Giro 2022

Home Foren Giro d’Italia Giro 2022

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 88)
  • Autor
    Beiträge
  • #755105
    Piak
    Teilnehmer
    • Beiträge: 379
    • Wasserträger
    • ★★★★★

    Immer noch keine Minute Radsport gesehen dieses Jahr, aber gelesen: Ewan mit Defekt und Radwechsel am Beginn des Anstiegs. Nach seiner Aussage keine Chance, zurückzukommen.

    #755106
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Ewan mit Radwechsel kurz vor dem Aufstieg heute noch auf CN gelesen. Dann hinten und kam nicht mehr ran, wie Piak jetzt wo der KV den Post auch sieht, schon gesagt hat…
    Mal sehen wie’s heute läuft. So ganz traut der KV dem ja momentan nicht. Ewan, nicht Piak.

    Heute auf Lappis Spuren? Der muss das doch in seiner Jugend in die andere Richtung gefahren sein? Könnte uns ja nett Tipps geben, wer gewinnt, aber nein, behält lieber alles für sich selbst. Hoffe er sieht wenigstens zu.


    Leitplanke

    #755108
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Heute dann Diego Rosa Solosieg?


    Leitplanke

    #755109
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Aber komische Fluchten dieses Jahr… schon in Ungarn waren’s nur 2 Andronis. Jetzt hier nur Rosa. Bardiani will gar nie angreifen? Dafür sind die doch eigentlich da….


    Leitplanke

    #755111
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Démare stark, fast von Guarnieri aus dem Sprint genommen, den hat ihn ja da eher blockiert… aber kam dann stark zurück, arschknapp, aber stark wie er da noch gekommen ist. Ewan zweiter, ist also schon da…

    Gaviria speziell heute, versucht sich da in den DSM Zug zu hängen der rechts weg will und nimmt sowohl sich selbst als auch Dainese wohl raus? War dann am fluchen, aber vom Helikopter aus sah das nach Gaviriablödsinn aus, was sollen die DSMler da machen, der vorne hat dann auch noch im komischsten MOment rausgenommen…. Gaviria auch nicht an seinem Mann, der da viel weiter vorne war, Richeze wohl?

    Sprint erstmal vorbei, jetzt Hügel, morgen ja richtig heftig was die Höhenmeter angeht.


    Leitplanke

    #755112
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Richtig geiler Sprint Demare einfach nur Weltklasse aber wie morkov zum Ende cav plaziert auch überragend ist eigentlich auch einer der weltbesten Anfahrer hier der fährt den ja wirklich gefühlt bis 100 m an die Ziellinie ran und wird selber noch zum sprinter könnte bestimmt auch Etappen gewinnen völlig geisteskrank wie die sich durch das Feld jedes Mal kämpfen ohne Sturz Demare ja heute auch gezeigt :yahoo: :yahoo:

    #755116
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Demare liest offenbar heimlich hier mit und zeigts uns nun. Einen Sprint gegen alle hier, hätte ich ihm am Freitag keinesfalls noch zugetraut.

    Morgen ist auch mal eine richtige Mauer drin, aber einiges vorm Ziel. Je nachdem wie hart gefahren wird, könnte es da schon mal einem GKler noch den Stecker ziehen. Der Rest ist ja auch alles andere als flach. Ganz gut dass Blockhaus nicht direkt am nächsten Tag ist, so könnte es doch interessant werden.

    Rosa macht unterdessen die TV-Attacken bei der Sprintetappe …. er ist schon ziemlich abgestürzt, irgendwie

    #755117
    Lapébie
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6723
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Bei Etappe 5 waren sie schon auf meinen Spuren, ich bin allerdings nur an der Küste von Messina nach Catania, also ohne den komischen Berg. Dafür nächsten Tag dann noch einen Ausflug in die Nähe von Taormina gemacht und dort hatte ich 42 Grad auf dem Thermometer.

