Crack Vanavama

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 186)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: DIES und DAS #761515
    Crack Vanavama
    Teilnehmer
      • Beiträge: 188
      • Jungprofi
      • ★★★★

      Ah ja, der Crackmöve hat’s natürlich wieder nicht richtig verstanden was der Süffel gesagt hat, aber macht nichts, anders als im Denk-Fall ist das Gelaber des Süffels hier sowieso nur dämlich, egal ob man’s verstanden hat oder nicht.

      Was hab ich nicht richtig verstanden Meister?


      @Coolman
      das ist ja von vorn bis hinten Quatsch. Ich will da auch gar nicht so drauf eingehen, das trieft ja vor Frauenfeindlichkeit. Jetzt haste die Schärfe, die du dir gewünscht hast. Kittel hat er auch nicht “wieder hinbekommen”, der war 2015 einfach krank und sowohl davor als auch danach einfach eine Maschine.

      Die Rousse scheint ja schon eine Femme Fatale zu sein, lol. Galopper Tony fuhr scheisse seit sie von ihm weg war, und Alaphilippe seit er sie ihm ausspannte, hehe

      Schreibst ja selbst, dass es nicht stimmt, weil er mit Kind noch die Tour fuhr (Etappensieg, nicht ausgestiegen). Weltmeister wurde er auch noch. Der Zusammenhang Rousse und leistungstief ist halt komplett an den Haaren herbeigezogen. Lüttichsturz wars, sagt KV völlig zurecht.


      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

      • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Tage, 22 Stunden von Crack Vanavama.
      als Antwort auf: DIES und DAS #761498
      Crack Vanavama
      Teilnehmer
        • Beiträge: 188
        • Jungprofi
        • ★★★★

        Weil ich beim Omloop grad meine Freude an Ralph Denk hätte viel mir ein, dass er in Sachen unsympath sein ja nicht mal besonders ausgeprägt unter den World-Tour-Chefs ist. Bei Lefèvre frag ich mich langsam echt, was der so denkt und warum überhaupt noch jemand für ihn fährt. Jetzt attestiert er alaphilippe, er würde wegen Marion rousse zu viel trinken und feiern und deshalb langsamer fahren als früher. Zur Erinnerung: Rousse und er haben ein Kind und sie organisiert ja auch noch die Tour de France. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da viel Zeit zum feiern und saufen ist, aber in Lefèvres Welt klang das wohl nach ner guten Idee, öffentlich der Frau die Schuld zu geben.

        Ich glaub eh, alaphilippe wird sich den Penner nur noch dieses Jahr geben. Vielleicht hört er sogar ganz auf dann. Ich hätte da eher sofort gekündigt jetzt


        Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

        als Antwort auf: Omloop Het Nieuwsblad #761497
        Crack Vanavama
        Teilnehmer
          • Beiträge: 188
          • Jungprofi
          • ★★★★

          Ne, da braucht es keinen Beitrag von mir zu Politts Rennen, aber klar dass dir die Ironie entgeht, dass Denk ihn als besseren Helfer bezeichnet und er im ersten relevanten Rennen nach Bora gleich mal fast gewinnt. Und warum war das so? Weil er ein Team hatte. UAE hat viel gearbeitet, Wellens an der Muur der stärkste, Politt dann der Joker. Bei Bora hatte er halt kaum Unterstützung, kein Wunder dass da nix raus kam. Wird RD aber nicht verstehen und lieber weiter Boomerscheiße labern. Aber klar, da sind er und KV auf einer Linie.

          Jumbo kann auch dem Herrgott danken, dass tratnik das noch holt. Diese Ausgangslage zu verspielen hatte ja Quick-step b-beim-Omloop-2015-Ausmaße.


          Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

          als Antwort auf: 2.x Rennen 2024 #761424
          Crack Vanavama
          Teilnehmer
            • Beiträge: 188
            • Jungprofi
            • ★★★★

            Die erste Etappe wäre glaub ich schon ganz brauchbar gewesen. Aber das war ja wohl jetzt nix.

            Herrlich, die Bauern. Wenn man weiß, dass die Speerspitze der Proteste in Spanien anders als hier nicht nur so Rechtskonservative und Anti-Grüne sind, sondern ganz vorne eine Rechtsextreme und ein verurteilter Betrüger, ist das mit dem Verständnis für die Proteste zulasten anderer – unter anderem der finanziell sicher nicht grad üppig alimentierten Organisatoren in Andalusien – dann doch nicht so weit her bei mir. Aber da kann man nix machen, außer an die Politik zu appellieren, bei solchen Leuten nicht nachgiebig zu sein.


            Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

            als Antwort auf: Tour de France 2024 #761344
            Crack Vanavama
            Teilnehmer
              • Beiträge: 188
              • Jungprofi
              • ★★★★

              Tudor und Q dafür bei Paris-Nizza und Dauphinee. Da ichs eh eindeutig find, ists auch nicht so schlimm, aber ich wäre eigentlich bei den Wildcard-Einladungen schon ein Freund, für den Giro MSR und für die Tour die Klassiker abzuwarten, bevor man die Wildcards vergibt. Sollte man sich schon eher sportlich als auf dem Transfermarkt verdienen, die Einladung.


              Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

              als Antwort auf: Tour de France 2024 #761343
              Crack Vanavama
              Teilnehmer
                • Beiträge: 188
                • Jungprofi
                • ★★★★

                Kristoff alleine rechtfertigt UnoX > Tudor und Q36.5, ohne die schlecht machen zu wollen. 2022 war er noch absolute Weltklasse, mit dann 37 ist das wahrscheinlich vorbei, letztes Jahr klar ein Abstieg, aber weiß man nie. Und er ist ja nicht mal das beste Argument, Cort und Leknessund als Neuzugänge auch nicht. Uno ist 23 einfach eine für nen Debütanten sehr sehr starke Tour gefahren, Johannessen alleine vier Top-Ten-Plätze, davon einmal Dritter (hinter Pogi und Vinge), im Kampf ums Bergtrikot dabei, 30. Gesamt, plus Abrahamsen mit nem dritten Platz, immer aktiv. Auch Waerenskjold, Tiller, Gregaard, Kristoff mit (teils mehreren) Top Ten Plätzen. Und das ganze Team kam nach Paris. Auch ohne Etappe war die Uno-Tour besser als die von Quick Step oder Israel. Da ists für mich nicht mal knapp mit den Wildcards.


                Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                als Antwort auf: 2.x Rennen 2024 #761335
                Crack Vanavama
                Teilnehmer
                  • Beiträge: 188
                  • Jungprofi
                  • ★★★★

                  Del Toro gewinnt in Puncheur-Manier die erste Hügeletappe Down Under. Keine riesigen Berge im Finale, Attacke von Del Toro auf einer kurzen Rampe an der Flamme Rouge und dann ins Ziel durchgezogen.

                  Startet also schon mal so erfolgreich in die Karriere wie Sagan, Philipsen oder Matthews. Und die Spannbreite von Col de la Loze zu einem Etappensieg mit Tempohärte gegen die Sprinter auch absolut beeindruckend.


                  Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                  als Antwort auf: Spekulationen 2024 – der Saison Vorfreude Thread #761316
                  Crack Vanavama
                  Teilnehmer
                    • Beiträge: 188
                    • Jungprofi
                    • ★★★★

                    Die NFL bringt einen echt ganz gut durch den Winter, nach dem Super Bowl werden die Tage merklich länger und das Wetter besser. Hätte trotzdem nix dagegen, wenn man auf der südlichen Hemisphäre oder in den Subtropen die Radsport-Winterpause auch ein bisschen verkürzen könnte, immerhin gibts ja keine Konkurrenz zur NFL. Die spielt ja eh meistens nachts.

                    Schwierig, den Leistungsstand von Roglic anhand der Vuelta zu taxieren. Wahrscheinlich hätte Vingegaard mit 5min Vorsprung gewonnen, wenn er hätte fahren dürfen. Und noch eine andere Anmerkung: Das Giro-Tour-Double von Pogacar seh ich auch nicht. Ist einfach viel schwieriger als irgend ein Double mit der Vuelta. Ich glaub, die meisten Klassementfahrer planen ihre Saison nur bis Juli. Nach der Tour werden die Gefangenen gezählt und wer noch was im Tank hat, fährt die Vuelta. Da kommen alle schon ziemlich müde an. Ob man dann von der Tour so kaputt ist oder von anderen Rennen und Reisen, ist dann auch egal. Das ist glaub ich sehr individuell.

                    Immerhin, seit gestern steht fest, dass Remco auch die Tour fährt. Endlich also ein 2014/2015er-Revival mit vier ernsthaften Kandidaten. Hoffentlich endet das nicht wieder damit, dass zwei davon rausstürzen und einer nach dem Giro die Form nicht findet.


