    @KV
    Schöne Analyse zum ersten Ruhetag. Bardet ist Dir nicht mal einen Stern wert? Oder hast Du ihn vergessen weil er am Planche zum Vergessen war? Hat am Tag danach jedenfalls großes versprochen.

    #750494
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Alaphilippe absichtlich ausgelassen nehme ich an? Man bekommt bei den Bookies immerhin 1.11 wenn er nicht aufs Podium kommt.

    So siehts bei den Buchmachern aus

    Gesamtsieg

    Thomas 1.57
    Bernal 4.5
    Quintana 13
    Alaphilippe 15
    Pinot 15
    Mas 19
    Kruijswijk 21
    A. Yates 23
    Fuglsang 34
    Buchmann 51
    Porte 51
    Landa, Uran, D. Martin 67
    Bardet 81

    Top 3

    Thomas 1.22
    Bernal 1.72
    Pinot 3
    Quintana 3.75
    Kruijswijk, Mas 4.33
    Yates, Köbi 5
    Alaphlippe 6
    Buchmann, Porte 7.5
    Landa 8

    Top 10

    Thomas 1.062
    Quintana 1.071
    Pinot 1.1
    Bernal, Kruijswijk, Mas 1.16
    Yates 1.33
    Fuglsang, Landa 1.36
    Buchmann 1.44
    Uran 1.5
    Porte, D. Martin 1.57
    Bardet 1.72
    Alaphilippe 1.83
    Barguil 3.25
    Konrad 4.5


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #750495
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bardet natürlich vergessen…
    Alaphilippe hingegen nicht, aber der gewinnt ja die Tour schon nicht.


    Leitplanke

    #750496
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    12. Etappe

    Gruppe ziemlich sicher. Start flach, daher ein bißchen eine Lotterie, wer es in die Gruppe schafft.

    ***** S. Kragh
    **** T. De Gendt, Kelderman
    *** Benoot, Marc Soler, Amador
    ** Schachmann, Taaramae, Kämna, Kangert
    * Teuns, Felline, Bettiol, A. De Gendt, V. Nibali


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #750497
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20756
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV denkt auch Gruppe. ZF kommt, dazu halt etwas weit ins Ziel…

    ***** D. Teuns
    **** T. Benoot, M. Woods
    *** LL. Sanchez, M. Trentin, T. De Gendt
    ** I. Zakarin, V. Nibali, G. Ciccone, S. Yates
    * J. Alaphilippe, J. Haig, T. Kangert, S. Clarke, G. Izagirre


    Leitplanke

    #750498
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4995
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Wie erwartet nix passiert im GK. Tourist S. Yates mit der Etappe, hat sich der „approach“ also ausgezahlt. Pello wär mir lieber gewesen.

    Sonst Dennis Aufgabe und Streit mit Team der Aufreger. Das ist wohl auch ein ziemlicher Depp. Gab ja damals als er zu BMC ist schon Stress ….

    #750499
    valvpiti
    • Beiträge: 345
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Was geht denn mit Alaphilippe? Jetzt gewinnt der sogar das Zeitfahren. Klar, der erste Teil liegt ihm natürlich, hat aber auch danach im Flachen nichts auf Thomas verloren und dann an der letzten Rampe natürlich nochmal ausgebaut. In absoluter Überform der Typ. Vielleicht verteidigt er ja sogar morgen nochmal das Gelbe.
    Ansonsten wie erwartet Thomas vor allen anderen GKlern. Viel auf Bernal rausgefahren, der jetzt wohl klarer Helfer. Uran und Pinot mit sehr guten Zeiten. Quintana wie erwartet schwach. Weiß gar nicht, warum ein Valverde überhaupt noch für den bei dieser Tour arbeiten sollte. Wird eh nichts mit dem Podium. Movistar muss in den Bergen schon ein absolutes Feuerwerk abbrennen wenn das noch was werden soll. Landa sieht aber recht gut aus, hat aber natürlich schon viel zu viel Rückstand.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 187)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.