Tour de France 2020

Home Foren Tour de France Tour de France 2020

  • Dieses Thema hat 173 Antworten und 14 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von Piak.
Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 175)
  • Autor
    Beiträge
  • #751564
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4982
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Starker Kristoff aber! Gefällt, dass er immer wieder einen raushaut wenn man mit ihm nicht unbedingt rechnet.

    #751565
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Nicht unbedingt? Ueberhaupt nicht diesmal… der KV zumindest.


    Leitplanke

    #751566
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Alaphilippe, das sicher nicht unerwartet.

    Hirschi aber schon verdammt gut irgendwie, ein bisschen ein Lutscher, aber dass der da bei Alaphilippe mitgeht hätte der KV nicht erwartet. Benoot ja, Hirschi nein. Yates kam dann stark, der war in 5″ da…

    Gruppe hätte man holen können, aber niemand hatte grosses Interesse, am Ende haben sie dann das Feld fast freiwillig rangelassen.


    Leitplanke

    #751567
    Piak
    Teilnehmer
    • Beiträge: 365
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Kämna mit seinem 3. Sturz und 10 Minuten heute. Damit verzicht auf einen evtl. Alternativplan bei bora.

    #751568
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4982
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Etliche Verlierer heute. Martínez über 3:30, dachte er war zwischenzeitlich wieder dran? Sturzfolgen dann wohl?

    Aru mit 2′, Zakarin über 4′, ebenso Barguil, Däneler Martin schon 17′, aber da erwartete man ohnehin nichts nach dem Dauphine-Sturz.

    Starker aber erwartbarer Alaphilippe, Hirschi gefiel sehr gut, hat alles richtig gemacht, am Ende halt nicht ganz stark genug, aber guter Auftritt. Auch Yates Vorstellung macht Hoffnung.

    #751569
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Martinez schon Sturzfolgen denkt der KV, war ja dran, dann wieder weg, schade.

    Erwähnenswert Gaudu, schade, da dachte der KV das kann was werden. Sturzfolgen gestern oder wie/was/wann?


    Leitplanke

    #751570
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4982
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Ja Gaudu gestern gestürzt mit Pinot etc. Schade.

    #751571
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hirschi macht für mich mit der Performance einen ganz großen Schritt. Alaphilippe, der weltbeste bei kurzen, explosiven Anstiegen folgen zu können, ist enorm.

    Der Weg in die Weltklasse hat sich angedeutet bei Hirschi. BinckBank letztes Jahr schon wahrscheinlich der stärkste auf der Etappe, auf der er schlussendlich 2. wurde. Podium in San Sebastian. So nah an einem WT-Sieg im ersten Jahr schaffen nicht viele.

    Gefällt mir gut. Nord-Potenzial auch schon gezeigt. Beim E3 erst in Gruppe des Tages und dann dennoch noch 10. Und gestern auch smart gefahren. Nicht mitgeführt und den Angriff von Alalafi antizipiert.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #751572
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Eigentlich nichts passiert, wie man erwarten konnte.
    Sogar noch weniger als nichts, der KV dachte es nehme evtl den einen oder anderen, aber schlussendlich wirklich alle da. Ok, Carapaz und Higuita 28″, aber irgendwie dachte der KV evlt verliere ein Porte, ein Uran oder so etwas.

    Higuita, interessant dass Carthy für sich fahren durfte. Oder für Uran. Musste ja vor 2 Tagen Martinez helfen, heute aber nicht bei Higuita… aber ok ändert ja wenig und sowieso alles am Ende passiert, da hatte man gar keine Zeit zu warten…

    Buchmann 9″, schlecht aber irrelevant, heisst rein gar nichts.
    Mas auch, gut, der war auch einer der 30″ Männer nach KV, aber heisst auch nichts.

    Ah ja, Zakarin natürlich hinten, aber der gehört nicht zu den wichtigen.