                    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                    als Antwort auf: DIES und DAS #761301
                    Crack Vanavama
                    Teilnehmer
                      • Beiträge: 188
                      • Jungprofi
                      • ★★★★

                      Rohan Dennis hat offenbar seine Frau überfahren, selbst auch mal Weltmeisterin auf der Bahn. Ob Unfall oder mit mehr oder weniger Vorsatz klären jetzt die Ermittler und Behörden. Definitiv eine ziemlich schockierende und tragische Nachricht zum Jahreswechsel


                      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                      als Antwort auf: Transfers aktuell #761300
                      Crack Vanavama
                      Teilnehmer
                        • Beiträge: 188
                        • Jungprofi
                        • ★★★★

                        Red Bull hält jetzt irgendwie die Mehrheit an Bora?!? Finde das Team damit noch beschissener als eh schon. Da hätte ich lieber wieder Telekom zurück


                        Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                        als Antwort auf: Tirreno Adriatico #761295
                        Crack Vanavama
                        Teilnehmer
                          • Beiträge: 188
                          • Jungprofi
                          • ★★★★

                          Das sieht nach dem langweiligsten Tirreno aller Zeiten aus


                          Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                          als Antwort auf: Transfers aktuell #761278
                          Crack Vanavama
                          Teilnehmer
                            • Beiträge: 188
                            • Jungprofi
                            • ★★★★

                            Warum soll ich noch größere Penner sympathischer finden, nur weil ich Denk kacke finde? Auch sein Umgang mit Kämna, Bennett, Ackermann oder seine despektierlichen Aussagen über Amateurradler und seine ständige unangenehm besserwisserische Art indem er wie ein selbstverliebter Stammtischsabbler über alles mögliche redet, Politik, Corona, Verbände blablabla und kein kann es so toll wie er – das hat mit Ecken und Kanten wenig zu tun sondern eher nem Dachschaden.

                            Denk nennt Politt halt Helfer obwohl sie im Norden nach wie vor keinen besseren haben. Da muss man dann schon über Respekt reden.


                            Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                            als Antwort auf: Transfers aktuell #761272
                            Crack Vanavama
                            Teilnehmer
                              • Beiträge: 188
                              • Jungprofi
                              • ★★★★

                              Dass Politt zwei mittelmäßige Jahre hatte steht ja außer Frage, aber dass er für Bora die D-Tour, Rund um Köln und ne Tour-Etappen geholt hat sowie halt weder bei Ronde noch Roubaix ne Eintagsfliege war kann man gern auch ignorieren. Zentral ist halt die Schotter-Etappe bei der Tour, bei der ein Politt das Risiko massiv verringern würde, dass Roglic eins auf den Deckel kriegt. Aber wie gesagt, wohl nicht so wichtig. Und das wichtigste von allem: Selbst wenn man das so sieht und entscheidet, ruft man dem Ex-Angestellten im Interview nicht sowas hinterher.


                              Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                              als Antwort auf: Transfers aktuell #761271
                              Crack Vanavama
                              Teilnehmer
                                • Beiträge: 188
                                • Jungprofi
                                • ★★★★

                                Ah wenns gegen nen Deutschen geht ist der KV natürlich sofort dabei, guten Abend wünsch ich!


                                Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                als Antwort auf: Transfers aktuell #761269
                                Crack Vanavama
                                Teilnehmer
                                  • Beiträge: 188
                                  • Jungprofi
                                  • ★★★★

                                  Radsport scheint in Belgien einfach zu groß zu sein. Die größten Unsympathen im Peloton kommen alle von da. Entwickeln wohl ein Ego wie Fußballer.

                                  Was da jetzt genau vorgefallen ist, kann man nur schwer beurteilen. Von außen wirkt die Bora-Version allerdings deutlich glaubwürdiger. Wenn Uijtdebroeks wie von Zonneveld dargestellt gemobbt worden wäre bei der Vuelta, wäre das eher ein Grund gewesen, schnell zu flüchten, und nicht dann, wenn Visma nen Vertrag hinlegt. Dass man Ralph Denk kacke findet, kann ich nachvollziehen, die Stans in Belgien aber scheinen ja schon genau zu wissen, wie böse Vlasov und Bora zu ihm waren – ich konnte da bisher nix Seriöses dazu finden. Thijs Zonneveld hingegen sollte man offenbar mit Vorsicht genießen. Wie er über die Mobbingvorwürfe berichtet hat, ist schon sehr zweifelhaft, so besonders sicher scheint das nicht. Und dass Visma reichweitenstarke Radsportjournalisten zahlt, wäre jetzt auch nix neues.