    Die Etappe von gestern, naja, ich bin von Sapri nach Amantea (133 km) und dann von Amantea nach Messina (166 km, das war der längste Abschnitt). Ich weiß noch, dass ich eine flache Küstenstraße erwartet hab und sich den ganzen Tag hunderte Höhenmeter aufsummierten, aber da kam es dann auch schon nicht mehr drauf an. Außer in der Po-Ebene und auf der Straße nach Terracina war es in ganz Italien nirgendwo flach.


    Vive le Tour. Vive le cyclisme.

    #755118
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Viva Lappi, Flachmonster mit versteckten Bergtalenten!

    Heute wird’s die brauchen. Flucht nimmt der KV an. Nibali? Wäre evtl nicht gut für die Flucht, weil auch Nibali 22 lässt mal wohl lieber nicht 10′ weg… aber Astana muss, Nibali, Conti, Dombrowski, Tejada, so 2 werden schon da sein. Vendrame von Ag2r. Girmay geht auch, aber der KV weiss nicht ob dieser Mordsberg da für den dann nicht doch zu schwer ist? Aber ein Vendrame will da drüber, da kann’s Girmay auch. Formolo, Ulissi für UAE? Eolo Albanese? Oder schon Fortunato? Sollte schnell los, netter Kampf für die Flucht, die dann auch relativ gross sein sollte.

    Hinten sollte am Mordsdonnersberg aber auch etwas passieren, irgendein Team wird schon etwas forcieren und Dumoulin und co wieder distanzieren. Und hoffentlich auch mehr, ist ja zwar kürzer, aber auch klar viel steiler als Aetna. Landa darf auch kurz zucken. Oben auch die 20+ Gruppe vom Aetna viel kleiner? Kann dann je nachdem wieder zusammenlaufen.

    ** A. Vendrame
    * B. Girmay, D. Formolo


    Leitplanke

    #755119
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Flucht denke ich aber irgendwie kommen dem pistolero nur Namen die zu gut platziert sind in den sinn hier zu gewinnen taramäe kärmna zum beispiel aber die lässt man ja jetzt auch nicht 5 minuten weg oder so :whistle:
    **cort nielsen
    *Mollema Schmidt
    Aber rein von den GK Fahrern würde ich pello Bilbao ganz klar nennen… :negative:

    #755120
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Flucht kommt durch, hinten aber gar nichts passiert, der KV dachte doch dass da härter gefahren wird, auch wenn’s natürlich noch weit ins Ziel ist… aber eben, dann notfalls wieder vieles zusammen. Passiert gar nichts.


    Leitplanke

    #755121
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Jetzt zwar schon weniger geworden, aber der KV denkt kommen doch durch… vorne fährt man ja jetzt auch….


    Leitplanke

    #755122
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Schöner Etappensieg von Bouwman, er war ja schon mal abgehängt. Das muss man über TD schon sagen, auch wenn bei einigen hier nicht der Beliebteste ist, er ist sich nicht zu schade für Teamkollegen zu fahren.

    Insgesamt nach schnellem Start wohl dann am schweren Berg moderates Tempo hinten. Hätte gedacht es testet mal irgendein GKler an und aus der Etna-Favogruppe fällt einer oder zwei raus. Da aber alle vorn beim drübersehen (?)

    Astana schon mau. Da muss doch in der Flucht was kommen heute! Klar dass man Nibali hier nicht fahren lässt, aber sie haben ja auch sonst nicht nur schlechte dabei. Ebenso Drone Hopper und Bardiani, die haben zusammen grad mal einen Fahrer in der ersten Verfolgergruppe ins Ziel gebracht.

    #755123
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Der KV hoffte auch auf mehr, aber ok, ist halt früh. Sowas in einer Woche könnte schon ganz anders gefahren werden…

    Morgen aber, da weiss der KV was passiert. Van der Poel gegen Girmay!