    Leitplanke

    #751573
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Roglic +
    Pogacar +
    Alaphilippe –
    Lopez +
    Landa + (sah zwischen den Zeilen sehr stark aus laut mir)
    Pinot – sturz ok verdaut, aber normal ist er da besser
    Bernal =
    Yates –
    Dumoulin –
    Uran + , an ihn sind die erwartungen komsicherweise immer sehr niedrig
    Buchmann –
    Carapaz —

    Solers Rolle sehr komisch. Wenn er hier Classement retten soll, ist er zu schlecht. Dafür, dass er bei der DL noch mies war, ist die Form aber gut. Wenn er sich für den Giro einrollt, muss er hier aber nicht so ein halbgares Ergebnis einfahren. Dann doch lieber schonen um später auf ne Etappe zu gehen oder Mas (oder Valv) zu helfen.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #751574
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 9956
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Weitestgehend einverstanden mit Pepe. Doppelminus für Carapaz etwas hart. Vorbereitung auf den Giro, dann kurzfristig hier rein. So weit jetzt auch nicht weg, kann sich sicher hinten raus steigern.

    Pinot ohne Zeitverlust kein -. Wichtig einfach, dass er anscheinend voll OK ist. Vielleicht noch Schmerzen, sollte dann aber hinten raus irrelevant sein der Sturz.

    Bei Alaphilippe hab ich zwischendurch auch gedacht, wenn sie den mit auf den letzten Km nehmen, haben sie keine Chance. Aber war dann wohl doch etwas hart für ihn der Anstieg. Tank am Ende leer.

    G.Martin darf auch erwähnt werden – für mich eine Entdeckung der Saison. Letztes Jahr auch schon fast unverschämte 1000 CQ-Punkte, aber da mehr als Vielfahrer bei Bauernrennen. Klar, Tour auch gut, aber da war er eben ein solider Typ „Dupont/Monfort“. Jetzt fährt er auf einer anderen Ebene. 3.Dauphiné ja schon, hier vielversprechende Attacke auf den letzten 600m. Sogar am Ende wieder an Alaphilippe vorbeigesprintet. Schon stark!


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

    #751575
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Noch weniger passiert als ich gedacht hätte, dachte so zumindest 1-1,5 km Vollgas wirds vielleicht geben. Aber die letzten 500 wohl ziemlich flach, hilft auch nicht.

    Buchmann was verloren. Einfacher nackter Schlussberg ist nicht so sein Ding, aber bei den Top 17 hätte er schon dabei sein müssen. Wahrscheinlich schon Sturzfolgen, mal sehen, ob er sich reinfahren kann.
    Carapaz wird genervt sein, dass er nicht den Giro fahren durfte.
    Dumoulin Minus sehe ich auch nicht. Sah man doch schon bei der Dauphine, dass er sich noch in Form fahren muss. Von daher für mich wie erwartet. Muss halt in den Pyrenäen die Abstände im Rahmen halten, dann ist mit dem zu rechnen.

    #751576
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Wenn die Tour durchgefahren wird, ist heute in zwei Wochen der Tag, an dem man dabei sein muss. Da wird die Tour entschieden.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #751577
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2126
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Dumoulin: diese explosiven Finishes liegen ihm normalerweise. Das schon eher ein schlechtes Zeichen. Er war selbst unzufrieden. Sagt er konnte so eben gerade dranbleiben. Natürlich kanns besser werden. Aber für gestern halt ein minus. Außerdem hat er keineswegs die Art während einre GT besser und besser zu werden. Vielmehr im Gegenteil. Aber vielleicht ist es dieses Mal anders, wegen Coronajahr, langer Verletzung, Sturz am Sonntag…

    Carapaz: Von Quote 12 oder so auf Quote 51 Toursieg gefallen. Das ist eben mehr als nur ein –

    Pinot: schau wie er an der DL noch solche Finishes gefahren ist. Die liegen ihm normal. Das halt auch hier eher ein schlechtes Zeichen. Natürlich kann auch er besser werden und verloren hat er bis auf die Boni noch nichts.