                                  Kein Fan von Bora, und immer gern dabei, Ralph Denk anzupissen. Aber hier siehts mir eher nach einer Kampagne von Uijdtebroeks’ Seite gegen das Team aus. Dass er wechselt, ist jetzt natürlich klar, das Tischtuch ist zerschnitten. Für wie viel Geld ist die Frage.

                                  Was Denk Politt hinterhergeworfen hat (Erwartungen nicht erfüllt, zu teuer als Helfer bla bla bla) hingegen wieder absolut stillos von ihm, wie gewohnt. Gut, man will mit Roglic die Tour gewinnen. Auf den Pflasterstraßen wäre Politt ne Million Jahresgehalt dann wahrscheinlich schon wert gewesen. Im Norden steht man jetzt völlig blank da, Roubaix und Flandern kann man sich eigentlich auch sparen, zwei Monumente von vornerein völlig abgeschenkt. Aber muss er wissen.


                                  Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                  als Antwort auf: Fahrer des Jahres 2023 #761241
                                  Crack Vanavama
                                  Teilnehmer
                                    • Beiträge: 188
                                    • Jungprofi
                                    • ★★★★

                                    KV mal wieder lost, aber komm aufs gleiche Ergebnis wie midas. Die Top-Resultate der ersten drei gleichen sich für mich aus, Kombi 1 und 2 bei Tour und Vuelta kommt bei mir aufs gleiche raus wie zwei Monumente, WM-Bronze und P2 bei der Tour bzw. 2 Monumente + WM. Also machens die Ergebnisse aus der zweiten Reihe. Da wirds bei vdP dann eher dünner, wohingegen Vingegaard 3 Etappenrennen holt und Pogacar fast alles gewinnt, wo er in der WT startet und überhaupt nur bei der Zeitfahr-WM nicht in den Top 5 des Rennens landet (das ist völlig gestört, wenn man mal drüber nachdenkt). Für van Aert reichts zur Top 5 recht deutlich nicht, weil er viel zu wenig gewinnt. Bei Roglic reicht mir schon der Giro-Sieg, um alle Ergebnisse von Evenepoel zu übertrumpfen.

                                    1. Pogacar
                                    2. Vingegaard
                                    3. Van der Poel
                                    4. Philipsen
                                    5. Roglic


                                    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                    als Antwort auf: 2.x Rennen 2023 #761204
                                    Crack Vanavama
                                    Teilnehmer
                                      • Beiträge: 188
                                      • Jungprofi
                                      • ★★★★

                                      War mal WT, wurde aber wieder abgestuft wegen Sicherheitsproblemen.

                                      Tatsächlich als WT-Rennen häufig 5 Sprints und eine BA, als PCT-Rennen aber mit 8 Etappen und deswegen häufiger mit zweiter BA. Machts trotzdem nicht viel spannender. Ich war ja ein Fan, der Ausgaben 2009 bis 2011, fragt mich nicht wieso. Das war wild teilweise, skurrile Besetzung und keine Berge, nur Hügel. Interessanterweise war die Marmaris-Etappe, die man gestern auch gefahren ist, damals die entscheidende im GC, mit richtigen Attacken und Abständen. Seit es echte Berge gibt, gewinnt da immer ein dicker Sprinter.


                                      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                      als Antwort auf: 2.x Rennen 2023 #761198
                                      Crack Vanavama
                                      Teilnehmer
                                        • Beiträge: 188
                                        • Jungprofi
                                        • ★★★★

                                        Und dann, als die Saison schon vorbei ist, radeln sie in der Türkei den schwersten Berg aller Zeiten hoch. 18km mit über 10 Prozent, sowas gabs bei nem Profirennen noch nie, Ventoux hat 21km mit 7,5%. Lutsenko gewinnt vor Zwiehoff.


                                        Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                        • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Crack Vanavama.
                                        als Antwort auf: Der italienische Herbst! #761151
                                        Crack Vanavama
                                        Teilnehmer
                                          • Beiträge: 188
                                          • Jungprofi
                                          • ★★★★

                                          Anscheinend Supertuck oder sonst eine nicht erlaubte Position aufm Rad. Bin über nen Screenshot aus dem Communique gestolpert.