    Leitplanke

    #755124
    El pistolero97
    Teilnehmer
    • Beiträge: 161
    • Jungprofi
    • ★★★★

    Zielankunf heute dürfte doch mathieu liegen
    **van der Poel
    *Magnus Cort, demare :bye:

    #755125
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    De Gendt dann also, 3 Lottos, 2 in der vorderen Gruppe.
    Van der Poel sah ja stark aus als er 40 km vor dem Ziel mal losging, aber dann doch schnell von den ersten geholt, dann kurz darauf die 5 Mann vorne weg. Evtl war das zu früh? Andererseits wohl das der schwerste verbleibende Anstieg, wollte es also mal dort probieren..
    Vendrame und Ulissi enttäuschend, eigentlich müssten da beide mindestens bei Van der Poel und Girmay bleiben, die Form aber wohl nicht da.

    Jetzt gespannt auf morgen!


    Leitplanke

    #755127
    Bearclaw
    Teilnehmer
    • Beiträge: 16
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Hab die Etappe nur im Schnelldurchlauf auf einem Auge gesehen. Mathieu ganz gezielt heute, aber schwer alleine. Im Interview hatte man schon was erahnen können als er sagte, dass es schwer wäre die ganze Etappe mit seiner Mannschaft zu kontrollieren. Dann eben gleich nach vorne.. prinzipiell ein schöner Gedanke, das Rennen offensiv anzugehen. Dadurch aber auch sehr offen am Ende.

    Morgen: Showdown am Schlussanstieg oder wird vorher schon was versucht? … Bora wird denke ich zb Zwiehoff in die Gruppe schicken und dann mal Buchmann oder Hindley losschicken am Lanciano. Jumbo muss aber auch wieder was tun. Ineos dann mit allen von vorne…? Ich bin gespannt, was dann wirklich passiert.

    #755128
    midas
    Teilnehmer
    • Beiträge: 5153
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Hm vielleicht wäre es besser gewesen wenn MvdP bis zum letzten Anstieg gewartet hätte. So dann die de Gendt Gruppe vorne und hinten sah es schon so aus als hätten Girmay und Schmid mitgemacht, aber vielleicht doch nicht 100%ig ?!

    Heute dann Bardiani mal vorn dabei und Gabburo hats auch nicht schlecht gemacht.

    Morgen der erste ganz große GK-Tag. Die ganz großen Namen werden erst am Blockhaus was machen, aber am Passo Lanciano erwarte ich schon etwas Ausscheidungsfahren.

    #755133
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Tesfazion mit nettem Sturz, wohl nichts passiert.

    Aber kam vorher ja schon höchst nervig rüber. Fährt nicht mit, ok, hat Sepulveda hinten, passt. Er sieht dass der von hinten kommt, OHNE andere mitzuziehen und protestiert. Fährt dann nicht, der verfluchte Sepulveda und Peters machen alles… dann geht er mit Rosa mit und arbeitet wieder nicht… Viele Freunde macht sich der so nicht…


    Leitplanke

    #755134
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Yates yeitst…

    Hindley!

    Die Opis stark, Pozzovivo, Valverde, Nibali!

    Die 3 die immer wieder vorne weggingen wohl einfach gleich stark, hinten Almeida beeindruckend.

    Viele Enttäuschungen, nicht nur Smon, bei ihm Knie? Ciccone… Sosa, Hamilton und und und…


    Leitplanke

    #755135
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2169
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    …und wieder hat man G. Martin ins GK zurückflüchten lassen.. und wieder hält er sich da


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #755136
    Pepe
    Teilnehmer
    • Beiträge: 2169
    • Tour-Sieger
    • ★★★★★★★★★

    Bilbao wieder schön im ZF-Modus.