    G. Martin: +


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #751578
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV findet immer noch da ist nichts passiert.

    Vielleicht + für Adam Yates, aber sonst alle neutral.

    Plus für ihn weil der KV dachte der geht früh, hat sogar eine Chance durchzukommen, macht einen auf Simon-Giro 18, nur um dann später einzubrechen. Aber nein, hat wie alle anderen brav Energie gespart, also +. :D


    Leitplanke

    #751579
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★
    Quote:
    Original von Pepe
    Außerdem hat er keineswegs die Art während einre GT besser und besser zu werden. Vielmehr im Gegenteil.

    Mal so, mal so, würde ich sagen, Vuelta 15, Giro 17 eher schlechter werdend, Giro 18 aber deutlich besser am Ende, Tour 18 relativ konstant.

    #751580
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Van Aert! Krasser Typ. Bekommt einmal Ausgang und schießt das Ding gleich ab.
    Die Vielseitigkeit schon beeindruckend, ein besserer Kwiatkowski. Gestern super Berghelfer (wäre man für ihn gefahren, hätte er das Ding vielleicht sogar gewinnen können bei dem Rennverlauf) und heute einen Sprint (mit ansteigender Zielgerade). Könnte bei den Klassikern groß abräumen.

    #751581
    Krollekopp
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2453
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Alaphillipe Gelb weg. 20s Zeitstrafe wegen Flasche bekommen innerhalb der letzten 20km. Irgendwie doof jemandem wegen sowas das Trikot wegzunehmen. Anderseits selber schuld, muss es ja nicht machen.

    #751582
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Jetzt lassen die Ineos ihr Wursttempo fahren… Dabei hätte man hier am Vorberg durchaus was machen können, Feld auf 30 Fahrer oder so.

    Ineos mit diesem Wursttempo heisst für den KV=Bernal verliert heute Zeit.


    Leitplanke

    #751583
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Angsthasenradsport ist das, Lutsenkotempo.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #751584
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20749
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Lutsenko ist schon gut. Kein GK Fahrer, aber kasachische Kwalität!

    Rest heute schon enttäuschend. Mit dem schönen Vorberg hoffte der KV klar auf mehr, vor 2 Tagen nichts war zu erwarten, heute eigentlich nicht. Kein Grosskampf, erste Woche halt, aber das war jetzt doch etwas gar schwach.

    Der KV hofft in den Pyrenäen passiert dann was…..


    Leitplanke

    #751585
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6707
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Die Chancen steigen nun, dass sowohl am Samstag als auch am Sonntag mehr als 20 Mann geschlossen über den letzten Anstieg kommen. Das würde ich dann abermals als nichts passiert bezeichnen.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #751586
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4982
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Hm den Vorberg fuhren sie hinten langsamer als Lutsenko vorne, eher so Herrada Pace.

    Denke heute hätte man Bernal in Schwierigkeiten bringen können, und es wäre auch vom Profil her möglich gewesen. Wenn er am Ende gewinnt, mag sich der ein oder anderen ob der heutigen Etappe nochmals in den Arsch beissen ….

    #751587
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4982
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Aru aktiv heute, aber dann doch schnell wieder geholt obwohl es anfangs ganz gut aussah. Ich glaub mittlerweile nicht mehr dass er nochmals um ein GT-Podium fährt.

    #751588
    Piak
    Teilnehmer
    • Beiträge: 365
    • Wasserträger
    • ★★★★★
    Quote:
    Original von midas
    Aru aktiv heute, aber dann doch schnell wieder geholt obwohl es anfangs ganz gut aussah. Ich glaub mittlerweile nicht mehr dass er nochmals um ein GT-Podium fährt.

    Aru ist als Relaisstation für Pogacar rausgefahren. Dessen Angriff unterblieb dann wegen Defekt. Daher sah das so sinnlos aus.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 175)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.