                                          Zimmermann mit der vierten Top-Ten-Platzierung in einem Monat. Hatte er vorher angekündigt: Alles für die Top 100 in der Weltrangliste.


                                          Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                          als Antwort auf: Transfers aktuell #761091
                                          Crack Vanavama
                                          Teilnehmer
                                            • Beiträge: 188
                                            • Jungprofi
                                            • ★★★★

                                            dass der KV von so ziemlich allem überrascht wird was im Radsport so passiert wäre jetzt aber auch keine Meldung wert


                                            Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                            als Antwort auf: Deutschland Tour #761082
                                            Crack Vanavama
                                            Teilnehmer
                                              • Beiträge: 188
                                              • Jungprofi
                                              • ★★★★

                                              Villingen hat sich jetzt bestätigt


                                              Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                              als Antwort auf: Transfers aktuell #761081
                                              Crack Vanavama
                                              Teilnehmer
                                                • Beiträge: 188
                                                • Jungprofi
                                                • ★★★★

                                                Ich weiß nicht, ob der Zug Tour-Sieg für Roglic echt schon endgültig abgefahren ist. Evans hätten 2011 auch viele das nicht mehr zugetraut, zu weit weg schienen die Schlecks und Contador. Und bei Sastre hätte ich vor 2008 auch gesagt, dass 2006 seine Chance gewesen wäre. Aber 08 halt eh ne Tour ohne die besten, das muss man natürlich beachten. Nicht gleich Sieg, aber die Podiumsplätze von Thomas und Porte kamen 20 und 22 für mich dann ähnlich überraschend wie es ein Roglic-Sieg jetzt wäre.


                                                Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                als Antwort auf: 1.x Rennen 2023 #761022
                                                Crack Vanavama
                                                Teilnehmer
                                                  • Beiträge: 188
                                                  • Jungprofi
                                                  • ★★★★

                                                  Sivakov hatte zum Start der Deutschland Tour ja ein paar klare Aussagen in Richtung seines Teams geschickt, dass ihm die Nichtnominierung für die Vuelta gar nicht schmeckt. Das sei eine Retourkutsche dafür, dass er das Team verlässt und er in der besten Form seit langem. Hat das mit einer starken D-Tour dann auch bestätigt (hatten wenigstens wir was davon) und jetzt erneut, heute noch zweiter bei Sabatini. Tja.


                                                  Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                  als Antwort auf: Vuelta 2023 #760974
                                                  Crack Vanavama
                                                  Teilnehmer
                                                    • Beiträge: 188
                                                    • Jungprofi
                                                    • ★★★★

                                                    Weiß ich gar nicht. Das war gestern wohl schon der entscheidende Move, um die Vuelta sehr sicher zu haben. Bei Kuss ist das Risiko, dass er noch einbricht, einfach am höchsten von den dreien. Dass man jetzt noch Vingegaard mit größerem Abstand zu den restlichen Favoriten hat, macht letztlich den Deckel drauf, jetzt kann Kuss einbrechen, und sie gewinnen trotzdem. Bei nur einer Minute auf Ayuso war das vorher halt nicht gewiss. Ne Minute kann der schon umbiegen, wenn er tatsächlich so gut dann auch ist. Aber wo soll er zwei Minuten herholen?


                                                    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                    als Antwort auf: Deutschland Tour #760800
                                                    Crack Vanavama
                                                    Teilnehmer
                                                      • Beiträge: 188
                                                      • Jungprofi
                                                      • ★★★★

                                                      Van Wilder bringts dann ins Ziel, wenig überraschend. Van Poppel schon etwas überraschend mit Boni noch Dritter (dass er die Boni holt erwartbar, aber dass er nach den Hügeln auf den ersten beiden Etappen überhaupt noch in Schlagdistanz war, doch verwunderlich). Hielt ihn bisher für nen Flachlandsprintanfahrer, kann aber wohl doch etwas mehr. Mihkels als Etappensieger dann auch nochmal sehr überraschend, De Klijn gar nicht mal so sensationell.

                                                      Nächstes Jahr solls wieder mehr in den Süden gehen, sagen die Organisatoren. Nach Infos der Badischen Zeitung steht Villingen-Schwenningen als Etappenort schon fest (riecht dann auch nach Schwarzwald wieder). In Saarbrücken will man wohl das Rundfahrtziel haben, weiß aber nicht, ob man jetzt schon wieder Saarland macht.


                                                      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                    Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 186)