    Nooit eerder heb ik zo’n koude voeten gehad

    #755138
    Kanarienvogel
    Teilnehmer
    • Beiträge: 20922
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Dass es so Riesenabstände gibt hätte der KV aber nicht erwartet. Vorne alles eng, ab Lopez, der sich gut verteidigt hat…

    Carthy 3’48“ schon. Grösste Enttäuschung aber irgendwie Ciccone, da war der KV eigentlich relativ sicher, dass der relativ weit vorne mitkommt… Yates mit dem Knie ist mal entschuldigt.

    Vorne, die 3 Top, dann Almeida, der fährt enorm beeindruckend, Hindley bestätigt 20, Pozzovivo… sensationell, der KV befürchtet aber dass der Einbruch doch dann irgendwann kommt.

    Buchmann der nächste, sieht auch gut aus, der ist noch voll im Rennen. Valverde+Nibali.. Nibali nach dem Aetna unerwartet. Valverde ist halt Valverde, den erwartet man ja irgendwie dann doch in der Region. Um den Sieg fahren beide aber natürlich nicht mehr…

    Arensman ist gut, hätte in die KV Wette gehört. Grrr. Guillaume, bah, der KV dachte der kriegt eine Packung heute… Pello edel, ist der gute Pello hier, eindeutig, wird meistens hinten raus auch noch eher stärker… Der wird noch nach vorne kommen.

    12 Fahrer in 1’30“, dann nimmt’s dann schnell zu. Kämna wohl lange dabei? Dann doch viel verloren, wohl als er sah dass das nichts wird mit rosa? oder einfach explodiert? Die Uebertragung fand der KV eher frustrierend, in Kombination mit den Britsportlern. Wer wo ist wurde ja selten gesagt, war etwas do it yourself. Und eine Motorrad hinter der Gruppe, damit man immer sieht wer distanziert wird hätte auch nicht geschadet.
    Hamilton, da bockte der Stream gerade, hat der auf Yates gewartet? Was ja unsinnig wäre… war schon vorher weg wohl? Und ist als Yates aufgegeben hat (kam ja mal fast zurück) aufgefahren und dann mit hoch? Von dem erhoffte sich der KV auch mehr… Na ja, Fluchten dann jetzt.


    Leitplanke

    #755139
    Bearclaw
    Teilnehmer
    • Beiträge: 16
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Tesfazion… unglaublich wie unsicher der die Abfahrt gefahren ist. Beim Sturz ja quasi die Lücke der Leitplanke anvisiert. Hindley erst geschont hinter dem grandiosen Almeida und dann von vorne den Sprint gefahren. Starkes Ding. Hat er vor allem Almeida zu verdanken, der einfach nicht aufgegeben (warum auch) und einfach sein Ding durchgezogen hat.

    Landa, Carapaz und Bardet klar am stärksten, aber auch viel taktiert. Alles gesehen haben wir noch nicht. Sehe aber auch von den anderen nochmal einen vorne reinfahren. Und Almeida sehe ich immernoch in der letzten Woche stark.

    Sivakov und Porte haben das ganze aber schon auseinander gefahren. Teilweise mit taktischen Rythmuswechsel wie es aussah. Und der Wind war oben auch nicht zu vernachlässigen.

    #755140
    Jaja
    Moderator
    • Beiträge: 10029
    • Radsport-Legende
    • ★★★★★★★★★

    Jetzt auch die Schlussphase gesehen. Viele Verlierer, der KV hat ja schon aufgezählt.

    Was machen wir nun damit Richtung Giro-Podium?

    Almeida, Bardet, Carapaz, Landa und Hindley innerhalb von ein paar Sekunden. Da sollte der Sieger dabei sein. Carapaz und Landa ja ohnehin hier zu erwarten. Almeida auch durchaus mit kleinen Abstriche. Sensationell gekämpft, wird dann aber irgendwann auch mal verlieren. Aber gut, viel möglich. Bardet hier nicht unbedingt so weit vorne zu erwarten, mal sehen ob er das halten kann. Heute nach Stärke ja Top-3. Hindley wieder da. Hat sich angedeutet, nach heute dann endgültig.


    Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 88)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.